CPU-Kühler: Thermaltake Frio Silent 12

Artikel-Index:
Titelbild_Thermaltake_Frio_Silent_12

Einen CPU-Kühler aus dem Hause Thermaltake hatten wir zuletzt 2011 im Test. Schon zu dieser Zeit war der Name Frio bei dem fernöstlichen Hersteller aktuell. Unser damaliger Redakteur konnte dem Frio OCK eine hohe Kühlleistung und eine gute Verarbeitung bescheinigen, jedoch patzte der Kühler beim Schallpegel. Einen großen Anteil am Ergebnis hatten die Lüfter im untypischen 130-mm-Format. Nun ist die Zeit aber beileibe nicht stehengeblieben und so möchte Thermaltake zukünftig auch beim Thema Lautstärke punkten. In einer News hatten wir bereits einige Eckdaten zu den Modellen der Frio-Silent-Serie zusammengefasst. Für den heutigen Test haben wir uns den Frio Silent 12 vorgenommen. Hierbei handelt es sich um das kleinste Modell der Serie mit einem 120-mm-Lüfter, dessen Rahmen vom gewohnten Bild abweicht. Mehr dazu auf den nächsten Seiten. Viel Spaß beim Lesen!

Wir möchten uns bei Thermaltake für die Bereitstellung des Samples bedanken.

» Thermaltake Frio Silent 12