Microsoft Patchday Februar 2015

Microsoft hat am Abend neun Sicherheitsmitteilungen veröffentlicht.

Die Sicherheitsmitteilungen im Detail:

  • MS15-009 - Sicherheitsupdate für Internet Explorer (KB3034682)
    Art der Lücke: Remotecodeausführung
    Betroffene Software: Internet Explorer 6, 7, 8, 9, 10, 11
    Bewertung: Kritisch, Ausnutzung erkannt
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Sofortige Installation
  • MS15-010 - Sicherheitsanfälligkeiten in Windows-Kernelmodustreiber (KB3036220)
    Art der Lücke: Remotecodeausführung
    Betroffene Software: Windows 2003, 2003 x64, 2003 IA64, Vista, Vista x64, 2008, 2008 x64, 2008 IA64, 7, 7 x64, 2008 R2 x64, 2008 R2 IA64, 8, 8 x64, 8.1, 8.1 x64, 2012, 2012 R2, RT, RT 8.1
    Bewertung: Kritisch, Ausnutzung weniger wahrscheinlich
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Sofortige Installation
  • MS15-011 - Sicherheitsanfälligkeit in Gruppenrichtlinie (KB3000483)
    Art der Lücke: Remotecodeausführung
    Betroffene Software: Windows 2003, 2003 x64, 2003 IA64, Vista, Vista x64, 2008, 2008 x64, 2008 IA64, 7, 7 x64, 2008 R2 x64, 2008 R2 IA64, 8, 8 x64, 8.1, 8.1 x64, 2012, 2012 R2, RT, RT 8.1
    Bewertung: Kritisch, Ausnutzung wahrscheinlich
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Sofortige Installation
  • MS15-012 - Sicherheitsanfälligkeiten in Microsoft Office (KB3032328)
    Art der Lücke: Remotecodeausführung
    Betroffene Software: Office 2007, 2010, 2010 x64, 2013, 2013 x64, 2013 RT, Word Viewer, Excel Viewer, Office Compatibility Pack, SharePoint Server 2010, Office Web Apps 2010
    Bewertung: Hoch, Ausnutzung wahrscheinlich
    Neustart erforderlich: Möglicherweise
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation
  • MS15-013 - Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Office (KB3033857)
    Art der Lücke: Umgehung der Sicherheitsfunktion
    Betroffene Software: Office 2007, 2010, 2010 x64, 2013, 2013 x64
    Bewertung: Hoch, Ausnutzung wahrscheinlich
    Neustart erforderlich: Möglicherweise
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation
  • MS15-014 - Sicherheitsanfälligkeit in Gruppenrichtlinie (KB3004361)
    Art der Lücke: Umgehung der Sicherheitsfunktion
    Betroffene Software: Windows 2003, 2003 x64, 2003 IA64, Vista, Vista x64, 2008, 2008 x64, 2008 IA64, 7, 7 x64, 2008 R2 x64, 2008 R2 IA64, 8, 8 x64, 8.1, 8.1 x64, 2012, 2012 R2, RT, RT 8.1
    Bewertung: Hoch, Ausnutzung weniger wahrscheinlich
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation
  • MS15-015 - Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Windows (KB3031432)
    Art der Lücke: Rechteerweiterungen
    Betroffene Software: Windows 7, 7 x64, 2008 R2 x64, 2008 R2 IA64, 8, 8 x64, 8.1, 8.1 x64, 2012, 2012 R2, RT, RT 8.1
    Bewertung: Hoch, Ausnutzung weniger wahrscheinlich
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation
  • MS15-016 - Sicherheitsanfälligkeit in Microsoft Graphics-Komponente (KB3029944)
    Art der Lücke: Offenlegung von Informationen
    Betroffene Software: Windows 2003, 2003 x64, 2003 IA64, Vista, Vista x64, 2008, 2008 x64, 2008 IA64, 7, 7 x64, 2008 R2 x64, 2008 R2 IA64, 8, 8 x64, 8.1, 8.1 x64, 2012, 2012 R2, RT, RT 8.1
    Bewertung: Hoch, Ausnutzung weniger wahrscheinlich
    Neustart erforderlich: Möglicherweise
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation
  • MS15-017 - Sicherheitsanfälligkeit in Virtual Machine Manager (KB3035898)
    Art der Lücke: Rechteerweiterungen
    Betroffene Software: System Center Virtual Machine Manager 2012 R2
    Bewertung: Hoch, Ausnutzung weniger wahrscheinlich
    Neustart erforderlich: Ja
    Update-Empfehlung: Schnellstmögliche Installation

Ebenfalls aktualisiert wurde das Microsoft Malicious Software Removal Tool.

Links zum Thema: