Intern: Der sechste BOINC-Pentathlon steht vor der Tür

Unser Team holte im letzten Jahr die dritte Goldmedaille in Folge. Nun steht erneut der spannende Fünfkampf vor der Tür, bei dem unsere Cruncher mal wieder alles geben werden. Ob Groß- oder Gelegenheitscruncher, es wird wieder gerechnet, dass die Prozessoren glühen.

boinc_pentathlon2015

Beginn der Wertungsphase ist der 05. Mai. Doch es ist kein Geheimnis, dass einige eingefleischte Pentathleten bereits jetzt ihre Systeme auf Raceability testen. Wenige Tage vor Beginn wird das erste Projekt bekannt gegeben, dann werden sich einige bereits mit WUs (Workunits) eindecken, um pünktlich zum Start diese Arbeitspakete abzuliefern. Unter der Devise „Niemand hat die Absicht, einen Bunker zu errichten!“ gehört es zum taktischen Teamplay, alle Möglichkeiten auszuschöpfen und dynamisch auf Konter zu reagieren. Dies gepaart mit dem Racethread, in dem alle wie wild miteinander diskutieren und daraus irgendwie dann doch eine gemeinsame, wenn auch für die Gegner meist zu verwirrende, Leitlinie zu entwickeln, führte in den vergangenen Jahren zu den großen Erfolgen des sonst am BOINC-Himmel eher kleinen grünen Planeten. Wir dürfen gespannt sein, ob unser Team dieses Jahr erneut so gut startet, ob Bartfratze wieder mal die ein oder andere Kernschmelze erleidet, ob Thunderbolt seine Wasserkühlung im Griff hat, das Miezekätzchen in seinem Haus wieder eine Saunalandschaft einrichtet und all die anderen Cruncher, die den Racethread in das wahrste Irrenhaus verwandeln – ein durchaus sympatisches Irrenhaus, aus dem es in unregelmäßigen Abständen tönt: „Wir brauchen mehr Power!“

Pentathlon 2011Pentathlon 2012Pentathlon 2013Pentathlon2014 Gesamt

Im Forum können die diesjährigen Vorbereitungen hier und hardwareseitig hier begleitet werden.

Die offizielle Internetpräsenz des Pentathlons beim Veranstalter SETI.Germany findet ihr hier. (Wir freuen uns schon auf Jeepers täglichen Bericht!)