Zen-Dies mit bis zu 16 Kernen — vermutlich aber nicht als AM4-Version

Bei einem Vor­trag für das Euro­päi­sche Kern­for­schungs­zen­trum (CERN) in der Schweiz berich­te­te der Platt­form-Ver­ant­wort­li­che Liviu Vâlsan auch über AMDs kom­men­de Zen-Pro­zes­so­ren für den Dat­a­cen­ter­markt. Dem­nach soll es in der höchs­ten Aus­bau­stu­fe einen Opte­ron mit 32 Zen-Ker­nen geben, wel­cher aus zwei zusam­men­ge­schal­te­ten Dies (MCM) mit je 16 Ker­nen besteht:

Zen-Eckdaten aus der CERN-Präsentation

Zen-Eck­da­ten aus der CERN-Prä­sen­ta­ti­on

Die­ses Chip­dop­pel­pack soll über gleich acht DDR4-Kanä­le ver­fü­gen, sodass ein ein­zel­nes 16-Kern-Die fol­ge­rich­tig mit Quad-Chan­nel-DDR4 aus­ge­rüs­tet sein wird.

Quad-Chan­nel und 16 Ker­ne dürf­ten aber für den Desk­top­markt auch 2017 zu viel sein. Intel hat sel­bi­ges erst im High-End-Bereich des Sockels 2011 im Pro­gramm. Falls AMD also nicht alle über­ra­schen soll­te, wird es mit einer ähn­li­chen Sockel­stra­te­gie wie Intel an den Start gehen. AM4 wäre damit der übli­che Zwei-Kanal-Sockel, wel­cher ein eige­nes, rela­tiv klei­nes und damit güns­tig her­zu­stel­len­des Die mit maxi­mal acht Ker­nen bekä­me. Dar­über wür­de eine Art “AMD-Sockel 2011” für High-End-Desk­tops und Work­sta­tions mit vier DDR4-Kanä­len und 16 Ker­nen resi­die­ren, aber­mals dar­über wür­de es dann einen gro­ßen Sockel-G34-Nach­fol­ger mit acht Spei­cher­ka­nä­len geben.

Eine klei­ne Chan­ce für einen AM4 mit Quad-DDR4 besteht aber noch. Ers­tens wird Glo­bal­foundries sicher genü­gend teil­de­fek­te Dies des 16-Kern-Designs fer­ti­gen, sodass man die­se “bil­lig” als 8-Kern-FX ver­kau­fen könn­te. Zwei­tens wäre die Band­brei­te von vier DDR4 Kanä­len gut für leis­tungs­star­ke aber ver­hält­nis­mä­ßig güns­ti­ge Zen-APUs zu gebrau­chen, für die HBM-Lösun­gen zu kost­spie­lig wären. Wie immer gilt aber: Genau­es weiß man erst bei der offi­zi­el­len AM4-Prä­sen­ta­ti­on. Viel­leicht erfährt man ja schon Details auf der CeBIT.

Dis­kus­si­on im Forum: AMD Zen — 14nm, 8 Ker­ne, 95W TDP & DDR4? — Sei­te 60

Quel­le: Videobei­trag des Cerns (Dan­ke an Macro­Wel­le für den HD-Link)