AMD Athlon X4 860K, A10-7860K und A10-7870K im Test

Artikel-Index:

Benchmark – TrueCrypt

TrueCrypt erschien im Jahr 2004. Das zuletzt in der Version 7.1 erhältliche Tool war beliebt, dürfte aber durch Meldungen von Sicherheitslecks die Gunst der Nutzer verloren haben. Nichtsdestotrotz bietet der interne Benchmark die Möglichkeit, die verschiedenen Verschlüsselungsalgorithmen zu prüfen. Dazu wird der Arbeitsspeicher als Zwischenspeicher verwendet, um auch schnellere Laufwerke wie SSDs berücksichtigen zu können. Für unseren heutigen Test ist vor allem der Durchsatz bei der AES-Verschlüsselung interessant.

Die mittlere Verschlüsselungsleistung (Mittelwert aus Ver- und Entschlüsselung) der Probanden zeigt keine überraschenden Werte auf. Der A10-7870K und der Athlon X4 860K liegen gleichauf mit dem A10-7850K. Der A10-7860K gibt wieder ein paar Prozentpunkte ab. Etwa 10 % langsamer arbeitet das Modell. Hierbei wirkt sich nicht nur der geringere CPU-Takt aus, sondern auch der Northbridge-Takt von 1600 MHz.

« Benchmark – Handbrake» Spiel – Tomb Raider (2013)