Pentathlon 2017: die Ergebnisse

Es ist vollbracht, die Prozessoren kühlen ab, die Gemüter beruhigen sich, der Pentathlon 2017 ist vorbei. Zuerst aber möchten wir den Gewinnern von Seti.USA gratulieren. Das Team aus den Vereinigten Staaten holt sich in diesem Jahr den ersten Platz in der Gesamtwertung und damit die Goldmedaille. Planet 3DNow! schlug sich wacker und konnte sich in der Gesamtwertung den zweiten Platz sichern, dies wird mit der Silbermedaille belohnt. Auf Platz drei kämpfte sich Team China vor, verdient sich somit die Bronzemedaille. Die Übersicht:

Team Punkte Marathon
Cosmology@home
Stadtlauf
OpenZika
Querfeldein
Einstein@home
Schwimmen
LHC@hme
Sprint
yoyo@home
SETI.USA 460 100 100 80  80 100
Planet 3DNow!  423  90 90 63 100 80
Team China  356  63 80 60  63 90

Auch dieses Jahr wurde wieder gerechnet, geschraubt, geschwitzt und gebunkert, was die Rechner hergaben. Man rang um jede Platzierung und feuerte die Fortschrittsbalken an. Viel Spaß gab es auch im Pentathlon-Thread (-Chat). Wir möchten uns bei allen bedanken, die Planet 3DNow! unterstützt haben und würden uns freuen, alle bei einem Pentathlon 2018 wieder an unserer Seite zu haben.
Als Letztes noch ein Hinweis: Für eine Medaille im Forumsprofil der Mitstreiter brauchen wir Vorschläge für das Design und einen User, der die Vorschläge umsetzt. Diese könnt Ihr hier einreichen. Das Ganze wird mit Erstellen und Vergabe ein wenig dauern, wir bitten hier um Geduld.