Pentathlon 2018: Der Marathon

Es ist so weit, der inof­fi­zi­el­le Start­schuss für den Pent­ath­lon 2018 ist gefal­len. Heu­te Nacht um 2 Uhr MESZ hat Seti.Germany das Mara­thon­pro­jekt bekannt gege­ben. Es ist NumberFields@home. Wer jetzt für Pla­net 3DNow! ein­stei­gen möch­te, kann ab sofort los­rech­nen. Aller­dings gilt es zu beach­ten das fer­ti­ge Auf­ga­ben (WorkU­nits) erst ab den 05.05.2018 02:00 Uhr MESZ hoch­ge­la­den wer­den dür­fen, damit sie für den Pent­ath­lon zäh­len. Ansons­ten gibt es noch ande­re klei­ne Fall­stri­cke, die zu umschif­fen sind. Mehr dazu fin­det man in unse­rem Pent­ath­lon Thread und auch im eigens ange­leg­ten NumberFields@home Thread.
Wer also sei­ne Rechen­leis­tung dem Grü­nen Pla­ne­ten zur Ver­fü­gung stel­len möch­te, kann dies mit recht ein­fa­chen Schrit­ten tun. Als Ers­tes muss die BOINC-Soft­ware run­ter­ge­la­den und instal­liert wer­den. Dann wird das Pro­jekt NumberFields@home hin­zu­ge­fügt. Als Letz­tes muss man noch auf die Home­page des Pro­jekts und sich unter Mein Kon­to (My Account) dem Team von Pla­net 3DNow! anschlie­ßen. Wer hier­bei Hil­fe­stel­lung benö­tigt oder ander­wei­ti­ge Fra­gen hat, kann sich jeder­zeit an unse­re kom­pe­ten­ten User im Pent­ath­lon Thread wen­den oder hier die Kom­men­tar­funk­ti­on nut­zen.
Wie immer wür­de sich das Team von Pla­net 3DNow! sich über die Unter­stüt­zung freu­en. Wir wün­schen allen Teil­neh­mern viel Spaß und Erfolg.