Schlagwort-Archive: GCN

Dienstag, 12. Dezember 2017

AMD Radeon Software Adrenalin Edition fügt neues Overlay hinzu und baut vorhandenes aus

In guter alter Tra­di­ti­on ist es auch die­ses Jahr kurz vor Weih­nach­ten so weit. Das in Kür­ze zum Down­load ver­füg­ba­re neue Gra­fik­trei­ber-Paket beinhal­tet jede Men­ge Neue­run­gen. Der Her­stel­ler sprich von ca. 30 neu­en oder ver­bes­ser­ten Funk­tio­nen. Nach zwei Jah­ren Crim­son war es für AMD zugleich an der Zeit, dem Gra­fik­trei­ber einen neu­en Bei­na­men zu ver­pas­sen. Das High­light der Adre­na­lin-Edi­ti­on dürf­ten aber das neue Rade­on Over­lay sein, wel­ches im Spiel direk­ten Zugriff auf die Kon­fi­gu­ra­ti­on des Gra­fik­trei­bers bie­tet. Zusätz­lich wird mit AMD Link die Mög­lich­keit gebo­ten, Andro­id- oder iOS-Gerä­te als Second Screen zu ver­wen­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 05. September 2016

AMDs Sockel AM4 debütiert im OEM-Bereich

Wie AMD in einer Pres­se­mit­tei­lung am heu­ti­gen Nach­mit­tag ver­lau­ten ließ, öff­net sich die Büh­ne für den Sockel AM4. Erwar­tungs­ge­mäß basie­ren die ers­ten ver­füg­ba­ren Pro­zes­so­ren für die neue Infra­struk­tur auf bekann­ter Tech­no­lo­gie, die Ver­brei­tung von auf­rüst­ba­rer Hard­ware (Stich­wort CPU-Archi­tek­tur Zen) ist für den klei­nen x86-Rie­sen ein wich­ti­ger Punkt. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 29. Juni 2016

AMD stellt Mainstream-Grafikkarte Radeon RX 480 mit Polaris-Architektur vor

Nach län­ge­rer Durst­stre­cke will AMD im Gra­fik­kar­ten-Markt wie­der durch­star­ten. Ent­ge­gen der sonst übli­chen Stra­te­gie erfolgt der Angriff nicht vom High-End aus, son­dern im volu­men­träch­ti­gen Main­stream. Hier griff AMD zuletzt inner­halb der Rade­on-Rx-300-Serie auf zum Teil doch recht betag­te GPUs (z. B. “Pit­cairn”) zurück. In die­sem Gra­fik­kar­ten-Markt­seg­ment mit Prei­sen von 100 bis 300 US-Dol­lar wol­len die Kana­di­er jetzt mit den bei­den neu­en GPUs “Pola­ris 10” und “Pola­ris 11” ver­lo­ren gegan­ge­ne Markt­an­tei­le zurück­er­obern und wie­der in die Erfolgs­spur fin­den. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 14. April 2016

Polaris mit bis zu 1154 MHz und neuer Stromsparfunktion?

Unser fin­di­ger User BoM­bY hat eini­ge inter­es­san­te Infor­ma­tio­nen zu AMDs kom­men­der Pola­ris-Gra­fik­kar­ten gefun­den. In der Mai­ling­lis­te zu AMDs Linux-Gra­fik­trei­ber hat ein Mit­ar­bei­ter einen Patch ein­ge­reicht, der ers­ten Sup­port für die Pola­ris-Fami­lie bie­ten soll. Dar­in fin­den sich ein paar inter­es­san­te Infor­ma­tio­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 10. März 2016

AMD Radeon Crimson 16.3 Hotfix mit XConnect-Support für externe Grafikkarten

AMD hat aber­mals einen neu­en Hot­fix für sei­ne Rade­on Soft­ware Crim­son Edi­ti­on ver­öf­fent­licht. Der Begriff „Hot­fix” ist dabei wie „Beta-Trei­ber” zu ver­ste­hen, denn er ist ohne bereits vor­han­de­ne Instal­la­ti­on ein­spiel­bar. Zahl­rei­che Ver­bes­se­run­gen wur­den gegen­über dem letz­ten Hot­fix-Trei­ber ein­ge­ar­bei­tet. (…) Wei­ter­le­sen »

Samstag, 06. Februar 2016

XFX Radeon R9 380X DD Black Edition OC im Test

Die Neue­run­gen im GPU-Port­fo­lio bei AMD sind in den letz­ten Mona­ten immer klei­ner gewor­den. Mit der Ein­füh­rung der Ton­ga-GPU (AMD Rade­on R9 285) voll­zog der Her­stel­ler einen grö­ße­ren Schritt. Die drit­te Gene­ra­ti­on der Gra­phics-Core-Next-Archi­tek­tur, oft­mals auch als GCN1.2 bezeich­net, ist durch eine grö­ße­re Über­ar­bei­tung der soge­nann­ten “Sur­roun­dings” gekenn­zeich­net. Die die GPU-Rechen­ein­hei­ten umge­ben­den Berei­che haben Ver­bes­se­run­gen erfah­ren, wie etwa eine ver­lust­freie Farb­kom­pres­si­on, die Spei­cher­band­brei­te spa­ren soll. Mit der AMD Rade­on R9 380X hat der Voll­aus­bau der Ton­ga-GPU den Markt erreicht. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 11. Januar 2016

AMD Radeon R9 Nano ab sofort im Preis gesenkt

Viel Leis­tung auf engs­tem Raum ver­spricht AMD mit sei­nem High-End-Gra­fik­be­schleu­ni­ger AMD Rade­on R9 Nano. Mit einem rela­tiv kur­zen PCB passt er auch in klei­ne­re Gehäu­se, die dem Mini-ITX-Stan­dard fol­gen. Ledig­lich der Preis hat zur Ein­füh­rung die­ser Vari­an­te für Unmut gesorgt. Inzwi­schen haben sich die Prei­se ein­ge­pe­gelt und AMD legt nach, kor­ri­giert die UVP nach unten. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 27. August 2015

AMD Radeon R9 Nano: High-End-Grafikkarte für Mini-ITX-Gehäuse

Mit der Rade­on R9 Nano kün­digt AMD heu­te die drit­te Gra­fik­kar­te auf Basis der “Fiji”-GPU und HBM-Tech­no­lo­gie an. Die Platz­erspar­nis auf dem PCB, wel­che die Ver­ei­ni­gung von GPU und 4 GiB High-Band­width Memo­ry (HBM) auf einem Inter­po­ser ermög­licht, wird bei der Nano kon­se­quent genutzt, um erst­mals High-End-Per­for­mance im Mini-ITX-For­mat anzu­bie­ten. Ent­spre­chend soll die Per­for­mance auf dem Niveau der Rade­on R9 Fury bei deut­lich gerin­ge­rer Leis­tungs­auf­nah­me lie­gen. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 08. Juli 2015

Beschleunigerkarte AMD FirePro S9170 mit 32 GiB Speicher und 5,24 TFLOPS vorgestellt

AMD hat mit der Fire­Pro S9170 eine neue Beschleu­ni­ger­kar­te spe­zi­ell für Ser­ver vor­ge­stellt, die gegen­über dem bis­her schnells­ten Modell Fire­Pro S9150 den Spei­cher auf 32 GiB GDDR5 (optio­nal mit ECC) ver­dop­pelt und die Rechen­leis­tung leicht auf 5,24 TFLOPS oder 2,62 TFLOPS für Berech­nun­gen mit dop­pel­ter Genau­ig­keit erhöht. Dies wird aller­dings durch eine auf 275 W erhöh­te maxi­ma­le Leis­tungs­auf­nah­me erkauft, (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 24. Juni 2015

AMD lässt mit Radeon R9 Fury X die erste Grafikkarte mit HBM vom Stapel

AMD stellt heu­te mit der Rade­on R9 Fury X die ers­te Gra­fik­kar­te vor, die per Inter­po­ser ange­bun­de­nen High-Band­width Memo­ry (HBM) als Gra­fik­spei­cher nutzt. Jener 4 GiB gro­ße Sta­pel­spei­cher ist über ein 4096 Bit brei­tes Spei­cher­in­ter­face an die neue High-End-GPU “Fiji” ange­bun­den und ermög­licht eine Spei­cher­band­brei­te von enor­men 512 GByte/s. Durch die Ver­wen­dung von HBM redu­ziert sich im Ver­gleich zu her­kömm­li­chen GDDR5 nicht nur der Platz­be­darf für das Spei­cher­in­ter­face auf dem “Fiji”-Die, son­dern auch auf dem PCB. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 03. Juni 2015

AMD stellt sechste APU-Generation “Carrizo” für Notebooks vor

Auf der aktu­ell in Tai­pei statt­fin­den­den COMPUTEX 2015 hat AMD heu­te die “Carrizo”-APUs vor­ge­stellt, mit denen spe­zi­ell im Main­stream-Markt­seg­ment zwi­schen 400 und 700 US-Dol­lar ange­grif­fen wer­den soll. Hier möch­te AMD ver­lo­re­ne Markt­an­tei­le zurück­ge­win­nen. Damit dies gelin­gen kann, wur­de stark an der Ener­gie­ef­fi­zi­enz gear­bei­tet. AMD selbst spricht vom größ­ten Sprung in der Fir­men­ge­schich­te. Außer­dem sol­len sich die neu­en APUs, die offi­zi­ell als sechs­te Gene­ra­ti­on bezeich­net wer­den, (…) Wei­ter­le­sen »

Dienstag, 24. März 2015

AMD Radeon Rx 300 Serie: Vorstellung zur Computex 2015, bis auf Fiji-GPU nur Rebrands

Die gewöhn­lich gut infor­mier­ten Kol­le­gen der chi­ne­si­schen VR-Zone haben aber­mals bestä­tigt, dass AMD den Start für die neue Rade­on-Rx-300-Serie für die Com­pu­tex 2015 (vom 2. bis 6. Juni) plant. Außer­dem wird die neue Gra­fik­kar­ten­se­rie wohl vor allem aus Reb­rands bereits bekann­ter GPUs bestehen. Ein­zig die High-End-Lösung “Fiji” (Rade­on R9 390(X)) ist defi­ni­tiv eine Neu­ent­wick­lung, (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 19. März 2015

AMD Catalyst 15.3.1 Beta bringt Unterstützung für FreeSync

Etwas mehr als 14 Mona­te nach der ers­ten öffent­li­chen Demons­tra­ti­on von Free­Sync als Reak­ti­on auf NVI­DI­As G-Sync auf der CES 2014 stellt AMD heu­te mit dem Cata­lyst 15.3.1 Beta die benö­tig­te Trei­ber­funk­tio­na­li­tät bereit. Ent­spre­chen­de Moni­to­re sind bereits seit eini­gen Tagen ver­füg­bar (sie­he Preis­ver­gleich). Einen Wer­muts­trop­fen hat die Sache aber: Zunächst wer­den nur Sin­gle-GPU-Kon­fi­gu­ra­tio­nen unter­stützt. Mit einem wei­te­ren Trei­ber-Update im April will AMD dann auch Free­Sync für Cross­Fire-Gespan­ne bie­ten. (…) Wei­ter­le­sen »

Samstag, 25. Oktober 2014

Civilization: Beyond Earth bietet bereits zum Start Unterstützung für Mantle API — Erste Benchmarks [2. Update]

Mit Sid Meier’s Civi­li­za­ti­on: Bey­ond Earth wird am mor­gi­gen Frei­tag die Fort­set­zung der sehr belieb­ten run­den­ba­sier­ten Stra­te­gie­spie­le erschei­nen. Bereits zum Start unter­stützt das Spiel, wel­ches zu AMDs Gaming-Evol­ved-Pro­gramm gehört, die neue Mant­le-API. Damit die­se auch genutzt wer­den kann, ist die Instal­la­ti­on des Cata­lyst 14.9.2 Beta zwin­gend not­wen­dig, den AMD im Lau­fe des mor­gi­gen Tages ver­füg­bar machen will. Wir konn­ten uns vor­ab (sehr kurz) einen ers­ten Ein­druck vom Spiel und der Mant­le-Imple­men­tie­rung ver­schaf­fen.

Update 25.10.2014 10:45: Wir haben uns die Last­ver­tei­lung auf CPU und GPU noch ein mal genau­er ange­se­hen (sie­he Sei­te 3).

Update 25.10.2014 17:45: Bench­mar­k­er­geb­nis­se mit iGPU der Kave­ri-APU A10-7850K (sie­he Sei­te 4) (…) Wei­ter­le­sen »

Freitag, 24. Oktober 2014

AMD Catalyst 14.9.2 Beta — Mit Unterstützung für Mantle in Civilization: Beyond Earth

AMD hat zum Start des run­den­ba­sier­ten Stra­te­gie­spiels Sid Meier’s Civi­li­za­ti­on: Bey­ond Earth einen neu­en Beta­trei­ber ver­öf­fent­licht, der nur Gra­fik­kar­ten auf Basis der GCN-Archi­tek­tur unter­stützt. Für älte­re Model­le bleibt wei­ter­hin der Cata­lyst 14.9.1 Beta ver­füg­bar. Die neue Ver­si­on beinhal­tet aktua­li­sier­te Mant­le-Biblio­the­ken, die für die Nut­zung von Mant­le im neu­en Able­ger aus der Civi­li­za­ti­on-Serie zwin­gen­de Vor­aus­set­zung sind. Ist ein älte­rer Trei­ber instal­liert, wird die Opti­on zur Nut­zung von Mant­le gar nicht erst ange­bo­ten. (…) Wei­ter­le­sen »