Schlagwort-Archive: HSA

Montag, 14. November 2016

SC16: AMD stellt Open-Source-Programmierplattform ROCm 1.3 für GPU-Beschleuniger vor

Vor einem Jahr stell­te AMD mit Blick auf Hypers­ca­le Com­pu­ting die Boltz­mann-Initia­ti­ve auf der SC15 vor, die im Wesent­li­chen aus zwei Aspek­ten besteht. Zum einen soll für Ent­wick­ler ein Soft­ware­öko­sys­tem mit den not­wen­di­gen Tools erschaf­fen wer­den, um CPUs effi­zi­ent zusam­men mit GPUs als Beschleu­ni­gern nut­zen zu kön­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 11. April 2016

Neuer Compiler GCC 6 mit HSA- und Zen-Support

Der schon län­ger ange­kün­dig­te Com­pi­ler GCC in der Ver­si­on 6 steht offen­bar kurz vor der Ver­öf­fent­li­chung. GCC ist der Stan­dard-Com­pi­ler unter Linux, mit dem die C-Quell­codes in aus­führ­ba­re Maschi­nen­spra­che über­setzt wer­den. Neu in der Ver­si­on 6 ist die Unter­stüt­zung für AMDs kom­men­de CPU-Archi­tek­tur Zen sowie für HSA, also der zur Lösung einer Auf­ga­be gemein­sam von von CPU und GPU genutz­te Spei­cher, erst­mals unter­stützt in AMDs Kave­ri-APUs, voll in Car­ri­zo. (…) Wei­ter­le­sen »

Dienstag, 17. November 2015

AMD startet Boltzmann gegen Maxwell

Lud­wig Boltz­mann war ein bedeu­ten­der öster­rei­chi­scher Phy­si­ker und Phi­lo­soph, der vor allem in den Berei­chen der Ther­mo­dy­na­mik und Sta­tis­tik gro­ße Ver­diens­te erar­bei­tet hat und als Voll­ender der klas­si­schen Phy­sik gilt. AMD ver­wen­det den Namen für eine Soft­ware­of­fen­si­ve, die ein­deu­tig gegen den Kon­kur­ren­ten NVIDIA gerich­tet ist. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 03. Juni 2015

AMD stellt sechste APU-Generation “Carrizo” für Notebooks vor

Auf der aktu­ell in Tai­pei statt­fin­den­den COMPUTEX 2015 hat AMD heu­te die “Carrizo”-APUs vor­ge­stellt, mit denen spe­zi­ell im Main­stream-Markt­seg­ment zwi­schen 400 und 700 US-Dol­lar ange­grif­fen wer­den soll. Hier möch­te AMD ver­lo­re­ne Markt­an­tei­le zurück­ge­win­nen. Damit dies gelin­gen kann, wur­de stark an der Ener­gie­ef­fi­zi­enz gear­bei­tet. AMD selbst spricht vom größ­ten Sprung in der Fir­men­ge­schich­te. Außer­dem sol­len sich die neu­en APUs, die offi­zi­ell als sechs­te Genera­ti­on bezeich­net wer­den, (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Freitag, 14. November 2014

AMD veröffentlicht HSA-Open-Source-Laufzeitumgebung für Linux

AMD hat wie letz­ten Sams­tag ange­kün­digt die HSA-Lauf­zeit­um­ge­bung für Linux als Open-Source-Code auf Git­Hub ver­öf­fent­licht. Zusam­men mit dem hier­für spe­zi­ell ange­pass­ten LLVM-Back-End für AMD GPUs, dem Open-Source-Rade­on-Gra­fik­trei­ber (Rade­on­Si) und dem AMDKFD-Trei­ber steht jetzt erst­mals ein funk­ti­ons­fä­hi­ger Open-Source-Soft­ware-Stack bereit, um HSA-beschleu­nig­te Open­CL-Ker­nel unter Linux aus­füh­ren zu kön­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

Mittwoch, 12. November 2014

SiSoftwares Benchmark-Datenbank listet erneut AMD-Prototypen

In den letz­ten Tagen wur­de viel spe­ku­liert, ob AMDs kom­men­de Rade­on-GPU mit dem Code­na­men Fiji tat­säch­lich auf HBM (High Band­width Memo­ry) set­zen wird. Ers­te PCBs zur Her­stel­lung der ers­ten Gra­fik­kar­ten wur­den angeb­lich bereits ver­sen­det. Nun ist in der SiSoft­ware-Daten­bank wie zuletzt auch schon bei einem mut­maß­li­chen Car­ri­zo-Pro­to­ty­pen ein Ein­trag erschie­nen, der auf die Ver­wen­dung von HBM hin­weist und meh­re­re Anwen­dungs­mög­lich­kei­ten offen lässt. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Montag, 10. November 2014

AMD kündigt Veröffentlichung von Open-Source-HSA-Softwarestack an

AMD hat am Sams­tag eine neue Patch-Samm­lung für den in der Ent­wick­lung befind­li­chen Hete­ro­ge­ne­ous-Sys­tem-Archi­tec­tu­re-Trei­ber (AMDKFD-Ker­nel-Trei­ber) ver­öf­fent­licht, der einen wich­ti­gen Teil des HSA-Soft­ware-Stacks dar­stellt und zunächst aus­schließ­lich auf dem Open-Source-Linux-Gra­fik­trei­ber von AMD auf­setzt. Mit der nun­mehr fünf­ten Ver­si­on des AMDKFD-Trei­bers haben die Ent­wick­ler neben Bug­fi­xes und klei­ne­ren Ände­run­gen erst­mals Unter­stüt­zung für die HSA Archi­tec­ted Queue Lan­guage (AQL) hin­zu­ge­fügt, was das von der HSA Foun­da­ti­on stan­dar­di­sier­te Gegen­stück zu AMDs eige­nem Hete­ro­ge­ne­ous Queu­ing (hQ) ist und damit prin­zi­pi­ell von der HSA-kom­pa­ti­blen Hard­ware aller Mit­glie­der der HSA Foun­da­ti­on unter­stützt wird. (…) Wei­ter­le­sen »

Dienstag, 26. August 2014

AMD veröffentlicht Windows- und Linux-Compiler für C++ AMP Version 1.2

2011 kün­dig­te Herb Sut­ter, Micro­soft Princi­pal Archi­tect, auf AMDs Ent­wick­ler­kon­fe­renz AFDS (AMD Fusi­on Deve­lo­per Sum­mit, inzwi­schen in APU umbe­nannt) an, dass über die Pro­gram­mier­spra­che C++ künf­tig auch GPUs pro­gram­miert wer­den kön­nen sol­len (dama­li­ge News). Bis­her stan­den hier­für nur C++-ähnliche Lösun­gen wie bei­spiels­wei­se Open­CL C oder CUDA C++ zur Ver­fü­gung. Durch die Bereit­stel­lung der Biblio­thek C++ Acce­le­ra­ted Mas­si­ve Par­al­le­lism (C++ AMP) in Visu­al-Stu­dio hofft Micro­soft die Pro­gram­mie­rung von par­al­le­len Anwen­dun­gen, die auf GPUs aus­ge­führt wer­den sol­len, stark zu ver­ein­fa­chen und einer wesent­lich grö­ße­ren Ent­wick­ler­grup­pe zugäng­lich zu machen. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Donnerstag, 03. Juli 2014

AMD stellt Kaveri-APUs mit 65 W TDP offiziell vor

Bis­her gab es für den End­ver­brau­cher nur den A10-7850K und A10-7700K zu kau­fen. Bei­de APUs ver­fü­gen dabei über eine TDP von 95 W. Nun, gut ein hal­bes Jahr nach dem Launch der Archi­tek­tur, schickt AMD die spar­sa­me­ren Able­ger ins Ren­nen. Vor allem auf den A10-7800 dürf­ten eini­ge Abneh­mer gewar­tet haben. (…) Wei­ter­le­sen »

Dienstag, 04. März 2014

AMD veröffentlicht Catalyst-Treiber mit HSA-Extensions für OpenCL 1.2

Wie gestern ange­kün­digt hat AMD einen Beta-Trei­ber für die 64-Bit-Ver­si­on von Win­dows 8.1 ver­öf­fent­licht, der sich spe­zi­ell an Ent­wick­ler rich­tet. Das bereit­ge­stell­te ZIP-Archiv ent­hält neben dem eigent­li­chen Trei­ber, des­sen OpenCL-1.2-Laufzeitumgebung um eini­ge HSA-Exten­si­ons erwei­tert wur­de, auch ein rudi­men­tä­res HSA SDK samt zuge­hö­ri­ger Doku­men­ta­ti­on. Inter­es­sier­ten Ent­wick­lern soll es auf die­se Wei­se ermög­licht wer­den, (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Montag, 03. März 2014

Kaveris HSA-Features: AMD nennt Zeitplan für Unterstützung in Treibern und Tools

Die Infor­ma­ti­ons­po­li­tik von Sei­ten AMDs beim The­ma Soft­ware-Unter­stüt­zung für die HSA-Fea­tures der “Kaveri”-APUs ist bis­her als ver­wir­rend zu bezeich­nen. Unse­re Ver­su­che, hier etwas Klar­heit zu bekom­men, waren nur teil­wei­se von Erfolg gekrönt. Mehr­fach blie­ben ent­spre­chen­de Anfra­gen ent­we­der unbe­ant­wor­tet oder die Ant­wor­ten ver­mie­den es, ein voll­stän­di­ges Bild zu zeich­nen. Seit der Ent­wick­ler­kon­fe­renz APU13 steht die Infor­ma­ti­on im Raum, (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 16. Januar 2014

Weitere Details zum AMD Catalyst 14.1 sickern durch

Auf der CES 2014 hat AMD offen­bar gegen­über eini­gen Pres­se­ver­tre­tern einen Aus­blick auf kom­men­de Cata­lyst-Ver­sio­nen gege­ben. Etwas ver­wir­rend sind dabei die unter­schied­li­chen Bezeich­nun­gen der Trei­ber-Pake­te. Zum Teil wird von einem Cata­lyst 13.35 gespro­chen, gleich­zei­tig die sel­ben neu­en Funk­tio­nen aber auch für den Cata­lyst 14.1 ange­ge­ben. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 14. Januar 2014

Mit AMD Catalyst 14.1 wird OpenCL-Laufzeitumgebung erstmals von HSA profitieren können

Aktu­ell gibt es laut AMD nur zwei Anwen­dun­gen, die von den spe­zi­el­len HSA-Fähig­kei­ten der “Kaveri”-APU pro­fi­tie­ren kön­nen. Dabei han­delt es sich um Libre­Of­fice ab Ver­si­on 4.2 und Corel After­shot. Hier­zu wird die Open­CL-Lauf­zeit­um­ge­bung mit dem Cata­lyst 14.1 erst­mals um die Fähig­keit erwei­tert, sowohl hUMA (hete­ro­ge­ne­ous Uni­form Memo­ry Access) als auch hQ (hete­ro­ge­ne­ous Queu­ing) nut­zen zu kön­nen. (…) Wei­ter­le­sen »

AMD präsentiert mit Kaveri die erste APU mit den HSA-Merkmalen hQ und hUMA

End­lich ist es soweit, nach mehr­jäh­ri­gen War­te­zeit und nach drei APU-Genera­tio­nen, in denen x86-Pro­zes­sor und ATI-Gra­fik­ein­heit zumin­dest schon auf einem Sili­zi­um­trä­ger ver­eint waren, ent­lässt AMD heu­te nun mit der 4. Genera­ti­on namens Kave­ri die ers­te voll­in­te­grier­te APU in den Markt, bei der die bei­den wich­tigs­ten Ein­hei­ten ohne viel Auf­wand gemein­sam rech­nen kön­nen. Oder kurz: HSA lebt. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 07. Januar 2014

AMD Kaveri: Steamroller-Kerne bieten 20 % höhere IPC

Wäh­rend sei­ner Pres­se­kon­fe­renz auf der CES 2014 hat AMD die “Kaveri”-APUs offi­zi­ell vor­ge­stellt und zugleich eini­ge Anhalts­punk­te für deren Leis­tungs­fä­hig­keit preis­ge­ge­ben. Dem­nach soll die drit­te Aus­bau­stu­fe der “Bulldozer”-Architektur namens “Steam­rol­ler” gegen­über den “Piledriver”-Kernen eine 20 % höhe­re Rechen­leis­tung pro Takt (IPC) bie­ten. (…) Wei­ter­le­sen »