Schlagwort-Archive: HSA

Montag, 14. November 2016

Montag, 11. April 2016

Neuer Compiler GCC 6 mit HSA- und Zen-Support

Der schon länger angekündigte Compiler GCC in der Version 6 steht offenbar kurz vor der Veröffentlichung. GCC ist der Standard-Compiler unter Linux, mit dem die C-Quellcodes in ausführbare Maschinensprache übersetzt werden. Neu in der Version 6 ist die Unterstützung für AMDs kommende CPU-Architektur Zen sowie für HSA, also der zur Lösung einer Aufgabe gemeinsam von von CPU und GPU genutzte Speicher, erstmals unterstützt in AMDs Kaveri-APUs, voll in Carrizo. (…) Weiterlesen »

Dienstag, 17. November 2015

AMD startet Boltzmann gegen Maxwell

Ludwig Boltzmann war ein bedeutender österreichischer Physiker und Philosoph, der vor allem in den Bereichen der Thermodynamik und Statistik große Verdienste erarbeitet hat und als Vollender der klassischen Physik gilt. AMD verwendet den Namen für eine Softwareoffensive, die eindeutig gegen den Konkurrenten NVIDIA gerichtet ist. (…) Weiterlesen »

Mittwoch, 03. Juni 2015

AMD stellt sechste APU-Generation „Carrizo” für Notebooks vor

Auf der aktuell in Taipei stattfindenden COMPUTEX 2015 hat AMD heute die „Carrizo”-APUs vorgestellt, mit denen speziell im Mainstream-Marktsegment zwischen 400 und 700 US-Dollar angegriffen werden soll. Hier möchte AMD verlorene Marktanteile zurückgewinnen. Damit dies gelingen kann, wurde stark an der Energieeffizienz gearbeitet. AMD selbst spricht vom größten Sprung in der Firmengeschichte. Außerdem sollen sich die neuen APUs, die offiziell als sechste Generation bezeichnet werden, (…) Weiterlesen »

Freitag, 14. November 2014

AMD veröffentlicht HSA-Open-Source-Laufzeitumgebung für Linux

AMD hat wie letzten Samstag angekündigt die HSA-Laufzeitumgebung für Linux als Open-Source-Code auf GitHub veröffentlicht. Zusammen mit dem hierfür speziell angepassten LLVM-Back-End für AMD GPUs, dem Open-Source-Radeon-Grafiktreiber (RadeonSi) und dem AMDKFD-Treiber steht jetzt erstmals ein funktionsfähiger Open-Source-Software-Stack bereit, um HSA-beschleunigte OpenCL-Kernel unter Linux ausführen zu können. (…) Weiterlesen »

Mittwoch, 12. November 2014

SiSoftwares Benchmark-Datenbank listet erneut AMD-Prototypen

In den letzten Tagen wurde viel spekuliert, ob AMDs kommende Radeon-GPU mit dem Codenamen Fiji tatsächlich auf HBM (High Bandwidth Memory) setzen wird. Erste PCBs zur Herstellung der ersten Grafikkarten wurden angeblich bereits versendet. Nun ist in der SiSoftware-Datenbank wie zuletzt auch schon bei einem mutmaßlichen Carrizo-Prototypen ein Eintrag erschienen, der auf die Verwendung von HBM hinweist und mehrere Anwendungsmöglichkeiten offen lässt. (…) Weiterlesen »

Montag, 10. November 2014

AMD kündigt Veröffentlichung von Open-Source-HSA-Softwarestack an

AMD hat am Samstag eine neue Patch-Sammlung für den in der Entwicklung befindlichen Heterogeneous-System-Architecture-Treiber (AMDKFD-Kernel-Treiber) veröffentlicht, der einen wichtigen Teil des HSA-Software-Stacks darstellt und zunächst ausschließlich auf dem Open-Source-Linux-Grafiktreiber von AMD aufsetzt. Mit der nunmehr fünften Version des AMDKFD-Treibers haben die Entwickler neben Bugfixes und kleineren Änderungen erstmals Unterstützung für die HSA Architected Queue Language (AQL) hinzugefügt, was das von der HSA Foundation standardisierte Gegenstück zu AMDs eigenem Heterogeneous Queuing (hQ) ist und damit prinzipiell von der HSA-kompatiblen Hardware aller Mitglieder der HSA Foundation unterstützt wird. (…) Weiterlesen »

Dienstag, 26. August 2014

AMD veröffentlicht Windows- und Linux-Compiler für C++ AMP Version 1.2

2011 kündigte Herb Sutter, Microsoft Principal Architect, auf AMDs Entwicklerkonferenz AFDS (AMD Fusion Developer Summit, inzwischen in APU umbenannt) an, dass über die Programmiersprache C++ künftig auch GPUs programmiert werden können sollen (damalige News). Bisher standen hierfür nur C++-ähnliche Lösungen wie beispielsweise OpenCL C oder CUDA C++ zur Verfügung. Durch die Bereitstellung der Bibliothek C++ Accelerated Massive Parallelism (C++ AMP) in Visual-Studio hofft Microsoft die Programmierung von parallelen Anwendungen, die auf GPUs ausgeführt werden sollen, stark zu vereinfachen und einer wesentlich größeren Entwicklergruppe zugänglich zu machen. (…) Weiterlesen »

Donnerstag, 03. Juli 2014

AMD stellt Kaveri-APUs mit 65 W TDP offiziell vor

Bisher gab es für den Endverbraucher nur den A10-7850K und A10-7700K zu kaufen. Beide APUs verfügen dabei über eine TDP von 95 W. Nun, gut ein halbes Jahr nach dem Launch der Architektur, schickt AMD die sparsameren Ableger ins Rennen. Vor allem auf den A10-7800 dürften einige Abnehmer gewartet haben. (…) Weiterlesen »

Dienstag, 04. März 2014

AMD veröffentlicht Catalyst-Treiber mit HSA-Extensions für OpenCL 1.2

Wie gestern angekündigt hat AMD einen Beta-Treiber für die 64-Bit-Version von Windows 8.1 veröffentlicht, der sich speziell an Entwickler richtet. Das bereitgestellte ZIP-Archiv enthält neben dem eigentlichen Treiber, dessen OpenCL-1.2-Laufzeitumgebung um einige HSA-Extensions erweitert wurde, auch ein rudimentäres HSA SDK samt zugehöriger Dokumentation. Interessierten Entwicklern soll es auf diese Weise ermöglicht werden, (…) Weiterlesen »

Montag, 03. März 2014

Kaveris HSA-Features: AMD nennt Zeitplan für Unterstützung in Treibern und Tools

Die Informationspolitik von Seiten AMDs beim Thema Software-Unterstützung für die HSA-Features der „Kaveri”-APUs ist bisher als verwirrend zu bezeichnen. Unsere Versuche, hier etwas Klarheit zu bekommen, waren nur teilweise von Erfolg gekrönt. Mehrfach blieben entsprechende Anfragen entweder unbeantwortet oder die Antworten vermieden es, ein vollständiges Bild zu zeichnen. Seit der Entwicklerkonferenz APU13 steht die Information im Raum, (…) Weiterlesen »

Donnerstag, 16. Januar 2014

Weitere Details zum AMD Catalyst 14.1 sickern durch

Auf der CES 2014 hat AMD offenbar gegenüber einigen Pressevertretern einen Ausblick auf kommende Catalyst-Versionen gegeben. Etwas verwirrend sind dabei die unterschiedlichen Bezeichnungen der Treiber-Pakete. Zum Teil wird von einem Catalyst 13.35 gesprochen, gleichzeitig die selben neuen Funktionen aber auch für den Catalyst 14.1 angegeben. (…) Weiterlesen »

Dienstag, 14. Januar 2014

Mit AMD Catalyst 14.1 wird OpenCL-Laufzeitumgebung erstmals von HSA profitieren können

Aktuell gibt es laut AMD nur zwei Anwendungen, die von den speziellen HSA-Fähigkeiten der „Kaveri”-APU profitieren können. Dabei handelt es sich um LibreOffice ab Version 4.2 und Corel Aftershot. Hierzu wird die OpenCL-Laufzeitumgebung mit dem Catalyst 14.1 erstmals um die Fähigkeit erweitert, sowohl hUMA (heterogeneous Uniform Memory Access) als auch hQ (heterogeneous Queuing) nutzen zu können. (…) Weiterlesen »

AMD präsentiert mit Kaveri die erste APU mit den HSA-Merkmalen hQ und hUMA

Endlich ist es soweit, nach mehrjährigen Wartezeit und nach drei APU-Generationen, in denen x86-Prozessor und ATI-Grafikeinheit zumindest schon auf einem Siliziumträger vereint waren, entlässt AMD heute nun mit der 4. Generation namens Kaveri die erste vollintegrierte APU in den Markt, bei der die beiden wichtigsten Einheiten ohne viel Aufwand gemeinsam rechnen können. Oder kurz: HSA lebt. (…) Weiterlesen »

Dienstag, 07. Januar 2014

AMD Kaveri: Steamroller-Kerne bieten 20 % höhere IPC

Während seiner Pressekonferenz auf der CES 2014 hat AMD die „Kaveri”-APUs offiziell vorgestellt und zugleich einige Anhaltspunkte für deren Leistungsfähigkeit preisgegeben. Demnach soll die dritte Ausbaustufe der „Bulldozer”-Architektur namens „Steamroller” gegenüber den „Piledriver”-Kernen eine 20 % höhere Rechenleistung pro Takt (IPC) bieten. (…) Weiterlesen »