Schlagwort-Archive: SilverStone

Dienstag, 26. April 2016

SilverStone stellt mITX-Gehäuse Raven RVZ01B-E vor

Mit dem mITX-Gehäu­se Raven RVZ01-E hat Sil­verStone heu­te eine Wei­ter­ent­wick­lung des bis­he­ri­gen RVZ01 vor­ge­stellt, des­sen größ­ter Vor­teil gegen­über dem Vor­gän­ger sicher­lich ist, dass jetzt auch ATX-Netz­tei­le ein­ge­baut wer­den kön­nen. Im RVZ01 war ledig­lich der Ein­satz von SFX- und SFX-L-Netz­tei­len mög­lich. Rein äußer­lich hat sich kaum etwas ver­än­dert. Mit 382 x 105 x 350 mm (BxHxT) sind die Abmes­sun­gen gleich geblie­ben. Ein­zig der feh­len­de Slim-Line-Ein­schub fällt auf. (…) Wei­ter­le­sen »

Samstag, 23. Januar 2016

Kurztest: SilverStone SST-ECU01

Im vor­letz­ten Jahr hat Pla­net 3DNow! ein klei­nes Gewinn­spiel in Zusam­men­ar­beit mit Sil­verStone ver­an­stal­tet. Ein ver­los­ter Preis war die Sil­verStone ECU01. Hin­ter der unschein­ba­ren Bezeich­nung ver­steckt sich eine PCIe-2.0-x2-Erweiterungskarte mit kom­pak­ten Abmes­sun­gen, die inter­ne USB-3.0-Header zur Ver­fü­gung stellt. Vor allem für Nut­zer von älte­ren Main­boards, die kei­ne USB-3.0-Ports zur Front füh­ren kön­nen oder ein­fach mehr Anschlüs­se haben wol­len, bie­tet sich die klei­ne Kar­te an. Wie sie sich leis­tungs­mä­ßig im Ver­gleich zu bereits inte­grier­ten bzw. ver­lö­te­ten Kon­kur­renz­pro­duk­ten schlägt, ist die gro­ße Fra­ge. (…) Wei­ter­le­sen »

Freitag, 18. September 2015

SilverStone mit neuen AIO-Wasserkühlungen der Tundra-Reihe

Mit dem SST-TD02-Slim und SST-TD03-Slim erwei­tert Sil­verStone die Tun­dra-Rei­he um zwei wei­te­re Was­ser­küh­ler, wel­che spe­zi­ell für Small-Form-Fac­tor-Nut­zer gedacht sind. High­light dürf­te die Gesamt­di­cke des Radia­tors sein, wel­che ledig­lich 22 mm beträgt. Inklu­si­ve Lüf­ter kommt man auf eine Dicke von 37 mm, womit die AIO-Was­ser­küh­lung für klei­ne Gehäu­se prä­de­sti­niert sein dürf­te. (…) Wei­ter­le­sen »

Donnerstag, 27. August 2015

Test: Die zwei Gesichter des SilverStone Kublai KL05-Q

Sil­verStone gehört schon lan­ge zu den Urge­stei­nen der Gehäu­se­her­stel­ler. Hat man in der Ver­gan­gen­heit haupt­säch­lich wie der Kon­kur­rent Lian Li auf Gehäu­se aus Alu­mi­ni­um gesetzt, so ist der Trend bei Sil­verStone in den letz­ten Jah­ren hin zu Stahl gegan­gen. Dank immer bes­ser wer­den­der Tech­ni­ken der Kunst­stoff­be­ar­bei­tung kann man zumin­dest noch Front­blen­den anbie­ten, die mitt­ler­wei­le auf den ers­ten Blick aus­se­hen wie gebürs­te­tes Alu­mi­num. Hier­durch sin­ken die Kos­ten natür­lich immens, was ver­mut­lich not­wen­dig ist, wenn man betrach­tet, wie vie­le jun­ge Kon­kur­ren­ten in den letz­ten Jah­ren im Markt hin­zu­ge­kom­men sind. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Freitag, 14. August 2015

SilverStone stellt Mammoth-Serie für professionellen Einsatz vor

Mit dem Sil­verStone Mam­moth MM01 stellt Sil­verStone ein Gehäu­se für den pro­fes­sio­nel­len Ein­satz vor. Das MM01 ist IP43 zer­ti­fi­ziert und somit spritz­was­ser­ge­schützt. Neben dem Spritz­was­ser­schutz, zeich­net es sich vor allem durch sei­ne HEPA-Staub­fil­ter aus. HEPA-Staub­fil­ter kom­men unter ande­rem in der Raum­fahrt, Medi­zin oder in Rein­räu­men der For­schung zum Ein­satz. (…) Wei­ter­le­sen »

Samstag, 13. Juni 2015

SilverStone Kublai KL05 kommt in zwei Varianten

66,50 Euro bzw. 59,68 Euro kos­tet das neue Kub­lai KL05 ATX-Gehäu­se von Sil­verStone, wel­ches gleich in zwei Vari­an­ten auf den Markt kommt. Vom Innen­auf­bau her sind bei­de Gehäu­se iden­tisch. Neben einem werk­zeug­lo­sen Ein­bau von zwei 5,25-Zoll-Laufwerken fas­sen zwei Fest­plat­ten­kä­fi­ge sechs Lauf­wer­ke im For­mat 2,5 Zoll oder 3,5 Zoll. Ein sepa­ra­ter Käfig kann zusätz­lich nach­ge­kauft wer­den und ver­grö­ßert die Anzahl der Lauf­wer­ke in den Käfi­gen auf neun. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Samstag, 14. März 2015

Test: SilverStone Grandia GD09B

Mit dem Sil­verStone Gran­dia GD09B schau­en wir uns in unse­rem heu­ti­gen Test nach lan­ger Zeit wie­der ein­mal ein klas­si­sches Gehäu­se im HTPC-Stil an. Mit sei­nen Abmes­sun­gen von 440 x 170 x 358 mm (Brei­te, Höhe, Tie­fe) inte­griert es sich sehr gut in bereits bestehen­des HiFi-Equip­ment wie zum Bei­spiel einen Recei­ver oder Ver­stär­ker. Ins­ge­samt ist es ein biss­chen höher und tie­fer als das schon ein­mal bei uns getes­te­te Gran­dia GD06B. Abge­speckt hat man hin­ge­gen beim Gewicht, was mit 4 kg ca. 1,5 kg nied­ri­ger aus­fällt. Das Gran­dia GD09B nimmt neben Main­boards im µATX-For­mat auch ATX-Pla­ti­nen auf. Was es sonst noch zu bie­ten hat, wer­den wir uns auf den fol­gen­den Sei­ten näher anse­hen. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 03. November 2014

CPU-Kühler: SilverStone Argon AR05 & AR06

Sil­verStone hat inzwi­schen ein recht gro­ßes Port­fo­lio an unter­schied­li­chen CPU-Küh­lern auf­ge­baut. Neben höher­wer­ti­gen und rela­tiv preis­in­ten­si­ven Model­len der Nitro­gon-Serie bie­tet der Her­stel­ler mit der Argon-Serie auch preis­güns­ti­ge­re Küh­ler an. Dass die Argon-Küh­ler von Sil­verStone eine gute Leis­tung für ihr Geld ablie­fern, haben wir bereits bei den Tower­küh­lern AR01 und AR02 gese­hen. Mit den Model­len AR05 und AR06 soll womög­lich das lan­ge eher stief­müt­ter­lich behan­del­te Mini-ITX-Seg­ment ange­spro­chen wer­den, gehört doch der in die Jah­re gekom­me­ne Sil­verStone Nitro­gon NT07-AM2 nicht zu den leis­tungs­fä­higs­ten Model­len. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Freitag, 06. Juni 2014

SilverStone stellt die weltweit schmalsten SATA-Kabel vor

Mit dem CP11B-300 und dem CP11B-500 stellt der Gehäu­se­spe­zia­list Sil­verStone das welt­weit schmals­te SATA-Kabel vor. Gera­de bei lan­gen Gra­fik­kar­ten oder einem ungüns­ti­gen Board­lay­out kann es vor­kom­men, dass nicht immer alle SATA-Anschlüs­se nutz­bar sind, weil her­kömm­li­che Ste­cker ein­fach zu groß sind. Mit dem CB11B, wel­chen jetzt in zwei Län­gen von 300 und 500 mm von Sil­verStone vor­ge­stellt wur­de, soll damit bald Schluss sein. (…) Wei­ter­le­sen »

Dienstag, 06. Mai 2014

SilverStone unterstützt Hamburger Kinderkrebszentrum

Sil­verStone ist immer wie­der in unse­ren Tests ver­tre­ten — Gehäu­se, Kühl­lö­sun­gen, Netz­tei­le usw. gehö­ren zum Port­fo­lio und wer­den uns immer wie­der ger­ne zur Ver­fü­gung gestellt. Für sol­che Zwe­cke hält nicht nur Sil­verStone ein gewis­ses Kon­tin­gent bereit. Im Rah­men einer Akti­on mit dem Namen “Knack den Krebs” soll nun das Sam­ple-Lager geleert wer­den, um die För­der­ge­mein­schaft Kin­der­krebs-Zen­trum Ham­burg e.V. zu unter­stüt­zen. Wer die Akti­on unter­stüt­zen möch­te und gleich­zei­tig auch noch ein Sil­verStone-Pro­dukt gebrau­chen kann, ist laut der uns über­sand­ten Pres­se­mit­tei­lung am 10. Mai 2014 von 11:00–14:00 am Fir­men­sitz in Ham­burg ger­ne gese­hen. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Montag, 28. April 2014

mITX-Gehäuse: SilverStone DS380

Vor eini­gen Wochen haben wir uns mit dem Sil­verStone Milo ML06 als kom­pak­tes HTPC-Gehäu­se aus­ein­an­der­ge­setzt. Seit kur­zem bie­tet der Her­stel­ler aber auch ein Modell abseits der Nor­ma­li­tät an. Das DS380DS steht für Dri­ve Sto­ra­ge – könn­te als Basis für einen Home­ser­ver die­nen und dabei bis zu acht 2,5″- oder 3,5″-Festplatten auf­neh­men. Trotz­dem lässt sich bei Ver­zicht auf einen Fest­plat­ten­schacht auch eine län­ge­re Erwei­te­rungs­kar­te nut­zen. Hin­zu kommt ein Lüf­tungs­kon­zept, das schon auf den ers­ten Blick hohe Erwar­tun­gen weckt. (…) Wei­ter­le­sen »

Montag, 10. März 2014

mITX-Gehäuse: SilverStone Milo ML06

Wenn es um mITX-Gehäu­se aus dem Hau­se Sil­verStone geht, sind in den meis­ten Fäl­len nur die Sugo-Rei­he im Gespräch. Doch der Her­stel­ler hat noch mehr zu bie­ten. Heu­te soll es in unse­rem Test um das Milo ML06 gehen, des­sen Name unwei­ger­lich an die berühm­te Mar­mor­sta­tue, die Venus von Milo, erin­nert. Gegen­über den Sugo-Model­len, die auf­grund des teils fast schon üppi­gen Raum­an­ge­bo­tes als All­round-Pro­dukt bezeich­net wer­den könn­ten, geizt das ML06 aber auch nicht mit pfif­fi­gen Ide­en, um die größt­mög­li­che Varia­bi­li­tät bie­ten zu kön­nen. Wo die Stär­ken und Schwä­chen des Gehäu­ses lie­gen, haben wir uns ange­se­hen. (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Dienstag, 24. Dezember 2013

CPU-Kühler: SilverStone Nitrogon NT01-PRO

Vor kur­zem haben wir uns erst einen wei­te­ren CPU-Küh­ler aus dem Hau­se Sil­verStone ange­se­hen gehabt. Die Tower-Küh­ler der Argon-Serie sol­len Kun­den bedie­nen, die mehr oder weni­ger Platz in der Höhe haben und einen guten Kom­pro­miss hin­sicht­lich Leis­tung und Preis wün­schen. Eine ganz ande­re Kli­en­tel spricht die Nitro­gon-Serie an. Wie schon beim NT06-PRO ist der Preis für HTPC-taug­li­che Küh­ler oft ein wenig neben­säch­lich. Mög­lichst laut­los soll das Sys­tem agie­ren und damit wer­den hohe Anfor­de­run­gen an die Küh­lung gestellt. (…) Wei­ter­le­sen »

Freitag, 29. November 2013

CPU-Kühler: SilverStone Argon AR02

In der letz­ten Zeit haben wir uns immer wie­der die kom­pak­te­ren Tower-Küh­ler mit einem 92-mm-Lüf­ter ange­se­hen. Vor­ran­gig sol­len die Model­le bei der Kom­pa­ti­bi­li­tät punk­ten, weil die gerin­ge­re Höhe den Ein­bau in älte­re Gehäu­se ermög­licht. Nicht ganz zu den güns­tigs­ten Model­len die­ser Klas­se gehört der Sil­verStone Argon AR02. Nach­dem wir uns vor eini­ger Zeit das grö­ße­re Modell AR01 mit einem 120-mm-Lüf­ter ange­se­hen haben, der einen guten Ein­druck hin­ter­ließ, wird es inter­es­sant. Kann Sil­verStone die Leis­tun­gen der letz­ten Zeit auch mit die­sem Modell bestä­ti­gen? (…) Wei­ter­le­sen »

Der Inhalt ist nicht verfügbar.
Bitte erlaube Cookies, indem du auf Übernehmen im Banner klickst.

Freitag, 08. November 2013

Special 3: SilverStone Strider Series 300W SFX12V (SST-ST30SF)

Sil­verStone ist pri­mär für hoch­wer­ti­ge Gehäu­se bekannt, die in allen Grö­ßen und For­men ver­mark­tet wer­den. Doch auch bei den Netz­tei­len wagt sich Sil­verStone in ver­schie­dens­te Berei­che mit unter­schied­lichs­ten Form­fak­to­ren vor. Im letz­ten der drei Spe­cials zei­gen wir das SST-ST30SF – ein SFX-Net­z­­teil mit 300 W Leis­tung. Die neus­te Ent­wick­lung des tai­wa­ne­si­schen Her­stel­lers soll kom­pak­te Rech­ner (…) Wei­ter­le­sen »