PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Online-Fotoentwicklung



0Ahnung
06.07.2003, 10:20
Hallo allerseits.

Ich hätte mal gerne von Euch gewusst, wer schon (und natürlich welche) Ehrfahrung mit der Qualität, Preise und Abwicklung von Fotohändlern im I-Net gemacht hat.



Ich hoffe ich bin in diesem Forum richtig!

Mogul
06.07.2003, 12:05
Hi,
ich hab 2-3 Firmen durch. Aber die letzten ~3 Entwicklungen habe ich alle bei www.telepoint.de machen lassen (aber nur mit der Software zum douwnload, alles andere ist gräßlich) und war recht zufrieden. Fotos können in irgendeiner Filliale abgeholt werden oder man schickt die nach Hause. Bilder waren auch Agfa irgendwas und günstig war es auch noch.

MFG

0Ahnung
06.07.2003, 12:35
Ich habe damit noch garkeine Erfahrung. Wo ist der Vorteil mit der Downloadsoftw.?

Scay`Ger
06.07.2003, 13:53
Ich lasse meine Bilder von Schlecker ausbelichten ... die Quali war eigentlich recht gut, wobei ich sagen muss, dass ich bisher keinen anderen ausprobiert habe. Aber Preise scheinen ganz ok zu sein und ich kann die Fotos im "Schlecker um die Ecke" abholen und dadurch ist es noch etwas billiger ;) ...

Gruß, Scay`Ger

586IFM
06.07.2003, 15:18
Das Thema hatte ich schon 2 mal hier (fast ohne Echo) angeschnitten. Ich selbst habe Praxis mit "fuji" und mit "internetprintservice". Natürlich hat Internetprinservice das absolut breiteste Abholnetz.

Ansonsten findest Du in den beiden aktuellen Ausgaben von PC Shopping und PC Professionell dazu aktuelle Testberichte. Allerdings halte ich diese Testberichte für etwas praxisfremd ... . Diese "Fachkournalisten" haben nämlich einige Dinge glatt übersehen und erzählen an anderer Stelle technisch völligen Stuss.

Wobei, bei 0815-Aufnahmen bis etwa 10 x 15 merkt man von Problemen kaum etwas. Erst darüber spitzen sich Probleme dramatisch zu. Das Hauptproblem ist nämlich die hohe Kompression für die Übertragung zur Entwicklungsanstalt. Damit sind defakto großformatige Bilder in hoher Qualität unmöglich.

Ansonsten empfehle ich Dir mal Dich durch die Diskussionsbeiträge auf internetprintservice zu kämpfen, danach verstehst Du meine Kritik bestimmt besser. Zumal dort auch einige fototechnische Informationen aus den o.g. Testberichten sich als absoluter Blödsinn entpuppen. Klartext: wenn man je nach Fotogröße mit unterschiedlicher Datenkompression für die Übertragung operieren würde, müste man ständig die Einstellungen der Entwicklungslinie ändern. Das macht aber kein einziger der aktuellen Online-Fotoentwickler !

Übrigens: von der Bildqualität ist Schlecker in allen Test ziemlich mies abgeschnitten.
Ich selbst hatte zwar auch mal den Schlecker-Client installiert, aber dann ziemlich enttäuscht wieder runter geworfen.

SWL
06.07.2003, 16:05
Folgende 3 Belichtungsdienste habe ich schon getestet:

Photocolor (http://www.photocolor.de/de/index.html (http://www.photocolor.de/de/index.html)):
Mit denen hatte ich massive Probleme bei der Qualität der Abzüge im Format 11x15. Die Bilder wurden durch die Autokorrektur ziemlich vermurkst. Es zeigten sich an harten Kanten Treppeneffekte und Flächen mit feinen Strukturen wurden überschärft. Außerdem wurde die Helligkeit und der Kontrast teilw. falsch korrigiert. Auch nach einer Reklamation war die Qualität nicht wesentlich besser. An der Übertragung lag es nicht, da die Reklamation auf CD eingeschickt wurde.
Abzüge im Format 15x20 waren hingegen einwandfrei.

T-Online Bilderservice: Hier trat zunächst das gleiche Problem wie bei Photocolor auf. Nach einer Reklamation war die Qualität jedoch einwandfrei.

24h-Bildexpress (http://www.24h-bildexpress.de/ (http://www.24h-bildexpress.de/)): Hier habe ich bisher nur gute Erfahrungen gemacht. Oben genannte Effekte traten bei keiner von mir getesten Größe (10x13, 13x17, 15x20, 20x27) auf. Der Versand erfolgte sehr zügig und die Bilder waren gut verpackt.

skyphab
06.07.2003, 16:16
ich hab photo-porst getestet (ganz in ordnung, gibts aber jetzt nicht mehr online) und vor kurzem www.pixum.de.
bis auf ein paar (kleine) farbverfälschungen im gelb/roten bereich sind die bilder sehr gut geworden. wenn du die dort neu anmeldest bekommst du 2eur startguthaben, was 10 10x15 bildern entspricht. dann zahlst du nur die versandkosten (2.75) und kannst die erstmal testen. würde ich mir mal ansehen.

0Ahnung
06.07.2003, 16:32
Das ist ja schon eine Menge.

Hat schon jemand Erfahrung mit Vobis gemacht? Ich habe mir sagen lassen die sind ganz gut. Ich habe allerdings keine Bilder von denen gesehen.

586IFM
06.07.2003, 16:48
VOBIS ist in beiden aktuellen Testberichten auch nicht dabei ... .

bommel66
06.07.2003, 17:06
Original geschrieben von 0Ahnung
Das ist ja schon eine Menge.
....nee, das ist ne Menge: Klick mich (http://www.digitalkamera.de/Belichtung/default.htm) ;D

Empfehlen kann ich Dir direkt -hab keine Vergleichswerte- keinen Service, hab aber schon viel Lob über ColorMailer gelesen...
Darauf achten sollte man noch, dass das 4 : 3 Format der Kamera unterstützt wird. Einige Entwickeln standardmässig im 3 : 2 Format. Da wird schnell mal aus nem 10 x 15 ein 10 x 13,5 Bild oder es bleiben weisse Ränder... *noahnung*


MfG
bommel66

586IFM
06.07.2003, 17:25
Hinweis: alle diese Labors belichten nur mit 250 bis maximal 400dpi ... . Das ist garnichts im Vergleich zur chemischen Fotografie ... .

SWL
06.07.2003, 18:11
Original geschrieben von 586IFM
Hinweis: alle diese Labors belichten nur mit 250 bis maximal 400dpi ... . Das ist garnichts im Vergleich zur chemischen Fotografie ... . Die Analogfotografie wird aber nicht durch das Filmmaterial sondern hauptsächlich durch das Auflösungsvermögen des Objektivs begrenzt. Manches preisgünstige SLR-Objektiv schafft gerade so eine Auflösung von 50 Linienpaaren pro cm. Da sind hochwertige Digicams durchaus ebenbürtig oder sogar überlegen.

Selbst wenn mit entsprechend hochwertigen Objektiven fotografiert wird, bringt das höhere Auflösungsvermögen des Films nur bedingt Vorteile, da auch der Analogbelichter durch seine Optik das Auflösungsvermögen des Papierabzuges begrenzt.

0Ahnung
06.07.2003, 18:23
Original geschrieben von bommel66
....nee, das ist ne Menge: Klick mich (http://www.digitalkamera.de/Belichtung/default.htm) ;D




MfG
bommel66

Hast Recht. Ich bezog das aber eigentlich auf die Menge seit Threaderöffnung.
Aber der Link ist nicht übel!


Hat zufällig auch noch jemand Erfahrung mit den Klamotten die man meistens sonst noch so da bestellen kann? Caps, Puzzle u.s.w.

TommySZB
07.07.2003, 09:51
Ich hab Erfahrungen mit mueller.de und digitalfotoversand.de, bei Mueller hatte ich seinerzeit nur Ärger (auch wenn die Fotos dafür kostenlos waren, weil ich so lange warten musste), die Qualität bei Mueller ist akzeptabel aber nicht berauschend.
Bei digitalfotoversand sind die Bilder 1A, die Qualität ist super (der Preis auch ein wenig höher) und man hat die Bilder meistens in 1-2 Tagen nach dem Upload, Rekord war Freitag hochgeladen, Dienstag Bilder da. Ich bin mit der Firma mehr als zufrieden, auch der Service stimmt. Bei einer Bestellung waren hässliche Streifen auf den Bildern, ich habe anstandsloss kostenlos einen neuen Satz bekommen.

gOhAsE
07.07.2003, 10:59
Ich mache meistens über Müller (www.muelller.de) - die Fotos kann man in jeder Filliale abholen lassen und die Preise sind sehr günstig.

Bevor man irgendein anderes Fuji-Labor nimmt, sollte man meiner Meinung bei Müller bestellen - diese Fuji-Labs sind alle gleich (mittelmäßig) - reichen aber imho aus. (wer geht schon mit der Lupe über jedes Bild?)

Man sollte aber unbedingt die automatische "Verbesserung" ausschalten, wenn man die Bilder hochlädt oder mit der Software rausschickt - sonst hat man übertriebene Farben und zu harte Kontraste.

TommySZB
07.07.2003, 11:24
Bei mir war damals so ne Sonderpreisaktion, sie haben mir angegeben, dass das ganze 5 Tage dauert, also hab ich die Filiale ausgewählt, wo ich an dem Freitag war, die Bilder waren aber auch Samstag nicht dort, die Woche darauf sollten sie sie in Filiale nach Jena schickenm, was auch nicht klappte, noch ne Woche später hab ich sie dann nach Hause bekommen.

gOhAsE
07.07.2003, 11:33
Original geschrieben von TommySZB
Bei mir war damals so ne Sonderpreisaktion, sie haben mir angegeben, dass das ganze 5 Tage dauert, also hab ich die Filiale ausgewählt, wo ich an dem Freitag war, die Bilder waren aber auch Samstag nicht dort, die Woche darauf sollten sie sie in Filiale nach Jena schickenm, was auch nicht klappte, noch ne Woche später hab ich sie dann nach Hause bekommen.

Dann hast du wohl einmal Pech gehabt. *noahnung*
Bei mir haben bis jetzt alle Bestellungen geklappt und waren meist 1 Tag früher sogar da. Egal ob ichs in Bayern oder in Sachsen abholen wollte.

Kyce
03.09.2003, 21:04
kennt wohl wer einen onlineentwickler der qualitativ gute übergrößen anbietet? 20x30 is halt doch ein bissl klein für ein poster. Wollt mal fragen ob da schon jemand erfahrungen hat und einen shop empfehlen kann. Vielleicht 30x40? oder noch größer.

Miezekatze
03.09.2003, 23:56
Noch eine Frage, weiß einer von euch, wo man matte Fotos online bestellen kann und nicht nur hochglanz?

J.G
03.10.2003, 12:35
Versuch's mal hier:

Gute Preise und sehr gute Qualität.

Servushttp://www.klickbilderbox.de/default.asp?page=startseite (http://www.klickbilderbox.de/default.asp?page=startseite)

Miezekatze
03.10.2003, 12:58
Danke für Link, habe jetzt auch rausgefunden, das Bilderplanet matte Fotos entwickelt und sogar schon welche bestellt und war mit der Qualität auch recht zufrieden.