PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Suche Programm zum Schneiden von Tracks



meccaryner
08.07.2003, 23:28
Also ich möchte meine Schallplatten überspieken (ca. 500 *buck* ), nun brauche ich "nur" noch ein Programm, mit dem ich die einzelnen Lieder "aus der ganzen Platte schneiden" kann.
Gibts da sowas?! Mit Cleaning Lab Deluxe krieg ich das irgendwie nicht so recht hin!

TommySZB
09.07.2003, 08:32
Also mit WaveStudio von Creative geht sowas ganz gut. Das Programm lag jeder SBLive! bei, ich nutze das meistens, wenn ich von Kassetten aufgenommene Sache habe. Es liest auch MP3s und schneidet die.

Thomas

meccaryner
09.07.2003, 14:17
Hatte mal eine Live!, da lag das nicht bei *noahnung*
Wo krieg ich das Prog evtl. anderweitig her?! ???

skyphab
09.07.2003, 14:23
Original geschrieben von meccaryner
Hatte mal eine Live!, da lag das nicht bei *noahnung*
Wo krieg ich das Prog evtl. anderweitig her?! ???

komischerweise gar nicht. ich hatte den früher auch, aber bei den neuen softwarepaketen liegt da kein wave editor dabei (jedenfalls nicht den, den man runterladen kann). die treiber cds habe ich glaub nicht mehr. doof :-/

TommySZB
09.07.2003, 14:29
ich habs hier noch irgendwo!
Edit: Auf meiner originalen TreiberCD der Live! Player 1024 ist es noch drauf.
1,3MB sinds

meccaryner
09.07.2003, 14:59
ICh schau mal, vll. hab ich ja noch die Treiber-CD ;)

Sonst noch Vorschläge?!

Teeto
18.07.2003, 21:08
also ich würd' sagen Cool Edit oder eben WaveLab (bzw. WL Lite) von Steinberg. Die Lite Version liegt allen aktuellen TerraTec Soundkarten bei und reicht zum schneiden voll aus.
Ich hab' neulich auch ein paar (keine 500 ;D ) Platten überspielt und hab's so gemacht:
TerraTec DMX6fire mit Frontpanel (wo'n Preamp drin ist)
Da dran direkt den Plattenspieler
Aufgenommen mit WaveLab Lite
Dann mit Sound Laundry (TerraTec Edition) etwas nachbearbeitet (das geht damit super gut und superschnell. Wie ich finde sogar besser als mit entsprechenden PlugIns von CoolEdit)
Danach wieder in WaveLab Lite geöffnet und die einzelnen Tracks geschnitten
Abschließend mit Nero zu ner Audio CD gebrannt
Beide Software ist auf der CD der Soundkarte enthalten und es ging wirklich wie am schnürchen. In der WErbung könnte man's kaum besser vorführen.
Würd's dir daher auch so empfehlen, falls du noch keine Erfahrung hast.
Also bei 500 Platten musst du ja schon ein richtiger Platten-Fan sein und da überleg' dir, ob Platten nicht doch mehr Flair haben als CDs.
Denn das Flair bekommst du einfach nicht 100% auf die CD gebrannt!

Reznor
18.07.2003, 23:02
eventuell würde da pro tools free von nutzen sein. alllerdings musst du dich auf der site registrieren lassen um das programm zu saugen. link (http://www.digidesign.com/ptfree/)