PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Thank you!



Michal Lisiecki
21.07.2003, 21:09
Dear Readers and Active Participants,

It was a truly great experience to talk to you this afternoon. I hope we have solved at least some of you problems and answered your questions. If there are still some unasnwered questions, please ask Nero for my personal email address - we will be glad to answer to you personally. Hope we will have a chance to see you again soon.

Nero: I need to thank you very much for inviting us here!

Regards
Michal Lisiecki

Nero24.
21.07.2003, 21:11
Nun ist der VIA Themenabend auch schon wieder zu Ende. :o

Unsere VIA-Gäste sind gerade noch dabei, die offenen Fragen zu beantworten und werden uns dann in den nächsten Minuten leider schon verlassen.

Wir bedanken uns ganz herzlich bei Michal Lisiecki, Marlo Banganga und Stefan Schutz von VIA Technologies für den Besuch. :D

Schaun Sie mal wieder vorbei in Zukunft, wir würden uns freuen. Natürlich steht VIA das Planet 3DNow! Forum auch für weitere Themenabende jederzeit zur Verfügung.

Schöne Grüße vom grünen Planet 3DNow!

Good bye 8)
_________________________________________________

Der Thread steht nun offen für Leserfeedbacks zum heutigen Abend Haut rein

BadMoon
21.07.2003, 21:15
Reschpekt-Reschpekt, dass meine unangenehme Frage (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php3?s=&threadid=109437) beantwortet wurde ... so explizit das eben möglich war. ;)

In dem Zusammenhang hinterlässt diese Info (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php3?s=&threadid=109399) bei ... *räusper* ... VIA-kritischen Gemütern freilich einen gewissen Beigeschmack:

der PCI-Controller der neuen Southbridge ist im großen ganzen der gleiche wie bei der VT8235. Bei der neuen SB standen andere Überlegungen im Vordergrund, wie mehr Verbindungsmöglichkeiten. Daher gibt es keine Veränderungen im Sinne von PCI zwischen alter und neuer SB.

Zidane
21.07.2003, 22:20
Hi..

naja, aber immerhin scheint es VIA leicht in Griff bekommen zu haben, immerhin ist hier die PCI-Performance höher als bei den N-Force 2 Mobos, als Vergleich war die PCI-Busperformance bei einer EPoX EP-8K7A+ Platine höher als beim jetzigen N-Force 2 Board.

EPoX EP-8K7A+ Platine max 125.5 MB/Sec bei HD-Tach mit einem, Highpoint 370A
EPoX EP-8RDA3+ max unter 100.0 MB/Sec bei HD-Tach mit einem, Sil 680a

Die Festplatten, waren steht die selben. Und wohlgemerkt müßte die Platine bis zu
5 ! PCI-Kartebei fast 40 Mhz standhalten, wenn ich bei dem N-Force mehr als 2 Karten reinstecke kann es unter umständen zu Problemen bekommen. Das mal dazu.

Scheinbar hat bisher nur AMD geschafft, die PCI-Probleme einigermaßen in den Griff zu bekommen. Da muß N-Force 2 noch nacharbeiten, und bei VIA schauts ja auch nicht mehr so schlecht aus.

gut bei dem Nforce 2 Board ist jetzt auch der SATA-Controller aktiv + IDE + Sil-Raid, womit der PCI-Bus zusätzlich belastet wird, jedoch beim EPoX war ebenfalls IDE +
Highpoint + Sil (test) aktiv.

Fazit -> der N-Force 2 Board geht ehr in die Knie als z.b AMD, was die PCI-Leistung angeht.

K5-User
21.07.2003, 22:22
Danke an VIA für die Zeit :D

Zidane
21.07.2003, 22:28
Hi..

Bedanke mich ebenfalls mal an "VIA" , für Ihre Zeit die sie uns zur Verfügung gestellt haben, um unsere Fragen zu beantworten. :)

Nero24.
21.07.2003, 22:32
Original geschrieben von Zidane
Scheinbar hat bisher nur AMD geschafft, die PCI-Probleme einigermaßen in den Griff zu bekommen. *kopfkratz
http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part1/10.shtml (http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part1/10.shtml)
http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part2/10.shtml (http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part2/10.shtml)

Ist zwar jetzt Offtopic, weil nichts mit dem VIA-Themenabend zu tun habend - aber im Griff haben würde ich das nicht direkt nennen *noahnung*

BadMoon
21.07.2003, 22:32
Original geschrieben von Zidane
Hi..

naja, aber immerhin scheint es VIA leicht in Griff bekommen zu haben, immerhin ist hier die PCI-Performance höher als bei den N-Force 2 Mobos, als Vergleich war die PCI-Busperformance bei einer EPoX EP-8K7A+ Platine höher als beim jetzigen N-Force 2 Board.
...

Kleines Missverständnis: Mit "Performance" meine ich nicht irgendwelche Werte, die benchmarks ausspucken, sondern ... irgendwelche Knackser, die Soundkarten ausspucken. ;)



Original geschrieben von Zidane

...
Scheinbar hat bisher nur AMD geschafft, die PCI-Probleme einigermaßen in den Griff zu bekommen. Da muß N-Force 2 noch nacharbeiten, und bei VIA schauts ja auch nicht mehr so schlecht ......

Darf ich dich auf einen kleinen Chipsatz-Mitbewerber namens SIS aufmerksam machen, der (meiner Erfahrung nach) in puncto Busverträglichkeit bei Athlon-Plattformen alles in den Schatten stellt? 8)

Zidane
21.07.2003, 22:43
Original geschrieben von Nero24
*kopfkratz
http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part1/10.shtml (http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part1/10.shtml)
http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part2/10.shtml (http://www.planet3dnow.de/artikel/hardware/a7m266-d_part2/10.shtml)

Ist zwar jetzt Offtopic, weil nichts mit dem VIA-Themenabend zu tun habend - aber im Griff haben würde ich das nicht direkt nennen *noahnung*

Hi..

Ich hatte jedenfalls den Eindruck wenn ich meine beiden Platinen direkt mal in einen Vergleich setze. Allerdings habe ich bei dem Board alles relevante der VIA-686B die vorhanden war abgeschaltet, so hatte ich auch eine USB 1.1 PCI-Karte in Verwendung gehabt.

Aber meine obige Aussage müßte ich dann leicht korregieren, da ich keine vollwertigen AMD-Chipsatz auf der Platine hatte, und so die Aussage nicht ganz richtig ist.

Also AMD+VIA Chipsatz liefen realtiv gut, nachdem ich einiges deaktiviert hatte.

Zidane
21.07.2003, 22:50
Original geschrieben von BadMoon
Kleines Missverständnis: Mit "Performance" meine ich nicht irgendwelche Werte, die benchmarks ausspucken, sondern ... irgendwelche Knackser, die Soundkarten ausspucken. ;)




Darf ich dich auf einen kleinen Chipsatz-Mitbewerber namens SIS aufmerksam machen, der (meiner Erfahrung nach) in puncto Busverträglichkeit bei Athlon-Plattformen alles in den Schatten stellt? 8)

Hi..

@BadMoon,

Sorry SIS hatte ich ganz vergessen, aber wenn ich mir mal so meine Gedanken mache, scheint dieser Chipsatz relativ wenig Probleme zu machen, als ich neuhlich einem Kumpel nen Asrock K7S8X verbaute, wunderte mich schon wie stabil, und realtiv schnell das Board läuft, und so Dinge wie Apic *problemlos* unter WinXP laufen. Und obwohl man hier nichtmal IRQ selbst im Bios vergeben kann, gibt es
keinerlei Probleme.


Es sei den du meinst das ->

als ich bei meinem alten EPoX EP-8K7A+ die SB-Live 5.1 mit der ich keine Probleme hatte trotz VIA-686B, die Audigry 2 verbaute ab und zu mal leichte Tonaussetzter hatte, aber nicht immer, so als wenn Sound nicht mitkommen würde. aber ob damit zusammenhing das der PCI-Bus vielleicht am Ende war, da ja mit 5 PCI-Karten zwangsläufig sich 2 Karten 1 IRQ-Teilen mußten. Oder dieser Performance Bug die Ursache dafür war. Wer weiß.

Lui-Kim-Su
22.07.2003, 01:06
Schade das VIA nicht deutsch schreiben kann... daher habe ich aus Protest nicht mitgelesen :P

SiN
22.07.2003, 08:53
Original geschrieben von Hako
Schade das VIA nicht deutsch schreiben kann... daher habe ich aus Protest nicht mitgelesen :P

Lern Englisch.....

Lui-Kim-Su
22.07.2003, 09:57
Original geschrieben von SiN
Lern Englisch..... Welch Tolle Aussage. Ich kann Englisch, aber wenn wir hier im planeten einen Themeabend haben kann der auch ruhig Deutsch sein. :P
Wäre der Themenabend bei Viaarena wäre es klar das Englisch gesprochen wird. Aber von einem Solchen hersteller kann man schon erwarten das er in einem Deutschen Forum Deutsch Sprechen kann :]

Max Headroom
22.07.2003, 10:00
@ Hako

Ich weiß nicht, warum man dagegen protestieren sollte. *noahnung*
Was würdest Du denn als Deutscher machen, wenn Du in einem Spanischen Forum Rede und Antwort stehen solltest. Ich denke der kleinste gemeinsame Nenner ist dann nun mal Englisch.

Außerdem gab es ja auch deutschsprachige Antworten von Stefan Schutz!

Max (der sich als Europäer bezeichnet) (und den Chatt kopiert ;D)

Lui-Kim-Su
22.07.2003, 10:06
Original geschrieben von Max Headroom
Was würdest Du denn als Deutscher machen, wenn Du in einem Spanischen Forum Rede und Antwort stehen solltest. Wenn ich ein so grosser Konzern bin das ich auch Deutsch Sprechende Mitarbeiter habe, würde ich einen Solchen Schicken. Und wer Deutsch lesen kann wird es auch schreiben können :P muss ja nicht Perfekt sein.

matt270
23.07.2003, 16:14
@Hako,

wieso glaubst Du denn, dass die deutsch lesen können, vielleicht wurde dies auch übersetzt. ;D

Gruß,

Matthias

Lui-Kim-Su
23.07.2003, 16:19
Original geschrieben von matt270
@Hako,

wieso glaubst Du denn, dass die deutsch lesen können, vielleicht wurde dies auch übersetzt. ;D

Gruß,

Matthias Na dann hätten sie die Antworten auch übersetzen können ;)

Max Headroom
23.07.2003, 17:19
@ matt270

Die Mitarbeiter konnten Deutsch lesen. Darauf war schon im Vorfeld hingewiesen worden, als feststand, wer sich von VIA am Themenabend zur Verfügung stellt.

Das einzige, was Hako durch seinen "Protest" erreicht hat, war, daß er selbst nicht dabei war.

Ich denke, daß es besser ist, einen Ingenieur zum Themenabend zu schicken, der fest im Sattel des Themas sitzt, als einen Deutschen Marketingfuzzi, der keinen Plan hat und nur Floskeln runterbetet.

Wenn Hako dabei gewesen wäre, wüsste er, daß 75% der Mitarbeiter bei VIA in Forschung und Entwicklung tätig sind. Und Deutschland ist kein Entwicklungs- / Forschungsstandort von VIA.

Ich denke, daß dies für NVIDIA auch ein Grund war, Spezialisten von anderen Firmen für die Bereiche Mainboards und Grafikkarten mit ins Boot zu nehmen. Ansonsten hätte sich jemand aus Kalifornien mit einklinken müssen.

Max