PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Hauppauge TV-Karte



MDG
24.07.2003, 16:55
Hi leute, mein Freund hat noch eine unbenutze, neuverpackte
hauppauge WinTV PCI-FM Fernsehkarte, die er mir für 50€ überlassen würde.

http://www.hauppauge.de/prod_pcifm.htm

neupreis liegt bei ca. 100€

ist die karte gut? Infrarotempfänger und fernbedienung sind dabei. kann es probleme mit meinem System kommen? habe windows 2000 drauf.

ist das bild der karte für nen 21" Monitor in ordnung? was ist die max. Auflösung? Da ich keinen Fernsehen habe (ja solche leute gibts noch) habe ich mir gedacht, dass ich zuschlagen sollte.

was sagt ihr dazu?

MDG

MDG
25.07.2003, 09:56
Hat denn keiner diese Karte? irgendjemand muss mir doch hier helfen können.

Hirnriss
25.07.2003, 10:23
Ich habe eine WinTV PCI. Auf meinem 19" Monitor sieh das Bild sehr gut aus. Die WinTVsoftware kannste allerdings in die Tonne kloppen.
Ich benutze DScaler 3.10. Die neuere Version (4.xx) macht zwar ein noch besseres Bild, allerdings auch viel mehr CPU-Last. Man kann eine maximale Pixel Wide von 768 einstellen. Bei der WinTVsoftware kann man das nicht verstellen und hat immer 640.
In verbindung mit DIRC lässt sich sowohl DScaler als auch Winamp und eine Software zum Radio hören mit der Fernbedienung steuern. Man kann sogar den PC per Fernbedienung anschalten.

Ich hatte immer Probleme mit Win2k in verbindung mit ACPI. Eine TV-Karte erzeugt sehr viel PCI-Last und wenn sich die Karte einen IRQ mit einem oder mehreren anderen Karten teilen muss ist das Mist.
Bei mir ist es z.B. so das das Fernsehbild leicht stockt wenn ich im IE eine neue Seite lade, weil sich die TVkarte einen IRQ mit der Netzwerkkarte teilt.

Edit: Ups... es muss natürlich abschalten heißen. Den PC per Fernbedienung anschalten geht leider nicht. DScaler ist vor allem WinTV vorzuziehen weil DScaler einen Deinterlacer benutzt. Mit WinTV hat man bei schnellen Bewegungen immer diesen Kammeffekt an Körperkanten.

MDG
25.07.2003, 10:43
Ist Dscaler freeware? was hast du für einen Prozessor, weil CPU-last mir eigentlich schnuppe ist, da bisher meine CPU eh nicht viel zu tun hat, wenn ich surfe. Ich werde ja keine Spiele zocken, wenn ich Fernsehen gucke ^^

Die Karte bekommt dann auch nen eigennen Stekcplatz mit eigenem irq, daher seh ich so auch keine probleme, zur not tausch ich die karte wieder um.

Was ist DIRC? hat das was mit internetrelaychat zu tun (irc)?? ist das ein client wie mirc?

Hirnriss
25.07.2003, 11:14
Ja, DScaler ist Freeware. Was für eine CPU ich habe steht doch in meiner Signatur :P Falls Du die Signatur ausgeschaltet hast: Ich habe einen 1700+ der normalerweise auch 2087-2250MHz läuft (ist nur wegen der wärme von draußen momentan etwas zurückgetaktet). Das mit der CPUlast ist im grunde genommen kein Problem wenn man nur Fernsehen will. Ich surfe allerdings oft nebenbei.

DIRC hat nichts mit dem IRC zu tun sondern ist quasi die Schnittstelle zwischen der IR-Software von Hauppauge und DScaler.

MDG
25.07.2003, 11:30
vielen dank, du hast mir sehr geholfen :D

ich werde beim TV-gucken wahrscheinlich auch ab und zu mal surfen, oder das TV-bild verkleinert im hintergrund laufen lassen :D

Hirnriss
25.07.2003, 16:45
Hier hast Du noch einen Link zu einem DIRC Workshop (http://ww4580.kw04.de/dirc/workshop/index-de.html) . In dem Workshop findest Du auch alle Downloadlinks.

TiKu
25.07.2003, 18:48
DScaler ist sogar OpenSource.:D
Die 4.x verursacht übrigens nicht mehr CPU-Last. Das ist nur eine Einstellungsfrage.

Den Link zur aktuellen Version vom DScaler gibt's im Forum: http://deinterlace.sourceforge.net/phpBB/viewforum.php?f=1&sid=e73c483d47ff22c2abc20d3bdf040f93

MDG
28.07.2003, 14:27
vielen dank jungs & mädels, dann kauf ich mir die TV karte, sobald ich umgezogen bin ;D

hab erstmal noch Streicharbeit vor mir, kartons packen und rüberfahren steht danach an. --> endlich kabelanschluss im zimmer *lol*

man liest sich

MDG

TommySZB
28.07.2003, 15:10
ich würde von der Karte her abraten, das Bild bei den Karten mit BT8x8 Chip ist im Vergleich zum Philips SAA Chipsatz lächerlich, v.a. wenn man aufnehmen will und die passende Terratec Cinergy kostet neu auch nur 55€!

Thomas

MDG
28.07.2003, 15:14
mhh....

ich guck mir die terratec mal an. ist wahrscheinlich ohne radio und ohne fernbedienung oder? außerdem soll Dscaler nicht mit anderen chips außer den BT8x8 laufen oder?

TiKu
28.07.2003, 15:18
Für die BT8x8-Chips gibt's aber im Vergleich zum Philips SAA zahlreiche Tools. Und mit dem DScaler (der den Philips-Chip scheinbar nicht unterstützt) braucht man sich über die Bildquali nicht beschweren.
Was das Aufnehmen angeht: Ich habe vor, mal den DScaler um eine Aufnahmefunktion zu erweitern. Wenn ich das Bild, dass er ausspuckt gleich in eine AVI oder so schreiben kann, ist es perfekt. Aber ich fürchte, so einfach geht das nicht. Ansonsten gibt's auf dieser Page (http://btwincap.sourceforge.net/download.html) ein brauchbares Aufnahmetool.

EDIT: Bei Terratec-TV-Karten würde ich aufpassen. Mein Cousin hat eine. Da gab's im Grunde nie Treiber- oder Software-Updates. Kann natürlich inzwischen anders sein.
Ach ja, wenn man als Treiber für die BT8x8-Karten den von oben genannter Page nimmt, ist die Aufnahmequali auch schonmal ein Stück besser.

TommySZB
28.07.2003, 15:18
Fernbedienung ist dabei, Radio nur bei der 600 für mehr Geld!
Zum ansehen dürfte die Hauppauge genauso reichen, wenn du aufnehmen willst, ist die Hauppauge imho Schrott, ich hab den direkten Vergleich, weil ich eine Pinnacle PCTVPro (BT 878A) und die Cinergy 400 habe. Ich schaue immer mit WinDVR fern, geht auch wunderbar!
@Tiku: ich hab das alles schon getestet. BTWincap und Co, ..
Aber ausschlaggebend war der Direktvergleich, auf beiden Rechnern eine Aufnahme mit WinDVR 2.0 in bester Qualität bei vollem PAL, das komprimierte Ergebnis sieht vom Phillips um Welten besser aus!
Thomas

MDG
28.07.2003, 15:28
ich möchte wissen, ob die Hauppauge WIN-PCI/FM 50€ wert ist. ich weiss, dass der chip älterer generation ist, aber mir reicht ein flimmerfreies, auf 21"-passendes klares, sauberes bild.

aufnehmen ist eher nebensache und benötige ich nicht wirklich, genausowenig wie ein radio...

ist die aufnahmequalität der hauppauge wirklich so mies?

zur not geb ich meinem freund dann die TV-karte einfach wieder zurück....
------------------------------
die Terratec Cynergy 400 soll also ebenfalls bei ca. 50€ liegen?? warum kostet die Hauppauge dann neu 130€ ?? nur wegen nem radio? das ist mir unverständlich...

außerdem müsste cih die terratec bestellen, und porto dazubezahlen.

hat hier jemand vergleichsbilder? postet mal jemand screenshots von hauppauge- oder terrateckarten??

--------------------------------------
EDIT: also ich seh die terratec Cynergy 400 überall für 65€ ....

TommySZB
28.07.2003, 15:38
die miese Qualität der Aufnahme zeigt sich, wenn man das ganze dann weiter komprimieren und evtl. auf 2CDs brennen will. Sobald du das machst, blockt die Aufnahme vom Booktree Chipsatz furchtbar, bei gutem Empfang liefert die Cinergy dagegen ein klasse Bild, dass sich dann auch mit niedrigen Bitraten gut weiterverarbeiten lässt. Wie gesagt, ist mein persönlicher Eindruck aus dem Direktvergleich der beiden Karten.
Vergleichsbilder habe ich keine, ich könnte aber mal nen 20Sekunden Videonschnipsel mit WinDVR aufnehmen und mit gleichen Einstellungen encoden, dann weisst du, was ich meine. Müsste ich halt an ne Mail Addresse schicken.
Bei MF kostet die 400 55,99€ und bei Vorkasse ist das inkl. Versand!

Thomas

TiKu
28.07.2003, 15:40
Hier 2 Screenshots von meiner Hauppauge WinTV Theater mit DScaler 4.1.7:
http://www.inf.tu-dresden.de/~s5890139/pic/Hauppauge1.png
http://www.inf.tu-dresden.de/~s5890139/pic/Hauppauge2.png

MDG
28.07.2003, 15:55
Ist das fernsehbild eigentlich auch grafikkartenabhängig??

@TiKu thx für die screenies. welche auflösung war das, auf welchem monitor?

Ist das Bild allgemein schlechter als "normal-TV" oder irre ich mich?

oder merkt man gar keinen unterschied?

ich möchte ganz einfach - so stumof es klingt - von meinem bett aus, oder beim surfen Fernsehen, da ich kein Fernseher habe....

da dachte ich mir, kauf ich ne TV karte für meinen 21"er, weil das wesentlich günstiger ist

TiKu
28.07.2003, 16:17
Auflösung: naja, halt so wie die Bilder sind.
Monitor: Iiyama Vision Master Pro 452
Graka: MSI Geforce 4 Ti4200-8x mit Deto 44.03 unter WinXP SP1 mit DirectX 9.0a
Ich denke schon, dass das auch von der Graka abhängt, da ja DirectDraw und DirectShow benutzt wird.
Ob das Bild eher schlechter oder besser als normales TV ist, kann ich nicht wirklich beurteilen, weil ich keinen normalen Fernseher habe. Ich würde aber sagen, dass es minimal schlechter ist. Andererseits ist mein DScaler nicht auf Bildquali getrimmt.