PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : DVB-T, welcher Receiver?



Misthaken
04.08.2003, 10:18
*kopfkratz

Hallo Leute,

welcher Receiver/Settopbox ist denn empfehlenswert für DVB-T in Berlin?
Er muss nen Digitalausgang haben, wegen Pro7!


Danke, für Empfehlungen, oder Links.


mfg

Misthaken

*kopfkratz

DTA
13.08.2003, 13:42
Du könntest vielleicht mal --hier-- (www.ueberall-tv.de) suchen. ;)


so long,


DTA

AoD
14.08.2003, 07:37
Die Sony Receiver sind ganz gut.

Misthaken
16.08.2003, 13:45
Original geschrieben von DTA
Du könntest vielleicht mal --hier-- (www.ueberall-tv.de) suchen. ;)


so long,


DTA

Das ist leider voll unergiebig, keine Details oder Angaben, nix. Bei Promarkt gibts den Kathrein 570 für 129 Euronen, das wird er wohl werden...

Danke trotzdem.

Misthaken

sir_max
16.08.2003, 21:31
Kurze frage zum digital fernsehen in Berlin...wann wird denn das komplete kabel netz auf digital umgestellt oder ist das auch schon gemacht worden?

kockott
19.08.2003, 11:33
Original geschrieben von sir_max
Kurze frage zum digital fernsehen in Berlin...wann wird denn das komplete kabel netz auf digital umgestellt oder ist das auch schon gemacht worden?

ich glaub kaum das die das Kabelnetz auf Digital umstellen - dagegen würden sich viele Bürger wehren (ich auch)

mit Antenne war es ja einfach weil keiner der Empfänger dafür zahlt bzw. einen Vertrag am laufen hat

allerdings hat mein Vater DVB-T Empfang mit nem Sony Receiver und so begeistert bin ich davon nicht - der Empfang ist zwar lupenrein und klar - allerdings hasse ich die tollen MPEG-2 Artefakte wie man sie z.b. auf XXP oder N-24 auch über Analog sieht weil die Sender Digital zu Analog eingespeist werden - das beste sind immer noch Wasserfälle oder Wetterberichte - da verschwimmt alles zu digitalen Klötzen

nein danke zu Digital

und wenn doch dann mit einer hohen Auflösung aka HDTV und H264 Streaming

achja und DVB-T wird sich wohl kaum flächendeckend durchsetzen weil man z.b. in Berlin ebend Blickkontakt zum Fernsehturm haben muß - selbst mein Vater der direkt auf den Fernsehturm schaun kann muß eine 34 DB Verstärkerantenne einsetzen die damals 250 Mark(von mir gesponsert) gekostet hat - mit seiner normalen Zimmerverstärkerantenne passierte überhaupt nichts - der Empfang war einfach zu schlecht

ich hier wiederum kann überhaupt nichts empfangen über Antenne und ich kenne viele da das selbe Problem haben

sir_max
19.08.2003, 16:41
ich hab mal was gehört, dass sie doch das komplete analoge netz digital umwandeln wollen in ganz europa. in finnland sind sie schon weit dabei. ende 2006 wird dort das komplete analoge netz abgestellt. ich dachte das gilt für alle inlc kabel. mich würde es nicht stören, wenn alles digital wird. das mit dem MHP hört sich ja auch interessant an.