PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MP3-Discman bis ca. 100€ --> Empfehlung?



Pio
10.08.2003, 17:59
Hi, wollte mir demnächste für den Urlaub einen MP3-Discman holen. Doch nun gibt es ja recht viele, ebsonders auch unbekannte Marken. Ich wollte ca. 100€ dafür ausgeben, viele gibts ja schon für 70€. Brauche keine Mini-CD oder welche mit Speichersticks. DArum starte ich auch einen neuen Thread. Was könnt ihr mir da empfehlen? Hab mir zwar die neue CB geholt, aber ich denke mal, ihr haltet das gleiche von der Zeitung wie ich ;-) Und da fehlen auch einige, z.B. Jamba oder Clatronic.
Wenn ihr einen Tipp habt - immer her damit!

Buschmann
06.09.2003, 00:38
hoi!

hab mich vor längerer zeit auch mit der frage intensiv beschäftigt und war bei ungefähr dem gleichen preisniveau wie du.

letztendlich bin ich zu dem entschluss gekommen dass der iRiver iMP-150 (www.mychromex.de )genau das richtige für mich und meinem geldbeutel war :D

das ding ist einfach klasse, da kannst nirgends meckern :)

hab dazu die Sennheiser HD-477 kopfhörer und auch lautstärkemäßig kann man nicht meckern, allerdings braucht du bei dem gerät keine wunder an bässe erwarten, der ausgang besitzt afaik "nur" 9 milliwatt. aber ich als techno/trance/schranz freak kann dir versichern, dat reicht ;)

firmware ist übrigens auch updatebar, auch wenn bisher (hab das ding scho über n halbes jahr) noch keine neue erschienen ist, was aber sogesehn auch nicht nötig ist weil die software fehlerfrei läuft (naja und auf ogg vorbis kann ich ehrlichgesagt auch noch verzichten^^)

die laufzeit ist ewigst lang, muss aber gleich dazu sagen dass ich zwei paar 2000 mAh akkus (von ansmann) hab und so bunker eh ne weile reichen :)

bilder von dem teil findest halt auf www.mychromex.de oder ich hab auch noch n paar von gemacht -> klick (http://mitglied.lycos.de/nagazukaria/chromex/)


gekauft hab ich das ding bei www.mpex.de (dort im shop)
so richtig offiziell darf iRiver seine produkte in deutschland gar nicht verkaufen wegen irgendwelchen dummen verträgen mit anderen herstellern (iRiver stellt die technik für player von Rio her, glaub ich zumindest *g*) drum wirst den player nicht so oft in den shops finden.

ColognePaggo
20.10.2003, 16:20
Falls deine Suche noch aktuell ist:

Hast du dir schon mal den angeguckt? (http://www.mall.photouniverse.de/item.omeco?PHPSESSID=ef4147560a074d725c257d68cadff54f&ARTICLEID=38147&GROUPNAME=MP3&PHPSESSID=ef4147560a074d725c257d68cadff54f)
Du findest ihn im Elta-Shop (http://www.elta-shop.de)!

Ein Kollege von mir hat ihn in ebay für 35 € ersteigert; er ist sehr zufrieden...

Gruß ColognePaggo

\²³/
26.10.2003, 12:04
bei tschibo (http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start;sid=bjK7dYsdfRS7JbSGxMmxEYgZKcO0oA0_i1k=?ProductSKU=0003962) gibts da grad einen ( Mit 480 Sekunden Anti-Shock-System im MP3-Modus, 45 Sekunden im CD-Modus

Geeignet für Audio-CDs, MP3-CDs, Audio-CD-Rs und Audio-CD-RWs

Inkl. Gürteltasche mit Sichtfenster: Für mehr Schutz und hohen Bedienkomfort

Inkl. Ohrhörer, Netzadapter und Akkus

3 Jahre Garantie)
nur 50€

hier ein Foto von der tschibo- (http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start;sid=bjK7dYsdfRS7JbSGxMmxEYgZKcO0oA0_i1k=?ProductSKU=0003962)page:

http://images.tchibo.de/eCS/Store/de/images/kw43/kw43_3962_detail.jpg

Buschmann
26.10.2003, 13:15
was mich bei so "billig" geräten immer stört sind die ungenauen angaben..

kann man die firmware updaten um vielleicht mal andere/neue formate abspielen zu können?
kann der player ID3-Tags auslesen und anzeigen?
gibt es nen equalizer?
wieviel milliwatt hat der ausgang?
ist das display beleuchtet?
was für spielmodi gibt es?
kann der player playlists erstellen/winamp playlists auslesen?
dreht sich die cd andauernd oder nur dann wenn neue daten gelesen werden müssen? (letzteres ist sehr stromsparend)

sind für mich alles kaufkriterien, muss jeder selber wissen auf was er verzichten kann, ich würd mich mit nem tchibo gerät aber wohl nicht so wohl fühlen *g*

\²³/
26.10.2003, 14:14
also ich will ja keine thischibo werbung machen aber der player kann auch diese sachen:

Auch für Multi-Session-CDs und CD-ROMs im Mini- und Standard-Format verwendbar
32 Titel speicherbar
Equalizer und Dynamic Bass Boost
MP3-Formate mit Anzeige von Titel, Album, Name und Interpret
MP3-Abspielfunktion: Bis zu 170 Titel auf einer CD
Große, übersichtliche LCD-Anzeige mit Hintergrundbeleuchtung
Repeat-Funktion zum Wiederholen eines oder aller Titel
Titelsprung- und Titelsuchfunktion
Album-Funktion zum besseren Sortieren und Finden von Titeln/Interpreten
Tastensperr-Funktion
Farbe: Silberfarben

musste halt mal hier (http://www.tchibo.de/is-bin/INTERSHOP.enfinity/eCS/Store/de/-/EUR/TdTchDisplayProductInformation-Start;sid=0Ot-4xQxwHl-8iuqGXh0hxcyl_-Tg-T2DL0=?ProductSKU=0003962) klicken

Buschmann
26.10.2003, 14:33
das hört sich allerdings schon richtig gut an! :)

für den preis imho doch nen ziemlich gute gerät, perfekt is zwar keins, aber ich denk ma auf firmware updates können viele gut verzichten, und n paar kleinere features evtl. auch.

aber irgendwie hab ich das dumpfe gefühl, dass Pio gar nicht mehr weiß, dass er hier nen thread erstellt hat, oder sich die sache scho längst erledigt hat *g*

\²³/
26.10.2003, 15:46
Original geschrieben von Buschmann
...aber irgendwie hab ich das dumpfe gefühl, dass Pio gar nicht mehr weiß, dass er hier nen thread erstellt hat, oder sich die sache scho längst erledigt hat *g*

ich hab im mal ne PN geschickt.

Pio
26.10.2003, 16:04
Whoops, ihr habt REcht. :o Ich muss wohl aus Versehen auf EMail-Benachrichtigung ausstellen gekommen sein. *noahnung* Und da ich gerade beim Bund war, ist das auch etwas in Vergessenhgeit geraten.
Danke für eure Hilfe, echt nett von euch. Nur leider muss ich in 5 Minuten wieder los faghren (zum Bund) und kann mich darum also jetzt auch nicht kümmern. WErde nächstes Wochenende mal alles durchgehen.
Tut mir Leid und vielen Dank nochmal.
MfG Pio

bullitt
26.10.2003, 16:10
Original geschrieben von Pio
Whoops, ihr habt REcht. :o Ich muss wohl aus Versehen auf EMail-Benachrichtigung ausstellen gekommen sein. *noahnung* Und da ich gerade beim Bund war, ist das auch etwas in Vergessenhgeit geraten.
Danke für eure Hilfe, echt nett von euch. Nur leider muss ich in 5 Minuten wieder los faghren (zum Bund) und kann mich darum also jetzt auch nicht kümmern. WErde nächstes Wochenende mal alles durchgehen.
Tut mir Leid und vielen Dank nochmal.
MfG Pio

sag mal wo du beim Bund bist . . . :] ???

\²³/
26.10.2003, 17:09
Original geschrieben von Pio
...WErde nächstes Wochenende mal alles durchgehen.
Tut mir Leid und vielen Dank nochmal.
MfG Pio


Wenn du erst nächstes Wochenende wieder reinschaust, dann brauchst du den Tschibo-Player aber nicht mehr anzugucken, weil es den dann wahrscheinlich nicht mehr gibt.

Pio
14.11.2003, 21:36
Also erstmal tschuldiogung, dass es scho nwieder so lange gedauert hat! Man hat ja bei Bund kaum Zeit, nur ein kurzes WE. Und dann musste ich auch noch mal nen Samstag länger bleiben, weil ich mal krank war. Total bescheuert. Bin übrigens in Erfurt, Henne (@ bullitt). Also an den IRiver IMP150 hab ich auch schon gedacht. Der scheint recht gut zu sein. Bloß leider gibts zu dem Preis keine dünnen Player. Da gefällt mir der IMP400 scho nsehr viel besser. Nur der ist ja auch viel teurer. Aber ich werd mir erstmal einen vom Kumpel ausleihen. Der will ihn nämlich loswerden. Vllt nehm ich den.
Ansonsten sieht auch der von Tschibo sehr interessant aus. Doch ID3 soll er au jeden können. Aber das Angebot ist ja sowieso nicht mehr.
Werde mich wohl erst nach Weihnachten wieder drum kümmern können. Vllt gibts ja mal wieder ein Angebot. Aber trotzdem danke euch.
MfG Pio

Pio
30.11.2003, 18:01
Also ich habe gerade ein anderes Angebot gesehen: Im Saturn-Angebot gibts den neuen Jamba-MP400. Gefällt mir soweit sehr gut. Doch hat den schon Jemand, gibts erste ERfahrungen? Vor allem in Bezug darauf, ob man ne Software zum Brennen der MP3s braucht (war wohl beim MP200 so). Und ob damit auch 80Minuten-Cds laufen, denn gleich auf der ersten SEite im Manual steht, dass nur 74er laufen. Kann ich mir aber nicht so rcihtig vorstellen.
Wäre für ne Einschätzung sehr dankbar.
MfG Pio

Buschmann
30.11.2003, 21:21
also diesen höhstominösen Jamba-MP400 find ich NIRGENDS im internet!

wenn es diesen player wirklich geben sollte, ist der wohl so neu dass nur du davon weißt oder dich verschrieben hast *g*

schreib am besten immer gleich nen link zu dem player damit man nicht unnötig suchen muss

Nomex
02.12.2003, 16:37
Hi!

Ohne den Thread jetzt ganz gelesen zu haben, frage ich mich warum du dir so einen "klobigen" CD-MP3 Player kaufen willst (ich hoffe ich veraffe damit das Thema nicht)?!

Ich würde dir auf jedenfall zu einem kleinen MP3 Player mit internem Speicher raten. Das maß aller dinge stellt da zur Zeit der Thomson Lyra PDP2448 (http://www.onlinekosten.de/news/artikel/12381/0) dar. Wirklich ein tolles Gerät, super leicht und ein klasse Sound (besser wie der der meisten MP3 Player die ich bis jetzt gehört habe!). Allerdings kann ich nicht sagen wie die Kopfhörer sind, ich habe mir damals gleich von Koss "The Plug" mitbestellt...und ich kann euch eins sagen: Was besseres habe ich im tragbaren Bereich noch nicht gehört. :D Also wie auch immer, uneingeschränkte Empfehlung von mir für den Thomson!

Preis für den Player ca. 120EUR
Preis für die Kopfhörer ca. 23EUR
Ok, wird damit leicht teurer...aber auf die Kopfhörer kann man ja auch (erstmal) verzichten.

Außerdem fällt damit auch das "nervige" brennen von cds weg...copy and paste ruled!!! 8)


Greetings!
Nmx

Buschmann
02.12.2003, 21:00
hi nomex!

also abgesehn davon dass pio wohl kein interesse an diesen geräten hat, wie er schon in seinem ersten beitrag geschrieben hat :), ist der offensichtlich größte (wohl aber imho einzigste) nachteil an diesen kleinen (geilen) dingern -> zu wenig platz!

ich wollte viel musik aufeinmal dabei haben, und auf nen 700 mb rohling (und ich benutz nur noch cd rws) passt schonmal einiges drauf, auf nen 128 MB ding passen allerhöhstens zwei kleine sets drauf (ich hör nur techno und trance, da gibts sets die so im schnitt um die 80 min lang sind und das sind schonmal um die 100 mb bei guter quali) und dann wars das.
für leute die echt einfach nur durch die stadt laufen und dabei musik hören wollen (wär z.B. nicht sooo mein ding) oder n etwas längeren schulweg haben oder regelmäßig ne absehbare zeit unterwegs sind ist son stick echt was sehr feines.
aber sobald man nicht weiß wie langs wird und keine platzprobleme kennt bzw. eh immer nen rucksack dabei hat oder so, ist son mp3 cd player einfach nur gut :)

btw. ich wollte mir sogar bis vor kurzem nen stick als 2. gerät kaufen bzw. zu weihnachten wünschen für kurzstrecken oder im sommer wenn man wirklich nicht viel tragemöglichkeiten hat aber da hätt ich eindeutig zu den iriver modellen tendiert. die sind einfach perfekt, da kannst sagen wast willst :) sehr gutes display, massig einstellmöglichkeiten, 12 mw ausgangsleistung (mein "großer" iriver imp-150 hat "nur" 9 mw), hintergrundbeleuchtetes display, ach und wat weiß ich noch alles..

in dem bereich halt ich alles andere als iriver für schrott ;)

achja und kopfhörermäßig kenn ich diese "The Plug" zwar nicht (hört sich aber imho nicht ganz soooo gesund an für die ohren wenn die so tief ins ohr gesteckt werden, aber mei, hauptsach hört sich gut an ;D) rate aber von so billigscheiss wie bei den meisten playern dabei ist echt ab. die klangqualität, vorallem bei den tiefen ist ja so dermaßen mießerabel, wobei mans denen auch nicht übel nehmen kann, wo kein "raum" ist ist auch kein bass ^^
drum hab ich mir die sennheiser hd 477 (wollt eigentlich die 497er haben, aber die gabs zu dem moment irgendwie NIRGENDS zu kaufen in deutschland... nen monat später wo ich die 477er hatte überall^^) gekauft und trag nur noch die, zuhaus am pc sowieso draußen zur zeit beim botengang (praktikum inner kanzlei ;D)

die leut (vorallem die omis) schaun zwar immer wie wenn se sonstwas vor sich hätten, aber mei, der klang ist echt sehr geil und ohrwärmer hat man auch noch gleich dazu ;D


http://www.sennheiser.com/sennheiser/icm.nsf/vw_images/HD_477.jpg/$File/HD_477.jpg

Nomex
02.12.2003, 21:59
Original geschrieben von Buschmann
...
achja und kopfhörermäßig kenn ich diese "The Plug" zwar nicht (hört sich aber imho nicht ganz soooo gesund an für die ohren wenn die so tief ins ohr gesteckt werden, aber mei, hauptsach hört sich gut an ;D) rate aber von so billigscheiss wie bei den meisten playern dabei ist echt ab. die klangqualität, vorallem bei den tiefen ist ja so dermaßen mießerabel, wobei mans denen auch nicht übel nehmen kann, wo kein "raum" ist ist auch kein bass ^^
...

Servus Buschmann!

Ja is schon en krasses Konzept bei den "The Plug". Ich habe die einfach damals auf empfehlung hier von p3d gekauft (suchfunktion :) ), und noch gleich ein paar für meinen Bruder mitbestellt. Am anfang wars schon en bisschen komisch, aber wenn sich die Ohrhörer erstmal angepasst haben ist es wirklich klasse. Was auch gut (oder auch schlecht ist), sie schirmen fast wie oropax (wie man das auch immer schreibt) ab...ok vieleicht nicht so arg, aber man hört alles nurnoch leicht gedämpft. Vor und Nachteile im täglichen gebrauch kann sich ja jeder selbst ausmalen.
Vom klang, und vor allem vom Bass her sind die echt spitze! Ich war wirklich überrascht wieviel Bass aus den kleinen Teilen rauskommt, und das ohne die Höhen oder Mitten zu verfälschen. Wenn man mit dem Konzept an sich keine Probleme hat dann sind das DIE "Ohrhörer" schlechthin imho.

(natürlich ist so en sennheiser schon was feines, aber naja...mit anzug + diese DJ Hörer...wäre glaub ich nicht so der Brüller ;) )

Greetings!
Nmx

Buschmann
03.12.2003, 17:24
och, bissl kreativität schadet nicht und die leut wo einen blöde anschaun oder fragen warum man so große dinger auf den ohren haben (bist du taub?!) haben eh ka ahnung, dass es auch leute gibt die nen guten klang haben möchten und net nur lautes gekrächze (zitat vom kumpel: ist mir scheissegal wie sich boxen anhören, die müssen nur laut sein, alles andere ist wurscht!)

dass der bass so gut rüberkommt von den the plug kann ich dir einfach erklären, wenn du stinknormale billigohrstecker nimmst und die tief ins ohr drückst (mit den fingern halt) dann kommt auch nen ganz passabler bass rüber, nur tut das auf dauer weh und man hat nicht immer zwei hände frei ;D

the plug stecken auch tief im ohr drinne und deshalb geben die wohl son guten bass von sich.
also wenn ich im moment tragbare kopfhörer bräuchte hätt ich mir die auch schon genauer angeschaut, aber wie schon gesagt, grad in der zeit sind so ohrwärmer was sehr feines ;D

Pio
05.12.2003, 16:41
Also die Discmans find ich einfach mal praktischer. Meine MP3s werden sowieso mal auf Cd gesichert und manchmal hör ich ja auch noch normale Cds (ja, die gibst auch noch ;D ). Und wie schon Buschmann sagt, 700mb sind schon besser als 128 oder 256.
Naja, jetzt ghiobts auch nen Link dazu (war letzte Woche noch nicht da):
http://www.mp3-portable.de/_de/index.html
Da steht auch nichts von der Software, haben wohldraus gelernt. Aber das mit den 80min-cds hat sich noch nicht geklärt. Mal sehen, wann ich mal wieder in die Stadt komme. Um Kopfhörer kann ich mich dann auch noch später kümmern. WEnn sie zu schlecht sind, hol ich mir vllt die Sennheiser, oder schaue mal diesen Plug an.
Also falls ihn einer schon hat oder nen Test kennt, wäre ich dankbar.
MfG Pio

Pio
14.12.2003, 18:06
Oder was haltet ihr vom Yakumo Hypersound 398? Gibst da schon ERfahrungen? Kostet ja auch 80€, nur der hat noch Radio mit drin. DAfür sinbd aber Spezialakkus verwendet. Die sind doch bestimmt teuer, falls man mal nahcbestellen soll?
Danke für Antwort
MfG Pio