PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Worauf achten bei DVD Player



Woerns
25.08.2003, 18:31
Ich will mir einen DVD Player für den Fernseher kaufen, nicht für den Rechner. Worauf sollte / kann man da achten?
MfG

Faxe
25.08.2003, 18:53
kommt darauf an was du erwartest. ich würd zu so einem billigteil für 49€ raten. spielen alles(außer divx).

mfg Faxe :)

Roede Orm
25.08.2003, 23:27
Wenn Du DVD+R(W) oder DVD-R(W) verwenden willst, prüfen, ob der Player das Format unterstützt; auch Exoten wie MP3-DVDs werden nur äußerst selten erkannt; JPG-/Kodac-Picture-CDs sind auch nicht jedes Players Sache ...
Bei amazone.de gibt es einige gute Angebote.

Woerns
28.08.2003, 15:59
Thx für eure Tipps!
Ich habe mir den LVD-2001 von LITEON http://shop.mediamarkt.de/webapp/wcs/stores/servlet/ProductDisplay?productId=22502&catalogId=5000&langId=-3&storeId=5000&categoryId=10006
geholt, obs eine gute Wahl war, wird sich zeigen.
MfG

Faxe
28.08.2003, 18:50
das teil hat in einem test gut abgeschnitten. 199€ finde ich aber etwas teuer. kannst ja mal dann deine erfahrungen hier her posten...

mfg Faxe

Woerns
28.08.2003, 19:40
Mach ich gerne, aber ich werde ihn erst mit der Zeit häufiger nutzen. Mein erster Eindruck war, dass ich am Fernseher den Ton erhelblich weiter aufdrehen musste als bei Fernsehprogrammen. Darüber hab ich mich erstmal gewundert. Schön ist jedenfalls, dass man in einen PCMCIA Slot über ein Adapter allerhand Speicherkarten reinschieben kann, um sich am Fernseher Bilder anzusehen, die man so auf seiner Flashkarte hat. Bin gespannt, was das Gerät sagt, wenn ich meine Fritzkarte da reinstecke. *kopfkratz*
MfG

Faxe
28.08.2003, 19:49
das du lauter machen musst ist normal. hängt mit dem DTS sound zusammen!

PCMCIA? geil *buck*


mfg Faxe

Woerns
16.05.2009, 23:55
So jetzt isses kaputt mein LVD-2001 von LITEON.
Ich habe es selten genutzt und hätte von einem Billigteil genug gehabt. Die schönen Funktionen (PCMCIA-Steckplatz, etc.) habe ich kaum genutzt, weil in meinem Leben andere Dinge Priorität bekommen haben. :)

Das Gerät zeigt am eigenen Display nur noch "Power On" an und lässt sich nicht mehr öffnen, starten oder irgendwie zum Antworten bringen, geschweige denn, dass der angeschlossene Fernseher ein Bild zeigte. Laut Infos aus dem Netz könnte man jetzt vor dem Start der Firmware einige rudimentäre Funktionen aufrufen, wie z.B. "Eject" gedrückt halten und dann erst den Netzstecker rein; dann würde das Gerät die DVD freigeben. Oder ohne Saft "Play" drücken und dann den Netzstecker rein, dann würde das Gerät eine neue Firmware von einer darinliegenden CD/DVD flashen.

Selbst das geht nicht, also habe ich es auf gemacht, um mal nach dem Rechten zu sehen.
Kaputt ist anscheinend nur das DVD Modul, es handelt sich um das DVD-ROM LTD-163.
Aber egal. Jetzt kauf ich mir ein neues Gerät für billig Geld.
Falls jemand mein altes Gerät noch brauchen kann und bei mir in Darmstadt abholen will, nur zu, bevor der nächste Sperrmüll kommt. MfG

Desti
17.05.2009, 14:35
Elektronikschrott musst du zur Verwertungsstelle bringen.

Radditz
17.05.2009, 16:23
Elektronikschrott musst du zur Verwertungsstelle bringen.
Dafür ist der Sperrmüll auch da.

Woerns
19.05.2009, 22:27
:D
Dank Euch beiden für die gut gemeinten Entsorgungshinweise.
Das mit dem Sperrmüll war eher rhetorisch gemeint.
Ich kann es ja auch über den Mediamarkt entsorgen, wo ich es gekauft habe, nur gehe ich da aus prinzipiellen Erwägungen ungern hin.:P
MfG