PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Fragen zur Videobearbeitung



jpwookenny
03.09.2003, 22:52
soderle, jetzt will ich mal die datenströme des terrrestrischen tv's aufnehmen und bearbeiten,

die software(von hauppauge) speichert als mpg.
mit vdub kann ichs leider nicht öffnen,

-welche software ist sonst noch möglichst einfach und kostenlos??
-und wichtig ist noch, welchen codec sollte man benutzen zum verkleinern

divx hat ja so ein kleines logo in der ecke danach, gibt es da nicht was freeware mäßiges?

thx2all

Heiko
04.09.2003, 00:43
Moin!
Versuch es mal mit TMPGenc.
Ciao
Heiko 8) 8)

jpwookenny
04.09.2003, 10:51
leider kann auch TMPGenc meine tv captures nicht öffnen.... :-[

oder brauche ich dafür eerst einen bestimmten codec?¿ *noahnung*

Wuedi82
05.09.2003, 09:43
Bei meiner Hauppauge TV-Karte (Pvr-350) war die Software Ulead Movie Factory dabei!

Wenn du die Files als mpg auf dvd qualität zusammenschneist dann kannst du sie im DVDx als Divx codieren.

Bei divx ist nur die ersten paar sekunden das logo rechts unten und verschwindet dann wieder. und den divx codec 5.1 kann ich nur sehr empfehlen bei dem ist die Bildqualität sehr gut und der Speicherplatzbedarf auch gering.

jpwookenny
05.09.2003, 12:16
danke schön, ich probier die software mal aus,

und das mitr dem codec logo hab ich jetzt auch gemerkt, dann benutzt ich wohl divx
sind die voreingestellten 7** kbs guter5 standard?

Wuedi82
05.09.2003, 12:44
na ja ich würd mit den 780kbits keine videos codieren!

hab schon einige tests durchgeführt und zw 1300 u. 1600 war die Qualität sehr gut!

hab aus dem tv einen clip aufgenommen und mit 1300 codiert der 7 min gedauert hat! Die qualität war gut und mit 75 Mb auch von Speicherplatz sehr akzeptabel (ca. 60-65 min pro CD)

bei 1600 benötigen 4 min ca. 50 Mb Qualität Top!!!

Wichtig!! unbedingt den aller neuesten Coden verwenden (5.1)

Viel Spaß beim ausprobieren!

Mein System:

Asus A7N8x
Athlon XP 2400+@2133Mhz
512Mb RAM
2x 120Gb IBM HDD
1x 120Gb Maxtor HDD
CD-Laufwerke SCSI (Adaptec 2940)
Hauppauge WinTV PVR-350
Geforce 4 Ti4600 Ultra Deluxe von Asus

mtb][sledgehammer
19.03.2004, 17:13
Ich stehe gerade vor einem ähnlichen problem, habe allerdings keine Ulead Video Software.

Ich will aus einer VCD ein Stück Video heraus schneiden. Die AVSEQ01.MPG in /MPEG2 konnte ich weder mit Virtual Dub, Power Director, FlaskMPEG noch XMPEG öffnen und habe nun keine Ahnung, was ich sonst noch alles probieren sollte.