PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zu blöd für die reduktion von roten Augen...



Mastermind
05.09.2003, 15:06
Tja, die Kamera solls angeblich können (Nikon CoolPix 2100), mach auch alles genau wie es in der Anleitung steht, nur dummerweise hab ich immernoch richtig fiese rote Augen )((

Irgendwelche Ideen???

Faxe
05.09.2003, 19:23
mein alte coolpix2000 hat das auch nicht hinbekommen.

Devastators
05.09.2003, 19:41
Original geschrieben von Mastermind

Irgendwelche Ideen???

Bilder am PC nachbearbeiten ;) Geht mittlerweile recht easy :)

Ansonsten müssen die Leute beim Vorblitz auch in die Cam gucken.
Das Phänomen ist auch bei Leuten unterschiedlich stark... bei manchen fließt das Blut halt eher woanders ;D

Mastermind
06.09.2003, 20:40
Original geschrieben von Devastators
Bilder am PC nachbearbeiten ;) Geht mittlerweile recht easy :)

Jo, ist klar... Nur wenn son olles Feature dabei ist, will ich es auch nutzen ;)

Devastators
07.09.2003, 10:46
Original geschrieben von Mastermind
Jo, ist klar... Nur wenn son olles Feature dabei ist, will ich es auch nutzen ;)

Ich kenne die Cam "privat" nicht... wie reduziert sie denn den rote-Augen Effekt?
Meine Ixus hat quasie eine kleine Taschenlampe dabei die einige Sekunden leuchtet.
Damit leuchtet man den Leuten dann in die Augen und knipst dann.
Andere Cams haben einen oder mehrere Vorblitze... hat praktisch aber den selben Effekt... (keinen ? :] )

Faxe
07.09.2003, 11:07
die nikon hat auch einen vorblitz. es funktioniert aber nicht. kenne 3 verschiedene nikon cams. keine schafft es mit dem vorblitz die roten augen zu reduzieren...

Mastermind
07.09.2003, 11:43
Original geschrieben von Faxe
die nikon hat auch einen vorblitz. es funktioniert aber nicht. kenne 3 verschiedene nikon cams. keine schafft es mit dem vorblitz die roten augen zu reduzieren...

)((