PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Welche Stereoanlage für 200 bis 300 Euro?



FanFreak
06.10.2003, 22:56
Moin,
ich habe vor mir zu Weihnachten eine neue Anlage zulegen zu lassen ;) Wenn meine Verwandten zusammenlegen, dann habe ich wohl etwa ne Preispanne von 200 bis 300 Euro :)

Nun meine Frage, ich habe bisher immer zu Sony und Aiwa gegriffen, diesmal möchte ich mich aber nicht so festlegen, vor allem, weil auch Philips und u.a JVC ganz nette Geräte am Start haben.

Sie sollte natürlich einen guten Klang haben und wohl meinen Rechner ergänzen. Es sollte ein CD-Wechsel dabei sein, dreifach oder fünffach... ist aber nicht zwingend. Leider werden ja immer mehr CDs mit Kopierschutzmechanismen versehen und mein Rechner kann viele nicht mehr abspielen, nicht mal mit den On-CD Playern...

Minidisc wäre klasse, wohl aber utopisch in dieser Preisklasse... Aux ist aber natürlich Pflicht, schon allein wegen Rechner...

Kassette kann ich voll und ganz drauf verzichten, gibt aber glaub ich gar nicht ohne, oder???

Radio sollte schon um die 10 bis 20 Senderspeicher haben und RDS ist nicht zwingend, ist aber mittlerweile wohl Standart, oder? MW sollte ebenfalls dabei sein.

Verstärker... was soll man da sagen... Es muss nicht den Putz von der Decke holen, das führt nur meistens dazu, dass Nachbarn gleich mitkommen und die mag ich nicht. Von den Watt her kann ich also nichts sagen, aber es sollte schon ein möglichst guter Klang dabei sein und der Bass sollte auch stimmen. Toll wäre, wenn vier oder fünf Boxen mitgeliefert werden. Sonst kaufe ich mir noch ein Umschaltpult um vier Boxen anzuschließen... Die Boxen sollten human aussehen und vielleicht etwas größer sein.

Das Design sollte schlicht, Alu, blau oder rötlich wie die meisten Sonys sein. Die Anlage sollte nicht zu aufgepumpt sein und ebenfalls human aussehen, also nicht, wie nen Ufo oder ein Alien...

Mehr fällt mir jetzt nicht ein, wenn es von mir noch Ideen gibt, dann werd ich die hier mal reinposten :) Ich hoffe ihr könnt mir vielleicht ein paar Tipps geben :D

Gruß
FanFreak

kawi
07.10.2003, 14:05
hast ja ne tolle wunschliste geschrieben...



ich kann dir zwar keine direkte Kaufempfehlung geben aber ich kann dir mal beschreiben wie ich das gemacht habe.


Also ich arbeite den ganzen am PC und daher ist der sowieso den ganzen Tag an. Meine Stereo Anlage habe ich mittlerweile bei ebay verscheuert und habe mir dafür ein Soundsystem von Creative geholt das an den PC und TV angeschlossen ist. So hat man auf einfachsten Weg 5.1 Sound, guten Klang sowie Bass satt.


Dein PC kann fast alles was du oben geschrieben hast und warum willst du dann ne Anlage kaufen die das gleiche kann?


Das Soundsystem heißt Inspire 5.1 5500. Bin damit absolut zufrieden obwohl ich anfangs etwas skeptisch wegen den kleinen Satelliten war, hat sich aber ned bestätigt.
wenn du dann noch die satelliten geschickt aufstellet sind diese nicht sichtbar und vom Zuhörer auch nicht ortbar.

Lass dich ned von den auf den ersten Blick geringen Wattangaben täuschen, es zählt die Leistung auf Dauer und nicht irgenwelche ultrakurzzeitigen hohen PMPO Werte.


mfg kawi

kawi
07.10.2003, 14:11
sorry, habe gerade gesehen das es das System nicht gibt...

FanFreak
07.10.2003, 18:25
Moin,
Mir gehts auch darum, dass ich mal Musik hören kann wenn der Rechner aus ist und dass ich vor allem auch ALLE CDs hier hören kann... wie gesagt, es machen immer mehr Kopiergeschützte CDs Mucken mit meinem DVD LW... Es laufen halt nicht mal die mitgelieferten Player richtig :(

Ich möchte also eine vollwertige Soundanlage die aber auch wenn er an ist, den Rechner wiedergibt...

Gruß
FanFreak

kawi
07.10.2003, 18:32
achso, wusste gar nicht das Kopierschutz auch ein "Abspielschutz" ist..

höre nur Radio, da kommen auch immer die aktuellen Lieder und das beinahe umsonst

FanFreak
09.10.2003, 21:18
Moin, höre auch viel Radio, nutze aber zur zeit zum Radiohören ne eigene Anlage, das muss nciht sein... will einfach eine kompakt, hübsche und gute Anlage habe :)

Gruß
FanFreak