PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sehr schlechter Empfang mit Pinnacle PCTV Pro



VEB_Big_Daddy
11.10.2003, 00:52
Hallo Leute! Ich brauche wiedereinmal eure Hilfe. Ich habe mir jetzt eine Pinnacle PCTV Pro zugelegt (vorher hatte ich eine Hauppauge WinTV PCI mit BT848A). Mit meiner alten TV-Karte hatte ich einen richtig guten Empfang, allerdings nur Audio in mono. Deshalb habe ich mir die neue zugelegt. Installation ging ohne Probleme, alle Treiber seien korrekt installiert. Nun kam der erste Schreck: Ich öffnete WinDVR3 und das Bild war total grieslig und leicht verzerrt. Aber die Einstellungen sind korrekt (Kabel ausgewählt, PAL gewählt,...). Da habe ich gleich die mitgelieferte Software installiert, um zu schauen, ob es da auch so ist. Und meine Vermutung wurde wahr. Das Bild ist genauso schlecht wie in WinDVR. Jetzt frage ich mich aber, wie so etwas sein kann, schließlich war die Hauppauge Karte von 1996 und diese hat einen viel besseren Empfang als meine jetzige mit BT878A Chipsatz. Außerdem findet er nur noch ganz wenige Kanäle im Sendersuchlauf, wahrscheinlich weil das Signal nicht stark genug ist. Windows XP habe ich im Moment noch nicht neu installiert, kann es daran liegen?

Ich bitte euch deshalb um Rat *massa* (mich kotzt es ziemlich an, dass diese neue und nicht gerade billige TV Karte nicht funktioniert)!

ugmspezi
12.10.2003, 17:04
Signal zu schwach, hmm, glaub ich nicht, war doch bei der alten Karte ok.
Der BT878 ist schon lange auf dem Markt und sehr gut.

Hat deine neue Karte einen eigenen IRQ oder teilt sie sich einen.

VEB_Big_Daddy
12.10.2003, 19:02
Ja, die Karte hat einen eigenen IRQ. Außerdem habe ich sonst auch keine zusätzlichen PCI Karten auf dem Mobo stecken. Windows XP habe ich mal neu gemacht, allerdings ist der Empfang so geblieben. Es lag also doch nicht an den alten TV-Karten Treibern. Naja, kommende Woche leiht mir mein Bruder mal seine aus, werde sehen ob es mit der funzt. Die neue gebe ich auf jeden Fall zurück.

PS: Welche TV-Karten sind denn zur Zeit empfehlenswert? Die Pinnacle sollte ja laut einigen Tests nicht so schlecht sein, oder kann es sein, dass die Karte einfach nur defelt ist? Gibt es sehr große Schwankungen in der Empfangsqualität (z.B. von meiner alten zur neuen)? Welche ist am besten für Aufnahmen geeignet (Analog und im Bereich von 80 EUR)?

SWL
15.10.2003, 00:19
Original geschrieben von VEB_Big_Daddy
Ja, die Karte hat einen eigenen IRQ. Außerdem habe ich sonst auch keine zusätzlichen PCI Karten auf dem Mobo stecken. Windows XP habe ich mal neu gemacht, allerdings ist der Empfang so geblieben. Es lag also doch nicht an den alten TV-Karten Treibern. Naja, kommende Woche leiht mir mein Bruder mal seine aus, werde sehen ob es mit der funzt. Die neue gebe ich auf jeden Fall zurück.
Wie äußert sich denn die schlechte Empfangsqualität?
Vielleicht hat der Stecker des Antennenkabels auch ein Kontaktproblem.



Original geschrieben von VEB_Big_Daddy
PS: Welche TV-Karten sind denn zur Zeit empfehlenswert? Die Pinnacle sollte ja laut einigen Tests nicht so schlecht sein, oder kann es sein, dass die Karte einfach nur defelt ist? Gibt es sehr große Schwankungen in der Empfangsqualität (z.B. von meiner alten zur neuen)? Welche ist am besten für Aufnahmen geeignet (Analog und im Bereich von 80 EUR)?
Ich hatte bis vor kurzem auch eine PCTVpro, war mit ihr allerdings nicht zufrieden (Rev. 1.4A der Karte hatte eine schlechte Tonqualität, bei Rev. 2.2A gab es nach jedem Kanalwechsel in PCTV Vision knapp eine Minute lang Bildstörungen).

Jetzt habe ich eine Terratec Cinergy 600 TV (Philips Tuner, Philips SAA7134 Videodecoder, RDS Radio) und bin mit der wesentlich zufriedener. Die Bildqualität des SAA7134 ist im Vergleich zum Bt878 auf der PCTVpro besser.

Die Software von Terratec ist von der Bedienung her zwar etwas schlechter als die von Pinnacle, dafür läßt sich die Karte aber auch problemlos mit DScaler betreiben.

Zur Aufnahme in MPEG2 liegt der Karte noch Intervideo WinDVR2 bei.

Von Terratec gibt es noch die Cinergy 400, der im Vergleich zur 600 das Radio fehlt. Die Karte gibt es für weniger als 70 EUR.