PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Beta Clients



Desti
18.11.2003, 19:55
Nutzt jemand die Beta Clients?

http://folding.stanford.edu/beta/beta.html

PuckPoltergeist
18.11.2003, 19:57
Ja

Desti
18.11.2003, 19:59
Original geschrieben von PuckPoltergeist
Ja

Bringt das was?

CapJo
18.11.2003, 20:32
Die Core wurde nicht verändert und die Performance sollte gleichgeblieben sein.

Die aktuelle Core wird ja beim start des Clients runtergeladen.

CapJo
23.11.2003, 17:53
Ich hab unabsichtlich eine fertig berechnete WU gelöscht ...

Mein Hauptrechner hängt direkt am DSL-Modem und ein 2. Rechner den ich nur Zwischenzeitlich da hatte, da ich ihn formatiert habe, hängt am Netzwerk und kann auch aufs I-Net zugreifen.

Ich hab auf dem 2. Rechner F@H mit dem parameter -pause laufen lassen, damit er nach einer abgeschlossenen WU keine neue mehr herunterläd.

Ich komm an der PC seh das die WU fertig und denk mir dass er die Ergebnisse auch hochgeladen hat. Dann deinstalliere ich F@H und der Deinstaller meldet mir auch nichts weiteres. Erst später merke ich dass ich vom 2.PC nicht aufs I-Net zugreifen kann obwohl alles in Ordnung war. Ich weiss nicht was da los war mit dem einen PC und der Netzwerkkate. Ich konnte erst wieder mit einer anderen Netzwerkkarte ins Netzwerk, sehr komisch auf jeden Fall ...

Worauf ich hinaus wollte ist, dass "sie" eine Warnung in F@H einbauen sollten damit sowas nicht passiert ....

Das war die version 3.24.

Sir Ulli
24.11.2003, 00:38
was mir aufgefallen ist, habe heute mal nen bisschen getestet

bei der Beta Version kann mann SSE erzwingen mit -forceSSE, und das läuft gut und ist auch Sehr schnell, schneller als 3Dnow, also immer mit - forceSSE crunchen,

nochwas, es sieht so aus als ob die Athlon XP hier schneller sind, als die P4s bei mir auf jedenfall, mein Athlon XP at 11.5 x 200 mit Nforce Mobo schläg mein P4 at 3.0 um längen, werde das aber mal im auge behalten.

MFG
Sir Ulli

CapJo
24.11.2003, 15:24
Das mit SSE ist mir schon länger bekannt und wurde im Thread größte Workunit besprochen.

Durch den Flag -advmethods bekommt man nur optimierte Gromacs-WUs und keine Tinker. Da die WUs schneller berechnet werden bekommt man mehr Punkte. Insgesamt finde ich das Bewertungssystem aber nicht gerade optimal, steht aber alles schon im oben genannten Thread.

kRaZy
24.11.2003, 19:34
hab jetz auch das beta ding.

is es so richtig


FAH4.00-Console-Pre1.exe -forceSSE -advmethods

???

CapJo
24.11.2003, 20:08
Denke schon. Wenn du falsche Parameter angibst startet der Client normalerweise nicht.

kRaZy
24.11.2003, 20:09
Original geschrieben von CapJo
Denke schon. Wenn du falsche Parameter angibst startet der Client normalerweise nicht.

meinte eher ob nochwas fehlt.. :)

Nero24.
25.11.2003, 16:11
Hi,

ich check das mit dem SSE-Problem irgendwie nicht *kopfkratz Ich verwende nicht den Beta-Client und kann die Parameter trotzdem übergeben. Im Statusfenster des CLI bekomme ich dann die Meldung "SSE Support for extra boost" oder so ähnlich. Ist die Meldung im offiziellen Client nur ein Placebo?

CapJo
25.11.2003, 17:56
SSE ist sehr viel schneller als 3DNow! bei F@H. Leider nutzt F@H SSE bei Athlon XP Prozessoren nicht automatisch und man muss es per Parameter manuell aktivieren.

Beim alten Client Version 3.24 heisst der Parameter für SSE aber noch -forceasm



Instruct the core to use SSE/3DNow assembly instructions if possible, even if it has previously made the determination that the machine may not be handling this well.

Hier die Infodatei zur alten Cosolenversion: http://www.stanford.edu/group/pandegroup/folding/console-userguide.html

Im neuen Beta Client heisst der Parameter für SSE aber -forceSSE und der der Paramter -forceasm ist für eine beliebige vorhandene Optimierung. Hier ein Screenshot zum selbst nachlesen.

http://capjo.bei.t-online.de/fahbeta40.jpg


Die Beschreibung des Parameters -advmethods macht in der Beta endlich mal Sinn

Ver. 3.24 : Request to be assigned any new Cores or work units.
Beta 4.00 : Use new advanced scientific cores and/or work units if available


Zur Erklärung: Es gibt 2 verschiedene Cores. Einmal die Tinker-Cores und Units die kein SSE/3DNow! nützen und dann noch die Gromacs-Cores und die Units, die die CPU-Erweiterungen unterstützen und deshalb schneller zu berechnen sind und mehr Punkte bringen. Das Punktesystem von F@H finde ich trotzdem ziemlich mies, da Leute die eine Tinker-Unit bekommen für deutlich mehr Rechenzeit ungenügend viele Punkte bekommen.

Ich hab mich zu dieser Sache schon mal in einem anderen Thread geäußert. Ihr findet es auf dieser Seite ganz unten.

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php3?s=&threadid=128591&perpage=25&pagenumber=2

Wenn man Punkte sammeln will sollte man unbedingt darauf achten, dass man beim XP SSE erzwingt und dann noch per -advmethods die für SSE optimierten WUs bekommt.

TiKu
25.11.2003, 18:05
Ja, das mit SSE und 3DNow! ist in der Tat etwas verwirrend. Beim 3.24er sieht's so aus:

Tinker-Core + -WU:
Weder SSE noch 3DNow! werden genutzt.

Gromacs-Core + -WU:
Mit -forceasm wird SSE genutzt, ohne -forceasm wird das genutzt, was vorhanden ist (bei AMDs also 3DNow!).

Ich weiß jetzt nicht mehr genau, ob man in der Config irgendwo die Optimierungen komplett abschalten kann, aber meine cfg-Datei sieht irgendwie danach aus.

SSE ist bei F@H deutlich schneller als 3DNow! - also immer fein -forceasm nutzen.;)

CapJo
25.11.2003, 18:08
Und nicht zu vergessen -advmethods, damit man auch SSE-fähige Gromacs-WUs bekommt 8)

TiKu
25.11.2003, 18:10
Original geschrieben von CapJo
Und nicht zu vergessen -advmethods, damit man auch SSE-fähige Gromacs-WUs bekommt 8) Ich bekomme die auch ohne -advmethods. Wenn alle paar Tage mal eine Tinker dabei ist, stört mich das auch nicht weiter.
Linuxer bekommen allerdings hauptsächlich Tinker (war zumindest lange Zeit so), keine Ahnung ob da -advmethods etwas bringt.

CapJo
25.11.2003, 18:23
Ja es bringt etwas für Windows und Linux. Mann sollte dann keine Tinker-Units mehr bekommen.

Meine 2. WU war gleich so eine Tinker-Unit für die man nur einen Bruchteil der Score bekommt im Vergleich zu einer Gromacs WU. Das Bewertungssystem stimmt bei F@H einfach noch nicht :(

Nero24.
25.11.2003, 18:37
Ah ja, richtig. -forceasm hab ich übergeben, nicht -forcesse. Wieder nicht richtig gelesen ;D Danke für den Hinweis :)

Schpock
25.11.2003, 18:51
also mir ist aufgefallen das wenn ich den Standardclient mit -forceasm starte er zwar SSE Boost aktiviert für die laufende wu , bei der nächsten wird aber wieder automatisch 3dnow aktiviert ! Irgendwie nervt das , ich muß dann immer den client unterbrechen und mit -forceasm neu starten.

Nero24.
25.11.2003, 19:03
Original geschrieben von Schpock
also mir ist aufgefallen das wenn ich den Standardclient mit -forceasm starte er zwar SSE Boost aktiviert für die laufende wu , bei der nächsten wird aber wieder automatisch 3dnow aktiviert ! Irgendwie nervt das , ich muß dann immer den client unterbrechen und mit -forceasm neu starten. dito

Probier grad mal den Beta-Client...

CapJo
25.11.2003, 19:20
Wenn man eine laufende WU mit dem Beta Client Startet kann man den alten Client nicht mehr bei dieser WU benutzen. So war jedenfalls meine Erfahrung. Der Beta-Client hat bei mir jedoch ohne Probleme funktioniert.