PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Vcore-A7V-Fehler



lechsnoopy
01.01.1970, 01:00
servus leut,<br>ich hab ein A7V und mein hardwaremonitor zeigt mir ein Fehler beimm booten an. Im Bios ist dann ein roter Text, wenn ich zur Vcore gehe. Im text steht, dass ich den vcore auf Default stellen soll. Aufm board sind die Jumper auf default also alle 4 rechts. Im Bios selbst steht Vcore auf Auto. also was will das Bios denn?<br>Was sagt Ihr denn dazu?<br>ciao

mj
01.01.1970, 01:00
Es wäre mehr als praktisch wenn du uns verraten würdest wie hoch denn nun die VCORE eigentlich ist...

lechsnoopy
01.01.1970, 01:00
Pcprobe zeigt 1,808 an. Is doch üblich für tb 800, oder?

mj
01.01.1970, 01:00
Ja, das sind zuviel, Standard beim TB800 ist meines Wissens nach 1,65 oder 1,7V.<br>Hast du vielleicht die L7-Brücken geschlossen zwecks besserer Übertaktbarkeit?

lechsnoopy
01.01.1970, 01:00
ich hab nix verändert. Aber sag mir doch wie dass aussieht wenn die l7 Brücken geschlossen sind. Kann deswegen auch die temperatur etwas höher sein, schon gel?

mj
01.01.1970, 01:00
Wenn alle L7-Brücken geschlossen sind, dann ist die VCORE von der CPU aus auf 1,85V gesetzt. Aber bei dir sind es 1,80V, das ist weniger. Du solltest nochmal alle Einstellungen prüfen, oder im BIOS nicht auf Default sondern auf 1,65V stellen.

lechsnoopy
01.01.1970, 01:00
tu ich mal. danke

lechsnoopy
01.01.1970, 01:00
anscheinend kann ich die vcore durchs bios nicht beeinflussen, es liegt also an der cpu. Wie bekomm ich die dann wieder auf 1,7 V? Ich muss doch wohl nich an ihr rumbasteln.<br>

Big Lou
01.01.1970, 01:00
Die Jumper neben dem CPU-Fan-Anschluss sind dazu da, die VCore einzustellen. Normal für den TB ist 1,75V, Dein Wert ist aber auch völlig in Ordnung, AMD erlaubt bis 1,85V und es gibt Leute, die bis zu 2,1 V verwenden zum OC.