PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Perspektiven/Märkte/Low-Power1



Bokill
05.03.2004, 18:47
Perspektiven/Märkte/Low-Power
Vielen Dank für ihren Themenabend für die Vertreter von P3D und QDI
Meiner Meinung nach befindet sich der Computermarkt in einer vollkommmen neuer Lage. Leistungstärke zu geringen Preisen. Der normale Nutzer braucht die Giganten von 2-3 GHz eigentlich gar nicht.
1. Wie sieht QDI die Chancen für den Markt von Small&Tiny, klein, intelligent, sparsam. VIA (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php3?threadid=123264) aber auch andere Hersteller bemühen sich ja energiesparende Konzepte für den Verbraucher zu entwickeln.
Mit freundlichen Grüßen Bokill

Jörg Schäuble
05.03.2004, 19:58
VIA Eden Projekt?

Wir waren die Vorreiter hiervon, nicht zuletzt gab es auch eine auch ein paar Setop Boxen von QDI (Joynet), allerdings ist in Deutschland nicht der Markt hierfür.

Für diese Mailserver, dir für viele Enduser interessant sind, wird meisten von den Usern Mainboards mit dem KM400 Chipsatz verbaut. Die ganz grosse Nachfrage für unsere VIA Eden Produkte bliebt leider bisher etwas aussen vor.

CoolerMaster
05.03.2004, 20:48
Betrieben mit mobile AthlonXP CPUs ?

Werden die Unterstütz von aktuellen KM400 Motherboards von QDI ?

André Jungmann
05.03.2004, 20:56
Original geschrieben von CoolerMaster
Betrieben mit mobile AthlonXP CPUs ?

Werden die Unterstütz von aktuellen KM400 Motherboards von QDI ?


Heute wurde mir von einem sehr bewährten Redakteur dieselbe Fragestellung gestellt. Diese Anfrage will ich mir bestätigen lassen, daher habe ich das an unser R&D Team geforwarded. Ich denke Montag erfolgt ein Feedback hierzu.

Bokill
05.03.2004, 21:01
@Jörg Schäuble

Hmm schade! Da ist der deutsch Markt wirklich fixiert auf Leistung bis die Herdplatte glüht?

Aldi & und Co könnten doch mittlerweile auch als Schreibmaschiene des digitalen Zeitalters (CD-brennen, TV aufzeichen) die Low-Power lösungen verkaufen?

Haben sie noch Hoffnung, dass die Nachfrage nach Low-Power steigen wird? Dank SOI ist es ja auch Thema bei den üblichen CPU-Heizplatten geworden.

MFG Bokill

Nachtrag:
@CoolerMaster
@André Jungmann

Ja das ist ein sehr sinnvoller Beitrag mit dem mobile AthlonXP CPUs ;) :)

Jörg Schäuble
05.03.2004, 21:10
Ich denke, dass der Deutsche Markt hauptsächlich von Power Usern geführt wird, daher auch immer das aktuellste auf dem deutschen Markt zu finden ist.



Wie gesagt, Nachfragen sind gering, und wenn, dann zählt hier der Preis, um diese flexiblen Schreibmaschinen auf dem Markt zu bringen.