PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Java Frage? Oder auch nicht Java Frage ;)



Fruchtnektar
09.05.2004, 23:03
Jo Leute.

Meine Frage ict folgende. Java unterstützt ja nicht das Überladen von Operatoren wie C++ oder ähnliches.
Also meine Frage ist warum nicht, bzw. was sind die Nachteile die man durch das Überladen von Operatoren bekommt?

THX für Antworten 8)

mj
09.05.2004, 23:10
Wenn du mir auch noch verrätst was genau mit "Überladen von Operatoren" gemeint ist, kann ich dir vielleicht eine Antwort geben ;)

Fruchtnektar
09.05.2004, 23:15
Brrr das jetzt mal eben zu erklären ist für mich nicht so einfach, da ich es selber nicht genau weiß...

Vielleicht hilft dir das weiter:
http://www.nickles.de/c/s/c/21-0007-124-8.htm

Soweit ich sehe ist es analog zum Überladen von Methoden zu sehen, da bin ich mir aber nicht sicher....

BoMbY
10.05.2004, 13:26
Hi,

ich denke es ist eine Philosophiefrage ob man das Überschreiben/Überladen von Operatoren zulassen soll. Ich fände es zwar manchmal nett dem '+' eine neue Bedeutung zu geben, jedoch würde die Übersichtlichkeit darunter leiden - man könnte sich nie sicher sein, was jetzt ein '+', ein '*', ein '=' oder was auch immer genau macht.

Kann aber gut sein das sowas irgendwann eingebaut wird, denn die Version 1.5 soll z.B. auch sowas wie Klassen-Templates unterstützen.

m.f.g.
BoMbY

StrgAltEntf
10.05.2004, 22:08
Das vermisse ich an Java momentan auch noch :-/ +, *, -, , u.ä. liest sich einfach besser als ewig verschachtelte Methodenaufrufe...

AMD-Hammer
11.05.2004, 10:29
Original geschrieben von StrgAltEntf
Das vermisse ich an Java momentan auch noch :-/ +, *, -, , u.ä. liest sich einfach besser als ewig verschachtelte Methodenaufrufe...

wieso vermisst du das ???
gibtz doch !!!!!

Fruchtnektar
11.05.2004, 12:06
er meinte die überladenen Operatoren (hoffentlich)

StrgAltEntf
11.05.2004, 21:17
Original geschrieben von Fruchtnektar
er meinte die überladenen Operatoren (hoffentlich) Korrekt! :)
Ich hab mir schon ab und zu gewünscht, solche Operatoren selbst definieren zu können.