PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Monitor direkt in den StandBy Mode versetzen?



Sephirot
04.07.2004, 18:33
Hallöle

Gibt es einen rundll Aufruf unter Windows XP mit dem ich direkt den Monitor in den StandBy Modus versetzen kann?

Ein VBScript wäre auch gut. In der Hinsicht hab ich auch schon selbst was versucht (siehe unten), nur leider ist die nötige Methode in keiner Klasse von WMI implementiert.
Methode SetPowerState der Klasse Win32_DesktopMonitor bzw. CIM_DesktopMonitor
http://msdn.microsoft.com/library/default.asp?url=/library/en-us/wmisdk/wmi/setpowerstate_method_in_class_cim_desktopmonitor.asp

This method is currently not implemented by WMI. To use this method, you must implement it in your own provider.

Mein Problem bei dem Script ist, daß ich nicht weis wie ich dies Methode in einen eigenen Provider implementiere (und wie ich so einen eigenen Provider erstelle).
Wäre super, wenn mir wer weiterhelfen kann. :)

Hier mal das mini Script wo ich das testen wollte.


CONST Computer = "."
CONST fullpower = 1
CONST lowpower = 2
CONST standby = 3
CONST other = 4
CONST powercycle = 5
CONST poweroff = 6

set objWMIService = GetObject("winmgmts:\\" & Computer & "/root/cimv2")
set colMonitor = objWMIService.InstancesOf("Win32_DesktopMonitor")
Set WSHShell = WScript.CreateObject("WScript.Shell")

For Each objMonitor In colMonitor
WScript.echo "Monitor Name: " & objMonitor.Caption
objMonitor.SetPowerState standby
Next

minos5000
04.07.2004, 23:23
Es gibt ein Tool, mit dem man den Monitor unter anderem in den StandBy setzen kann. Nennt sich "wizmo".

Einfach mal danach googeln.

Sephirot
05.07.2004, 16:40
Original geschrieben von minos5000
Es gibt ein Tool, mit dem man den Monitor unter anderem in den StandBy setzen kann. Nennt sich "wizmo".

Einfach mal danach googeln.
thx, jedoch habe ich bereits ein kleines Tool was das macht (Sofort Schoner 2.0 (http://www.wintotal.de/softw/index.php?rb=37&id=1534)).

Jedoch wollte ich wissen, ob das nicht auch ohne extra Programm geht. Ich möchte nicht immer für alles, was mit dem Betriebsysem auch möglich ist, ein extra Programm nutzen - wozu geb ich denn soviel Geld für das OS aus?