PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Radeon8500 wo ansiedeln???



MalteAhrens
01.01.1970, 01:00
Hallo,<br>ja ja, ich weiss, es gibt schon 100 Threads dazu, aber irgendwie konnte ich nirgends erkennen, wo die Radeon 8500 tatsächlich anzusiedeln ist? Ist sie vergleichbar mit der Geforce Ti200, Geforce 3 oder mit der Geforce Ti500. Ich habe 600DM für eine Grafikkarte und will absolut nicht mehr ausgeben (vielleicht noch 50DM mehr :)). <br><br>Kurz:<br>- mit welcher Geforce ist die Radeon8500 vergleichbar?<br>- welche Grafikkarte ist empfehlenswert?<br><br>Hoffentlich werde ich jetzt nicht gelüncht wegen dieser Fragen :)<br><br>MfG,<br>Malte Ahrens

James Ryan
01.01.1970, 01:00
Hi!<br>Also bei DirectX8 Anwendungen ist die Radeon 8500 einer Geforce3 Ti500 total überlegen! Bei DirectX7 ist sogar die Ti200 schneller als die Radeon 8500! (laut GameStar)<br>Die Entscheidung liegt bei dir!! Entweder eine Ti200 oder die Radeon! Ich empfehle dir aber die Radeon 8500! &nbsp;:)<br><br>MfG &nbsp;8)<br>

Dax
01.01.1970, 01:00
Na ja ganz so stimmt das aber nicht.<br>Die Radeon 8500 ist bei Evolva deutlich schneller als jede GeForce3.Und Evolva ist ein DX7 Spiel.Man kann momentan noch nicht genau das Leistungsvermögen der Radeon einstufen, da die Treiber einfach noch nicht ausgereift sind. Einfach mal eine Weile warten und schaun wie sich die Treiber entwickeln.

TRK
01.01.1970, 01:00
ich selber würde mir ja auch gerne ne Radeone kaufen, aber die gab es ja nur mal kurz in ganz geringen Stückzahlen... und egal wo man nachfragt, überall heisst es mom: Die Karte kommt.. in den nächsten wochen...<br><br> :-X

Mindmapper
01.01.1970, 01:00
naja .. wenn man bedenkt dass ati bei den benches 'beschissen' hat... &nbsp;;))<br>also momentan festzustellen wo die 8500 jetzt genau liegt halte ich für recht unmöglich weil eben noch nirges unabhängige tests liefen ..<br><br>davon mal abgesehen bemängeln viele die 3d errors !!

Melbourne, FL
01.01.1970, 01:00
Also ich denke die Radeon 8500 ist die beste Wahl. Obwohl die Treiber noch ganz am Anfang stehen, ist sie doch beachtlich nah an der Geforce3 Ti500 (deren Treiber ja schon ziemlich ausgereift sind) dran und überholt sie sogar teilweise. Selbst wenn die ATI-Treiber nie die Perfektion von Nvidias Treibern erreichen sollten, wird sie trotzdem schneller als die Geforce3 Ti500 sein. Außerdem ist die Geschwindigkeit eh nicht so wichtig. So sind z.B. die Unterschiede zwischen Ti200 und Ti500 in der Praxis kaum vorhanden, weil man zwischen 150fps und 130fps eh keinen Unterschied sieht (und bei anspruchsvolleren Spielen ist es auch egal, ob es nun mit 15fps oder mit 13fps vor sich hin ruckelt). Da aber immer nur Framerates und nie die Bildqualität getestet werden, war ATI geradezu gezwungen für nicht sichtbare 3% Geschwindigkeit die Bildqualität in Quake3 runterzuschrauben (nur um das klarzustellen: ich verteidige ATI nicht und finde es verwerflich, was sie getan haben...aber ich kann sie verstehen). Dabei trumpft ATI bei der Bildqualität groß auf. Damit meine ich nicht nur die 2D-Bildqualität, sondern auch Sachen wie anisotropisches Filtering. Während die Geforce3 dort bei bester Qualität um knapp 50% einbricht, verliert die Radeon 8500 gerade mal 18%.<br><br>Alexander