PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : mehr als GeForce 2MX 32MB nötig?



skfink
01.01.1970, 01:00
Hallo,<br>ich hab ein Asus A7M266 Board, 1,4GHz Athlon CPU, eine Nvidia GeForce 2MX 32MB DDRRAM.<br>Übliche graphische Anwendungen: DVD, DivX Filme und MoreTV anschauen, Filme komprimieren (Flask).<br><br>Meine Frage: Macht es überhaupt noch Sinn eine bessere Grafikkarte zu kaufen? Bringt mir das mehr Leistung?<br><br>mfg<br><br>Karsten

Raptor
01.01.1970, 01:00
Also wenn du nicht spielst, reicht die Karte eigentlich aus. <br>Das einzige was noch ne Möglichkeit wäre, ist auf ne Karte mit besseren 2D-Eigenschaften zu wechseln (von wegen miese TV-Out-Unterstützung bei NVidia (Trauerrand), verwaschene 2D-Darstellung, miese Movie-unterstützung), was in dem Fall wohl ne ATI oder ne Matrox bedeuten würde. <br>

Stuffi
01.01.1970, 01:00
Völlig ausreichend, ich zock bis auf Colin McRae 2 auch nicht.<br><br>Die Trauerränder kannst Du mit TVTool loswerden.

skfink
01.01.1970, 01:00
Da mein TV OUT sowieso nur mit TV Tool funktioniert bin ich gar nie in die Gelegenheit hekommen Trauerränder zu sehn.<br><br>Also das war eigentlich genau das was ich hören wollte....keine neue Investition nötig, zumindest nicht in diesem Bereich &nbsp;;D<br><br>Karsten

Campari
01.01.1970, 01:00
wie schon gesagt. für vernüftiges zocken, als mindestens 1024*768 bei 32Bit und max. Details MUSS was anderes her. Und die Empfehlung für ne ATI ist absolut richtig. Hab mir beim Kumple mal das bild einer Radeon angesehen und hätte meine GTS beinahe getötet ;D.<br><br>ATI hat besseres Bild, besseren TV-Out und viiiiel bessere DVD Unterstützung, da extra chip.<br>mfg

Mindmapper
01.01.1970, 01:00
Also wenn du nix wirklich anspruchsvolles zockst würd ich sagen dass die Karte die du jetzt hast langt.<br>Obwohl man dazusagen muss das man bei dem system schon von vornherein eine bessere hätte nehmen können um das Potental auszuschöpfen ...<br><br>naja ... also was die 2D leistung angeht, ich hab noch keine Radeon in action gesehen ..<br>aber momentan würd ich eher nochmal so 3 - 4 wochen abwarten was sich im zuge des Konkurrenzkapfes zwischen Nvidia und ATI noch so tut ... (Im Preisbereich hoffentlich so einiges &nbsp;;D )<br>

jessebee
01.01.1970, 01:00
<br>
Haltsmaul link=board=Grafikkarten&amp;num=1004392291&amp;start=0#4 date=10/30/01 um 12:53:41]<br>Hab mir beim Kumple mal das bild einer Radeon angesehen und hätte meine GTS beinahe getötet ;D.<br><br>ATI hat besseres Bild, besseren TV-Out und viiiiel bessere DVD Unterstützung, da extra chip.<br>mfg<br><br><br>Vielleicht hatte dein Kumpel ja auch einen besseren Monitor, schon mal daran gedacht?! &nbsp;???<br>

DrEckSack
01.01.1970, 01:00
jo Kyro2 soll im 2D bereich auch net schlecht sein (besser als Nvidia auf jedenfall *g*)

Patmaniac
01.01.1970, 01:00
<br>
Haltsmaul link=board=Grafikkarten&amp;num=1004392291&amp;start=0#4 date=10/30/01 um 12:53:41]<br>wie schon gesagt. für vernüftiges zocken, als mindestens 1024*768 bei 32Bit und max. Details MUSS was anderes her. Und die Empfehlung für ne ATI ist absolut richtig. Hab mir beim Kumple mal das bild einer Radeon angesehen und hätte meine GTS beinahe getötet ;D.<br><br>ATI hat besseres Bild, besseren TV-Out und viiiiel bessere DVD Unterstützung, da extra chip.<br>mfg<br><br><br>*rumproll* *lol* *buck* gegen meine Gainward GF3 &quot;GS&quot; kommt aber seine normale Radeon nich an ;) ;) höchtens/nur ne Radeon 8500 aber das is wieder was anderes... :)<br><br>@ skfink<br><br>mit meiner meinung stimme ich auch meinen vorredner *g* ein. die MX is für solche sachen 100pro ausreichend! ;)

Sepp
01.01.1970, 01:00
MX ist völlig ausreichend, wenn du wie ich nur q3 und weniger auf der opengl Ebene und cmr3, gp3, ut und weniger auf d3d zoggst.<br>16 bit natürlich. Bei 32 bit brauchste mehr, aber ich brauch keine 32 bit. Ich seh das nicht.

Nille-Mutant
01.01.1970, 01:00
Ein phates Board und ein 1,4 GHZ - Rechner<br>da ist die MX wohl überfordert!<br>Zockst du keine Games ?<br>Wenn du einen Duron hättest, wär´s ok.<br>aber der TB passt nicht zur GPU!<br>http://www.nille.mutant.net/picture/mb.jpg<br>

warper
01.01.1970, 01:00
öhm, tschuldigung, aber ne MX hat kein DDR-RAM, sondern &quot;normale&quot; SDR-RAM :)

skfink
01.01.1970, 01:00
Bin mir ziemlich sicher was den DDR Speicher angeht, aber wie auch immer.<br><br>Was die Tatsache angeht, CPU paast nicht zur GPU.....mag sein, Grafikkarte hab ich auch schon viel länger (seit nem 650er Celeron). Drum hab ich das Frage ja auch gepostet, weil die Grafikkarte neben dem Gehäuse die &quot;veralteste&quot; (das Wort gibts glaub ich nicht, aber ihr versteht es sicher) Komponente ist.<br><br>Zocken tu ich gar nichts.<br><br>Die Frage war eben nur wegen Filmen, DVD und so, aber das habt ihr ja schon mehrfach beantwortet.<br><br>Karsten

Raptor
01.01.1970, 01:00
@warper: MX gibt es tatsächlich (wenn auch wenige) mit DDR-Ram. Dann ist das Ram aber leider nur noch mit 64 Bit und nicht mehr mit 128 Bit angebunden, was im Endeffekt aufs gleiche rauskommt (AFAIK hat die Creative 3D-Blaster MX 64 Bit DDR-Anbindung) <br>

Mindmapper
01.01.1970, 01:00
JO .. das mit der Creative mag wohl sein ..<br>aber ich meine mich entsinnen zu können dass bei diversen benchmarks die DDRRam von Creative MX Karten overall um einiges schlechter abgeschnitten haben als bei anderen mit SDRam ...

Das_Wishnu
01.01.1970, 01:00
<br>
<br>JO .. das mit der Creative mag wohl sein ..<br>aber ich meine mich entsinnen zu können dass bei diversen benchmarks die DDRRam von Creative MX Karten overall um einiges schlechter abgeschnitten haben als bei anderen mit SDRam ...<br><br><br>Stimmt, die Erklärung ist auch recht einfach:<br>Creative hatte den Speicher nur mit ~143Mhz getaktet, das DDR war eigentlich nur ein Werbegag.