PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Probleme m. GF2MX & Win98SE



DHFly
01.01.1970, 01:00
Hallöle,<br>heute brauche ich mal wieder Rat wegen eines für mich sehr eigenartig anmutenden Problem.<br><br>Es dreht sich um meinen Zweitrechner.<br>AMD Athlon Classic 800<br>Abit KA7 (KX 133)<br>256 MB (Infineon@133 2-2-2)<br>Pixelview GF2MX<br>Win98SE<br>Deto 6.31 (oder war es doch der 6.35??......)<br><br>Nun zu meinem Problem.<br>Wenn ich den Rechner starte kommt es sehr häufig vor das an dem Punkt des Windowsbootvorgangs, an dem die Abarbeitung des Autoexec.bat abgeschlossen ist der Bildschirm auf einmal leer ist. An dieser Stelle ändert sich dann die &quot;Farbe&quot; des Bildschirms, (weiß garnicht so recht wie ich es beschreiben soll) irgendwie ist es keine schwarz, auch keine weiß, irgendetwas dazwischen, einigen wir uns auf dunkelstes grau ;) .<br>Es hat den Anschein als ob der Rechner im &quot;Hintergrund&quot; weiter hochfährt, beschwören kann ich das allerdings nicht, weil ich ja nichts sehe.....<br>Nun ist Resetknopf drücken angesagt...... weil was nützt mir ein evtl. hochgefahrenes Windows wenn ich nichts sehe.<br>Beim nächsten Start geht alles glatt, der Rechner fährt hoch und Windows begrüßt mich mit der Meldung das etwas an der Grafikeinstellung nicht stimme. Auflösung und Farbtiefe sind verstellt lassen sich aber nicht wieder herrichten bevor der Treiber nicht wieder installiert wurde (diese Routine könnte ich inzwischen blind mit der linken großen Zehe durchführen).<br>Nachdem der Treiber neu installiert wurde funktioniert alles reibungslos, bis irgendwann während eines Bootvorgangs sich die &quot;Farbe&quot; des Bildschirms wieder ändert, dann ist mir wieder alles klar und die angeeignete Routine kommt zum Zuge (wer mehr wissen will, siehe oben).<br><br>Noch etwas zum System, der Rechner war vorher ein K6-2+ auf einem Board mit VIA MVP3 Chipsatz (gleiche Grafikkarte, gleiches OS, gleiche Treiber) alles funktionierte.<br>Das Abit KA7+Prozessor war bis vor kurzem mein &quot;Erstrechner&quot; allerdings kam eine Geforce 1 DDR zum Zuge, alles ohne Probleme.<br><br>Jetzt habe ich aber genug geschrieben, falls irgendjemand nicht kapieren sollte was ich meine, bitte nachfragen.<br><br>Ansonsten bin ich über jeden Tipp bzw. Hinweis dankbar!

Qizzy
01.01.1970, 01:00
Ich weiß nicht, ist die letzte Biosversion drauf? Könnten ja Inkompatibilitätsprobs vorhanden sein :-/ ???