PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Graka-Speicher scheint teils kaputt zu sein, hilfe



Bimmboo
01.01.1970, 01:00
Hilfe!<br><br>Nachdem ich auf meine alte Riva 128 eine Speicherkühlung montiert hatte (warum mußte ich Depp auch Heißkleber zum Montieren der Kühlrippen benutzen, wo der doch 175 °C hat!!! bloß nicht nachmachen!!!), hatte ich anfangs Probleme, überhaupt eine D3D-Beschleunigung zu erhalten. Nach Neuinstallation der Treiber funktionierte wenigstens wieder die D3D-Beschleunigung, aber Spiele starten teils erst gar nicht oder stürzen plötzlich (und immer an derselben Stelle!) ab.<br><br>Mein Verdacht: Ich habe einen oder zwei der vier Speicherchips gekillt! Scheiße kann ich da nur sagen! So ist es etwa so, daß der originale (nicht die Max-Version, da ich die leider nicht parat habe) 3DMark 99 bei Szenerie 1 (egal, ob 640x480 oder 800x600) nach genau 14,9 Sekunden abstürzt und zum Desktop zurückkehrt. Ich denke, daß dann auf den entsprechenden kaputten Chip versucht wird zuzugreifen, um neue Texturen zu holen und dieser keine vernünftigen Daten ausspuckt.<br><br>Nun habe ich schon alles probiert (verschiede Bios-Versionen etc.), aber natürlich hat sich nichts geändert.<br><br>Nun frage ich Euch: Kennt Ihr eine Software, mit der man den Grafikkartenspeicher überprüfen kann, analog zu c'tram beim Arbeitsspeicher?<br><br>c'tram benutzt ja selbst den Grafikkartenspeicher, um von dort die Software laufen zu lassen, damit der Hauptspeicher komplett leer ist zum Test. Zuvor testet c'tram noch, ob der Grafikkartenspeicher OK ist. Hier spuckt c'tram aus, daß alles OK sei, ich denke aber, daß nur der Teil getestet wird, welcher für das winzige Progrämmchen c'tram wirklich beansprucht wird. Wenn man diesen Test auf den gesamten Grafikkartenspeicher ausdehnen könnte, wäre ich sehr zufrieden!<br><br>Und nochmal meine Warnung: Hände weg vom Heißkleber! Ich benutzte ihn, um die Kühler mit der Platine und Kondensatoren zu verbinden, und dementsprechend viel Kleber war nötig. Der muß wohl seine ganze Hitze auf die Kühlkörper und von dort per Artic Silver 2 auf die armen RAM-Bausteine übertragen haben. Und dabei habe ich die Kühlung doch nur zum Schutz der Karte angefertigt! Mir fällt wirklich kein besseres Wort als SCHEISSE ein!<br><br>PS: Hat einer von Euch eine PCI-Karte im Bereich Banshee, V3, TNT bis TNT2? Wieviel wollt Ihr? Welche Ausstattung (Speicher, Anschlüsse) besitzt sie? Welchen DX-Standard unterstützt sie im Augenblick maximal? Danke!

Horus
01.01.1970, 01:00
muh auf die idee das mit ner heisklebepistole zu machen muss man eersmal kommen :)<br>als wenn die graka vorher ging und wirklich immer an der selben stelle abckackt denke ich schon das da was kaput ist , aber warum wollest du da ramkühler draufmachen au