PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : NoName64MB oder Asus32MB GF2Pro?!



GeForceM@N
01.01.1970, 01:00
Hallo zusammen,<br><br>wollte mal fix von Euch wissen, welche Grafikkarte Ihr nehmen würdet:<br><br>1. Noname (kann auch Marke sein, mal schauen) - GeForce2 Pro 64MB &amp; TvOut für 299,-<br><br>2. Asus GeForce2 Pro 32MB &amp; kein TvOut für 315,-<br><br>Machen sich 32MB mehr so stark bemerkbar? Ich habe Angst, daß die Bildquali von der NoName Karte mies ist.

Rootover
01.01.1970, 01:00
da man normalerweise eh die Nvidia Referenztreiber (Detonator) benutzt, würde ich wahrscheinlich die Noname nehmen.<br><br>Wenn du allerdings ein Problem hast, oder die Karte übertakten willst, KÖNNTE die Asus bzw. deren Support besser sein....

Scout_100
01.01.1970, 01:00
Also die Bildqualität der Asus-Karten ist meistens hervorragend und soviel machen die 32MB mehr einer GTS Pro nicht aus.

nixwisser
01.01.1970, 01:00
also ich habe die gforce 2 pro 64mb no name karte für 299,- von snogard und ich bin voll mit zufrieden,besser wie meine alte mx

gOhAsE
01.01.1970, 01:00
Ich würde auch zur Noname (meistens hat sie doch einen Namen) greifen.<br><br>Das mit der schlechten Bildqualität ist mittlerweile passé.<br><br>Die halten sich sowieso meist ans NVidia Referenzdesign.<br><br>Und dann auch noch schlechte Bauteile zu bekommen ist dann für den Hersteller wohl schwieriger als normale.<br><br>Hier mit den &quot;Nicht-Marken&quot; Karten haben wir keinerlei Probleme. Auch was es die Bildqualität angeht.

I²K
01.01.1970, 01:00
Ich sags nu zum 10*. Scheiss auf den Namen. Der Chip is eh der selbe und gebaut wern die Dinger eh nach dem Referenzboard von Nvidia. Wichtig is der Speicher. Die Powercolor MX hatte mal n Quäliprob in 2D, aber die Powercolor 2Pro 64 ruled. Ohne Scheiss!

Scubersteve
01.01.1970, 01:00
HÄÄ????? von ASUS gibt es ne PRO??? das wäre mir echt neu ::) is garantiert nur ne GTS

Scout_100
01.01.1970, 01:00
@Scubersteve:<br><br>Klar gibt es von Asus 'ne Pro &nbsp;;D Ich habe sie sogar drin.<br><br>Also mit der Bildqualität merkt man schon. Es lässt sich aber nicht pauschal sagen, daß eine Noname-Karte eine schlechte Bildqualität hat. Es gibt solche und solche und nicht nur bei Noname-Karten. <br>Ich hatte in meinem Rechner bisher eine Pro von Hercules und Asus sowie eine GTS von Elsa. Die Asus hatte da mit Abstand das schärfste Bild. Die Elsa konnte man total vergessen und die Hercules ging so. Ich denke mir mit den Noname ist es genauso: die eine hat eine gute Bildqualität und die andere nicht.<br>Wenn einem die Bildqualität einer Karte nicht gefällt, kann man sie ja umtauschen und sich eine andere nehmen.

snooopy365
01.01.1970, 01:00
neine also wenn da nicht asus drauf steht ist das bild schei*** *lol*<br>ich hab bisher nur noname gehabt... und selbst meine TNT2-M64 ließ sich auf pro niveo takten! also von standart ich glaub 140/125 auf 180/180<br>ok ich geb zu meine pro ist aufgrund von 128Bit und 200/200 Takt schneller... aber ist halt ne pro

Scout_100
01.01.1970, 01:00
@snooopy365:<br><br>&quot;neine also wenn da nicht asus drauf steht ist das bild schei*** &quot;<br><br> ??? Habe ich doch garnicht gesagt. <br>

Campari
01.01.1970, 01:00
nimm die Noname. billiger, mehr RAM und nen TV-Out hat sie ja auch.

Nille-Mutant
01.01.1970, 01:00
yo man<br>NoName is GoodName<br>lass dir aber zusichern, dass der Ram mit mind. 5 ns läuft.<br>Einige verbauen RAM der langsamer ist!<br><br>http://www.nille-mutant.net/picture/smileysex5.gif

Ironhawk
01.01.1970, 01:00
Noch was zu dem Unterschied zwischen 32 und 64 MB!<br>Wenn du mit der Karte in 32 Bit bei hohen Auflösungen 1152x 8xx oder höher spielen willst, dann sind 64 MB besser. Da bei 64 MB Speicher mehr Platz ist für Texturen die bei neueren Spielen immer größer werden! ;)

Big Lou
01.01.1970, 01:00
@ Nille-Mutant<br>Du meinst wohl höchstens 5 ns &nbsp;;)<br>Die Bildqualität ist doch eigentlich vom RAMDAC abhängig, und der ist im Grafikchip mit drin, also sollten die Unterschiede ziemlich gering sein. Allerdings finde ich, dass der Kyro II ne bessere Bildqualität liefert, als der GF 2 GTS (hatte mal ne ASUS 7700, habe noch ne Creative GF2 GTS).

MikeJB
01.01.1970, 01:00
Ich habe eine Asus Pure mit 32MB und eine Pixelview GTS Pro mit 64 MB. Rein Bildqualitätsmäßg tut sich da rein gar nichts. &nbsp;Und auf der &quot;No-Name&quot; sind genau wie auf der teuren Asus original Samsung-Ram verbaut. Ich hatte sogar mit der Asus anfangs echte Probleme mit meinem MBO, die ich mit der Pixelview nicht hatte. <br>Vom Treiber Support gehe ich mal davon aus, dass Du sowieso NVidia's Det. nimmst. Was die Sache mit den RAM angeht. Machen 64 MB ca. 4-5% mehr fps als die 32er. Dies wird natürlich bei höheren Auflösungen mehr.<br>Dewegen kann ich Dir getrost zur 64MB raten, frag dein Händler am besten noch ob sie dem NVidia Referenz-Design entspricht und ob Marken-Rams verwendet wurden.

mese
01.01.1970, 01:00
Ich würde die Asus-Karte nehmen. Da hast du noch die Cheatertreiber inklusive, da muss es nicht so schnell sein, weil du die Gegner schon viel früher siehst! ;)