PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Textclient bedienen???



NOREIA
19.07.2005, 11:32
Hi

Bin wieder im Lande.Ich habe bisher immer den Grafik Client laufen gehabt.Jetzt wollte ich mal auf den Texclient umstellen ab bin wohl zu blöd dazu.Wie bekomme ich dehn zum laufen?Wie kann ich danach was eingeben oder einsehn im Texclient.Welche Parameter gibt es für den Texclient.Gibt es eine Seite wo der Textclient erklärt wird?Aber in Germanischer Sprache und nicht im drecks Insel Sprache. *noahnung*

Ich bekomm nämlich null gebacken mit Textclient und habe wieder Grafik laufen aber der stört bei OpenGL anwendungen ???

Gerby19
19.07.2005, 12:32
Hi NOREIA!

Du kannst den Text-Client (EXE-Datei) einfach in das bisherige Arbeitsverzeichnis des Grafik-Clients kopieren und dort ohne irgendwelche Änderungen ausführen. ACHTUNG: Vorher sicherstellen, dass der Grafik-Client nicht mehr läuft bzw. auch nicht beim nächsten Windows-Start automatisch mitgestartet wird. Das war's auch schon. Die Ausgabe über den aktuellen Status erfährst du im Textfenster.

Zwei Tipps:
1. Unter Win 2k bzw. Win XP würde ich den Text-Client als Dienst laufen lassen (Start des Text-Clients mit dem Parameter "-configonly" und dann sich durchhangeln bis zur entsprechenden Option, für deutsche Erklärung der Optionen siehe auch den entsprechenden Abschnitt in unserer Wiki (http://seti.planet3dnow.de/dokuwiki/doku.php?id=folding_home:konfiguration:windows#text-client_console)). Dann kann man zwar kein Text-Fenster mehr sehen aber der Client wird automatisch gestartet und läuft immer, selbst, wenn du als User abgemeldet bist.

2. Um trotzdem den Status des als Dienst laufenden Text-Clients komfortabel überwachen zu können empfehle ich das kleine aber feine Tool FahMon (findest du hier (http://fahmon.silent-blade.org)).

Grüße, Gerby

P.S.: Die Wiki ist noch (bzw. immer) in Arbeit. Also gibt's dort noch längst nicht alle wissenswerte Infos zum F@H-Projekt.

maender
19.07.2005, 15:51
Moin,

freu mich dass Du wieder unter uns weilst *great* - jetzt gib der maschine mal richtig Feuer und hol mich wieder ein!! *yeah*

bis denn

NOREIA
20.07.2005, 18:29
So habe gerade auf meinem Hauptrechner ma den Text Client installiert.Habe ihn nicht als Dienst laufen und will das auch nicht.

Jetzt mal ne Frage:Starten tu ich den Client indem ich auf die Datei Klicke schön aber wie setzte ich ihn in den Pause MOD oder Beende ihn?Beenden einfach über X ancklicken oder wie.
Für die vortschrittsanzeige habe ich FAHMON installiert wie beim Grafikclient auch.Gibbet noch was was ich machen kann oder muß? *noahnung*

Gerby19
20.07.2005, 21:39
Beendet wird die Berechnung bzw. der Client regulär mit [Strg]-[C]. Dies ist auf jeden Fall die sichere Variante. Ein Klick auf das Fenster-Schließ-Kreuzchen sollte jedoch das gleiche bewirken.

Den Pause-Modus kannst du mit dem Kommandozeilenparameter -pause hervorrufen. Das dürfte jedoch nur klappen, wenn du den Client zuvor beendest und dann mit eben jenem Parameter neu startest (z.B. über das Start-Menü und Ausführen..."). Nur um Missverständnisse zu vermeiden: Pause bedeutet hier, dass der Client nach der vollständigen Berechnung einer WU keine weitere mehr herunterlädt, also erst dann pausiert.