PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Werbeflut auf Planet 3DNow! - Falsch konfigurierter Adserver



Nero24.
10.12.2005, 18:42
Hallo liebe Besucher,

wie die Stammleser von Planet 3DNow! wissen und wie von uns auch schon mehrfach erlaeutert, werden die Werbeformen "Popup", "Popunder" und "Flashlayer" bei uns normalerweise sehr restriktiv eingesetzt. Im Gegensatz zu 99% der Seiten im Web werden Popup-/Layer bei uns je IP-Adresse nur ein Mal pro Tag angezeigt. Das heißt, man kommt auf Planet 3DNow und sieht ein Popup oder ein Layer (je nach Konfiguration des Browsers) - und dann den ganzen Tag lang keines mehr. In der Fachsprache heißt dies Reloadsperre. Die betraegt bei uns demnach 24 Stunden. Der übliche Wert für eine Reloadsperre, also so, wie Popups/Layer auf anderen Seiten eingesetzt werden, lautet 8 Minuten! Bei Bild-Online z.B. ist die Reloadsperre 0.

Diese freiwillige Selbstbeschraenkung ist ein Kompromiss für unsere Leser (die uns eine Menge Geld kostet), denn dummerweise sind die Popups und Layer noch immer jene Werbeformen, die bei den Werbetreibenden am beliebtesten sind (bei den Lesern dagegen logischerweise am unbeliebtesten). Aber mit einer 24h Reloadsperre braucht sich bei uns normalerweise niemand zu beklagen.

Die Agentur, die für die Popup-Werbung zustaendig ist, schaltet alternativ 2 verschiedene Werbeformen.

1. Popup-Blocker aktiv => Flashlayer
2. kein Popup-Blocker aktiv => Popup-Fenster.

Seit vorgestern jedoch scheint hier irgendetwas schiefzulaufen. Je nach Konfiguration des Browsers soll es wohl Leser geben, die nicht nur mehr als 1x pro Tag ein Popup vorgesetzt bekommen, sondern wohl auch noch zwei gleichzeitig! Dies kann nur auf eine Fehlkonfiguration des Adservers zurückzuführen sein. Leider haben wir darauf keinen direkten Zugriff und die Agentur, die dafür zustaendig ist, ist am Wochenende nicht erreichbar. Der Hinweis an die Technik ist aber bereits abgesetzt und so gehen wir davon aus, dass der Spuk am Montag vorbei sein wird. Wir entschuldigen uns für diese Unannehmlichkeiten :-[