PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mit Netzwerkkarte - jeweils endloser Windows-Boot



elias
26.12.2001, 12:42
Hi Leutz
Beim Bekannten ist ne Netzwerk-Karte drin, und wenn man da Windows (98SE) bootet, dauert das endlos lang. Wenn die Karte draussen ist, dann läuft alles viel schneller.
Ich weiss dass man da irgendwas einstellen muss, ich weiss aber nicht mehr was und wo. Könnt ihr mir helfen?


Es ist eine 3Com Etherlink 10/100 PCI.

Hab eigentlich keine Treiber installiert, bzw. der Bekannte hat keine. Er braucht die Karte nur ganz selten. Kann man die deaktivieren im GeräteManager?



THX

webwilli
26.12.2001, 12:51
Du must der Karte eine feste IP geben, dann geht es wieder normal schnell.

Tom24
26.12.2001, 13:00
jup is korregt

wenn windoof keine ip hat sucht er endlos lang nach nem dhcp server...

tststs:P ;)

TeleTubby666
26.12.2001, 13:02
...und wenn ein DHCP Server vorhanden ist - geht es dann schneller ?

Ciao: Benny

netbuster
26.12.2001, 13:16
dann geht es schneller. am einfachsten ist es aber wenn du in den netzwerkeigenschaften eine lokale ip festlegst: 192.168.101.1 oder so....
falls du diese karte für dsl brauchst, ist es garnicht nötig nen tcp/ip protokoll zu installieren.. da reicht der ppoe treiber... ansonsten einfach ne lokale ip festlegen wie oben beschrieben viel spass

Tom24
26.12.2001, 13:30
@ den bösen teletubby

klar weil winblöd dann einen findet der ihm ganz schnell (naja kommt auf den dhcp an) ne ip zuweisst, so wartet er sich tot, und warscheinlich hofft das windows auf ne antwort von grooooßen DHCP der ordnung in die netzwerkwelt bringen wird *lol* *lol* *lol* *lol* *lol*


preiset den großen DHCP *lol*

elias
26.12.2001, 13:48
also xxx.xxx.xxx.x kann man eingeben und dann läuft das? Kanns auch eine andere Kombination sein (z.b. xx.xxx.xx.xx oder so?)

TeleTubby666
26.12.2001, 14:04
@OpenGL_Man: Also, ich würde entweder 10.0.0.x oder 192.168.x.x nehmen...

Unser DSL-Router fungiert hier imho als DHCP Server, eine manuell zugewiesene IP ist hier also ziemlich sinnlos, oder ?

Ciao: Benny

Tom24
26.12.2001, 14:49
wenn du sonen hübhschen linux hast und der den dhcp daemon installiert is dann ja

bei diesen kleinen hardwareroutern weiss ich nich
hab son ding erst einmal eingerichtet für isdn und das lief anders ab

ip adressen werden jetztigem standart 4.0 haben wir glaub ich

in je 3 * 4 stellen angegeben jede stelle bis 255

also : xxx.xxx.xxx.xxx und 255 wäre das höchste in jeder stelle

solaris 8 kann schon ip 6 benutzen hehe also xxx.xxx.xxx.xxx.xxx.xxx
;D ;D ;D