PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : HighPoint 370(A) Bios / Treiber v.2.3



Tom
05.01.2002, 11:32
Für die OnBoard RAID-Controller 370 und 370A von Highpoint, welche vor allem auf diversen Abit Mainboards verbaut sind, liegen die entsprechenden Treiber nun in der Version 2.3 zum Download bereit. Die ebenfalls frisch-veröffentlichte Bios Revision 2.3 ist dagegen nur für separate PCI-Steckkarten und nicht für die OnBoard Chips zu verwenden.

<strong>Download:</strong>
<li><a href="http://www.highpoint-tech.com/Win9x_v23_370.zip">HighPoint 370(A) Treiber v.2.3 für Win9x/ME</a></li>
<li><a href="http://www.highpoint-tech.com/Win2k_XP_v23_370.zip">HighPoint 370(A) Treiber v.2.3 für Win2K</a></li>
<li><a href="http://www.highpoint-tech.com/NT_v23_370.zip">HighPoint 370(A) Treiber v.2.3 für WinNT</a></li>
<li><a href="http://www.highpoint-tech.com/Bios_v23_370.zip">HighPoint 370(A) Bios v.2.3 (PCI-Karten only!)</a></li>

M413R
05.01.2002, 11:46
Die treiber sind unter XP nicht zu empfehlen
Bios hat auch nen kleinen fehler:
Bei nem Raid0 System wird der Array Status beim Festplatten suchen leer gelassen

Für alle KG7 Besitzer:
5W+HPT370 2.3V Bios (http://www.world-free.com/Indikator/KG7_5W_23Raid.zip)

Ich empfehle gleiche treiber und bios version zu verwenden

Supi
05.01.2002, 12:12
Hallo.
Hat das Bios schon mal einer auf einen Chaintech Hpt370 Controller draufbekommen?
Bei mir scheitert es mit dem mitgelieferten Programm bzw mit dem Tool von der Chaintech Seite.
Die Treiber funktionieren aber. Was soll unter XP an den Treibern so schlecht sein?

MfG Supi

MarcL
05.01.2002, 14:27
Hi !
Ich benutze den Raidkontroller zwar nicht als RAID (aehm) habe jedoch folgendes unter win 98 se mit 2.3 Bios & Treibern bemerkt.
Wenn ich mit dem Windowscommander eine Datei (z.B 400 BYTE!) lösche kann es vorkommen, dass er dafür ca 20 sec braucht. Dies ist jetzt bereits 2 mal vorgekommen.
Wenn sich das häufen sollte, wird wieder zurückgeflasht.

Gruß
Marc

Z3Rr0_C0ol
05.01.2002, 15:06
auf der seite http://www.viahardware.com (http://www.viahardware.com) und der Seite für Modifizierte BIOS mit anderem Logo BIOS-Mods (http://www.biosmods.com) gibt es schon (VH) oder in den nächsten Tagen (BM) komplette BIOS-Dateien zum Download.

StormLord
05.01.2002, 15:26
Die neuen Treiber sind bei mir so oder so langsamer, als die Vorhergehenden.

Das neue BIOS lasse ich vorerst drauf...

Als Treiber verwende ich weiterhin die 2.0.1019'er.

CS_Konni
05.01.2002, 18:18
Also mit den neuen BIOS bootet kein WinXP mehr, obwohl ich vorher die Treiber geupdatet habe :(

Ich bleibe weiterhin beim 1.2.0612.

mFuSE
05.01.2002, 18:24
Den 2.3er gibts zwar schon etwas länger, aber egal ;)


Also gegenüber dem 2.0.1019 ein richtiger Vortschritt, ich kann den Treiber+Bios nur empfehlen.

Mein System steht in der Sig, OS ist nicht wie angegeben Win2k sondern XP.


Eine gute Quelle ist http://www.biosmods.com/


Bzw fürs KT7A-RAID mit dem 64er Bios und 2.3 Hot-Rod (http://www.biosmods.com/bios.php?class=abitkt7_rel&version=64201203)

und fürs KR7A-RAID mit dem 6g Bios und 2.3 Hot-Rod (http://www.biosmods.com/bios.php?class=abitkr7a_rel&version=6g201203)




Die Treiber für beide sind hier (http://www.biosmods.com/download/hpt/370raid_2.3_bios.zip).

DiCaprisun
05.01.2002, 23:30
also,

mein hotrod100pro startet mit dem 2.3er bios kein xp! bluescreen ...
die treiber hingegen funzen ... es sind die ersten, die seit dem original-beigefügten
treiber funzen! benutze den hotrod nicht als raid, aber mit allen anderen treibern
hat windows nur eine hdd erkannt ...

ciao! ;)

M413R
06.01.2002, 13:02
bei mir funzt schon alles nur derbe langsam =)
frag mich eh warum die zugriffszeit von 8ms auf 15ms gestiegen is,
?nur wegen den umstieg von ME auf XP?

naja, bleibt immer noch alles beim alten =)
2.0.12.03 is der schnellste auf nem kg7 mit xp