PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : WPCREDIT unf KT266



MIG146
08.01.2002, 19:01
Ich habe vorher gerade folgende Änderngen gemacht

Offset 64 von 12 auf 02 ( CAS Latency = 1T)
Offset 6B von B0 auf F0 ( Page Kept Act.w.Cr. Bank = enable)

Vor allem die zweite änderung hat einiges am RAM-Durchsatz gebracht (ca. 80MB).
Leider hab ich jetzt Probleme beim Starten von Outlook und IE6, genauergesagt die Programme starten einfach ned.

Was bewirkt die 2 Änderung genau ???

Wie kann ich die Funktion stabiel zum laufen bekommen ???

Nero24.
08.01.2002, 19:11
Hi,

hihi *buck* Also eine kleine Träne des Schmunzelns mußte ich mir beim Lesen des Beitrages schon verkneifen ;) Du übertaktest per FSB, stellst die CAS-Latency auf 1T und wunderst Dich dann noch, warum Dein System alle vier von sich streckt? :D Nix für ungut, aber das kann nicht gutgehen ;) CAS Latency 1T ist offiziell gar nicht definiert :P (oder meinst Du 1T CMD?). BTW: wie hast Du die CAS Latency überhaupt ändern können? Normalerweise friert der Rechner doch sofort fest, wenn man die Tcl bei laufendem Betrieb ändert? (im Gegensatz zu Trcd, Trp, etc). ???

Die zweite Option "Page Kept Active When Cross Bank" ist bei allen KT266-Mainboards by Default deaktiviert. Das ist wohl so ein Pseudofeature wie damals "DRAM Speculative Read" beim KT133(A). Das hat auch nie 100% funktioniert. )((

Take it easy :)

MIG146
08.01.2002, 20:21
Also folgendes mein ich mit CAS Latency auf 1T

http://people.freenet.de/prophezeiung/edit.JPG

Also ich hab unten bei Bin die 01 für 2T in 00 für 1T geändert und dann auf SET gedrückt.

Die instabilität kam übrigens vom "Page Kept Active When Cross Bank", ohne das läuft mein PC bis jetzt stabiel

RAM-Durchsatz vor der Änderung:
http://people.freenet.de/prophezeiung/vor.JPG

Aktueller RAM-Durchsatz ;D 8)
http://people.freenet.de/prophezeiung/nach.JPG

Nero24.
08.01.2002, 21:08
Hi,

mir ist schon klar was Du meintest :) Ich frage nur, weil es normalerweise nicht möglich ist, die CAS Latency bei laufendem System zu ändern! Mittlerweile ist mir aber auch klar wieso Dein System nicht sofort weggesackt ist:

/images/cas1t.gif

Wie Du siehst ignoriert der Memory-Controller die 1T Einstellung, wenn DDR-SDRAM verwendet wird. Sprich: diese Einstellung hat überhaupt keine Wirkung ;) Versuch doch mal die CAS Latency mit WPCrEdit bei laufendem System auf 2.5T zu stellen. Ich möchte meinen Silverado verwetten, daß der Rechner sofort festfriert ;D

MIG146
08.01.2002, 21:51
Kannst deinen Silverado behalten ;)

Is sofort eingefroren, nedmal Reset half noch :'(

Weist du zufällig was folgende Einstellungen bewirken

Swap CA22 / CA 14 (friert auch sofort ein)
DRAM Speculative Read

Und noch ne Frage ;D

Wen ich SideBand Addressing Aktiviere (auf Graka ist auch aktiviert) kann ich des dann auch im 4xAPG Mode nutzen ???