PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Sammelthreads in Foren



pipin
17.04.2007, 15:00
In Foren finden Sammelthreads zu bestimmten Produkten meist sehr grossen Anklang.

Wir wollen von Euch in einer Umfrage erfahren, wie ihr zu diesen Sammelthreads steht und wie sie verbessert werden könnten.

Die Umfrage erlaubt mehrere Antwortmöglichkeiten.

[MTB]JackTheRipper
17.04.2007, 15:17
Können wir nicht einfach die "Sammelthreads" ins Wiki packen? Dann kann jeder dran werkeln, aber man kann Änderungen auch wieder schnell rückgängig machen. Natürlich darf irgendwie der Threadcharakter auch nicht fehlen, falls sich jemand nicht mit Wikis auseinandersetzen will, und trotzdem zum Thema beitragen möchte.

Würde also eine Kombination aus Wiki und Thread bevorzugen, falls soetwas möglich wäre.

pipin
17.04.2007, 15:26
JackTheRipper;3147025']Können wir nicht einfach die "Sammelthreads" ins Wiki packen? Dann kann jeder dran werkeln, aber man kann Änderungen auch wieder schnell rückgängig machen. Natürlich darf irgendwie der Threadcharakter auch nicht fehlen, falls sich jemand nicht mit Wikis auseinandersetzen will, und trotzdem zum Thema beitragen möchte.

Würde also eine Kombination aus Wiki und Thread bevorzugen, falls soetwas möglich wäre.

Du triffst die Sache auf den Punkt, denn genau darauf zielt diese Umfrage. Und ja eine Kombination aus Wiki und Thread ist möglich. Aber dazu später mehr.

[³dgamer]
17.04.2007, 15:49
Ich finde Sammelthreads durchwachsen.
Besonders wenns um Spiele o.ä. geht sinds gleich mal 15 oder mehr Seiten. Postet man eine Frage kommt "steht doch xyz-wieviele-seiten vorher", liest man sich alles durch ist es weihnachten...

Und sollte das wirklich auf Wikis abzielen bin ich weg.
Ich kann es echt nicht mehr hören (und sehen). Jeder Müll wird als Wiki umgesetzt. Mit dem Resultat das immer weniger Inhalt und immer mehr Menüpunkte entstehen.

Bitte laßt das Forum so wie es ist und macht keine Wikis auf!

Dhamster
17.04.2007, 15:54
Naja, für manche Dinge find ich Sammelthreads schon OK, wenn die gleiche Frage zum 53. mal auftaucht wirds schon nervig immer das selbe zu lesen oder auch immer das selbe zu schreiben

\²³/
17.04.2007, 16:00
Ich wollte - ungelogen - in Kürze das mal im Feedback ansprechen. Sammelthreads kotzen mich einfach nur an. Ich finde sie sehr unübersichtlich und man steigt echt nicht mehr durch. Es gibt ein risiges Thema, dass man komplett mitlesen muss, um einzelne Fragen beantwortet zu bekommen.


Meiner Meinung nach, erstellen viele User nur einen Sammelthread, um mal ein Thema zu eröffnen, dass viele Antworten bekommt und ein paar User "Danke" sagen.

Auch die Baumansicht (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=3146994&mode=threaded) hilft nur wenig, weil eigentlich alle User keinen Unterschied zwischen Antworten auf bestimmten Beiträge machen. Lediglich wenn man explizit Zitat nutzt - auch wenn man das Zitat nachher wieder entfernt - erstellt man einen richtigen Baumast, wenn ich das richtig überblicke.

gruenmuckel
17.04.2007, 16:01
Sammelthreads finde ich gut.
Sollten auch von mehreren Personen bearbeitbar sein (wenn sich das recht einfach umsetzen lässt)
Alle Informationen sollen im ersten Posting gesammelt werden, der Rest des Threads dient nur der Diskussion der Informationen des ersten Posts (was da noch rein muss, ob das so gut formuliert ist usw.)

Nicht das jemand unter Sammelthread versteht, dass die Informationen im ganzen Thread verstreut liegen. Das wäre grauenhaft.

BLJ
17.04.2007, 16:04
sollten unbedingt enthalten:

eine Übersicht mit Links

Aber generell:
Sammelthreads besser mit Wikis ersetzen bzw. koppeln.

Sammelthreads brauchen zwingend 1-mehrere Verwalter, die sich dann auch um das Wiki kümmern.
Wiki Einträge können alle machen.

tschö

gruenmuckel
17.04.2007, 16:07
Wikis brauchen aber mehr Einarbeitungszeit für die Leute die das Pflegen wollen.
Und ein klitzekleines Grundwissen was programmieren angeht sollte man auch haben.
Es geht dabei einfach viel Zeit für die Strukturierung drauf.

Bei Sammelthreads ist die Einstiegshürde viel niedriger, denn jeder kann die Boardsoftware bedienen.

Schwarze+Rose
17.04.2007, 16:08
Ich bin nicht so der Begeisterte, wenn es um Sammelthreads geht. Das liegt daran, das ich es schöner finde, auf Probleme im Einzeln einzugehen. Jedoch bei solchen Geigel-Threads, wie zum Beispiel "zeigt euere..." & Co. finde ich es sehr angebracht, alles in einen Thread zu packen. Auch gefiel mir dieser ATI Grafikkarten-Sammelthread. Fazit: Wo es sich anbietet, OK, nur sollte man es nicht forcieren.

[MTB]JackTheRipper
17.04.2007, 16:08
;3147064']Ich finde Sammelthreads durchwachsen.
Besonders wenns um Spiele o.ä. geht sinds gleich mal 15 oder mehr Seiten. Postet man eine Frage kommt "steht doch xyz-wieviele-seiten vorher", liest man sich alles durch ist es weihnachten...

Und sollte das wirklich auf Wikis abzielen bin ich weg.
Ich kann es echt nicht mehr hören (und sehen). Jeder Müll wird als Wiki umgesetzt. Mit dem Resultat das immer weniger Inhalt und immer mehr Menüpunkte entstehen.

Bitte laßt das Forum so wie es ist und macht keine Wikis auf!

Naja, nehm einfach mal den Vista Sammelthread (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=294697) als Beispiel. Wenn alles Wichtige im ersten Post steht, und dieser eben auf das Wiki zurückgreift ist das doch perfekt, oder? Dann braucht der Threadersteller sich nämlich nicht unbedingt weiter drum zu kümmern, und solche Threads würden nicht verkümmern, nur weil der Threadersteller keine Zeit, oder Lust mehr hat alles aktuell zu halten. Und ne Sucherei gibt's dann schon lang nicht.

gast146
17.04.2007, 16:09
ist schon in ordnung wie es ist, in vielen Foren wird gefordert für alles nen eigenen Therad aufzmachen, und das ist auch gut so.
Alles wiederholt sich, und am Ende weiss man auch nicht mehr, sieht man ja im forumdeluxx /wall
Pflegt lieber zum Beispiel die Mainboard Datenbank besser.

mfg

Hübie
17.04.2007, 16:10
Sammelthreads sind ja an sich ne geile Sache, doch muss man echt wühlen bis man etwas passendes hat.
Deshalb haben die auch den Charakter einer Telefonauskunftsdame. Die werden immer das gleiche gefragt. ;D Die Ersteller sollten Unterstützung erhalten und den ersten Post aktuell halten. Per PN über wichtige Beiträge informieren und der Ersteller ergänzt den ersten Beitrag mit direkten links zu wichtigen Beiträgen (oder dummen Kommentaren ;)).


Meine Sicht der Dinge.


bye Hübie

[MTB]JackTheRipper
17.04.2007, 16:11
Ich bin nicht so der Begeisterte, wenn es um Sammelthreads geht. Das liegt daran, das ich es schöner finde, auf Probleme im Einzeln einzugehen. Jedoch bei solchen Geigel-Threads, wie zum Beispiel "zeigt euere..." & Co. finde ich es sehr angebracht, alles in einen Thread zu packen. Auch gefiel mir dieser ATI Grafikkarten-Sammelthread. Fazit: Wo es sich anbietet, OK, nur sollte man es nicht forcieren.

Genau um solche Threads geht es hier nicht ;)

fogzone
17.04.2007, 16:11
vorteil an sammelthreats: alle infos sind an einem zentralen punkt

nachteil: "kleinere" infos gehen oft unter, da die threats irgendwann zu unübersichtlich sind; wenn der erste post nicht ständig aktualisiert wird dann bringt der threat irgendwann nichtmehr viel

birki2k
17.04.2007, 16:14
Also ich finds so wies jetzt ist eigentlich ganz gut. Wenn der Threadstarter sich drum kümmert und der erste Post alles wichtige enthält (vll noch ne Navigation geordnet nach Datum) ist doch alles ok. Aber das mit nem Wiki zu koppeln würde a) einarbeitung fordern und b) find ich es so als einen normalen Thread besser.

[MTB]JackTheRipper
17.04.2007, 16:18
@pipin: Hast du vll irgendwo ein Beispiel wie die Kombination aussehen könnte?

Nightshift
17.04.2007, 16:27
Finde ich sehr gut, allerdings sollte es auf der ersten Seite immer eine übersichtliche Zusammenfassung geben.
Ein festes Schema dafür halte ich nicht unbedingt für sinnvoll, da es je nach Bereich hier Unterschiede geben kann. Gegen grunsätzliche Richtlinien ist dagegen nichts einzuwenden.
Grundsätzlich sollte ein solches Thema auch nur von einer einzigen Person verwaltet werden, viele Köche verderben den Brei. Sonst kann man ja auch gleich ein Wiki nehmen.
Das setzt dann allerdings voraus, dass diese Person sich auch langfristig darum kümmert.

Bei einer Verwaltung durch mehrere Personen sollte der Threadersteller diese aussuchen können, und jede Änderung mit Name und Datum in einem Log unterhalb des ersten Beitrags erfasst sein. Am besten trägt dann auch jeder bei einer Änderung ein was er genau gemacht hat.

Berniyh
17.04.2007, 16:29
;3147064']Ich finde Sammelthreads durchwachsen.
Besonders wenns um Spiele o.ä. geht sinds gleich mal 15 oder mehr Seiten. Postet man eine Frage kommt "steht doch xyz-wieviele-seiten vorher", liest man sich alles durch ist es weihnachten...

Da stimm ich dir zu.
Ich finde auch, man sollte solche Threads auf max. 10 Seiten begrenzen, sollte mehr Bedarf
bestehen, dann sollte der bisherige Inhalt zusammengefasst werden und damit ein neuer,
zweiter Teil gestartet werden.



Und sollte das wirklich auf Wikis abzielen bin ich weg.
Ich kann es echt nicht mehr hören (und sehen). Jeder Müll wird als Wiki umgesetzt. Mit dem Resultat das immer weniger Inhalt und immer mehr Menüpunkte entstehen.

Wieso denn nicht?
Es stimmt, dass es in letzter Zeit einen richtigen Wiki Wahn gab, alles musste Wiki
sein, und wenn auch nur der Name Wiki drauf stand, dann war schon gut.
Es gibt hier viele Negativbeispiele, das stimmt.

Aber eine Fragen und Antworten Datenbank zu erstellen halte ich unter Umständen für
sinnvoll, wenn diese noch durch mehrere Benutzer (Ich finde es sollte nicht unbedingt
jeder reinschreiben können, sondern nur Benutzer, die sich dazu melden, können aber
durchaus viele sein) verwaltet und erweitert wird, dann kann das sehr gut sein.

Allerdings ist mir der Bereich nicht so ganz klar. Soll das quer durch die Bank gehen?
Weil dann wird es ja immense Überschneidungen mit vielen spezialisierten Wikis geben.

[3DC]Payne
17.04.2007, 16:52
Ich seh das mit gemischten Gefühlen.


Prinzipiell sind sie nicht schlecht, wenn sie entsprechend ordentlich geführt werden und man in den Thread _NUR_ ERFAHRUNGEN und FRAGEN von/zu einem Produkt postet, er sollte aber eben NICHT als Hilfethread zur Problemlösung dienen, denn dann wird das ganze ganz schnell zu unübersichtlich...

Theoretisch ganz gut, praktisch nicht so recht...

Onkel Homie
17.04.2007, 16:58
Ein Sammelthread wäre dann gut, wenn die Antworten bzw. die wichtigen antworten auch im ersten Posting zum Überblick gesammelt werden. Als Beispiel wäre da der "3 x Nr.1 - Verteidigungs-Thread" zu nennnen mit den aktuelles Meldungen auf der ersten Seite, oder auch z.B. wie es die Kollegen von computerbase.de vormachen mit ihrem "Spiele unter Vista" Thread. Das Problem dann wäre es aber, dass sich wohl nur eine Person darum kümmern kann bzw. das Moderatornteam den Thread halt mit pflegen muss.

Aber Sammelthreads wo man am Ende 10 Seiten lesen muss für eine Information die man sucht, machen eher weniger Sinn finde ich.

\²³/
17.04.2007, 16:58
Wie soll das überhaupt mit einer Wiki gehen? Soll die Software der Wikipedia MediaWik (http://www.mediawiki.org/wiki/MediaWiki) mit verschiedenen Namensräumen (ATi-Grafikkarten:, Spiele-Screenshots:) etc. hier laufen oder gibt es eine Wiki-Engine die direkt mit vBulletin zusammenarbeitet, die dann auch sofort die User kennt etc.

[MTB]JackTheRipper
17.04.2007, 17:06
Wie soll das überhaupt mit einer Wiki gehen? Soll die Software der Wikipedia MediaWik (http://www.mediawiki.org/wiki/MediaWiki) mit verschiedenen Namensräumen (ATi-Grafikkarten:, Spiele-Screenshots:) etc. hier laufen oder gibt es eine Wiki-Engine die direkt mit vBulletin zusammenarbeitet, die dann auch sofort die User kennt etc.
Dazu kannst dir gern mal die DC-Wiki (http://dc.planet3dnow.de/wiki/index.php?title=Hauptseite) des Planeten anschauen ;)

pipin
17.04.2007, 17:12
Anscheinend gibts hier verschiedene Ansichten zu Sammelthreads.

Nach meinem Verständnis besteht ein Sammelthread vor allem aus dem Anfangsposting, das gepflegt wird, um Informationen, Probleme und sonstiges zu einem Produkt zu sammeln.

Das Problem ist genau jenes, dass dieser Thread dann davon lebt, dass das Anfangsposting auch konsequent aktuell gehalten wird und man sich die Informationen nicht aus einem 15 Seiten langen Thread zusammensuchen muss.

Koennten nun mehrere Personen zusammenarbeiten bzw. im Idealfall sogar alle, wuerde ein Sammelthread praktisch zu einem Sammelposting werden.

Um das Ganze etwas naeher zu erlaeutern:

Es gibt die Moeglichkeit ein Plugin fuer das Forum einzusetzen, das praktisch das Anfangspostings eines Threads um wikihafte Features ersetzt. Damit ist nicht gemeint, dass das Forum zu einer Wiki umgesetzt wird. Vielmehr kann weiter auf den Editor von vB zurueckgegriffen werden und es braucht nicht die Syntax von zum Beispiel Mediawiki (Wikipedia) erlernt zu werden. Editiert werden kann dieses Posting dann nach Usergruppenberechtigungen und vor allem gibt es die Moeglichkeit einer Historie, so dass man vor mutwilligen Aenderungen an dem Posting geschuetzt ist.

Meiner Meinung nach koennte man damit sogar die Mainboarddatenbank ersetzen, wobei sich nur die Frage stellt, ob man auf die momentan vorhandenen Formatierungen und damit das Aussehen zurueckgreifen muss oder ob dieses rein Textbasiert sein sollte und ob man dem "Kind" dann nicht einen anderen Namen geben sollte. (Anmerkung: Die Plaene zur Umsetzung der Mainboarddatenbank in eine richtige Datenbank, bleiben davon unberuehrt)

[MTB]JackTheRipper
17.04.2007, 17:15
Das hört sich richtig gut an. Kann also jeder mitarbeiten, ohne Ahnung von Wikis zu haben.

100% dafür ;D

Onkel Homie
17.04.2007, 17:16
Das klingt toll und wäre wirklich sinnvoll.
Wenn dann tatsächlich mehrere Leute daran arbeiten dürften (wofür ich acuch gestimmt habe), dann macht es Sinn. Wenn da jeder halbwegs diszipliniert mitarbeitet, seine persönlichen Vorlieben rauslässt, nicht direkt seinen Vorschlag ins Anfangsposting packt, sondern erst mal ein wenig die Diskussion darüber abwartet bis es quasi "sticky" wird, dann dürfte das Sinn machen und Vieloen die Suche erleichtern.

gruenmuckel
17.04.2007, 17:48
Anscheinend gibts hier verschiedene Ansichten zu Sammelthreads.

Nach meinem Verständnis besteht ein Sammelthread vor allem aus dem Anfangsposting, das gepflegt wird, um Informationen, Probleme und sonstiges zu einem Produkt zu sammeln.

Das Problem ist genau jenes, dass dieser Thread dann davon lebt, dass das Anfangsposting auch konsequent aktuell gehalten wird und man sich die Informationen nicht aus einem 15 Seiten langen Thread zusammensuchen muss.

Koennten nun mehrere Personen zusammenarbeiten bzw. im Idealfall sogar alle, wuerde ein Sammelthread praktisch zu einem Sammelposting werden.

Um das Ganze etwas naeher zu erlaeutern:

Es gibt die Moeglichkeit ein Plugin fuer das Forum einzusetzen, das praktisch das Anfangspostings eines Threads um wikihafte Features ersetzt. Damit ist nicht gemeint, dass das Forum zu einer Wiki umgesetzt wird. Vielmehr kann weiter auf den Editor von vB zurueckgegriffen werden und es braucht nicht die Syntax von zum Beispiel Mediawiki (Wikipedia) erlernt zu werden. Editiert werden kann dieses Posting dann nach Usergruppenberechtigungen und vor allem gibt es die Moeglichkeit einer Historie, so dass man vor mutwilligen Aenderungen an dem Posting geschuetzt ist.

Meiner Meinung nach koennte man damit sogar die Mainboarddatenbank ersetzen, wobei sich nur die Frage stellt, ob man auf die momentan vorhandenen Formatierungen und damit das Aussehen zurueckgreifen muss oder ob dieses rein Textbasiert sein sollte und ob man dem "Kind" dann nicht einen anderen Namen geben sollte. (Anmerkung: Die Plaene zur Umsetzung der Mainboarddatenbank in eine richtige Datenbank, bleiben davon unberuehrt)
Klingt gut für mich.

Ich verstehe eine "Sammelthread" auch so, dass der Thread der Sammlung dient, aber das erste Posting (oder die ersten 2-3, kann man ja reservieren und leer lassen) der Information dient. Dort steht das gesammelte zur Information der Informationswilligen bereit.

BLJ
17.04.2007, 17:51
Es gibt die Moeglichkeit ein Plugin fuer das Forum einzusetzen, das praktisch das Anfangspostings eines Threads um wikihafte Features ersetzt.

OT: erweitert meinst du wohl ;-)

anyway, das wäre eigentlich das perfekte Mittelding. Ich mag Wikis nämlich sonst auch nicht besonders und die User sind IMHO viel gehemmter es zu benutzen etc.

Aber naja, es ist halt so oder so immer Arbeit dahinter - nicht wahr?!

Input
17.04.2007, 18:09
Hm..klingt gut?
Vieleicht sollte wir Zeitweise mal ein Testsammelthread mit der genannten Erweiterung anbieten um überhaupt zu sehen wie sich sowas entwickeln könnte!

Es gibt doch einen Hacken an der Sache, in Eurem und meinem persönlichen Umfeld gibt es doch auch Leute die immer alles besser wiessen auch wenn es falsch ist!
Gut solche Passagen oder Texte könnte man Editieren macht aber sicher wieder eine Menge Arbeit.
Und wer darf dann Editieren?
Sicher doch nicht wieder Alle? Womit der Neid, der Frust, der Hass auf andere User hier im Forum schon wieder eine Vorlage gegeben wird.

Und übrigens Sammelthreads so gut Sie auch vom Threadstarter gepflegt werden gafallen mir grundsätzlich garnicht, sie strecken sich ueber etliche Seiten dahin und genau die Info die ich suche, ist noch nicht im ersten Post gepflegt oder aufgeführt und dann beginnt das mühseelige durchlesen von endlosen Threads die sich in der Regel nicht alle an dem Thema orientieren.

Gruß der Input

°Leon°
17.04.2007, 18:12
An sich sind Sammelthreats schon nicht schlecht, die idee mit dem ersten post das dort alles gesammelt werden soll is an sich auch nicht schlecht aber ich bezweife, das die threat starter immer die lust haben werden zu schaun ob sich was neues ergeben hat, was upgedated werden müsste!*noahnung*

Saulus
17.04.2007, 18:20
;3147064']Ich finde Sammelthreads durchwachsen.
Besonders wenns um Spiele o.ä. geht sinds gleich mal 15 oder mehr Seiten. Postet man eine Frage kommt "steht doch xyz-wieviele-seiten vorher", liest man sich alles durch ist es weihnachten...

Und sollte das wirklich auf Wikis abzielen bin ich weg.
Ich kann es echt nicht mehr hören (und sehen). Jeder Müll wird als Wiki umgesetzt. Mit dem Resultat das immer weniger Inhalt und immer mehr Menüpunkte entstehen.

Bitte laßt das Forum so wie es ist und macht keine Wikis auf!

Absolut meine Meinung. Sammeltreads sind ja schön und bis 6 Seiten sind auch noch gerade so erträglich. Aber in der Regel wird dann in diesem Tread so breit über ein Thema diskutiert das man keinerlei brauchbare Infos mehr ziehen kann wenn man nicht von Anfang an da mitgemacht hat.

Und darum gibt es ja ein Forum... das krasse Gegenteil ist ein Wiki. Forum und Wiki sind zwei Dinge die nichts gemein haben. Und man sollte tunlichst vermeiden es zu versuchen zu mischen. Denn ein Wiki ist für dinge die in mehr als 12 Monaten noch interessieren, ein Forum ist für schnell lebige Dinge. Und das meiste was hier so thematisiert wird ist nach aller spätestens 12 Monaten tot, meist schon viel früher.


Ausnahmen sind FAQ die sind in einem wiki meist besser aufgehoben, aber auch nur dann wenn es gepflegt wird und nicht wenn nach 6 Monaten sich für das Thema keiner mehr verantwortlich fühlt.

gruenmuckel
17.04.2007, 18:29
An sich sind Sammelthreats schon nicht schlecht, die idee mit dem ersten post das dort alles gesammelt werden soll is an sich auch nicht schlecht aber ich bezweife, das die threat starter immer die lust haben werden zu schaun ob sich was neues ergeben hat, was upgedated werden müsste!*noahnung*


Absolut meine Meinung. Sammeltreads sind ja schön und bis 6 Seiten sind auch noch gerade so erträglich. Aber in der Regel wird dann in diesem Tread so breit über ein Thema diskutiert das man keinerlei brauchbare Infos mehr ziehen kann wenn man nicht von Anfang an da mitgemacht hat.

Und darum gibt es ja ein Forum... das krasse Gegenteil ist ein Wiki. Forum und Wiki sind zwei Dinge die nichts gemein haben. Und man sollte tunlichst vermeiden es zu versuchen zu mischen. Denn ein Wiki ist für dinge die in mehr als 12 Monaten noch interessieren, ein Forum ist für schnell lebige Dinge. Und das meiste was hier so thematisiert wird ist nach aller spätestens 12 Monaten tot, meist schon viel früher.


Ausnahmen sind FAQ die sind in einem wiki meist besser aufgehoben, aber auch nur dann wenn es gepflegt wird und nicht wenn nach 6 Monaten sich für das Thema keiner mehr verantwortlich fühlt.

Leute, ein Sammelthread ist was anderes als ein ellenlanger Schmierzettel auf Endlospapier.
Alles was im Thread als Wissenswert befunden wird wandert in den ersten Post. Darum auch die Idee das mehrere Leute das verwalten sollen.


Ich hätte nicht gedacht, dass das sinnvolle Prinzip eines Sammelthreads so unbekannt ist.

Klingt gut für mich.

Ich verstehe eine "Sammelthread" auch so, dass der Thread der Sammlung dient, aber das erste Posting (oder die ersten 2-3, kann man ja reservieren und leer lassen) der Information dient. Dort steht das gesammelte zur Information der Informationswilligen bereit.

SPINA
17.04.2007, 18:56
Aber ich finde dann sollten Sammelthreads nur von Mitarbeiten von Planet 3DNow! gestartet werden. Gehen wir einmal von dem Fall aus, dass man selber als gewöhnlicher Nutzer einen Thread startet, welcher dann zum Sammelthread wird und dessen Startposting enthält dann eine Wiki Funktion, dann würden einem alle Änderungen, die nicht von einem selbst stammen, von den anderen Forumsbesuchern dem Nickname zugerechnet. Das wäre mir persönlich jedoch nicht recht, wenn es sich dabei um Änderungen handelt, die ich so nicht hätte tätigen wollen, denn man bürgt zu einem gewissen Grad bei einem Sammelthread für die Richtigkeit der Angaben im Eröffnungsposting. Deswegen sollten wie gesagt die Sammelthreads bei der Einführung einer Wiki Funktion anonymisiert werden.

MastorDisastor
17.04.2007, 19:01
Ich persönlich finde Sammelthreads immer etwas unübersichtlich und wenn die nen gewissen umfang haben und z.b. auf Seite 20 ne frage stellt, wird man angemacht weil die frage schon 8 seiten vorher beantwortet wurde.... naja... meine meinung eben

\²³/
17.04.2007, 19:09
JackTheRipper;3147203']Dazu kannst dir gern mal die DC-Wiki (http://dc.planet3dnow.de/wiki/index.php?title=Hauptseite) des Planeten anschauen ;)
Mal ganz ohne Mitgefühl: Das Ding sieht total hässlich aus. :-X So gewollt und nicht gekonnt in den Style reingeklatscht. Das Wiki sollte schon so aussehen, wie das Forum: Also kein weißer Hintergrund in einem Kasten, keine Tabs in der oberen Navigation sondern auch so eine grüne Bar. Die linke Navigation sollte vielleicht so ähnlich wie in der Threadansicht in einer bis nach unten durchgehenden Spalte sein, die das gleiche Grau wie das, in dem der Avatar, Username und Reg-Datum steht, als Hintergrundfarbe hat.
.
EDIT :
.
PS: Der _ycgu_max_-Style geht ja eigentlich. :) Der Standard-Skin gefällt mir nicht.
.
EDIT :
.

Das wäre mir persönlich jedoch nicht recht, wenn es sich dabei um Änderungen handelt, die ich so nicht hätte tätigen wollen, denn man bürgt zu einem gewissen Grad bei einem Sammelthread für die Richtigkeit der Angaben im Eröffnungsposting. Deswegen sollten wie gesagt die Sammelthreads bei der Einführung einer Wiki Funktion anonymisiert werden. Das Problem ist klar und ich stimme dir auch zu. In einer Wiki ist es aber so, dass die Versionshistory genau zeigt, wer was wann wie gendert hat. Z.B. so: http://de.wikipedia.org/w/index.php?title=Advanced_Micro_Devices&diff=30637148&oldid=30636098

[MTB]JackTheRipper
17.04.2007, 19:10
Mal ganz ohne Mitgefühl: Das Ding sieht total hässlich aus. :-X So gewollt und nicht gekonnt in den Style reingeklatscht. Das Wiki sollte schon so aussehen, wie das Forum: Also kein weißer Hintergrund in einem Kasten, keine Tabs in der oberen Navigation sondern auch so eine grüne Bar. Die linke Navigation sollte vielleicht so ähnlich wie in der Threadansicht in einer bis nach unten durchgehenden Spalte sein, die das gleiche Grau wie das, in dem der Avatar, Username und Reg-Datum steht, als Hintergrundfarbe hat.
.
EDIT :
.
PS: Der _ycgu_max_-Style geht ja eigentlich. :) Der Standard-Skin gefällt mir nicht.

Kannst ja im Feedback Forum posten. Wir sind jedenfalls erstmal froh auf's Wiki verweisen zu können. Und das mit den Farben wird denke ich schnell angepasst sein.

°Leon°
17.04.2007, 20:02
Leute, ein Sammelthread ist was anderes als ein ellenlanger Schmierzettel auf Endlospapier.
Alles was im Thread als Wissenswert befunden wird wandert in den ersten Post. Darum auch die Idee das mehrere Leute das verwalten sollen.


Ich hätte nicht gedacht, dass das sinnvolle Prinzip eines Sammelthreads so unbekannt ist.

Nein so war des nicht gemient ich meine damit das der Threatsteller sofern er kein mod admin oder dergleichen is nicht lust hat immer "seinen" Threat zu besuchen und upzudaten!;)
Wenn das "aufedemlaufenden halten" mehrere Leute machen wäre des ansich schon eine feine Sachen hab ich ja auch für abgestimmt:)
aber einer alleine schaft das glaub ich nich.*noahnung*

NOFX
17.04.2007, 20:13
Ein perfektes Beispiel für ein sehr gutes erstes Posting in einem Sammelthread (obwohl der nichtmal als solches bezeichnet wird) ist von niethi im "Der 3 x Nr.1 - Verteidigungs-Thread" (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=304817) zu finden.

Nur findet man selten User, die über Ewigkeiten den Inhalt eines Threads so perfekt aufarbeiten, daher macht imho die Möglichkeit mit mehreren Leuten daran zu arbeiten Sinn. Es gibt ja nichts Schlimmeres als einen Sammelthread mit völlig veraltetem Inhalt/Informationen im ersten Posting.

niethi
17.04.2007, 20:19
Naja, für manche Dinge find ich Sammelthreads schon OK, wenn die gleiche Frage zum 53. mal auftaucht wirds schon nervig immer das selbe zu lesen oder auch immer das selbe zu schreiben

IMHO sind Sammelthreads eine gute Sache.
Voraussetzung ist jedoch, dass der Startpost vom Threadersteller aktuell gehalten wird,
ansonsten driftet das ganze wirklich sehr schnell ins Chaos ab und ein und die selbe Frage
tauchen im Thread x-mal auf.
Mehrere Editoren könnten da helfen.

Andererseits könnte man auch sagen, dass Sammelthreads einfach nur von Leuten eröffnet werden sollten,
die sich dann auch über längere Zeit darum kümmern.

Eine vb-Wiki Lösung, in der alle im 1. Post rumschreiben könnten, find ich persönlich nicht so gut.
Dazu müsste man wieder einheitliche Richtlinie für den Aufbau, etc. haben um das nicht ins Chaos driften zu lassen.
Und damit wären wir wieder bei einer echten Wiki Lösung ... *noahnung*

OT: Gibt es eine Möglichkeit / Plugin Links innerhalb eines Posts zu setzten? Für Inhaltsverzeichnisse, etc?
Ich weiß, das hab ich schon öfter gefragt, auch Herrn/Frau google, aber keiner wollte bisher antworten ;)

Tsone
17.04.2007, 21:10
Ich finde Sammelthreads durchwachsen.
Besonders wenns um Spiele o.ä. geht sinds gleich mal 15 oder mehr Seiten. Postet man eine Frage kommt "steht doch xyz-wieviele-seiten vorher", liest man sich alles durch ist es weihnachten...
15 Seiten sind ja noch wälzbar, schaut euch mal die Sammelthreads im Luxx an,
7600GT Sammelthread zB, 400 Seiten oder so.
Im Endeffekt wiederholen sich die Fragen alle paar Seiten und alle auch nur wichtigen Fragen im Startpost unterzubringen, würde dessen Rahmen sprengen.

Lasst es einfach so, wie es ist, so umfangreich sind die paar Sammelthreads hier ja nicht.

Wikis find ich nicht gut.

Blutschlumpf
17.04.2007, 21:15
Mir gehen Sammelthreads ziemlich auf den Sack.
Ich bin hier im Forum nicht sehr aktiv, fast nur Newscomments und Marktplatz, aber ich sehe z.B. bei Forumbase wie es nicht funktioniert.
Da gibt es dann z.B. einen CS-Sammelthread mit 4000 Replies in den auch noch alle neuen Threads reingepackt werden die irgendwie mit dem Spiel zu tun haben.
Lösungen auf Probleme die gepostet werden gibt es subjektiv viel seltener als in Bereichen ohne Sammelthread.

Ergo: Sammelthreads ok, aber wenn jemand nen neuen Thread aufmacht, dann auf keinen Fall in Sammelthreads reinjoinen.

[MTB]JackTheRipper
17.04.2007, 21:17
Wer spezielle Fragen hat stellt dies normalerweise auch in einen neuen Thread, wenn die Suche keine Treffer ergab. Sammelthreads sind nur für allgemein nützliche Infos zu gebrauchen, oder um eine Übersicht zu geben.

gruenmuckel
17.04.2007, 21:23
Es sollen dann nicht alle Fragen dort behandelt werden.

Sammelthreads haben doch folgendes Ziel:

Jemand sucht Informationen weil er ein Problem hat oder sich informieren will.

Optimal wäre es wenn er direkt den Sticky-Sammelthread im passenden Forum aufsucht und dort den ersten Post liest. (Ist mein Problem schon bekannt? Gibt es schon eine Lösung?)
Das wäre eine sehr logische Vorgehensweise. Gut, der durschnittliche Problemhabende denkt nicht logisch. Der postet irgendwo seine Frage, denn auf die Idee zu kommen das er nicht der erste / einzige vom Fehlergott mit diesem Problem gestrafte ist, kommt er ja nicht.

Ist doch kein Problem wenn dann der erste Antworter in seinem Thread freundlich grüßt und auf den Sammelthread (bzw. dessen erstes Posting) verweist, weil der Hilfesteller weiß oder vermutet das dieses Problem dort schon behandelt wurde.

Entweder findet derjenige dann dort die Lösung und alles ist paletti oder sein offenbar neues Problem wird in seinem Thread bis zur Lösung behandelt. Im Idealfall verweist man noch auf den ersten Post eines Fehlersuch-Checkliste - Threads und danach geht es weiter.



Das ist doch eine wunderbare Verfahrensweise die niemanden stören sollte und die massenhaft Arbeit abnimmt.



Wer natürlich meint das der Problemhaber sich seine Infos aus 40 Seiten eines Threads sollte weil er das Prinzip des Sammelns im ersten Posting nicht verstanden hat, gehört geteert und gefedert durch den Partykeller getrieben.




Ich habe echt den Eindruck das hier zwei Fraktionen grundsätzlich aneinander vorbeidiskutieren.

MusicIsMyLife
17.04.2007, 21:33
Aber ich finde dann sollten Sammelthreads nur von Mitarbeiten von Planet 3DNow! gestartet werden.

Das wäre die wohl einfachste Variante - zumindest am Anfang.

Prinzipiell würde das aber dazu führen, dass Redakteure, Admins und Mods damit beschäftigt wären, die diversen Sammelthreads aktuell zu halten und unter Umständen sich sogar noch mit Themen zu beschäftigen, die ihn nicht interessieren bzw. wo derjenige keinerlei Bezug hat.

In Zeiten von ohnehin knapper Personaldecke wäre das ein Todesstoss. *noahnung*



Ich selbst bin in Sachen Sammelthreads auch zweigeteilt. Zum Einen finde ich sie super, da sie als Sammelpunkt für Informationen dienen. Zum Anderen sind sie halt nur so gut, wie ihr Eingangsposting. Und das kann nunmal derzeit nur vom Threadersteller gepflegt werden. Hat dieser keine Zeit oder keine Lust mehr (oder hat er vielleicht die betreffende Hardware verkauft), so liegt der Thread brach und er kann nur noch durch die Diskussion weitergeführt werden. Dann ist aber der Punkt erreicht, an dem Informationen tatsächlich in den 100 Seiten des Threads untergehen.

Daher würde ich mich prinzipiell für gemeinschaftlich geführte Sammelthreads aussprechen. Allerdings müsste hier im Vorfeld genau geklärt werden, wer was wann darf, damit es auch eine Bereicherung für das Forum darstellt.

Beppo98
17.04.2007, 21:47
[x]Find ich gut
[x]Wären sinnvoller und aktueller, wenn sie durch mehrere Personen verwaltet würden.


... er sollte aber eben NICHT als Hilfethread zur Problemlösung dienen, denn dann wird das ganze ganz schnell zu unübersichtlich...

100% agree! Deshalb können auch grundlegende Fragen bereits in den ersten paar Posts (die evtl. reserviert werden *noahnung*) beantwortet werden. Diese können dann durch mehrere Personen immer aktuell gehalten werden.

Letztendlich wird sich aber die Tatsache, dass Sammelthreads auch meist als Hilfethreads verwendet werden, nicht vermeiden lassen.

gruenmuckel
17.04.2007, 21:54
Naja, wenn der Sammelthread als Hilfsthread missbraucht wird, macht ein Moderator eben einen neuen Thread aus dem Hilfegesuch. ;) Leser meldet, Moddi ändert.

horst_sergio
17.04.2007, 22:46
Sowohl Sammelthreads (mit geändertem ersten Post) als auch Wikis können prima aufbereitete Informationen enthalten, das kommt denke ich eher auf die "Redakteure" als auf die Technik an.

Grundsätzlich finde ich, daß jeder Versuch in diese Richtung zu begrüßen ist, denn eins ist doch deutlich zu bemerken: Foren werden ab einem bestimmten Punkt extrem unübersichtlich und man findet immer weniger.

[³dgamer]
18.04.2007, 02:38
Aber eine Fragen und Antworten Datenbank zu erstellen halte ich unter Umständen für
sinnvoll, wenn diese noch durch mehrere Benutzer (Ich finde es sollte nicht unbedingt
jeder reinschreiben können, sondern nur Benutzer, die sich dazu melden, können aber
durchaus viele sein) verwaltet und erweitert wird, dann kann das sehr gut sein. Grundsätzlich ist das ja auch ok, allerdings artet sowas ja in übelst viel Arbeit aus. Die Mainboarddatenbank finde ich ganz nett, aber außer vor ein oder zwei Jahren hab ich da noch nie wieder reingeguckt. Ich bin hier in einem Forum das durch Threads lebt und nicht alles als Frage-Antwort-Wiki rausgehauen wird!
Vorallem wie soll es aussehen wenn in dem Hauptbeitrag keine Antwort steht? Dann gehts wieder mit Postings los...


[edit]
Wenn ich mir die Posts so ansehe bin ich fast mir nicht mehr sicher ob das Ziel überhaupt sinnvoll ist.
Beispielsweise wäre der Sammelthread über gewisse Hardware ganz ok, aber z.B. über Software doch relativ sinnlos. Es gibt im Netz schon soviele (Wiki-) Seiten die sich mit jedem Klimbim beschäftigen... da frage ich mich ob es überhaupt die Arbeit lohnt hier alles in eine neue Form zu gießen. Wenn Frage-und-Antwort-Spiele in solchen neuen Wiki-Threads nicht gewünscht werden, ist sowas für mich persönlich total uninteressant.
P3D ist für mich zu 90% ein Hardwareforum, Hilfe bzgl. Software finde ich i.d.R. schneller via Google. Für mein ICQ(Miranda) ist miranda-im.de ne gute wiki, usw. usf.
Soviele potentielle Wiki-Sammelthreads sehe ich wenn ich ins Forum schaue auch ehrlich gesagt nicht...

Ole
18.04.2007, 04:03
Sind brauchbar, wenn man von Anfang an dabei ist. Ansonsten wird man von der schieren Informationswelle erschlagen; eine Verwaltung durch einzelne User ist da hilfreich aber sicherlich auch zu aufwendig für einen einzelnen und führt nach einer gewissen Zeit zur chaotisierung des Threads. Ein Sammelthread mit aktuellem ersten Post ist eine tolle Sache allerdings kaum realistisch, was eine Vielzahl von Themen angeht. Dazu sind viele Probleme viel zu speziell um in einen solchem Thread behandelt zu werden.

Allgemeine Sachen wie Configguide, OC Guide usw sind sehr gut und brauchbar aber ich finde in Form eines Artikels mit Links (bsbw zu eizelnen Posts) noch besser.

andr_gin
18.04.2007, 18:04
Also ich bin dagegen. Grundsätzlich ist es zwar eine gute Idee, dass wichtige Fakten zu einem Produkt zusammengefasst werden, aber wenn dann nur in Linkform. Darüber, dass Diskussionen zum gleichen Thema in nur einem Thread geführt werden, halt ich wenig, da sich nach 300 Seiten keiner mehr auch nur irgendetwas durchliest (was bei 1-2 Seiten noch durchaus der Fall ist) und nur mehr vor sich hingespammt wird. Außerdem findet man nichts wieder, da man nicht weiß, ob das, was man sucht auf Seite 121 oder 157 von 300 ist. Da ist es wesentlich übersichtlicher das aufzuteilen und nur einen Thread mit Wichtig oben zu markieren, wo eben nur eine Person die wichtigsten Details zusammenfasst (in Linkform).

Onkel Homie
18.04.2007, 18:19
Immernoch wurde nicht verstanden worum es geht:
Sammelthread = auf der ersten Threadseite (oder nur im ersten Posting) eine Sammmlung aller möglichen wichtigen und hilfreichen Antworten des Threads.

Effekt:
Jemand hat ne Frage, guckt in den Sammelthread, wurde sie bereits beantwortet: toll, wurde sie noch nicht beantwortet, Frage anhängen und auf Antwort warten. Dafür muss man keine zich Seiten blättern.

Die Schwierigkeit besteht eben darin, dass irgendwer alle Antworten sammeln muss. Und hier gibt es wohlk ein System das Pipin (das P3D Team) einbauen könnte, um es mehreren (allen) Leuten möglich macht, die guten Antworten ins Eingangsposting zu packen und zu sammeln.

Hier mal ein ganz einfaches Beispiel der Kollegen von computerbase zum Thema Spiele unter Vista: klick (http://www.computerbase.de/forum/showthread.php?t=257324).

kuppi
18.04.2007, 18:37
Finde Sammelthreads eigentlich auch sehr gut. Nur müssen die auch gepflegt werden... Aber das steht ja in der Umfrage

Wo ich die derzeitige Praxis hier bei P3D aber bemängeln würde, ist die Tatsache das Stickies viel zu wenig benutzt werden.

Es gab hier schon oft Ansätze zu guten Sammelthreads. Da die aber keinen Sticky bekommen haben, sind sie irgendwann weg vom Fenster. Deshalb werden sie dann oft auch nicht mehr gepflegt.

MagicAndre1981
19.04.2007, 16:54
ich finde die zum kotzen, da findet man nix ohne Ewigkeiten zu suchen :]

Sammelthreads machen nur als Newsthreads Sinn, wo hat die neue Version eines Programms gepostet wird + Changelog, sonst führen die nur zu Chaos.

gruenmuckel
19.04.2007, 17:49
ich finde die zum kotzen, da findet man nix ohne Ewigkeiten zu suchen :]

Sammelthreads machen nur als Newsthreads Sinn, wo hat die neue Version eines Programms gepostet wird + Changelog, sonst führen die nur zu Chaos.
Wie lange suchst du denn im ersten Posting herum?
*noahnung*

NOFX
19.04.2007, 18:24
Ich glaube, die wenigsten haben schonmal eine "guten" Sammelthread gesehen...

Die Idee dahinter ist es ja, dass im ersten Posting so ziemlich alles an sinnvollen Beiträgen zusammengefasst wird. Und es geht hier darum, wie dieser erste Beitrag gepfelgt werden soll. Wie schon früher geschrieben, guckt euch mal den "3 x Nr.1 Verteidigungsthread" an, dann seht ihr, wie ein gut gepflegtes erstes Posting aussieht. ;)

Onkel Homie
19.04.2007, 20:38
ich finde die zum kotzen, da findet man nix ohne Ewigkeiten zu suchen :]

Sammelthreads machen nur als Newsthreads Sinn, wo hat die neue Version eines Programms gepostet wird + Changelog, sonst führen die nur zu Chaos.

Wie gruenmuckel schon sagt: Was dauert länger? Durch 20 Seiten klicken oder im ersten Posting ein paar Zeilen lesen?

Sammelthread != eine Sammlun von ganz vielen Postings in einem Thread.
Sammelthread = Sammlung der Essenz vieler Postings innerhalb eines Threads im ersten Posting (auf der ersten Seite je nach Umfang)

\²³/
19.04.2007, 22:51
JackTheRipper;3147025']Können wir nicht einfach die "Sammelthreads" ins Wiki packen? Neuste Informationen:
http://www.directupload.net/images/070419/temp/7YLp28u8.png (http://www.directupload.net/file/d/1037/7YLp28u8_png.htm)

Unser lieber tech-Admin ist auch schon wieder eifrig gewesen:
http://www.nuhit.com/forums/nuwiki-pre-sales-feedback/751-articles-multiple-pages.html :)

Mal sehen, was kommt.

Mr.Mito
19.04.2007, 23:03
Sammelthreads finde ich gut, aber auf nur wenn sie gut geführt werden!

Sollten unbedingt enthalten .... (nenne ich im Thread)

- Auflistung bisheriger Bugs
- Messpunkte für Vcore/Vdimm usw.
- allgemeine Tips
- grundlegendes zur Hardware
- Fotos
- Links zum Hersteller und zum Handbuch
usw.

Die meisten Sammelthreads sind einfach nur schnell hingeschlampt. :(

MagicAndre1981
20.04.2007, 14:12
Wie lange suchst du denn im ersten Posting herum?
*noahnung*

zeig mir ein Thread hier, wo ich im ersten Posting alles finde. keiner der Sammelthreads hier ist halbwegs übersichtlich, deshalb lese ich die auch schon lange nicht mehr.

Onkel Homie
20.04.2007, 14:25
zeig mir ein Thread hier, wo ich im ersten Posting alles finde. keiner der Sammelthreads hier ist halbwegs übersichtlich, deshalb lese ich die auch schon lange nicht mehr.

Du weißt aber schon das es in dieser Abstimmung hier darum geht genau das zu ändern oder?

gruenmuckel
20.04.2007, 14:28
zeig mir ein Thread hier, wo ich im ersten Posting alles finde. keiner der Sammelthreads hier ist halbwegs übersichtlich, deshalb lese ich die auch schon lange nicht mehr.
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=304817

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=301467

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=294697&highlight=sammelthread
(Wobei der Thread nur Standardinfos auflistet und der Startpost nicht schon die elementarsten Probleme klärt. Also mit Abstrichen)

Die finde ich recht gut.

MagicAndre1981
20.04.2007, 14:35
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=301467


der ist ok, so soll es sein. Nur dann muss es pro Forum noch zusätzliche Mods geben die die Dinger immer aktuell halten, dann kann ich mich mit Sammelthreads wieder anfreunden.

Crusy
21.04.2007, 01:28
Zwei Dinge haben dafuer gesorgt, dass ich Planet3dnow sehr viel seltener als frueher besuche:
Das (inzwischen nicht mahr ganz so) neue Design der Hauptseite; ich bevorzuge immernoch das alte Design (http://planet3dnow.de/indexold.shtml), bin aber zu faul, das jedesmal einzutippen (nein, ich habe icht ueberall meine Bookmarks zur Hand)
Sammelthreads. Bitte bitte nicht. Super unuebersichtlich. Und auch die Wikiidee finde ich Myst fuer eine Newsseite, die Argumente kamen alle schon.

gruenmuckel
21.04.2007, 01:42
Sammelthreads. Bitte bitte nicht. Super unuebersichtlich. Und auch die Wikiidee finde ich Myst fuer eine Newsseite, die Argumente kamen alle schon.

Was hältst du von diesem Beispiel?
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=301467


Ein Sammelthread hat einen ersten Post wo alles nützliche zum Thema aus dem ganzen Thread (und anderen) zusammgetragen wird.

Ein Sammelthread soll keine unorganisierte Messi-Müllgrube sein.

Ragas
21.04.2007, 03:07
Cool find ich gut, dass ihr das jetzt umsetzt. hab schon gedacht, des kommt nichtmehr... :)

Ich bin für Wikithreads.

Tsone
21.04.2007, 05:51
Sammelthreads umfassen hier im Forum nach zwei Wochen höchstens 20 Seiten, das vermag keiner Sonderbehandlung und keines Sticky.
Wenn der Threadstarter diese zwanzig Seiten nicht in den Griff bekommt, gehört der User direkt gebannt ohne Scherz :]
Was ich hier vermisse, sind aktuell geführte oc threads, hier tritt einer auf, hat ne gute Karte, guten Prozessor und das war es, kommt vielleicht noch ein zweiter bei das ist nichts Leute :]

Cool find ich gut, dass ihr das jetzt umsetzt
Was wird denn groß umgesetzt?
Member dieses Forums überschreiten das Wissen Member anderer Foren um ein Vielfaches, ich will Ergebnisse sehn oder trag ich graue Schläfen :]
Leute *noahnung*

Big Al
21.04.2007, 14:05
Sammelthreads finde ich gut.
Sollten auch von mehreren Personen bearbeitbar sein (wenn sich das recht einfach umsetzen lässt)
Alle Informationen sollen im ersten Posting gesammelt werden, der Rest des Threads dient nur der Diskussion der Informationen des ersten Posts (was da noch rein muss, ob das so gut formuliert ist usw.)

Nicht das jemand unter Sammelthread versteht, dass die Informationen im ganzen Thread verstreut liegen. Das wäre grauenhaft.


Genau so sehe ich das auch, vorallem sollten am ersten Post mehre mitwiken dürfen das würde vieles um einiges leichter machen.
z.B. Thema Vista,das kann doch unmöglich einer alaine Bearbeiten.

Und wenn wir Wikis machen geht einem doch der Persönliche Kontakt und somit der Spass Flöten.

Pilli
15.05.2007, 12:28
Aus aktuellem Anlass :)
Ich fände es gut, wenn die Sammelthreads von jedem bearbeitbar wären.
Soll in meinem speziellen Fall (Linux-Linkliste) heißen: tote Links entfernen, wenn man merkt, dass sie tot sind, und neue Links hinzufügen, wenn man drüber stolpert.
Auch die Linux-FAQ könnte so einfacher aktuell gehalten werden.
Wenn es dafür ne andere Möglichkeit gibt, als den Sammelthread als Wiki auszuführen, fänd ich das auch gut, aber ansonsten halte ich ein Wiki für so etwas für eine gute Idee.

pipin
16.05.2007, 11:12
Aus aktuellem Anlass :)
Ich fände es gut, wenn die Sammelthreads von jedem bearbeitbar wären.
Soll in meinem speziellen Fall (Linux-Linkliste) heißen: tote Links entfernen, wenn man merkt, dass sie tot sind, und neue Links hinzufügen, wenn man drüber stolpert.
Auch die Linux-FAQ könnte so einfacher aktuell gehalten werden.
Wenn es dafür ne andere Möglichkeit gibt, als den Sammelthread als Wiki auszuführen, fänd ich das auch gut, aber ansonsten halte ich ein Wiki für so etwas für eine gute Idee.

Test-Sammelthread Forum nun hier: http://www.planet3dnow.de/vbulletin/forumdisplay.php?f=147

Berniyh
16.05.2007, 15:38
Ich schreib das jetzt mal hier rein, weil es hier wohl am besten reinpasst.

Und zwar ist mir nicht ganz klar, wo evtl. Diskussionen zu den Artikeln reinsollten,
bei Wikipedia gibt es ja zu jedem Artikel eine Diskussionesseite.
Soll man dann einfach in dem Artikel antworten?

Gibt es einen Diskussionsthread ÜBER dieses User Forum?
Also wo müssen Kommentare und Anregungen über das Forum hin?
(Hier her?)
.
EDIT :
.
Sorry, hab die Kommentarfunktion nicht gesehen.
Evtl. solltest du das in dem Sticky noch erwähnen.

[MTB]JackTheRipper
16.05.2007, 15:47
Hab schon in die Kommentare geschrieben, dass man die anhängen sollte falls das geht...

zip1989
11.08.2007, 16:22
[x] Finde ich gut.

gast0815
08.12.2007, 04:43
Ich finde der Threadersteller/Mainposter (nicht die Leute,die nur den Namen, wie bei Wikipedia, belegen und nix dazu schreiben) sollte hervorgehoben (mit direktem Link zum Bewertungssystem? ;D*buck**suspect*) werden, da er meistens das meiste schon aufführt, wo dann die Gemeinde noch dran rumschleift. ;)
Das gibt den Mainpostern (ich nenn sie einfach mal so) mehr Anreiz Themen zu verfassen. ;)

Berniyh
08.12.2007, 13:52
Ich finde der Threadersteller/Mainposter (nicht die Leute,die nur den Namen, wie bei Wikipedia, belegen und nix dazu schreiben) sollte hervorgehoben (mit direktem Link zum Bewertungssystem? ;D*buck**suspect*) werden, da er meistens das meiste schon aufführt, wo dann die Gemeinde noch dran rumschleift. ;)
Das gibt den Mainpostern (ich nenn sie einfach mal so) mehr Anreiz Themen zu verfassen. ;)
Soso, sind wir jetzt alle bewertungsgeil? ;D
Da kann man doch auch einfach einen Kommentar schreiben und "Danke" sagen.
Das reicht doch. Und dass dann dein Renommee nicht steigt, davon stirbst du auch nicht. ;)
(Was nur immer alle mit diesem Renommee haben...)

gast0815
08.12.2007, 14:17
Soso, sind wir jetzt alle bewertungsgeil? ;D
Da kann man doch auch einfach einen Kommentar schreiben und "Danke" sagen.
Das reicht doch. Und dass dann dein Renommee nicht steigt, davon stirbst du auch nicht. ;)
(Was nur immer alle mit diesem Renommee haben...)

Naja, das mit der Bewertung war eher rein ironisch gemeint. Dennoch sollte derjenige hervorgehoben werden für seinen "Mainpost", anstatt jemand, der sich als "Mitwirkender" für die Behebung von einem RS Fehler rühmt. ;)

Oder man schafft dieses Gnubbelsystem wieder ab, gibt ja einige, vorallem forenunerfahrene Neuuser, die jemanden an Hand seiner Gnubbel einschätzen bzw. ernst nehmen.
Genauso wie einen Admiral, einem Cadeten mit sehr qualitativen Beiträgen vorgezogen wird (habe selber die Erfahrung gemacht, obwohl ich nur jemand aus einem anderen Forum bin, dass still gelegt wurde (athlon.de).*abgelehnt