PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Erste Specs zum Abit NV7-133R



Ghanja
06.02.2002, 20:42
Bei VTR-Hardware finden sich erste Infos incl. Abbildung des kommenden nForce 415D Mainboards von Abit - dem NV7-133R. Demnach kann bereits Folgendes über die Ausstattung der Platine gesagt werden:

<b>Abit NV7-133R</b>
<li>nVidia nForce 415D Chipsatz</li>
<li>3 DIMM Steckplätze</li>
<li>1 AGP Slot</li>
<li>5 PCI Slots</li>
<li>2 ATA 100 Kanäle</li>
<li>2 ATA 133 Kanäle durch onboard Highpoint HPT372 RAID Controller</li>
<li>Onboard Lan (10/100 MBit)</li>
<li>8 USB Anschlüsse (4 USB 2.0 und 4 USB 1.1)</li>

Wer also einen Blick auf das gute Stück werfen will, wird <a href="http://www.vtr-hardware.com/view.asp?id=2631&num=1" TARGET="b">hier</a> fündig.

TiN
06.02.2002, 22:52
nachdem sich das ASUS A7N420-D schon gut übertakten lässt bin ich mal auf dieses gespannt. Vor allem wie auf dem die Raid Performance im Vergleich zu einem AR7A von Abit ist, d.h. eben ohne bremsende VIA Southbridge!!

bobmain
06.02.2002, 23:13
Der 415 ist der 420er ohne onboard-Grafik, wenn ich das recht verstehe?
Auf jeden Fall eine Überlegung wert, allerdings wird es sicher wieder einen abitmäßigen Preis haben.
Teurer als der KT266A wird´s hoffentlich nicht.

Gruß
Bob

Jessix
07.02.2002, 18:27
GENIAL!! DAS wird mein nächstes Board!

Warte schon ungeduldig auf den 415 ohne Gfx mit den horrenden Preisen - und dann auch noch von Abit :D

Und der einzige Grund warum ich bisher nicht beim EPoX 8KHA+ zugeriffen hab: Es fehlt der Raid (8KHA2 kommt ja leider nich...).

Und da kann mir ein 1/5 oder 1/6 Divider auch gestohlen bleiben - PCI immer @ 33 !! :D
Aber irgendwie ein gewöhnungsbedürftiges Gefühl, nen nVidia-Chipset aufm Mobo ...