PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : VIA streicht den KT333 Chipsatz



Ghanja
08.02.2002, 14:49
Die Spatzen pfiffen es ja bereits von den Dächern - VIA Technologies hat sich entschieden, den KT333 Chipsatz (DDR333) zu überspringen und noch in diesem Monat den KT333A zu präsentieren. Laut der bisherigen VIA Roadmap sollte im Februar eigentlich der KT333 in hohen Zahlen produziert werden, der KT333A wäre dann Ende des ersten Quartals gefolgt. Allerdings wurde die Produktion vom KT333 durch diverse Verspätungen nach hinten gedrückt. Die jetzige Entscheidung bewirkt allerdings, daß auch der KT333A ein wenig ins Hintertreffen geraten wird, da Mitte Februar das chinesische Neujahr zelebriert wird. Aktueller Stand der Dinge ist laut DigiTimes, daß der KT333A am 20. Februar auf dem "VIA DDR333 Summit" vorgestellt wird. Obwohl es sich um den eigentlichen Nachfolge-Chipsatz handelt, wird er trotzdem unter dem Namen "KT333" vermarket. Weitere Infos findet ihr <a href="http://www.digitimes.com/NewsShow/Article.asp?IR=N&ClassID=100&datePublish=2002/02/08&pages=03&seq=18" TARGET="b">hier</a>.

mFuSE
08.02.2002, 15:08
Kommt der Hammer etwa früher als geplant ?


Welchen Grund könnte es denn sonst geben das VIA einen Chipsatzt verwirft für den schon massig Mainboards angekündigt wurden bzw. sogar schon vorgestellt wurden oder sich gar schon im Test von irgendwelchen Seiten befunden haben ? ? ?


Denn wenn der Hammer draußen ist, wer tut sich da noch freiwillig einen KT333A an ?




Edit: ich wollte drei ? und nicht das hier: ??? ;)

mtb][sledgehammer
08.02.2002, 15:15
Auf alle Fälle werden dadurch nicht wieder alle KT333 Käufer verärgert, wenn zwei Monate später die A-Version kommt. Ich bin auf alle Fälle gespannt ob Serial ATA schon an Bord ist.

ViPeR8
08.02.2002, 15:16
Gute Entscheidung!

Aus Wirtschaftlicher Sicht besser für: "VIA TECHNOLOGY" UND "den Endkunden"

ViPeR8
08.02.2002, 15:18
Original geschrieben von [MTB]SledgeHammer
Auf alle Fälle werden dadurch nicht wieder alle KT333 Käufer verärgert, wenn zwei Monate später die A-Version kommt. Ich bin auf alle Fälle gespannt ob Serial ATA schon an Bord ist.


Nein, 100%ig nicht!


"Gigabyte hat gestern sein neues KT333-Mainboard vorgestellt" 13:59 Uhr
Das Board mit dem Namen GA-7VRXP unterstützt DDR333-Speicher, ATA133 IDE RAID (0 und 1) und USB 2.0. Es ist für AMDs Athlon, Athlon XP und Duron-Prozessoren geeignet und integriert neben der KT333-Northbridge die VIA8233A-Southbridge...

martinwisi
08.02.2002, 15:59
Ja aber das Board hat ja auch nur den KT333 und nicht den KT333A!!! ;)

ViPeR8
08.02.2002, 16:06
Leider falsch da der KT333 ja niemals rauskommt! (News lesen)

nur der KT333a heißt vom Anfang an KT333 ...

martinwisi
08.02.2002, 16:11
Arg so wird das nie was!
Hat das Board jetzt den ürsprünglichen KT333 oder die neuere Version?

ViPeR8
08.02.2002, 16:22
Ja weil der alte niemals rauskommt ...

OBrian
08.02.2002, 16:32
Bisher war ja die Version mit halbwegs vernünftiger Performance und etwas weniger Bugs immer die "A"-Version, aber ich befürchte, nun wird man die "B"-Version abwarten müssen....

ViPeR8
08.02.2002, 16:41
So jetzt nochmal zum mitschreiben :)



Der kommende KT333 ist eigentlich der KT333a da der KT333 übersprungen wird!

HoLLoWmAn
08.02.2002, 17:33
Wie ist das jetzt eigentlich mit dem Hammer - funktioniert der schon auf dem KT333 (bzw jetzt ja dem KT333A ;) )???,



mfg Hollowman

BBigTree
08.02.2002, 17:39
Original geschrieben von ViPeR8



Nein, 100%ig nicht!


"Gigabyte hat gestern sein neues KT333-Mainboard vorgestellt" 13:59 Uhr
Das Board mit dem Namen GA-7VRXP unterstützt DDR333-Speicher, ATA133 IDE RAID (0 und 1) und USB 2.0. Es ist für AMDs Athlon, Athlon XP und Duron-Prozessoren geeignet und integriert neben der KT333-Northbridge die VIA8233A-Southbridge...


Hmmm,
dachte, daß das nicht so feststeht, :].
Schaut mal auf die News bei Hardtecs4u.com (http://www.hardtecs4u.com/)

Bbig

ViPeR8
08.02.2002, 17:54
Stimmt, das habe ich gerade auch gelesen auf 3dwin... *peinlich*

Zwar komisch das Gigabyte dann ein Board mit KT333 rausbringt aber "nur" mit ATA133 ...

Thybald
08.02.2002, 18:06
wann wird denn eurer meinung nach mit den ersten boards zu rechnen sein?? will ja eigentlich wenn dann eins von Abit!! aber auch nicht erst in nem halben jahr.............:o

ViPeR8
08.02.2002, 18:10
Aktueller Stand der Dinge ist laut DigiTimes, da? der KT333A am 20. Februar auf dem "VIA DDR333 Summit" vorgestellt wird. Obwohl es sich um den eigentlichen Nachfolge-Chipsatz handelt, wird er trotzdem unter dem Namen "KT333" vermarket

mtb][sledgehammer
08.02.2002, 18:46
Original geschrieben von HoLLoWmAn
Wie ist das jetzt eigentlich mit dem Hammer - funktioniert der schon auf dem KT333 (bzw jetzt ja dem KT333A ;) )???,

mfg Hollowman Der Hammer wird aufgrund eines völlig anderen CPU Busses (AMDs HyperTransport mit 6,4 GB/s :o ) nicht mit den alten Chipsätzen für das EV6-Busses neue Chipsätze und wahrscheinlich einen neuen Sockel benutzen.

Der Hammer hat sowiso ein völlig anderes CPU-Konzept. Als erste Desktop CPU wird er den Speichercontroller schon integrieren, sodass der Mainboardchipsatz auf diese Komponente verzichten kann.


Laut http://www.hardtecs4u.com/ ist Serial ATA so gut wie sicher im KT333(A ;) ) drin, bin mal gespannt wann die ersten Platten dafür kommen *buck*

_Firehawk_
08.02.2002, 19:13
Bin auch auf Serial ATA gespannt - endlich mal wieder eine richtig gute Innovation (wenns gscheit funktioniert ;D)

mtb][sledgehammer
08.02.2002, 19:21
A propos Innovation, auf Vans Hardware Journal ist ein großer Überblick über die Platform Conference. Unter anderem auch eine Seite zu AMDs Hyper Transport ( http://www.vanshardware.com/news/2002/02/020201_PC/020205_PC_HT.htm ) , nach Betrachten der Bildchen, Specs,... hab ich mich gefragt, ob Hyper Transport nicht optimal für zukünftige Speicher wäre, praktisch HTDRAM (HyperTransportDRAM). Die heutige maximale Datenrate von 12,8 GB/s bei nur 199 pins wären doch ideal.

Desti
08.02.2002, 21:03
So, jetzt zur totalen Verwirrung :P noch eine aktuelle news von www.ocworkbench.com :

KT333A renamed as KT400
Posted by
overclocker at 12:58
Unconfirmed news from our source reveals that there will be no more KT333A. The version which with improves the performance from KT266A will be named KT333CE. The version with AGP8X and Vlink 533 will be named KT400.



no more comment :-X :o

mtb][sledgehammer
08.02.2002, 22:24
Für welchen Phantomspeicher soll denn der Chipsatz sein :] ??? :-/ ??? :'( :] :] :] Ich will mal wieder was offizielles hören, am besten fertige Produkte sehen, langsam weiß man ja gar nicht mehr, was die Zukunft bringt.

mFuSE
09.02.2002, 11:47
Original geschrieben von Desti

Unconfirmed news from our source reveals that there will be no more KT333A. The version which with improves the performance from KT266A will be named KT333CE. The version with AGP8X and Vlink 533 will be named KT400.


nun, das wäre ne Erklärung...

ich kann mir einfach nicht vorstellen das VIA diverse Mainboardhersteller ein Produkt fertig entwickeln läßt (z.b. das A7V333) und es dann einfach nur heißt "eingestellt"


Es ist die Frage ob es jemals einen KT333/KT333A gegeben hat, ich denke eher VIA treibt das Spiel um Kunden zum Kauf zu bewegen ... es könnte ja sein das die meistens aus der Vergangenheit gelernt haben und erst die A Variante kaufen... wer will da die verbugte erste Version ?