PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : neue Großcruncher bei Seti.Germany



HGW
19.12.2007, 19:34
alle Achtung


http://boincstats.com/stats/user_stats.php?pr=einstein&st=0&ti=49

gruenmuckel
19.12.2007, 19:39
Ohoh, da wird Seti.USA aber demnächst einige Ressourcen umverteilen müssen...

HGW
19.12.2007, 19:41
und bei SETI@HOME dto.

http://boincstats.com/stats/user_stats.php?pr=sah&st=0&ti=30187

TheBloodyNine
19.12.2007, 19:49
Na wenn uns das mal nicht recht ist *lol*

DonGeilo
19.12.2007, 20:34
Sind das 2 bei Einstein ?

Das wären dan 3 GroßCruncher in den letzten Tagen für SG.

HGW
19.12.2007, 21:44
Sind das 2 bei Einstein ?

Das wären dan 3 GroßCruncher in den letzten Tagen für SG.



richtig

sysfried
19.12.2007, 22:14
sehr nette sache das.. :-)

Mal schauen wie SUSA da reagiert

DonGeilo
19.12.2007, 22:17
Hier gibt es eine kleine Diskussion Susa vllt anzugreifen.

cumec
20.12.2007, 12:08
Jetzt bei QMC anzugreifen wäre meiner Meinung nach noch überflüssig. Susa hat bei Seti genug Vorsprung um erstmal bei QMC zu bleiben. Außerdem steht mit der ESl die Bedrohung bei Spin groß an. Wir sollten also erstmal zusehen Spin etwas zu pushen.

gruß

cumec

TiKu
27.12.2007, 21:47
Naja, mal schauen ob die wirklich dauerhaft diesen Output hinlegen.
http://www.bmbf.de/de/298.php
Wenn ich das richtig überflogen habe, geht es bei eScience um das bundesweite Vernetzen von Hochleistungsrechnern. BOINC ist da wahrscheinlich "nur" ein Lückenfüller bzw. Leistungstest ähnlich wie beim CHiC, von dem ja ab und an ein paar Knoten auf unser Konto Folding und QMC rechnen.

DanielGraf
18.01.2008, 12:47
Ist schon schön anzusehen was die Herren da für eine Rechenleistung erbringen. Würde gerne mal wissen was die für Rechner einsetzen 8)


Gruss von Daniel