PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Einstein will nich... höchste Priorität, trotzdem keine Berechnung



Sonic
06.04.2008, 11:34
Hi, ich hab jetzt schon seit Tagen Einstein mit der höchsten Priorität laufen, aber trotzdem will er nix berechnen... Er hat sich ein paar WUs abgeholt, aber lässt die einfach links liegen. Wenn ich dann die anderen WUs anderer Projekte anhalte, holt BOINC sich lieber neue, andere WUs als die dicken Einstein Dinger zu berechnen ??? Wie kann das sein?

Hab jetzt schon die Ressourcenaufteilung bei Einstein auf 1000 gesetzt und die der anderen Projekte auf 5-50. Also 80% für Einstein... Aber er macht nix. Hab die Einstein-WUs schon fast ne Woche hier rumliegen. Aber er weigert sich diese anzurühren...

gruenmuckel
06.04.2008, 11:48
Was sagt denn der Boincmanager im Nachrichtenfenster?

Die Einstein-WUs nehmen relativ viel Platz auf der Platte ein. Vielleicht stimmen da deine Einstellungen im Projekt nicht mehr von wegen nur soundsoviel % zu nutzen, nicht mehr als xxx MB benutzen, mindestens XX % auf der Platte freilassen usw.

Sonic
06.04.2008, 11:57
Was sagt denn der Boincmanager im Nachrichtenfenster?

Die Einstein-WUs nehmen relativ viel Platz auf der Platte ein. Vielleicht stimmen da deine Einstellungen im Projekt nicht mehr von wegen nur soundsoviel % zu nutzen, nicht mehr als xxx MB benutzen, mindestens XX % auf der Platte freilassen usw.
Meldungen gibts eigentlich keine besonderen. Hab mal n bisschen gesucht und das hier höchstens gefunden:


Rechner Projekt Datum Meldung
Workstation Einstein@Home 06.04.2008 11:00:43 Sending scheduler request to http://einstein.phys.uwm.edu/EinsteinAtHome_cgi/cgi
Workstation Einstein@Home 06.04.2008 11:00:43 Reason: Requested by user
Workstation Einstein@Home 06.04.2008 11:00:43 (not requesting new work or reporting completed tasks)
Workstation Einstein@Home 06.04.2008 11:00:48 Scheduler request succeeded
Workstation --- 06.04.2008 11:03:21 Rescheduling CPU: project suspended by user
Workstation --- 06.04.2008 11:03:21 Resuming round-robin CPU scheduling.
Workstation Einstein@Home 06.04.2008 11:03:21 Restarting task h1_0968.75_S5R3__563_S5R3b_1 using einstein_S5R3 version 436
Workstation Einstein@Home 06.04.2008 11:03:21 Restarting task h1_0968.75_S5R3__562_S5R3b_1 using einstein_S5R3 version 436
Workstation QMC@HOME 06.04.2008 11:03:21 Pausing task two_p34_isomersm-ecp3.1224_0 (removed from memory)
Workstation QMC@HOME 06.04.2008 11:03:21 Pausing task two_p34_isomersm-ecp3.1229_0 (removed from memory)
Workstation --- 06.04.2008 11:03:23 Allowing work fetch again.
Workstation chess960@home alpha 06.04.2008 11:03:23 Sending scheduler request to http://www.chess960athome.org/alpha_cgi/cgi
Workstation chess960@home alpha 06.04.2008 11:03:23 Reason: To fetch work
Workstation chess960@home alpha 06.04.2008 11:03:23 Requesting 864000 seconds of new work
Workstation chess960@home alpha 06.04.2008 11:03:28 Scheduler request succeeded


Und meine BOINC Config sieht so aus:


Suspend work while computer is on battery power?
(matters only for portable computers) no
Suspend work while computer is in use? no
'In use' means mouse/keyboard activity in last 3 minutes
Suspend work if no mouse/keyboard activity in last
(Needed to enter low-power mode on some computers)
Enforced by version 5.10.14+ --- minutes
Do work only between the hours of (no restriction)
Leave applications in memory while suspended?
(suspended applications will consume swap space if 'yes') no
Switch between applications every
(recommended: 60 minutes) 60 minutes
On multiprocessors, use at most 2 processors
Use at most
Enforced by version 5.6+ 100 percent of CPU time
Disk and memory usage
Use at most 1 GB disk space
Leave at least
(Values smaller than 0.001 are ignored) 0.001 GB disk space free
Use at most 50% of total disk space
Write to disk at most every 900 seconds
Use at most 75% of page file (swap space)
Use at most
Enforced by version 5.8+ 50% of memory when computer is in use
Use at most
Enforced by version 5.8+ 90% of memory when computer is not in use
Network usage
Computer is connected to the Internet about every
(Leave blank or 0 if always connected.
BOINC will try to maintain at least this much work.) 5 days
Maintain enough work for an additional
Enforced by version 5.10+ 0.25 days
Confirm before connecting to Internet?
(matters only if you have a modem, ISDN or VPN connection) no
Disconnect when done?
(matters only if you have a modem, ISDN or VPN connection) no
Maximum download rate: no limit
Maximum upload rate: no limit
Use network only between the hours of
Enforced by version 4.46+ (no restriction)
Skip image file verification?
Check this ONLY if your Internet provider modifies image files (UMTS does this, for example).
Skipping verification reduces the security of BOINC. no

Mein BOINC Verzeichnis bleibt selbst mit 5 aktiven Projekten noch unter 170 MB. Das sollte also nich das Problem sein...

TAL9000
06.04.2008, 12:43
Mal BoincDV versucht?.
Ich vermute daß du ein Problem mit dem long term debt hast.

Boinc schließen
boincdv starten
reset debt
Boinc wieder starten.

Was steht den bei
% of time BOINC client is running
While BOINC running, % of time work is allowed
auf der show_host_detail.php?hostid= Seite?

http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=304517&highlight=boincdv

Ansonsten kannst du die Werte auch manuell in der Client_state.xml setzen, wenn ich jetzt noch wüsste welche das waren... glaube so:

<time_stats>
<on_frac>0.99</on_frac>
<active_frac>0.99</active_frac>
</time_stats>
<project>
<short_term_debt>0</short_term_debt>
<long_term_debt>0</long_term_debt>
</project>

Auch in client_state_prev.xml ändern oder diese Heraus verschieben (Backup)

Erklärung von Boincteam Nordlichter

STD und LTD Wert

Einige werden sich jetzt sicher fragen:"Was für Werte". Diese beiden Werte sind zu jedem angemeldeten Projekt in der Datei client_state.xml zu finden. Man kann auch das neue AddOn BoincDV benutzen, der einem die Werte aus der Datei ausliest.
STD: Dieser Werte soll die Abarbeitung der WU's auf kurze Sicht hin gewährleisten. Beim nächsten Umschalten gemäß des Timesplitting wird das Projekt mit dem höchsten STD-Wert bevorzugt. Sind alle Werte gleich, so schaltet er zwischen allen Projekten ganz normal um.
LTD: Dieser Wert soll die Abarbeitung der WU's auf lange Sicht hin gewährleisten. Er ist auch für das Herunterladen von neuen WU's verantwortlich. Steht der Wert bei einem Projekt im negativen Bereich, so darf sich der Client für dieses Projekt keine neue Arbeit holen. Nur wenn der Wert positiv ist, ist es dem Client erlaubt sich für das Projekt neue WU's zu holen. Stehen alle Werte im negativen Bereich, so erscheint unter Meldungen overcomitted und no new work fetch allowed. Erst wenn wieder WU's abgearbeitet wurden wechselt ein Wert oder alle Werte in den positiven Bereich zurück.

TAL9000

Sonic
06.04.2008, 12:51
Hab mir jetzt mal BOINCdv gezogen. Hier sind die Werte, die er ausliest:


PRJ: ROSETTA@HO STD: 0.000000 LTD: -64294.214516 RSRC: 30 -------------------------------
PRJ: BOINCSIMAP STD: 0.000000 LTD: -153316.755399 RSRC: 50 -------------------------------
PRJ: POEM@HOME STD: 0.000000 LTD: 3600.339350 RSRC: 20 -------------------------------
PRJ: RECTILINEA STD: 0.000000 LTD: 33516.940787 RSRC: 30 -------------------------------
PRJ: EINSTEIN@H STD: 11383.694333 LTD: 128889.678295 RSRC: 1000 -------------------------------
PRJ: PROJECTTAN STD: 0.000000 LTD: 30920.759592 RSRC: 10 -------------------------------
PRJ: LHCATHOME STD: 0.000000 LTD: 44565.939179 RSRC: 10 -------------------------------
PRJ: MILKYWAY@H STD: 0.000000 LTD: -31768.451806 RSRC: 10 -------------------------------
PRJ: QMC@HOME STD: -11383.694333 LTD: -99840.388173 RSRC: 30 -------------------------------
PRJ: SPINHENGE@ STD: 0.000000 LTD: -35608.573509 RSRC: 30 -------------------------------
PRJ: CHESS960@H STD: 0.000000 LTD: 224308.514722 RSRC: 10 -------------------------------
PRJ: NANOHIVE@H STD: 0.000000 LTD: -96426.320941 RSRC: 10 -------------------------------
PRJ: UFLUIDS STD: 0.000000 LTD: 15452.532420 RSRC: 10 -------------------------------

TAL9000
06.04.2008, 13:06
Hmm, Danach müsste sofort Einstein laufen, hohe + Werte bei LTD/STD, allerdings ist Chess höher eingestuft und hat max Priorität, kein Wunder so selten wie es da WUs gibt *buck*

Hälts du die Projekte an oder setzt du sie auf No New Work? Empfehle immer letzteres und RestWUs ggf. manuell abbrechen. Er versucht erst mal alle Alten WUs abzurechnen und die Einsteins haben eine Deadline von 20Tagen ungefähr also relativ lange.

Boinc gibt etwa so die Reihenfolge z.Z. Aus:
Chess
Einstein
Rosetta
LHC
RCN
Tanpaku
Ufluids
POEM

Keine WUs werden für:
Milkyway
Spin
Rosetta
Nanohive
QMC
SIMAP
geladen da Negative LTDs

Also einfach für manuelles Eingreifen auf No new Work gehen und die Ressourcen nur für aktuell 2 Projekt und Reserve setzten (1000,10,1) so mache ich es bei mir. Andere Projekte melde ich meistens ab.

Oder ResetDebt und noch mal von vorne für Boinc, dann sind alle Projekte wieder gleichberechtigt. Habe ich schon mal erwähnt das ich den Boinc Scheduler für etwas *chatt* halte, aber er hat es ja wirklich nicht einfach, immer wieder bekommt er neue Befehle vom User... *lol*

Für die deren English besser ist als meins, hier die Original Erklärungen, ausführlicher und ohne ggf. Fehler meinerseits http://boinc.ssl.berkeley.edu/trac/wiki/ClientSched

TAL9000

Sonic
06.04.2008, 13:11
Ich hab alle bis auf Einstein, SIMAP, Rosetta, RCN und Chess auf "No New Work" stehen. Ein paar QMC WUs hab ich auch noch rumliegen. Und genau die schnappt er sich z.Z. statt der Einstein WUs... Auch nach resetten der debts das gleiche Bild...

In paar Minuten sind die QMC WUs fertig berechnet. Mal sehn was er dann macht...

Edit: aarg... Er hat die nächste QMC WUs angefangen, statt einer von Einstein *motz*

Dann muss ich QMC eben zurücksetzen! Hoffentlich macht er dann auch brav bei Einstein weiter und holt sich nich noch andere WUs...

Edit: Tja, RCN hat sich gerade neue WUs geholt. Aber wenigstens rechnet er jetzt erstmal Einstein...

Edit: Zack, jetzt hat sich wieder Chess vorgedrängt *noahnung*

TAL9000
06.04.2008, 13:17
Ich hab alle bis auf Einstein, SIMAP, Rosetta, RCN und Chess auf "No New Work" stehen. Ein paar QMC WUs hab ich auch noch rumliegen. Und genau die schnappt er sich z.Z. statt der Einstein WUs... Auch nach resetten der debts das gleiche Bild...

In paar Minuten sind die QMC WUs fertig berechnet. Mal sehn was er dann macht...

Edit: aarg... Er hat die nächste QMC WUs angefangen, statt einer von Einstein *motz*
Natürlich, Auch QMC wird erst fertig gerechnet, schaue dir mal die Deadlines an und du wirst sehen das die der QMC WUs vor den Einsteins WUs liegt.

Kannst du mal nen Screen mit der WU Liste samt Deadline posten?

TAL9000

Sonic
06.04.2008, 13:23
Natürlich, Auch QMC wird erst fertig gerechnet, schaue dir mal die Deadlines an und du wirst sehen das die der QMC WUs vor den Einsteins WUs liegt.

Kannst du mal nen Screen mit der WU Liste samt Deadline posten?

TAL9000
Jetzt siehts so aus:

http://www.abload.de/thumb/boinc98w.jpg (http://www.abload.de/image.php?img=boinc98w.jpg)

Das bedeutet dann ja, wenn man als Projektbetreiber sehr kurze Deadlines setzt, kann man sich einfach vordrängeln...

TAL9000
06.04.2008, 13:23
Dann muss ich QMC eben zurücksetzen! Hoffentlich macht er dann auch brav bei Einstein weiter und holt sich nich noch andere WUs...

Edit: Tja, RCN hat sich gerade neue WUs geholt. Aber wenigstens rechnet er jetzt erstmal Einstein...

Edit: Zack, jetzt hat sich wieder Chess vorgedrängt *noahnung*
RCN hattest du doch auf No new Work oder??? dann holt er auch keine WUs

Chess hat kürzere Deadlines also Priorität vor Einstein. Wenn du Einstein willst setzte alle Projekte auf no new Work und lasse sie aus rechnen oder setzte sie zurück.

Boinc ist manchmal wie ein Esel, treibe ihn zu viel und er wird störrisch *lol*

TAL9000

Sonic
06.04.2008, 13:26
RCN hattest du doch auf No new Work oder??? dann holt er auch keine WUs

Chess hat kürzere Deadlines also Priorität vor Einstein. Wenn du Einstein willst setzte alle Projekte auf no new Work und lasse sie aus rechnen oder setzte sie zurück.

Boinc ist manchmal wie ein Esel, treibe ihn zu viel und er wird störrisch *lol*

TAL9000
ne, RCN darf sich auch n paar WUs holen...

Ich hab halt Einstein auf über 80% Anteil gesetzt. Und mit dem Rest sollte er die anderen Projekte unterstützen. Aber die drängeln sich immer vor...

TAL9000
06.04.2008, 13:30
Das bedeutet dann ja, wenn man als Projektbetreiber sehr kurze Deadlines setzt, kann man sich einfach vordrängeln...

Nur wenn der Boinc Manger auf 0 steht bei den Debts (hast du ja durch denn Reset gemacht) irgendwann hat er einen Anteil gerechnet und hohlt dann solange keine neuen WUs mehr. Mit der Zeit pendelt sich das dann alles ein. Sobald sich was ändert, WU Länge, Deadline, Ressourcen, Boinc Laufzeit usw. kommt das System durcheinander und versucht auszugleichen. Manchmal mit überkompensation und zuviel Wille...

zu deinen Bild:

Du siehst sogar das verdrängt hinter den RCN/Einstein WUs, jetzt wird erstmal Boinc versuchen für 60 Minuten Chess zu berechnen (10%), für RCN 3x60Minuten (30%) und dann für Einstein für 100h) das ganze noch etwas abwechselten, wobei dann Chess nur sehr selten im Vergleich zu Einstein dann mal dran kommt.

Lass es einfach laufen oder gehe hart vor mit Zurücksetzten und no new Work, dazwischen regiert das Chaos

TAL9000