PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zukunft des Cluster - Standortfrage



TAL9000
20.05.2008, 14:02
Was war eigentlich mit der Idee einen Raum "anzumieten"? So wie ich die letzte Spendenbereitschaft sehe, sollten doch einige in der Lage sein einen Dauerauftrag über Monatlich 1-2,5€ zu machen. Sofern genug zusammen kommen sollte es reichen.

Ich weiß jetzt aber nicht mehr wie viel wir brauchten, aber es war glaube ich hauptsächlich nur der Strom den wir bezahlen müssten oder? *noahnung*

Sorry für das Problem was durch mich entstanden ist, aber ich weiß nicht wie die Zukunft bei mir aussehen wird... :-X

TAL9000

indiana_74
20.05.2008, 14:13
Was war eigentlich mit der Idee einen Raum "anzumieten"? So wie ich die letzte Spendenbereitschaft sehe, sollten doch einige in der Lage sein einen Dauerauftrag über Monatlich 1-2,5€ zu machen. Sofern genug zusammen kommen sollte es reichen.

Ich weiß jetzt aber nicht mehr wie viel wir brauchten, aber es war glaube ich hauptsächlich nur der Strom den wir bezahlen müssten oder? *noahnung*

Sorry für das Problem was durch mich entstanden ist, aber ich weiß nicht wie die Zukunft bei mir aussehen wird... :-X

TAL9000

Den Raum könnte ich wohl immer noch bieten und so etwa 10 Rechner müsste man da auch unter bekommen.
Problem wäre halt wirklich die Dauerhafte Sicherung der Stromkosten.

TAL9000
20.05.2008, 14:24
Pauschale oder nach Verbrauch Abrechnung? Wenn wir ne Summe haben kann man mal Schauen wie viel wir brauchen an Spenden... Falls das Geld mal nicht Reicht muss halt der Stecker gezogen werden, sofern nicht noch Stellplatz gebühren oder sowas mit anfallen.

ggf. Diskutiert das mal im Internen, da sind ja die meisten HC Cruncher des Teams konzentriert...

TAL9000

indiana_74
20.05.2008, 14:42
Pauschale oder nach Verbrauch Abrechnung? Wenn wir ne Summe haben kann man mal Schauen wie viel wir brauchen an Spenden... Falls das Geld mal nicht Reicht muss halt der Stecker gezogen werden, sofern nicht noch Stellplatz gebühren oder sowas mit anfallen.

ggf. Diskutiert das mal im Internen, da sind ja die meisten HC Cruncher des Teams konzentriert...

TAL9000

Abrechnung nach Verbrauch, ich meine es waren 20 Cent pro kWh.

Wenn ich da jetzt z.B. das System Nr. 11 parke (Intel Quad @2.66GHz = 140W), kostet uns das rund 245 Euro im Jahr bzw. 20 Euro im Monat.

Nehmen wir zehn Systeme dieser Leistungsklasse an dem Standort auf, brauchen wir etwa 200€ im Monat für den Strom.

Captn-Future
20.05.2008, 14:52
Also ich wäre bereit 10€ monatlich für den Clusterstrom zu spenden, Ich würde allerdings gerne dann informiert werden würden:

1. Was für Kisten da stehen
2. Wo die genau stehen
3. Sicherheiten, daß die wirklich 24 Stunden laufen
4. Welche Projekte die rechnen, bzw. wer das entscheidet

Man sollte es so machen: Standort für 10 Cluster Nodes schaffen. Die die spenden wollen, zahlen immer für den Monat im Voraus. Sollte jemand nicht mehr zahlen wird einfach ein neuer Spender gesucht oder es fällt ein Rechner weg, bzw es kommt einer dazu wenn jemand zusätzlich spendet.

heavy-Ions@boinc
20.05.2008, 15:06
Ich seh das ein bisschen kritisch. Ich bin selber ein recht spendenbereiter Mensch und würde auch bspw 5€ oder 10€ monatlich spenden. Allerdings kenn ich mich auch recht gut ;) , kann durchaus sein dass ich nach einem jahr denke "Hmm, eigentlich mach ich eh schon genug, crunche ja selber rund um die uhr, warum noch jeden Monat Geld überweisen".
wenn dann also ein paar leute abspringen, stehen wir wieder vor demselben Problem.
Eine bessere Lösung weiss ich aber halt im moment auch nicht.*noahnung*

indiana_74
20.05.2008, 15:24
Also ich wäre bereit 10€ monatlich für den Clusterstrom zu spenden, Ich würde allerdings gerne dann informiert werden würden:

1. Was für Kisten da stehen
2. Wo die genau stehen
3. Sicherheiten, daß die wirklich 24 Stunden laufen
4. Welche Projekte die rechnen, bzw. wer das entscheidet

Man sollte es so machen: Standort für 10 Cluster Nodes schaffen. Die die spenden wollen, zahlen immer für den Monat im Voraus. Sollte jemand nicht mehr zahlen wird einfach ein neuer Spender gesucht oder es fällt ein Rechner weg, bzw es kommt einer dazu wenn jemand zusätzlich spendet.

Also ich hab gerade mal telefoniert und das Ergebnis ist leider nicht so gut.
Der Raum steht zwar noch zur Verfügung aber nur wenn es gar keine andere Lösung gibt, da für die Strom- und Internetversorgung zunächst zwei ziemlich dicke Mauern überwunden werden müssten.
Ich hab noch eine zweite Idee aber die Klärung dauert etwas.

Zu deinen Punkten:

zu 1. Die Rechner wären wie bisher im Thread beschrieben, ich würde mich da dann selbst drum kümmern.
zu 2. sag ich dir wenn es soweit ist ;)
zu 3. dafür gibts die gleichen Sicherheiten wie bei "meinen" Nodes
zu 4. bliebe eine Teamentscheidung wie bisher

REM!X
20.05.2008, 15:28
Ich muss jetzt noch mal nachfragen,

Um wie viel PCs geht es nun genau?

Da ich mich bisher kaum an den Spenden beteiligt habe, außer 1mal. Würde ich entweder Nodes aufnehmen oder einen Dauerauftrag über z.b. 5€ auf eine Konto überweißen für die Stromkosten.

indiana_74
20.05.2008, 15:34
Ich muss jetzt noch mal nachfragen,

Um wie viel PCs geht es nun genau?

Da ich mich bisher kaum an den Spenden beteiligt habe, außer 1mal. Würde ich entweder Nodes aufnehmen oder einen Dauerauftrag über z.b. 5€ auf eine Konto überweißen für die Stromkosten.

Langfristig um etwa 10 Stück.

Pr1nCe$$ FiFi
20.05.2008, 16:32
Eventuell kann auch ich was organisieren, das wäre dann allerdings etwas größer ;)

Und was auf jeden Fall gehen würde: Mein Vater hat 'nen Dachboden.
Vorteil: Eiskalt im Winder, Platz

Nachteil: Keine Flatrate, keine technischen Fähigkeiten seitens des Personals und schlecht erreichbarer Standort, falls mal was anfällt

indiana_74
20.05.2008, 16:38
Eventuell kann auch ich was organisieren, das wäre dann allerdings etwas größer ;)

Und was auf jeden Fall gehen würde: Mein Vater hat 'nen Dachboden.
Vorteil: Eiskalt im Winder, Platz

Nachteil: Keine Flatrate, keine technischen Fähigkeiten seitens des Personals und schlecht erreichbarer Standort, falls mal was anfällt

Einen Dachboden hab ich auch aber da ist es im Sommer leider tierisch warm.

Etwas "größeres" besorgen wäre ja nicht verkehrt aber es sollte etwas dauerhaftes sein und man müsste halt Zugang haben im Notfall.

Was wir auch nicht außer acht lassen dürfen ist die Wärmeentwicklung unserer Systeme, bei mir stehts gekühlt und bei TAL9000 stehts zugig aber in einer x-beliebigen Kammer oder so kann man die nicht unterbringen.

Pr1nCe$$ FiFi
20.05.2008, 16:41
Die Frage ist halt, was der Spaß kosten dürfte bzw. würde. Wenns monatlich schon mehr als 100€ für die Raummiete ist, ist relativ egal, was noch an Stromkosten anfällt, denn das kann sich kaum einer leisten, oder sehe ich das falsch?

indiana_74
20.05.2008, 16:49
Die Frage ist halt, was der Spaß kosten dürfte bzw. würde. Wenns monatlich schon mehr als 100€ für die Raummiete ist, ist relativ egal, was noch an Stromkosten anfällt, denn das kann sich kaum einer leisten, oder sehe ich das falsch?

Äh, das siehst du richtig.

Raummiete is nich, müsste sich schon auf die reinen Stromkosten begrenzen.

Pr1nCe$$ FiFi
20.05.2008, 16:51
Okay alles klar, dann fällt Variante 1 wahrscheinlich weg. :(

Captn-Future
20.05.2008, 16:53
Tja wenn ich schon ne eigene Hütte hätte würde ich gerne ein paar Nodes aufnehmen. Im Moment habe ich auch nur einen Dachboden Modell "Finnische Sauna" und einen Keller der viel zu klein für sowas ist. TP-Kabel liegt zwar von meiner Wohnung bis in den Keller, aber leider noch kein Strom.

TAL9000
20.05.2008, 17:49
PoE (http://de.wikipedia.org/wiki/Power_over_Ethernet) ;D

So bin wieder da, hab mich kurz in die Firma geschlichen um Sys18 von Einstein auf POEM zu switchen. Da werden weniger WUs geschrottet :-/

Da aus meinen Post mal wieder ein eigener Thread geworden (sorry, ich lerne es noch) währe ggf. ein Umfrage dazu wie viel die Leute dauerhaft bereit wären zu Spenden interessant (1, 2, 5, 10, 20€; Monatlich, Quartal, Jährlich)

Wenn da schon genug zusammen kommt können wir uns ja um die andren Probleme kümmern. Immer erst ein Schritt nach dem anderen, wie in einen Minenfeld http://forum.darkness.de//images/smiles/s126.gif

Schlechten Support und ähnlich kann ggf. ja weiter bei mir Angeboten werden. Aber es ist noch nicht fest. Wie gesagt ich weiss nicht was wird, bitte macht euch nicht verrückt deswegen. Aber das Problem ist sowieso zu erwarten gewesen. Das Standortproblem ist ja immer wieder aufgetaucht. Oder wollen wir Wizzard mal fragen... http://forum.darkness.de//images/smiles/pruegel.gif

PS: Apropos böses Wort... wo ist Manni geblieben?

TAL9000

Pr1nCe$$ FiFi
20.05.2008, 17:55
Theoretisch kann ich bei mir auch Rechner für den Cluster aufstellen. Ich bin aber mit meinem eigenen Stromverbrauch schon an der finanziellen Belastungsgrenze, der müsste dann also wirklich finanziert werden.
Allerdings müssen die Rechner leise sein, da ich in diesem Raum schlafe. ;)

Und wirklich Lust darauf hätte ich auch nicht, da kommt halt immer Arbeit auf einen zu und Zeug, um das man sich kümmern muss. Außerdem müsste ich mir dann einen schallabschirmenden Schrank bauen. *chatt*

REM!X
20.05.2008, 18:43
PoE (http://de.wikipedia.org/wiki/Power_over_Ethernet) ;D

So bin wieder da, hab mich kurz in die Firma geschlichen um Sys18 von Einstein auf POEM zu switchen. Da werden weniger WUs geschrottet :-/

Da aus meinen Post mal wieder ein eigener Thread geworden (sorry, ich lerne es noch) währe ggf. ein Umfrage dazu wie viel die Leute dauerhaft bereit wären zu Spenden interessant (1, 2, 5, 10, 20€; Monatlich, Quartal, Jährlich)

Wenn da schon genug zusammen kommt können wir uns ja um die andren Probleme kümmern. Immer erst ein Schritt nach dem anderen, wie in einen Minenfeld http://forum.darkness.de//images/smiles/s126.gif

Schlechten Support und ähnlich kann ggf. ja weiter bei mir Angeboten werden. Aber es ist noch nicht fest. Wie gesagt ich weiss nicht was wird, bitte macht euch nicht verrückt deswegen. Aber das Problem ist sowieso zu erwarten gewesen. Das Standortproblem ist ja immer wieder aufgetaucht. Oder wollen wir Wizzard mal fragen... http://forum.darkness.de//images/smiles/pruegel.gif

PS: Apropos böses Wort... wo ist Manni geblieben?

TAL9000

TAL,

musst du alle deine Systeme abgeben? Wie viele hast du?

TAL9000
20.05.2008, 19:22
TAL,

musst du alle deine Systeme abgeben? Wie viele hast du?
12 Laufend + 2 Tote + Hardware für weiter ~5

Und ich hatte ggf. gesagt und wollte erstmal keine Welle deswegen machen. Aber nachdem es jetzt schön öfters hier genannt worden ist...

Das Platzproblem haben wir so oder so und wenn die Systeme bei mir außer Betrieb gehen kommen dann noch weiter 13 Stück von mir Privat dazu... wer jetzt rechnet weiss wie viel Hardware ich hier am laufen halte für Boinc...
Don´t Panic, es besteht die Möglichkeit einfach nur, genauso wie vorher auch, nur ist es leider so wahrscheinlich geworden das ich reagieren muss...

Oder wäre es euch lieber wenn ich fragen würde wem morgen die Spedition ne Palette PCs liefern soll, so ohne Vorwarnung???

PS: Sehe gerade das ich selber die Umfrage hinzufügen kann, mach ich jetzt gleich

TAL9000

REM!X
20.05.2008, 19:25
12 Laufend + 2 Tote + Hardware für weiter ~5

Und ich hatte ggf. gesagt und wollte erstmal keine Welle deswegen machen. Aber nachdem es jetzt schön öfters hier genannt worden ist...

Das Platzproblem haben wir so oder so und wenn die Systeme bei mir außer Betrieb gehen kommen dann noch weiter 13 Stück von mir Privat dazu... wer jetzt rechnet weiss wie viel Hardware ich hier am laufen halte für Boinc...
Don´t Panic, es besteht die Möglichkeit einfach nur, genauso wie vorher auch, nur ist es leider so wahrscheinlich geworden das ich reagieren muss...

Oder wäre es euch lieber wenn ich fragen würde wem morgen die Spedition ne Palette PCs liefern soll, so ohne Vorwarnung???

PS: Sehe gerade das ich selber die Umfrage hinzufügen kann, mach ich jetzt gleich

TAL9000

Kein Stress!

Wir wohnen halt nicht weit auseinander! Wenn es bei dir eng werden sollte kann ich mit nen A4 Avant kommen und das was so in einen Avant reingeht mitnehmen.
Habe zu Hause Platz Im Keller. Internet und Stromanschluss ist vorhanden.
Ist schön kühl aktuell sind es 17 Grad unten.

TAL9000
20.05.2008, 19:35
Kein Stress!

Wir wohnen halt nicht weit auseinander! Wenn es bei dir eng werden sollte kann ich mit nen A4 Avant kommen und das was so in einen Avant reingeht mitnehmen.
Habe zu Hause Platz Im Keller. Internet und Stromanschluss ist vorhanden.
Ist schön kühl aktuell sind es 17 Grad unten.

Hmm Laut http://www.planet3dnow.de/vbulletin/vbmembermap.php hätte ich in dieser Art Notfall erst MGeee angeschrieben und jetzt natürlich die restlichen Äppler.

Aber wenn du den Platz hast, aktuell müssen 2 Systeme untergestellt werden soweit ich den Überblick habe...

Kann mal ein Mod das "Monatlich" in die Frage einfügen... habe ich vergessen *sorry*

TAL9000

Pipo
20.05.2008, 20:33
Wenn die Rechner von TAL9000 offline gehen, wieviele Quads ? a* la Q6600 sind nötig um den Ausfall zu kompensieren?

Ich glaube es ist leichter Geld für weitere Quads zu bekommen, Spenden und Hardwareverkauf, als die Stromkosten monatlich gedeckt zu halten. Es wird dann zwar zu einer Schwächung es Clusters kommen, aber das wird sich auch wieder erholen.

Ole
20.05.2008, 20:48
Da fehlt eine 0 als Auswahlmöglichkeit. ;)

Ich halte es immer noch für eine gute Idee, das Spendenaufkommen für die laufenden Kosten zu nehmen und den Cluster dementsprechend mit Hardwarespenden oder billigen Gebrauchtteilen auszustatten.

Quads sind schön und gut aber ersten widersprechen solchen Geschichten dem "ursprünglichen" Gedanken des DC und zweitens finde ich, dass solche Anschaffungen für ein Communityprojekt einer Webseite doch ein bisschen heftig sind.

unterstudienrat
20.05.2008, 20:56
Ich halte es immer noch für eine gute Idee, das Spendenaufkommen für die laufenden Kosten zu nehmen und den Cluster dementsprechend mit Hardwarespenden oder billigen Gebrauchtteilen auszustatten.

Quads sind schön und gut aber ersten widersprechen solchen Geschichten dem "ursprünglichen" Gedanken des DC und zweitens finde ich, dass solche Anschaffungen für ein Communityprojekt einer Webseite doch ein bisschen heftig sind.

Auf der einen Seite gebe ich Dir recht,
aber was zu bedenken ist, wenn wir durch den Verkauf der "älteren" Hardware z.B. Quad-Core PC's anschaffen können.
Haben wir auf der anderen Seite eine "Stellplatzoptimierung", da wir mit weniger Stellplätzen mehr Cores auffahren können.
Desweiteren sind die "neueren" Systeme im Verhältnis stromsparender, was wirderum gringere monatlich laufende Kosten darstellt.
Und grade um die reden wir hier!


Gruß

D.U.

Ole
20.05.2008, 21:03
Auf der einen Seite gebe ich Dir recht,
aber was zu bedenken ist, wenn wir durch den Verkauf der "älteren" Hardware z.B. Quad-Core PC's anschaffen können.
Haben wir auf der anderen Seite eine "Stellplatzoptimierung", da wir mit weniger Stellplätzen mehr Cores auffahren können.
Desweiteren sind die "neueren" Systeme im Verhältnis stromsparender, was wirderum gringere monatlich laufende Kosten darstellt.
Und grade um die reden wir hier!


Das ist ja alles richtig.

Nur haben wir im moment halt nicht nur Quads und das Geld das da ist, wird im Moment scheinbar eher für Unterhalt benötigt. Sonst würden ja nicht "Stellplatz weg & Stromkostenhorror Threads" entstehen. ;)

indiana_74
20.05.2008, 21:39
Also die beiden Systeme von JKuehl oder etwas was daraus entstehen könnte bekommen wir/ich noch unter.

Es gibt Angebote für jeweils ein System von erde-m, Kater Sylvester und Twodee.

@REM!X: Wie viele Systeme meinst du, könntest du in deinem Keller dauerhaft unterbringen?

erde-m
20.05.2008, 21:46
Mmhh... Da sollten wir ev. aus den verfügbaren Geld-Spenden eine gewisse Rückstellung bilden - für den Fall der Fälle...

Folgende Möglichkeiten sehe ich für die Cluster-Zukunft:
a) Parallel versuchen unsere Single- und langsamen Dual-Cores zu versilbern und in zahlenmäßig weniger, dafür schnellere HW, sprich Quads zu verwandeln, welche obendrein ihren "Herbergsvater" weniger auf den Stromkosten drücken.

Oder

b) Nicht mehr als unbedingt nötig in HW investieren - nur Ersatz-Investitionen um das vorhandene am laufen zu halten - und aus HW-Spenden die nächsten Cluster-Rechner zusammenzubauen. Geldspenden ausschließlich - und dann absolut notwendig - nur noch zur Deckung der eventuell auflaufenden Stromkosten der Systeme zu verwenden, welche nicht irgendwo ein "Heim" haben, wo der Strom quasi gesponsort wird.

Letzteres läuft aber irgendwann auf eine Schrottsammlung mit verhältnismäßig happigen Stromverbrauch hinaus. :-[

Für mich steht deshalb eigentlich nur a) als in Frage kommend da. Vielleicht ist dazu das aktuelle Problem ein Anlaß die Wandlung in Angriff zu nehmen.

Ich stelle auf alle Fälle die Ohren auf - was potentielle Interessenten für ältere HW angeht, als auch für Räumlichkeiten.

Off topic: Lichtblick hat mir gerade den Strom von 20,25 Cent/kWh auf 19,99 Cent fest bis Ende 2009 gesenkt. Sicher nicht das allergünstigste, aber mir persönl. sagt das Paket zu - bei 50 Tkm p.a. im Auto braucht mein das Gewissen ;)

EDIT:
@Indy
Mein Angebot steht natürlich noch.

Pr1nCe$$ FiFi
20.05.2008, 22:09
Um was für Hardware handelt es sich denn? Weil => (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=3608883#post3608883)

Wenn man bedenkt, dass ein Q6600 gleich viel Strom wie zwei X2s kostet, aber erheblich mehr abwirft, finde ich die Ausdünnung hinsichtlich Quadcores gut.

So bescheuert das klingt: Es ist auch eine Form der Energieeffizienz.

Wir wollen eine Outputmaximierung bei gleichzeitiger Senkung der Kosten?

Das ist nur möglich, wenn wir beim Anschaffungspreis investieren um die Folgekosten zu senken.

Gibt's eigentlich noch Single-Core Systeme?

;)

Wafer
20.05.2008, 22:13
a) Einen Spendenaufruf im ESL-Forum starten
b) Einen AWARD für eine 5 EUR Spende einrichten ;D

Pr1nCe$$ FiFi
20.05.2008, 22:16
Okay ich schaue gerade den aktuellen Cluster durch. Da ist doch jede Menge Potenzial Platz zu schaffen (wow drei Substantive nacheinander :)).

Gleich kommt ne Liste ;)

REM!X
20.05.2008, 22:44
@REM!X: Wie viele Systeme meinst du, könntest du in deinem Keller dauerhaft unterbringen?

Vom Platz her dürfte ca. 10-15 PC locker Platz finden.
Vom finanziellen her hoffe ich mal da sie nicht so viel Strom ziehen. Mit meinen PC liege ich schon bei knapp 10000KW/h im Jahr.

Die Dualcore Nodes kann man doch bestimmt gut verkaufen. Ich hätte jemanden der würde bestimmt einen Dualcore nehmen. Der Erlös kommt in die Clusterkasse.

Pr1nCe$$ FiFi
20.05.2008, 23:37
In meinen Augen für den Verkauf gut geeignet:

System Nr. 38 Intel Pentium D 915
System Nr. 20 Intel Pentium D 805

Systeme, über die man sich Gedanken machen sollte:

System Nr. 07 AMD Athlon XP 2200+ / 512 MB SD-Ram
System Nr. 15 AMD Athlon 64 X2 3800+ 512 MB DDR-Ram (@2,0GHz)
System Nr. 16 AMD Athlon 64 X2 5000+ 1024MB Indiana_74 (rechnet der immer noch für Folding? Wie ist es mit dem Stromverbrauch? Lässt sich sonst gut gegen 5000BE tauschen)
System Nr. 14 Duron 1800 512 MB DDR-Ram
System Nr. 17 AMD Athlon 64 3200+ 512MB DDR-RAM
System Nr. 18 AMD Athlon XP-M 2400+ 512MB DDR-RAM
System Nr. 22 Athlon XP 2700+ 512 MB DDR-RAM
System Nr. 25 AMD Athlon XP 2000+
System Nr. 26 AMD Athlon 64 X2 3800+ 512 MB DDR-RAM
System Nr. 36 AMD Athlon XP-M 2600+ 512MB DDR-RAM
System Nr. 39 Intel Pentium III 933 MHz 512 MB Ram
System Nr. 47 AMD Athlon 64 X2 3800+ 1024 MB DDR-RAM

Außerdem ist mir bei manchen der online/offline-Status nicht ganz klar. ???

W_1
21.05.2008, 00:30
habt ihr euch schon mal überlegt oder hat einer eine firma die über mittelspannung versorgt wird?
mittelspannung bedeutet: dass die firma über 10/20 )KV (starkstrom) versorgt wird.
hat also einen eigenen traffo wo umgespannt wird.

fast alle energie intensiven betriebe die mehr als ca. 300.000 KW/h im jahr haben werden darüber versorgt.
der preis beträgt ca. 2.5 cent oder 0,025 €/KW/h.

da müsste man eine gelegenheit bekommen um den P3Dcluster aufzustellen.

denkt mal darüber nach!

TAL9000
21.05.2008, 00:37
ja sag ich mal einfach dazu...;)

Aber nicht jeder ist in so einem Unternehmen tätig...

Willkommen im Forum des grünen Planeten W_1

TAL9000 2x 450kW Trafos

W_1
21.05.2008, 00:43
@TAL9000,

ja sag ich mal einfach dazu...

Aber nicht jeder ist in so einem Unternehmen tätig...

müssen wir suchen oder uns darum bemühen.
die möglichkeit besteht realistisch und würde "unsere" stromkosten enorm senken.

JKuehl
21.05.2008, 00:49
Vom Platz her dürfte ca. 10-15 PC locker Platz finden.
Vom finanziellen her hoffe ich mal da sie nicht so viel Strom ziehen. Mit meinen PC liege ich schon bei knapp 10000KW/h im Jahr.

Wir reden hier von MINDESTENS 200 Euro pro Jahr / pro Rechner. (100 Watt, am Tag 2.4 kWh im Jahr rund 876 kWh, realistischer sind noch höhere Werte....)
.
EDIT :
.
Zum Verkauf:

es sollte garnicht nachgedacht werden - alle Singlecore CPUs und Mainboards sollten definitiv schonmal weg, ebenso alles mit DDR-1 Ram - ich sehe an meinem einen Clusternode, dass der Ram bzw. die Kombi an sich einiges an Leistung kostet.
Kleinkram wie HDDs und Netzteile muss man eben mal schauen was man auf Lager behält und was ebenfalls weg kann.

Spätestens wenn die Stellplätze bei TAL wegfallen sollten idealerweise nur noch Quads vorhanden sein.

Ich wage mal zu behaupten: wenn wir jetzt einen Radikalschlag durchführen und alles bis auf die Quads gnadenlos verscheuern (und damit auch alle überzähligen Netzteile, Kühler, Ram bis auf 2-3 Reserveeinheiten), vom Erlös wiederrum Quads aufbauen dass wir dann a) weniger Strom verbrauchen als jetzt b) mehr Leistung haben als jetzt und c) viel weniger Stellplatz benötigen.

TAL9000
21.05.2008, 01:11
Jetzt müssen wir nur noch Leute finden die dafür Geld uns geben wollen... solche findet man nur in der Bucht.

Ansonsten muss ich sagen das unsere Hardware durch aus nicht komplett in perfekten Zustand ist. Das Board von Sys38 z.B. ist im bereich der Elkos und Spannungswandler doch etwas...sagen wir angekokelt

Hier im Marktplatz habe ich schon immer etwas ein Auge drauf, aber richtig was losgeworden bin ich nicht...

Das meiste Geld mit "meiner" Hardware würden wir mit den 2 Opterons machen nach meiner Meinung, wobei das bei Ebay auch schiefgehen kann. Natürlich sind das auch welche der leistungsfähigsten Systeme bei mir...(bei Einstein nach RAC auf Platz 2&3 Sys@me)

TAL9000

JKuehl
21.05.2008, 01:22
Also mit ordentlichen Beschreibungen, vielen Bildern und 10 Tagen Laufzeit bei Ebay (Ende: Samstag Abend oder Sonntag abend, da sind die meisten vorm PC) hatte ich noch nie Probleme, Hardware zu einem guten Preis loszuwerden.

REM!X
21.05.2008, 01:25
Also mit ordentlichen Beschreibungen, vielen Bildern und 10 Tagen Laufzeit bei Ebay (Ende: Samstag Abend oder Sonntag abend, da sind die meisten vorm PC) hatte ich noch nie Probleme, Hardware zu einem guten Preis loszuwerden.

gibt auch Leute die Samstags Abend in der Disse sind. ;D

btw.

hwluxx Marktplatz

JKuehl
21.05.2008, 01:27
aber nicht um 20 Uhr ;-) Vor 0 Uhr geht doch kein Mensch feiern ;-)

Pr1nCe$$ FiFi
21.05.2008, 02:58
das problem an forenmarktplätzen ist: für die hardware wird nicht mehr ausgegeben, als sie wert ist.
ebay ist glückssache.


aber es gibt ja noch seiten wie kijiji.de, wo man einfach ein angebot inserieren kann und es klappt oder halt nicht.

es gibt dennoch pcs, bei denen sich ein verkauf nicht lohnen wird. besonders bei diesen aber auch bei dem einen oder anderen dualcore-system bitte ich das kinderheim (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=3608883#post3608883)zumindest mal in erwägung zu ziehen.

wenn ich für nen x2 3800 20€ kriegen würde, dann würde ich mich besch***** fühlen. wenn ich das aber in nen rechner für nen kinderheim einbaue, dann ist das teil plötzlich nicht mehr 20€ wert sondern unbezahlbar. und dann fühlt man sich richtig gut :D

affenkopf
21.05.2008, 05:21
Systeme, über die man sich Gedanken machen sollte:

System Nr. 47 AMD Athlon 64 X2 3800+ 1024 MB DDR-RAM
Das System steht nicht zum verkauf. Wurde dieses Jahr erst aufgebaut, mit nagelneuen Mainboard, RAM, HDD. Das einzige was man austauschen könnte wäre die CPU gegen ein Phenom. CPU ansich läuft aktuell mit 2,6 GHz.

KGBerlin
21.05.2008, 10:44
System Nr. 07 AMD Athlon XP 2200+ / 512 MB SD-Ram
System Nr. 14 Duron 1800 512 MB DDR-Ram
System Nr. 18 AMD Athlon XP-M 2400+ 512MB DDR-RAM
System Nr. 22 Athlon XP 2700+ 512 MB DDR-RAM
System Nr. 25 AMD Athlon XP 2000+
System Nr. 36 AMD Athlon XP-M 2600+ 512MB DDR-RAM
System Nr. 39 Intel Pentium III 933 MHz 512 MB Ram

Ich mag mich ja eigentlich nicht so einmischen weil ich damit nicht soviel am Hut habe (das machen andere besser ) aber mit Ausnahme der Systeme 18 und 36 sind das doch reine Stromvernichtungsanlagen *duck&weg*

Wenn man bei Ebay nachschaut und sich rein auf die CPUs beschränkt, könnte man eventuell mit den Systemen noch ein paar Euronen einfahren und damit einen X2 oder ähnliches anschaffen. Die XP-M 2600+ CPU und die XP 2200+ CPU bringen noch halbswegs Geld das schon für eine X2 CPU reichen sollte *noahnung* Mit dem Drumherrum noch ein Board und Speicher. Wäre nach meiner Meinung nach besser als damit zu heizen. Beim rest schauen was bei rauskommt.
Lieber einmal radikal ausmisten anstatt für wenig viel zu investieren :-X

Captn-Future
21.05.2008, 11:04
Selbst wenn es 45 Watt-Typen sind, ziehen die bei entsprechender Kernspannung auch ihre 60-70 Watt aus den Spannungswandlern des MoBos. Mein XP-M hat bei 1,68 V und 2.380 MHz mit ein bisschen Kleinkram auch 140 Watt aus der Dose genommen.

Bei 70 Watt CPU kommen nochmals 20% Verluste aus den Spannungswandlern MoBo macht schonmal 87,5 Watt. Plus Netzteilverlust 20% schon bist du bei Rund 110 Watt. Dazu kommt ja noch der Kleinkram.

Für den Punktertrag ist der eingesetze Strom schon fast Verschwendung.

Pipo
21.05.2008, 11:24
Um das System von Affenkopf auf einen Phenom aufzurüsten fehlen 140Euro für CPU+Versand. Das sollte doch mit dem Verkauf von 4 Einkernern zu erlösen sein?

Ein (http://cgi.ebay.de/Fujitsu-Siemens-Scaleo-600-amd-athlon-2000-XP_W0QQitemZ300225874009QQihZ020QQcategoryZ30290QQssPageNameZWDVWQQrdZ1QQcmdZViewItem ) als defekt verkaufter XP2000+ im Siemens PC hat heute früh 67 Euro gebracht. ;D So wenig gibt es auch für alte Hardware nicht.

KGBerlin
21.05.2008, 11:29
Auch wenn ich eventuell damit anecke aber wäre es in dem Fall nicht besser eine Zeitlang auf ein paar Credits zu verzichten um diese Systeme in den Ruhestand zu schicken um dann weniger kostenintensive Systeme anzuschaffen ?
Ich meine mal das jeder Cent der in neue Systeme anstatt in Strom geht besser aufgehoben ist auch wenn das heißt das man halt eine Zeit lang "Verzicht" üben muß *noahnung*

Anstatt ab und zu 5 Euro für den Strom zu spenden würde ich lieber 20 auf den Tisch legen wenn dadurch die alten Systeme verschwinden.
Da hatt das Team, Boinc und die Umwelt auf die Dauer mehr von.


Ehrlich gesagt bin ich etwas schockiert ^^ Im Forum lese ich immer von Quad hier, Duo da usw. und dann seh ich die Systeme da :-X Weg damit auch wenn es weh tut. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

TAL9000
21.05.2008, 11:45
Anstatt ab und zu 5 Euro für den Strom zu spenden würde ich lieber 20 auf den Tisch legen wenn dadurch die alten Systeme verschwinden.

Solange sie noch laufen können ist das nicht das Problem. Wäre nicht die Arbeit für mich da, hätte ich schon längst die Systeme mit schlechten C/W Verhältnis zu mir gehohlt...

Aber wenn muss in einen andren Standort investiert werden. Hier ist erstmal ne Sperre.

Der Sys36 XP-M ist übrigens kein echter sondern nur ein Desktop replacement processor

TAL9000

Dr.Joe
21.05.2008, 11:54
Selbst wenn es 45 Watt-Typen sind, ziehen die bei entsprechender Kernspannung auch ihre 60-70 Watt aus den Spannungswandlern des MoBos. Mein XP-M hat bei 1,68 V und 2.380 MHz mit ein bisschen Kleinkram auch 140 Watt aus der Dose genommen.

Bei 70 Watt CPU kommen nochmals 20% Verluste aus den Spannungswandlern MoBo macht schonmal 87,5 Watt. Plus Netzteilverlust 20% schon bist du bei Rund 110 Watt. Dazu kommt ja noch der Kleinkram.

Für den Punktertrag ist der eingesetze Strom schon fast Verschwendung.

Das ist aber das Problme der Boardhersteller, nen Step-Down-Wandler kann man eigentlich hocheffizient bauen.

Ist aber auch egal. Was ich eigentlich sagen wollte, ist folgendes:

1. Der Cluster muss über kurz oder lang energieffizienter werden, d.h. Quadcores. Gerade weil wir den Strom selber bezahlen werden müssen. Deswegen fliegen auch meine alten Sockel 939 X2 raus.
2. Ich könnte vorraussichtlich ab Oktober 1 Node abnehmen, da ich ins Uni-Wohnheim ziehen werde. Und ob da 2 oder 3 Rechner laufen ist letztlich auch egal.

indiana_74
21.05.2008, 11:59
Auch wenn ich eventuell damit anecke aber wäre es in dem Fall nicht besser eine Zeitlang auf ein paar Credits zu verzichten um diese Systeme in den Ruhestand zu schicken um dann weniger kostenintensive Systeme anzuschaffen ?
Ich meine mal das jeder Cent der in neue Systeme anstatt in Strom geht besser aufgehoben ist auch wenn das heißt das man halt eine Zeit lang "Verzicht" üben muß *noahnung*

Anstatt ab und zu 5 Euro für den Strom zu spenden würde ich lieber 20 auf den Tisch legen wenn dadurch die alten Systeme verschwinden.
Da hatt das Team, Boinc und die Umwelt auf die Dauer mehr von.


Ehrlich gesagt bin ich etwas schockiert ^^ Im Forum lese ich immer von Quad hier, Duo da usw. und dann seh ich die Systeme da :-X Weg damit auch wenn es weh tut. Lieber ein Ende mit Schrecken als Schrecken ohne Ende.

Du übersiehst dabei einige Kleinigkeiten:

1. Der Cluster wurde mit solch alter Hardware "gegründet" und ohne Not sollte hier nichts außer Betrieb genommen, verschrottet oder verscherbelt werden.

2. Derzeit besteht "noch" keine Not, alle Systeme (bis auf die beiden von JKuehl, welche aber umziehen können) haben einen Standort an dem der Strom nicht gesondert berechnet wird.

3. Es handelt sich bei diesen Überlegungen also mehr um Planspiele. Sicher ist es richtig über solche Maßnahmen wie den Verkauf der alten Systeme nachzudenken und wir mache dies ja auch bereits aber mal eben auf einen Schlag alle weg bedeutet auch einen Haufen Arbeit und lässt sich kaum realisieren. Selbst wenn man es wollte.

Opteron
21.05.2008, 12:24
Ich geb da auchmal wieder meinen Senf dazu:

3. Es handelt sich bei diesen Überlegungen also mehr um Planspiele. Sicher ist es richtig über solche Maßnahmen wie den Verkauf der alten Systeme nachzudenken und wir mache dies ja auch bereits aber mal eben auf einen Schlag alle weg bedeutet auch einen Haufen Arbeit und lässt sich kaum realisieren. Selbst wenn man es wollte. Zusammenfassung: Erstmal keinen Stress ;-)
Aber ich denke TAL hat recht, seine beiden S939 Opterons sollten schnellstmöglich zu Geld gemacht werden, noch gibt es dafür nen ordentlichen Betrag, zusammen mit den Mainboards und billigen Einkauf über diverse Foren, wären dafür vielleicht sogar 2 Q6600 drin. Klar, 45nm wären besser, aber wohl finanziell sicherlich keine Option. Ausserdem kann man den Q6600 ja auch undervolten.

Unterstellen könnte man die dann auch gleich bei REM!X. Mehr als 2 würde ich dem Keller aber erstmal nicht zumuten wollen, da wird es dann sicherlich mollig warm werden :)

Problem: Arbeitsaufwand: Abbau, Versteigern, Aufbau

Aber da ja noch kein Riesendruck besteht, kann mans ja locker anfangen.

ciao

Alex

Noch ein Tipp wg. Stromverbrauch: In den meisten Systemen sind ja noch (alte) Festplannten verbaut. Hat da jemand den Verbrauch gemessen ? Langfristig könnte das auch ziemlich was ausmachen. Flash wird immer billiger:
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=339754&highlight=3%2C90
Sollte man bei Gelegenheit wohl auch umrüsten.

wintermute_3dc
21.05.2008, 12:32
Das System steht nicht zum verkauf. Wurde dieses Jahr erst aufgebaut, mit nagelneuen Mainboard, RAM, HDD. Das einzige was man austauschen könnte wäre die CPU gegen ein Phenom. CPU ansich läuft aktuell mit 2,6 GHz.
Was kostet der Phenom? Ein paar Euros würde ich spenden dafür.

heavy-Ions@boinc
21.05.2008, 12:32
Was kostet der Phenom? Ein paar Euros würde ich spenden dafür.
dito

Captn-Future
21.05.2008, 12:38
Einen X2 Sockel 939 könnte ich noch gebrauchen.

REM!X
21.05.2008, 12:39
In meinen Augen für den Verkauf gut geeignet:

System Nr. 38 Intel Pentium D 915
System Nr. 20 Intel Pentium D 805



Alles dabei? RAM? HDD? Board?

Was könnte man für einen von denen verlangen? Ich bräuchte noch nen Dual Core für nen Freund.

Oder nen X2 der ausgemustert wird

indiana_74
21.05.2008, 12:46
Also ich weiß nicht, sind wir wirklich schon da angekommen, dass wir unsere X2 verkaufen?

Sollten wir uns da nicht wirklich erstmal mit den Single-Cores beschäftigen?

Sicher, für ein X2 System bekommt man noch gutes Geld aber für einen ordentlichen Athlon XP bekommt man auch gut Kohle.

Dagegen einen der Pentium D abzugeben hab ich nichts, aber ich meine bei dem einen sind die Kondensatoren schon hoch und das andere war das Board mit der gebastelten Spannungswandlerkühlung ....oder?

Opteron
21.05.2008, 12:51
Also ich weiß nicht, sind wir wirklich schon da angekommen, dass wir unsere X2 verkaufen? Solange man für das Geld einer 90nm dual Core CPU eine 65nm QuadCPU bekommt, ist das unter Leistungs/Geld/Watt Gesuchtspunkten gutes Geschäft.

Klar, 4x Single Core -> Quad wär noch besser aber meinst Du das Geld reicht ?

Falls ja, dann halt erst die single core Teile, ich hatte das unter der Annahme vorgeschlagen, dass man dafür nichtmehr viel bekommt.


Was kostet der Phenom? Ein paar Euros würde ich spenden dafür.
Tja, kommt drauf an, welches Modell und ob neu / gebraucht.

Hier gäbs einen B2 Phenom 9500 für €85 inkl. mit Kühler / Rechnung ( 30.01.08 ) und Versand:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=491168
Hier ist einer für €90:
http://www.forumdeluxx.de/forum/showthread.php?t=480577
(und da wurde auch ein S939 Opteron 185 für 190 Eus Sofortkauf vertickter :o )

Alles in Allem dürften aber die beiden PentiumD das schlechteste Rechenleistung/Watt Verhältnis haben, also die weg, und dafür nen Q6600, und falls das erlöste Geld + Zusatzspenden noch reicht nen Phenom für affenkopf (wobei der Standplatz aber ja nicht gefährdet ist, oder ? )

ciao

Alex

Pipo
21.05.2008, 13:36
Wie oben schon angeregt, sind die Single Cores im Moment das schwächste Glied, sowohl was Output pro Zeit als auch Output pro Strom betrifft.
Zuerst sollten wir klären, in welchem Zustand die Rechner sind, ob sie als Komplettsystem verkauft werden können oder nicht und wer sich bereiterklärt sie bei welchem Auktionshaus reinzusetzen.

Wenn ein Phenom für 100 Euro bei affenkopf verbaut wird können ja zwei kleine Singlecores in Ruhestand gehen ohne dass der Output kleiner wird.

KGBerlin
21.05.2008, 14:34
@Tal
"Aber wenn muss in einen andren Standort investiert werden. Hier ist erstmal ne Sperre."
Tja nur ist es scheinbar einfacher in neue Systeme als Standorte zu investieren. Ein X2 ist eher angeschafft als ein neuer Standort.

@ Indianer
"1. Der Cluster wurde mit solch alter Hardware "gegründet" und ohne Not sollte hier nichts außer Betrieb genommen, verschrottet oder verscherbelt werden."
Doch ;D Sorry aber da bin ich mal rotzfrech und behaupte das es nötig wäre es zu tun wenn man 4 - 5 SC durch einen QC ersetzen könnte. Von mir aus auch nen Intel *suspect* Man kann ja den Duron in Gold anpinseln und in Gedenken in die Ecke stellen.

"2. Derzeit besteht "noch" keine Not, alle Systeme (bis auf die beiden von JKuehl, welche aber umziehen können) haben einen Standort an dem der Strom nicht gesondert berechnet wird."
Derzeit...noch...keine... "...Hier ist erstmal ne Sperre." Warten bis es immer knapp wird ist auch doof. Und an die Standorte wo der Strom nicht gesondert berechnet wird stehen die alten Buden ? Gerade da könnten doch bessere Kisten stehen, die super getunten Q9999 usw.

"...mal eben auf einen Schlag alle weg bedeutet auch einen Haufen Arbeit und lässt sich kaum realisieren. Selbst wenn man es wollte."
Also will man nicht ?

@ Opteron
"....Erstmal keinen Stress ;-) "
Genau *great*

"Problem: Arbeitsaufwand: Abbau, Versteigern, Aufbau"
Jede Woche ein System, erstmal keinen Streß ;D

So und mal allumfassend.

Also die X2 rauszuhauen find ich auch etwas früh. Und das hier sich schon welche drum kloppen... na na *glaubses* noch ist der Patient nicht tot ^^
Wie schon mehrfach angemerkt sind die SC das Problem. Auch wenn ich mich wiederhole. Weg damit. Ja auch wenn damit alles gegründet wurde *angst bekomm vor Indi *chatt* *
Bei Ebay verkaufen kann man versuchen. Einen zu finden der sie verkauft ? Hier ! Ich opfere mich. "Positive Bewertungen:99,1%" ;D Und für zu wenig geht das schon nicht weg *hust*

Und sicher mag es noch nicht nötig sein die SC abzuschalten aber wann dann ? Vielleicht sollte man so eine Art Deadline festlegen. Ende 2008 keine SC mehr im Cluster *noahnung* In der Zeit kann man einen nach dem anderen in aller Ruhe vom Netz nehmen und schauen wo man ihn am besten los wird. Die Sache ist nur die das die "neuen" Systeme auch immer preiswerter werden und man nicht die Möglichkeit verpassen sollte noch mit den "Uraltsystemen" für neues zu sorgen zu können.

So und bevor ich noch von Indi zwischen 2 Pferde gepannt werde halt ich besser die Klappe ;D

TAL9000
21.05.2008, 14:42
So und bevor ich noch von Indi zwischen 2 Pferde gepannt werde halt ich besser die Klappe ;D Wenn nehmen wir dafür auch nen Quad mit 4PS *lol*

TAL9000

Pr1nCe$$ FiFi
22.05.2008, 00:29
Sicher ist es richtig über solche Maßnahmen wie den Verkauf der alten Systeme nachzudenken und wir mache dies ja auch bereits aber mal eben auf einen Schlag alle weg bedeutet auch einen Haufen Arbeit und lässt sich kaum realisieren. Selbst wenn man es wollte.

Davon redet doch auch keiner. Kahlschlag ist nie gut. Aber man kann sich doch die Leistungsschwachen raussuchen und die nach und nach - je nach optimalem Verkaufszeitpunkt - abtreten.



Aber ich denke TAL hat recht, seine beiden S939 Opterons sollten schnellstmöglich zu Geld gemacht werden


Unterschreib.


Also ich weiß nicht, sind wir wirklich schon da angekommen, dass wir unsere X2 verkaufen?

Sollten wir uns da nicht wirklich erstmal mit den Single-Cores beschäftigen?
?

Die Dualcores, die ich in meiner Auflistung hatte, waren MHz-mäßig sehr schwach auf der Brust.
Ich will keinen X2 verkaufen, um ihn zu verkaufen. Aber einen X2, der nur auf 2GHz läuft, kann doch eher versilbert (oder ans Kinderheim geschenkt) werden ohne Verluste der Rechenleistung fürs Team.


Und noch eine Sache: Wenn die alten derzeit untergebracht sind, dann hindert uns doch nichts daran, diese Stellplätze stattdessen mit besseren Rechnern zu bestücken, oder?

TAL9000
22.05.2008, 00:59
Die Dualcores, die ich in meiner Auflistung hatte, waren MHz-mäßig sehr schwach auf der Brust.
Ich will keinen X2 verkaufen, um ihn zu verkaufen. Aber einen X2, der nur auf 2GHz läuft, kann doch eher versilbert (oder ans Kinderheim geschenkt) werden ohne Verluste der Rechenleistung fürs Team.
Und noch eine Sache: Wenn die alten derzeit untergebracht sind, dann hindert uns doch nichts daran, diese Stellplätze stattdessen mit besseren Rechnern zu bestücken, oder?

Systeme die bei mir rausgehen werden erstmal nicht ersetzt. Ausnahme mache ich bei Sachen die hier schon liegen oder auf den Weg sind zu mir.
X2 sollten, sofern nicht Aufrüstbar zum bestmöglichen Preis verkauft werden.
Was ich mit den Opterons meinte ich das sie die wertvollsten S939 Systeme bei mir sind aber zugleich sich nur einen hoch übertaktetet C2d geschlagen geben müssen. Sie sollten erst verkaufen werden, wenn das Geld schnellsten wieder in Hardware umgesetzt werden kann UND es einen sicheren Stellplatz gibt.

Das letztere bleibt weiterhin das Problem. Wenn wir Geld zuwenig und Stellplätze freihaben können wir auch handeln. Wenn der nicht vergoldete Duron noch Credits macht dann sollte er weiter laufen.

Nur für Geld bekommen wir keine Credits... jedenfalls nicht ehrenhaft...

Ansonsten stimme ich KGBerlin weit gehend zu, erstmal die SC versilbern oder Sozial Spenden. Die Entscheidung welche Sachen gespendet/verkauft werden sollen werde ich nicht alleine Treffen. Bis dahin versuche ich alles bei mir am laufen zu halten.

einigermaßen aktuelle Hardwareliste mit alten/Ersatzteilen
Von Captain Future
NT CWT ATX-230C
Kühler AMD Boxed Alu Lüfter S939 (X2 3800+)

Von bergwerker1
AMD Boxed S939 Lüfter PWM Alu (neu mit org. WLP)
Phönix Mirage S3Trio64 86C764x PCI GraKa

Von Kiri
Teac CD540E CDROM-LW
LG GCR-8520B CDROM-LW
AMD Athlon 64 3200+ ADA3200DAA4BP LBBLE 0538BPAW Z810406J53561 S939

Von manni.deutsch
CD-910E 10x CDROM-LW
GraKa AGP1x 3,3V S3 Trio3D 86C365

von Donows
AMD Sempron 3000+ S754

Von heavy-Ions@boinc
AMD Boxed AM2 Lüfter PWM Alu

Von c.puetter
RAM 512MB PC4800 DDR OCZ (sehr wählerisch)

von darksun
4 Port Router Kingston KNR4TXDS WAN/Seriell
2x NIC RTL8139D PCI

von cappy
2x 512MB DDR1 FSB400 Corsair Value select VS512MB400 CL2,5

von tazrt
2x Geil 256MB DDR PC3200 400MHz CL 2-6-3-3 "Ultra Dual Channel"
1x ATI Mach64VT PCI GraKa
3x ATI WinCharger/Mach64 PCI GraKa

von -mxp-
1x IBM OEM Model DJNA-370910
1x Crystal20SV S3 86C964 PCI GraKa
1x RTL8139B PCI NIC

Von erde-m
1x Infineon 512MB, DDR333, CL2,5 HYS64D64320GU-6-B PC2700U-25330-80 RAM

von JagDoc
TwinMos PC3200 CL2,5 256MB DDR-RAM

Lucky Loser
5x Maxtor 53073H4 30GB PATA Festplatten

Alte System 17
JagDoc AMD Athlon XP 1800+, [MTB]JackTheRipper GlobalWin FOP38 Kühler, Kommando ABIT KG7-Raid und Infineon PC2100 CL2 256MB DDR-RAM, indiana_74 AGP Elsa Synergy II-32 ATX SeaSonic SS-200PS

Alte System 32
Mhalekith Pentium 4 1.8GHz, Albatroner INTEL Desktop Board 845BG, ? Unbekannt ELSA AGP GraKa,

Alte System 34
indiana_74 AMD Athlon 1400, tazrt MSI K7T266 Pro 2.0 Mainboard, trick ATI Rage IIC AGP Grafikkarte

Alte System 31
Caipi Athlon XP 2400+ und das Abit NF7 Motherboard, SR530 ATI Radeon RV100 AGP,manni.deutsch Compaq/Goldstar CD-LW CRD-8240B, indiana_74für die NIC (PCI D-Link DFE-530TX), Spenden für den P3D-Cluster Gehäuse

Alte System 33
thorsam Epox EP-8KHA+ mit Athlon XP 1700+, erde-m Infineon 512MB, DDR333, CL2,5 HYS64D64320GU-6-B PC2700U-25330-80 RAM, ? Unbekannt ATI Rage Pro AGP, indiana_74 NIC (PCI D-Link DFE-530TX), -mxp- IBM OEM Model DJNA-370910 PATA HDD, Spenden für den P3D-Cluster Gehäuse

Liste unter Vorbehalt, die letzten Wochen waren etwas chaotisch
TAL9000

Opteron
22.05.2008, 09:20
Systeme die bei mir rausgehen werden erstmal nicht ersetzt. Ausnahme mache ich bei Sachen die hier schon liegen oder auf den Weg sind zu mir.
X2 sollten, sofern nicht Aufrüstbar zum bestmöglichen Preis verkauft werden.
Was ich mit den Opterons meinte ich das sie die wertvollsten S939 Systeme bei mir sind aber zugleich sich nur einen hoch übertaktetet C2d geschlagen geben müssen. Das die viel credits leisten ist klar, darum gehts aber hier primär doch nicht, oder ? Es geht um den Stromverbrauch / Stellplatz, und da sollte ein einzelner Q6600 doch imstande sein, bei gerigerem Verbrauch die gleichen credits zu erzeugen, oder gibts ein Projekt bei dem die AMD chips so überlegen sind ?

Mit was man mit Umbau anfängt ist ja eigentlich egal, Hauptsache es passiert was, damit man nicht plötzlich dasteht und der halbe Cluster ausfällt -> Ergo: Strategie = langsam aber stetig ;-)

Bleibt die Frage, mit was man anfängt. Ich habe die Opterons vorgeschlagen, da ich den Preisverfall in der nächsten Zeit als relativ hoch einschätze. Noch gibts "Verrückte" die nen guten Preis zahlen, das kann sich aber ändern. Klar könnte ich mich täuschen, aber die Kohle auf der Hand ist besser als der Euro auf dem Dach :)

Der Preisverfall bei den singlecore Systeme sollten dagegen mehr oder weniger gleich bleiben, da wird sich mittelfristig nicht viel tun. Jetzt bekommt das vielleicht für 50 Eus weg, in ein paar Monaten noch für 40 *noahnung*

Aber vielleicht könnte man auch mit denen anfangen:



Alte System 17

Alte System 32

Alte System 34

Alte System 31

Alte System 33

Liste unter Vorbehalt, die letzten Wochen waren etwas chaotisch
TAL9000 Wenn die eh nur rumstehen ... also entscheidet Euch, was Euch lieber ist, Hauptsache es geht mal langsam los, ich geb mal vor: jede Woche mind. 1 System (Ausnahmen, wie Urlaub, Überstunden,etc. sind erlaubt ^^) *buck* :)

ciao

Alex

fogzone
22.05.2008, 10:54
Das die viel credits leisten ist klar, darum gehts aber hier primär doch nicht, oder ? Es geht um den Stromverbrauch / Stellplatz, und da sollte ein einzelner Q6600 doch imstande sein, bei gerigerem Verbrauch die gleichen credits zu erzeugen, oder gibts ein Projekt bei dem die AMD chips so überlegen sind ?

Generell kann man nein sagen, außer vielleicht Spin wo sie in etwas gleichwertig / leicht besser sind. Aber mit solchen einzelheiten sollte man sich jetzt nicht aufhalten lassen.

Wenn es so weit kommt, dass wir wirklich den Strom finanzieren müssen, werden wir wohl nicht drum herum kommen, dass sich Einige bereit erklären einen monatlichen Dauerauftrag, wie es z.b. bei einem Verein der Fall ist, einrichten, wie es die Umfrage auch vorsieht.

unterstudienrat
23.05.2008, 14:30
So jetzt mal zu den beiden Cluster-PC's von JKuehl,
die werden erstmal bei mir ein neues zu Hause haben.
Allerdings muß ich dazu sagen, das ich diese beiden PC's nebenbei privat (als Schreibmaschine, zum Surfen, brennen) nutzen werde.
Dafür werden sie aber definitiv 24/7 an sein.
Das ganze aus dem Hintergrund, das ich meine beiden Opterons so gut wie möglich in der Bucht veräußern will um mit dem erzieltem Geld mindestens einen Quad anschaffen zu können.


Gruß

D.U.

indiana_74
23.05.2008, 14:35
So jetzt mal zu den beiden Cluster-PC's von JKuehl,
die werden erstmal bei mir ein neues zu Hause haben.
Allerdings muß ich dazu sagen, das ich diese beiden PC's nebenbei privat (als Schreibmaschine, zum Surfen, brennen) nutzen werde.
Dafür werden sie aber definitiv 24/7 an sein.
Das ganze aus dem Hintergrund, das ich meine beiden Opterons so gut wie möglich in der Bucht veräußern will um mit dem erzieltem Geld mindestens einen Quad anschaffen zu können.


Gruß

D.U.

Genehmigung erteilt :-* ;)

JKuehl
23.05.2008, 20:59
PCs erfolgreich übergeben, Die Nodes werden allerdings noch ein paar Tage offline sein, je nachdem wie schnell D.U. diese wieder ans Netz bekommt.

Twodee
24.05.2008, 18:32
na hoffentlich hält D.U.'s Stromflat länger *buck*

Caipi
24.05.2008, 19:57
Moin
habe mal für < 50 € gestimmt
meine Spende von um und bei 40 € im Monat überweise ich immer gleich an die EON ;D

KGBerlin
24.05.2008, 20:38
Moin
habe mal für < 50 € gestimmt
meine Spende von um und bei 40 € im Monat überweise ich immer gleich an die EON ;D

40 Euro ^^
Singlehaushalt..;D
Bin im Moment bei ~72 tendenz steigend.

unterstudienrat
24.05.2008, 21:12
na hoffentlich hält D.U.'s Stromflat länger *buck*
Mal sehen wie lange, die Cluster-PC's ersetzten dann nämlich erstmal meine eigenen PC's (2x Opteron Sockel 939) und meine eigener Output fällt dann weg.
Bin mit meinen Stromkosten eher am Limit.
Vielleicht kommt von dem Verkauf meiner Systeme dann noch temporär ein Q6600 od. Q6700 dazu (je nach dem Ertrag in der Bucht vielleicht sogar 2 Quadcores), 24/7 ist für den/die dann aber nicht mehr drin:-[:-/.
Das ganze wandert dann in einen modifizierten HELMER (Full-ATX!!!), für den ich noch einen gesonderten Thread erstellen werde;D
Fazit der Standort hier bei mir wird mit dem Wegfall von einen Opti170 und einem Opti175 erkauft, d.h. mein Output ist sozusagen =0, hilft aber um bei mir neue Hardware anzuschaffen , was mir sonst z.Z. nicht möglich wäre.


Gruß

D.U.

Caipi
24.05.2008, 21:46
40 Euro ^^
Singlehaushalt..;D
Bin im Moment bei ~72 tendenz steigend.
nö nix Single
is nur die Strom spende für die Clusternodes bei mir

manni.deutsch
15.06.2008, 11:04
Was war eigentlich mit der Idee einen Raum "anzumieten"? So wie ich die letzte Spendenbereitschaft sehe, sollten doch einige in der Lage sein einen Dauerauftrag über Monatlich 1-2,5€ zu machen. Sofern genug zusammen kommen sollte es reichen.

Ich weiß jetzt aber nicht mehr wie viel wir brauchten, aber es war glaube ich hauptsächlich nur der Strom den wir bezahlen müssten oder? *noahnung*

Sorry für das Problem was durch mich entstanden ist, aber ich weiß nicht wie die Zukunft bei mir aussehen wird... :-X

TAL9000

moin moin

das ist post nummer 1

um was geht es denn genau ..irgendwie fehlt mir die vorgeschichte

mfg

indiana_74
16.06.2008, 15:21
moin moin

das ist post nummer 1

um was geht es denn genau ..irgendwie fehlt mir die vorgeschichte

mfg

Vorgeschichte ist, dass der Stellplatz bei TAL9000 evtl. noch in diesem Jahr wegfällt.

Desertdelphin
08.08.2008, 15:26
weiß ja nicht obs schonmal angesprochen wurde:

Alle Rechner auf minimal VCoe runterund dementsprechend runtertakten? ans Taktmaximum bei min. VCore... Das spart gewaltig und man hat bissel zeit extra zum nachdenken und muss nix überstürzen.

manni.deutsch
08.08.2008, 15:35
ja Vcore auf 0,800 Volt runter und mal sehen was geht !

meine x2 4000 er laufen min 1000 mhz aber das habe ich noch nicht weiter getestet

mfg

SuperReal
30.10.2008, 08:26
Wie schauts denn un aus? Fällt der Platz nun weg? 2 Rechner könnte ich bei mir event in der Firma auch hin stellen.

indiana_74
08.01.2009, 16:43
Zwei Cluster-Nodes suchen ein neues Zuhause, da Nosliv sie nicht weiter betreiben kann.

Es handelt sich um ein X2 und ein Phenom System.

Wer interesse hat bitte bei mir per PN melden!

Bermuda
10.07.2009, 10:11
Keine Ahnung ob das hier schonmal jemand gepostet hat, aber um die Stromkosten klein zu halten, solltet ihr vielleicht über einen Standort in Östereich nachdenken. Da die dort viele Wasserkraftwerke haben, kostet Nachtstrom 6c und "Noramalstrom" 10-15c laut Postings im Geizhals.at Forum....

TAL9000
10.07.2009, 10:32
Tja dann brauchen wir nur noch nen jemanden der alles macht samt dem Platz und den trotzdem anfallenden Stromkosten. Sowie der Gefahr des "Zaubere" Problems... (böses Wort eingedeutscht)

TAL9000

TAL9000
26.08.2009, 17:02
~1 Monat bevor es akut wird, melde ich mich auch noch mal offiziell im Forum. So wie es aussieht fange ich etwa ab 25.09. an, 11 von 12 Cluster Nodes bei mir abzuschalten. Zuerst die langsamsten Systeme, welche jeden Dienstag und Freitag dann je eins außer Betrieb gehen. Damit werde ich dann ungefähr Ende Oktober fertig sein.

Bei jedem System wird 2-3 Tage vorher keine WUs mehr zugelassen, damit der Bunker leer läuft. Die Systeme werden in folgender Reihenfolge außer Betrieb gehen:
Sys18 (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3192266&postcount=19) -> Sys17a (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3190989&postcount=18) -> Sys36 (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3260445&postcount=37) -> Sys20a (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3198630&postcount=21) -> Sys38 (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3278077&postcount=39) -> Sys35a (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3258403&postcount=36) -> Sys32a (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3254254&postcount=33) -> Sys33a (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3254847&postcount=34) -> Sys19a (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3198573&postcount=20) -> Sys31a (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3253253&postcount=32) -> Sys37a (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=3264083&postcount=38)* (ggf. habe ich da noch nen Platz für)


Ob ich einen kleinen Ausweichplatz hin bekomme hängt von ein paar Sache ab auf die ich keinen Einfluss habe. Es werden jedoch dann deutlich weniger Systeme sein. Etwas Lagerplatz habe ich (ab Ende November <7 Systeme). Alles andere sollte dann entschieden sein was ich mit mache. Ich erinnere auch daran das folgendes bei mir ebenfalls noch lagert:
von Captain Future: NT CWT ATX-230C; Kühler AMD Boxed Alu Lüfter S939 (X2 3800+)
von bergwerker1: Phönix Mirage S3Trio64 86C764x PCI GraKa
von Kiri: Teac CD540E CDROM-LW; LG GCR-8520B CDROM-LW
von manni.deutsch: CD-910E 10x CDROM-LW; GraKa AGP1x 3,3V S3 Trio3D 86C365
von Donows AMD Sempron 3000+ S754
von heavy-Ions@boinc: AMD Boxed AM2 Lüfter PWM Alu
von c.puetter: RAM 512MB PC4800 DDR OCZ (sehr wählerisch)
von darksun: 4 Port Router Kingston KNR4TXDS WAN/Seriell, 2x NIC RTL8139D PCI
von cappy: 2x 512MB DDR1 FSB400 Corsair Value select VS512MB400 CL2,5
von tazrt: ATI Mach64VT PCI GraKa; 2x ATI WinCharger/Mach64 PCI GraKa
von -mxp-: IBM OEM Model DJNA-370910; Crystal20SV S3 86C964 PCI GraKa; RTL8139B PCI NIC
von erde-m: Infineon 512MB, DDR333, CL2,5 HYS64D64320GU-6-B PC2700U-25330-80 RAM
von JagDoc: TwinMos PC3200 CL2,5 256MB DDR-RAM
von Lucky Loser: 5x Maxtor 53073H4 30GB PATA Festplatten
Alte Sys17: JagDoc AMD Athlon XP 1800+, [MTB]JackTheRipper GlobalWin FOP38 Kühler, Kommando ABIT KG7-Raid und Infineon PC2100 CL2 256MB DDR-RAM, indiana_74 AGP Elsa Synergy II-32 ATX SeaSonic SS-200PS
Alte Sys31: Caipi Athlon XP 2400+ und das Abit NF7 Motherboard, SR530 ATI Radeon RV100 AGP,manni.deutsch Compaq/Goldstar CD-LW CRD-8240B, indiana_74für die NIC (PCI D-Link DFE-530TX), Spenden für den P3D-Cluster Gehäuse
Alte Sys33: thorsam Epox EP-8KHA+ mit Athlon XP 1700+, erde-m Infineon 512MB, DDR333, CL2,5 HYS64D64320GU-6-B PC2700U-25330-80 RAM, ? Unbekannt ATI Rage Pro AGP, indiana_74 NIC (PCI D-Link DFE-530TX), -mxp- IBM OEM Model DJNA-370910 PATA HDD, Spenden für den P3D-Cluster Gehäuse

Die Aufstellung ist unter Vorbehalt, habe sie nicht weiter gepflegt. Es sollte alles da sein oder im Clustereinsatz (entsprechende Beschreibungen der Systeme sind aktuell)

Sorry

TAL9000

indiana_74
28.08.2009, 09:58
Also ich würde folgendes Vorschlagen:

Die Systeme

17a, 18, 36, 20a, 38, 35a, 32a, 33a, 19a und 31a

komplett oder in Einzelteilen hier im Marktplatz oder in der Bucht verkaufen.

Ein möglichst hoher Erlös wäre natürlich wünschenswert aber der Aufwand sollte sich natürlich auch in Grenzen halten.


Das gleiche gilt für die Einzelteile.

System 37a entweder selber weiter betreiben oder Versand an einen neuen Betreiber (notfalls an mich).

TAL9000
28.08.2009, 15:52
Beim Verkaufen habe ich kein glückliches Händchen. Mal schauen was an Einzelteilen da ist. Hier im MP versuche ich es dann mal.
Erstmal etwas Urlaub ab Montag und ab Ende September mind. 3 Wochen Außendienst in Fulda. Es kann sein das alles sich entsprechend Verschiebt, ist aber nur eine Gnadenfrist.

TAL9000

indiana_74
29.08.2009, 09:06
Beim Verkaufen habe ich kein glückliches Händchen. Mal schauen was an Einzelteilen da ist. Hier im MP versuche ich es dann mal.
Erstmal etwas Urlaub ab Montag und ab Ende September mind. 3 Wochen Außendienst in Fulda. Es kann sein das alles sich entsprechend Verschiebt, ist aber nur eine Gnadenfrist.

TAL9000


Jeder Tag den die Kisten länger laufen ist schön aber mach wie es dir am besten passt.

Das mit dem Verkauf wird schon werden und auf den letzten Euro kommt es dabei nicht an.

Captn-Future
29.08.2009, 16:40
Vielleicht kannst du mit Unterstudienrat mal sprechen ob er ein paar Teile bei Egay reinstellen kann. So haben wir das auch mit einem Bundle von mir gemacht. Nur die CPUs und die Boards zu verschicken wäre ja ne Lösung.

unterstudienrat
29.08.2009, 17:03
Ein riesiges Paket an mich und ich mach eine Session in der Bucht.


Gruß

D.U.

Vollnoob85
29.08.2009, 18:27
Beim Verkaufen habe ich kein glückliches Händchen. Mal schauen was an Einzelteilen da ist. Hier im MP versuche ich es dann mal.
Erstmal etwas Urlaub ab Montag und ab Ende September mind. 3 Wochen Außendienst in Fulda. Es kann sein das alles sich entsprechend Verschiebt, ist aber nur eine Gnadenfrist.

TAL9000

Fulda?!, da aus der Nähe komme ich auch her. Wenn du ein paar Rechner zu viel hast, bzw. Platz benötigst, könnte ich auch ein paar bei mir betreiben. Stromverbrauch etc. ist egal da ich keine Stromkosten zahle.
Falls int. besteht einfach mal melden.

Edit: Sie dürften allerdings nicht zu laut sein.

Pr1nCe$$ FiFi
29.08.2009, 22:13
ich hätte interesse :P

TAL9000
29.08.2009, 22:28
Edit: Sie dürften allerdings nicht zu laut sein. Sie sind nicht auf leise getrimmt. ggf halt untervolten usw. ausprobieren. Am Standort war Lärm kein Prob.

Wegen Übernahme: Kann und will ich nicht entscheiden. Kläre es mit Indiana oder im internen und informiert mich entsprechend. Kann mich noch an den Grund für den Knebelvertrag von Indiana am Anfang gut erinnern (eng. Zauberer... böses Wort)

Systeme können dann von mir nach Fulda gebracht werden.
Ein riesiges Paket an mich und ich mach eine Session in der Bucht.

Gruß
D.U. Werde dir erstmal eine Liste zukommen lassen, Bei einigen Sachen wird sich ggf. der Versand nicht lohnen.

TAL9000

unterstudienrat
29.08.2009, 22:56
Werde dir erstmal eine Liste zukommen lassen, Bei einigen Sachen wird sich ggf. der Versand nicht lohnen.

TAL9000
Egal, per Hermes sind es pro Paket immerhin satte 25 Kg die für 8,90 Euro verschickt werden können.


Gruß

D.U.

TAL9000
29.08.2009, 22:59
OK, dann Suche ich schon mal nen stabilen Karton. Erste Lieferung wird wahrscheinlich erst nach meinen Urlaub erfolgen.

TAL9000

JKuehl
30.08.2009, 12:30
Ein riesiges Paket an mich und ich mach eine Session in der Bucht.


Gruß

D.U.

Und ich gebe D.U. dann für die Mühe ein Bier oder einen Kaffee aus wenn wir es mal wieder schaffen sollten uns zu sehen ;-)

KGBerlin
07.09.2009, 23:26
Warum nicht hier in der Bucht erstmal anfangen ?
Vielleicht findet das eine oder andere System komplett oder in Teilen einen neuen Besitzer und es würde ne Menge Gebühren sparen.

Was denn nicht weggeht kann man immernoch mit 70 Cent gewinn nach Ebay schmeißen *noahnung*

TAL9000
07.09.2009, 23:32
Sag das nicht, habe in der Bucht Systeme für Preise weg gehen sehen da dachte ich das die Bieter sich vertippt haben. Leider ist das nicht durchgehend. Das erste Konvolut der Cluster HW liegt jedoch in´einen Bereich da wird D:U: schon entsprechend sortieren. Dafür bin ich nicht der richtige...

Spätere Systeme können dann von mir auch direkt versendet werden, je nach Umfang der HW.

TAL9000

Pjack
07.09.2009, 23:35
Ich denke auch, dass man bei Ebay mehr raus bekommt, Gebühr hin oder her, wenn man die grundlegenden Regeln beachtet bekommt man da mehr.
Im Forum sind einfach viele Leute unterwegs, die sich auskennen und lieber etwas neues kaufen und selbst basteln, bei Ebay gibts immer nen Deppen oder Fanatiker, der bereit ist, ordentlich zu zahlen.

indiana_74
08.09.2009, 08:51
Ich denke der Unterstudienrat ist genau der richtige für den Job, TAL9000 hat auch so noch genug Arbeit.

unterstudienrat
08.09.2009, 18:47
Wäre ja nicht das erste mal;D


Gruß

D.U.

unterstudienrat
13.10.2009, 18:12
So nach Inaugenscheinnahme der mir zugesanten Cluster-Hardware bin ich zu dem Entschluß gekommen, das die meißte Hardware schrottreif ist.
Damit werde ich mir definitiv nicht mein Bewertungsprofil in der Bucht versauen!
Das EPOX ist ja schon an wintermute_3dc gegangen.
Das Abit NF7 hat bei den ersten Tests keinerlei Töne von sich gegeben, starten ja aber no Beepcode.
Auf dem Board sind 5 Kondis nett aufgebläht, ergo def.
Die Romlaufwerke, HDD's sind von annodazumal genau so wie die AGP/PCI Grakas.

Habe jetzt erstmal
die 2 Tower,
1x ATX NT
die AGP ATI Radeon RV100 AGP,
2x 30GB Maxtor HDD,
den XP 2400+ (noch ungetestet da kein funktionsfähiges Board),
die 1x 512MB OCZ
3x 256MB SD Ram
einige Netzwerk & PCI GraKas

behalten, der Rest wird entsorgt.


Gruß

D.U.

TAL9000
13.10.2009, 21:35
Hatte dich gewarnt...

TAL9000

indiana_74
14.10.2009, 07:12
völlig okay so, D.U. entscheidest.

dann sind die 20€ also von wintermute_3dc die ich bekomme habe?

unterstudienrat
14.10.2009, 10:05
Hatte dich gewarnt...

TAL9000

Kein Problem ;)


...
dann sind die 20€ also von wintermute_3dc die ich bekomme habe?

Ja so wird es wohl sein.

Die Entsorgung hat dann auch wunderbar geklappt.
Hatte hier noch zwei "antike" Tower stehen, welche ich bis zum Rand gefüllt habe.
Dann habe ich die an die Straße gestellt und heute morgen waren die dann weg*chatt*
(ja früher hätte ich solche Sachen auch nicht stehen lassen können)

Gruß

D.U.

indiana_74
14.10.2009, 10:10
Kein Problem ;)



Ja so wird es wohl sein.

Die Entsorgung hat dann auch wunderbar geklappt.
Hatte hier noch zwei "antike" Tower stehen, welche ich bis zum Rand gefüllt habe.
Dann habe ich die an die Straße gestellt und heute morgen waren die dann weg*chatt*
(ja früher hätte ich solche Sachen auch nicht stehen lassen können)

Gruß

D.U.

Na hoffentlich schmeißen die dir den Müll nicht in der nächsten Nacht in den Garten ;)

Twodee
14.10.2009, 10:33
Na hoffentlich schmeißen die dir den Müll nicht in der nächsten Nacht in den Garten ;)
*rofl*

das erinnert mich an meinen damals ersten aus geschlachteten Großbildfernseher, den hab ich ohne Innereien (alles raus bis auf die Bildröhre) auf die Straße gestellt, 2 Stunden später war er weg ;D - er kam aber auch nie wieder zurück.

unterstudienrat
14.10.2009, 10:53
Na hoffentlich schmeißen die dir den Müll nicht in der nächsten Nacht in den Garten ;)


Hey da waren auch noch verwertbare Teile drin & dran*chatt*, das muß sich immer die Waage halten.;D
Beim Sperrmüll kommt ja auch nichts zurück, nur das es sich für Technik nicht lohnt diesen anzumelden, da die Sachen immer schneller weg sind als der Sperrmüllwagen sie abholen kann.*buck**lol*


Gruß

D.U.

JKuehl
14.10.2009, 11:29
Kein Problem ;)



Ja so wird es wohl sein.

Die Entsorgung hat dann auch wunderbar geklappt.
Hatte hier noch zwei "antike" Tower stehen, welche ich bis zum Rand gefüllt habe.
Dann habe ich die an die Straße gestellt und heute morgen waren die dann weg*chatt*
(ja früher hätte ich solche Sachen auch nicht stehen lassen können)

Gruß

D.U.

Coole Idee ich hab hier auch noch nen Tower stehen der wegmuss ;D

Irgendwo hatte ich mal jemanden gesehen der hatte den komplett mit Beton ausgegossen (rund 120 Kilo Gewicht) - trotzdem war er am nächsten Morgen geklaut *lol*

In meiner Heimat gabs das aber auch immer.. Mein Dad (gelernter Radio- und Fernsehtechniker) hatte immer etliche alte Fernseher zu Hause die er flottgemacht hat, der Rest landete im Sperrmüll (ordentlich angemeldet etc.) nur wars da meist so, dass die Fernseher im von uns getauften "Bermudadreieck" vor der Haustür auch schon nach 1-2 Stunden weggwaren trotz "Defekt" Schild etc.

KGBerlin
14.10.2009, 12:41
...
Dann habe ich die an die Straße gestellt und heute morgen waren die dann weg*chatt*
...

Gruß

D.U.

Und morgen liegts dann am Straßenrand oder im Wald weils doch nicht der neue Pentium 5000 mit der Gehfarce 0100 war der nur noch nicht hochgetragen wurde *suspect*

Tss, typsich Männer *noahnung*

unterstudienrat
14.10.2009, 12:50
Und morgen liegts dann am Straßenrand oder im Wald weils doch nicht der neue Pentium 5000 mit der Gehfarce 0100 war der nur noch nicht hochgetragen wurde *suspect*

Tss, typsich Männer *noahnung*

Soetwas habe ich noch nie am Straßenrand liegen sehen, gibt warscheinlich immer jemanden für den das noch ein Schatz ist, welchen man nicht stehen lassen kann.


Gruß

D.U.

Opteron
14.10.2009, 18:48
Und morgen liegts dann am Straßenrand oder im Wald weils doch nicht der neue Pentium 5000 mit der Gehfarce 0100 war der nur noch nicht hochgetragen wurde *suspect*
Für sowas gibta doch heutzutage ebay ...

Da wird morgen bestimmt ein Angebot auftauchen: "Proppenvoller Tower mit feinster Hardware echt antikes, wertvolles Gehäuse mit edler Patina" *lol*


ciao

Alex

unterstudienrat
15.10.2009, 22:07
So jetzt noch mal was akutes,

Ich habe hier grade noch ein Sockel A Pflegefall, welcher partout nicht laufen will.

Stehe jetzt vor der Wahl neue Komponenten für ~140 Euro zu kaufen oder vielleicht oder vielleicht Clusterhardware einzusetzten (wenn dann welche zur Verfügung stehen würde)
Vorrausetztung wäre MoBo (Sockel 939 oder AM2).
Bei Sockel 939 benötige ich keinen Ram, aber eine GraKa (onBoard wäre genial), sowie eine CPU (Dual-Core wünschenswert aber kein muß)
Hätte bei dem neueren Bundle die Option, antstatt 2GB Ram 4GB (PC1066) zu kaufen und eines der beiden 2x1GB (PC800) existierenden Kits aus einem der bei mir stehenden Nodes in das neue System zu verpflanzen.



Gruß

D.U.
.
EDIT :
.
Hat sich wohl schon erledigt, werde für ~160 Euro AM2+ Komponenten kaufen und Node13 zweimal 2GB PC1066 Ram spendieren;D

TAL9000
30.10.2009, 21:06
Die ersten 2 Systeme sind nun Offline:

Das System 18:
Vom Start am 25.05.07 bis zum Ende am 26.09.10 erarbeitete das System unter QMC 82,645.20 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=100483), POEM 66,485.61 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=6832), Spinhenge 57,582.13 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=111604), RCN 39,906.23 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40174), SIMAP 26,078.02 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=102765), Einstein 4,262.07 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264701) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account 276,959.25 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=3397440).

Das System 33a:
Vom Start am 14.04.08 bis zum Ende am 30.10.10 erarbeitete das System unter Spinhenge 172,179.11 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=111607), POEM 142,456.85 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=19345), RCN 101,365.58 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40180), Einstein 43,852.30 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264705), QMC 20,400.04 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=100405), SIMAP 16,372.46 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=111246) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account 496,626.34 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=3670931).

CPU/Board von Sys33a gehen gegen eine Spende an die Cluster Kasse an mich (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=4034991&postcount=2117). Der restlichen Teile gehen an den unterstudienrat (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/member.php?u=16183) zwecks verkauf (siehe hier (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=4020345#post4020345)).

Packliste bisher:
von SR530
1x Coba ATX NT AP400-X
1x IBM IC35L040AVER07-0 IDE 41GB (Sys18 )

von indiana_74
1x ATX SeaSonic SS-200PS (Sys17)
2x AGP Elsa Synergy II-32 (Sys17,Sys18 )
1x ATX Codegen 300XA1 (Sys18 )
1x PCI D-Link DFE-530TX (Sys18 )

von cappy
1x 512MB DDR1 FSB400 Corsair Value select VS512MB400 CL2,5 (Sys17)

von Kommando
1x ABIT KG7-Raid (Sys17)

von JagDoc
1x AMD Athlon XP 1800+ (Sys17)
1x Athlon XP-M 2400+ (Sys18 )
1x AC Copper Light Kühler (lüfter def.) (Sys18 )
1x ASRock K7NF2-Raid (Sys18 )

von -mxp-
1x Crystal20SV S3 86C964 PCI GraKa

Von Captain Future
NT CWT ATX-230C

von kiri
1x 256MB Aeneon PC2700 DDR-RAM (Sys18 )

von unterstudienrat
1x Corsair PC2300 CL2,5 256MB DDR-RAM (Sys18 )


Kann noch nicht abschätzen wann die nächsten Systeme Off gehen.

TAL9000

TAL9000
06.11.2009, 20:49
Die nächsten 2 Systeme sind nun Offline:

Das System 17a:
Vom Start am 08.02.08 bis zum Ende am 06.11.09 erarbeitete das System unter POEM 96,259.88 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=6831), Spinhenge 78,145.84 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=111605), RCN 47,209.76 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=35477), Einstein 12,310.94 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264702), SIMAP 12,047.54 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=102660) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account 245,973.96 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=3398262).

Das System 36:
Vom Start am 08.08.07 bis zum Ende am 06.11.09 erarbeitete das System unter Spinhenge 79,901.62 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=84029), POEM 77,187.59 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=6838), QMC 75,759.63 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=78407), RCN 41,399.30 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40181), SIMAP 24,808.01 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=91679), Einstein 9,468.51 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264711) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account 308,524.66 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=3075442).

Denke das ich so in etwa weiter mache...

TAL9000

TAL9000
18.11.2009, 19:49
Die nächsten 2 Systeme sind Offline:

Das System 20a:
Vom Start am 27.08.07 bis zum Ende am 16.11.09 erarbeitete das System unter QMC 176,964.77 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=60819), POEM 163,174.70 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=6833), Spinhenge 133,271.44 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=84025), RCN 77,113.62 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40176), SIMAP 40,554.06 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=79705), Einstein 26,084.41 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264703) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account 617,162.98 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=2765881).

Das System 38:
Vom Start am 27.08.07 bis zum Ende am 18.11.09 erarbeitete das System unter QMC 267,431.18 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=59599), POEM 228,354.41 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=6839), Spinhenge 173,004.83 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=84031), RCN 86,156.25 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40184), SIMAP 60,358.08 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=78812), Einstein 25,098.65 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264712) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account 840,403.40 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=2731178).

Noch 5 Systeme...

TAL9000

TAL9000
25.11.2009, 18:06
Die nächsten 2 Systeme sind aus:

Das System 35a:
Vom Start am 06.11.07 bis zum Ende am 23.11.09 erarbeitete das System unter Spinhenge 176,274.45 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=84028), POEM 173,288.81 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=6836), QMC 97,004.36 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=75825), RCN 74,940.76 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40183), SIMAP 66,910.90 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=89422), Einstein 42,705.93 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264709) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account 631,125.21 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=3027740).

Das System 32a:
Vom Start am 22.10.07 bis zum Ende am 25.11.09 erarbeitete das System unter POEM 177,006.29 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=6835), QMC 174,857.87 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=73718), Spinhenge 153,253.88 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=84026), RCN 98,412.20 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40178), SIMAP 62,150.01 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=87829), Einstein 35,791.25 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264706) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account 701,471.49 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=2951833).

Noch 3 Systeme...

TAL9000

Fränki´s Welle
25.11.2009, 20:00
Hallo TAL9000

Ich freue mich ja wenn ich von dir mal wieder was lese. Aber bei deinen letzten Meldungen überfällt mich eine gewisse Traurigkeit. Aber was nicht geht geht eben nicht.
Dank für deine Einsatz und ich hoffe ich lese auch mal wieder was von dir außerhalb von diesem Thema.:)

indiana_74
25.11.2009, 21:14
Hallo TAL9000

Ich freue mich ja wenn ich von dir mal wieder was lese. Aber bei deinen letzten Meldungen überfällt mich eine gewisse Traurigkeit. Aber was nicht geht geht eben nicht.
Dank für deine Einsatz und ich hoffe ich lese auch mal wieder was von dir außerhalb von diesem Thema.:)

Könntest du im internen Kavallerie-Forum mitlesen, wärst du vermutlich am Boden zerstört.

Meine Cluster-Nodes stehen leider auch auf der Abschussliste. :-/

Fränki´s Welle
26.11.2009, 06:30
Also stirbt der Cluster langsam.
Und ich nehme an das das Hauptproblem der Stromverbrauch ist. Sollte man dann nicht darüber nachdenken die Spenden nicht nur für neue Hardware sondern auch für die anfallenden Stromkosten zu benutzen? Aber da werden die jetzigen Spendengelder nicht reichen. Ich habe auch keine Ahnung was man da machen könnte. *noahnung*
Ein festes Werbefenster für einen Stromanbieter?

TAL9000
26.11.2009, 11:13
Es ist nicht nur der Strom sonder auch die Sachen drumrum: Der Platz, der Lärm, die Wärmeabgabe, Wartungsarbeiten sprich die Zeit, Internetzugang usw...

Klar sind erstmal die Kosten das Schlimmste, aber dann kommt noch der Rest dazu. Wenn es zu viel wird überlegt man was man braucht und auf was verzichtet werden kann. Boinc steht da ziemlich unten in der Prioritäten liste (Idle).

Zu den Rest kann ich nichts sagen, bin nicht im internen Vertreten.

TAL9000

TAL9000
02.12.2009, 23:02
Der letzte Doppelschlag:

Das System 19a:
Vom Start am 19.01.08 bis zum Ende am 30.11.09 erarbeitete das System unter POEM 241,774.87 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=5385), Spinhenge 186,747.01 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=94197), RCN 94,214.87 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40175), SIMAP >79,551.14 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=100287), QMC 67,531.01 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=89770), Einstein 32,717.00 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264704) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account >702,535.90 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=3314582).

Das System 31a:
Vom Start am 04.04.08 bis zum Ende am 02.12.09 erarbeitete das System unter POEM 211,683.23 Credits (http://boinc.fzk.de/poem/show_host_detail.php?hostid=19346), Spinhenge 196,023.57 Credits (http://spin.fh-bielefeld.de/show_host_detail.php?hostid=111606), RCN 98,571.79 Credits (http://dist.ist.tugraz.at/cape5/show_host_detail.php?hostid=40177), QMC 74,508.00 Credits (http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=99100), SIMAP >49,051.78 Credits (http://boinc.bio.wzw.tum.de/boincsimap/show_host_detail.php?hostid=109811), Einstein 34,437.74 Credits (http://einstein.phys.uwm.edu/show_host_detail.php?hostid=1264710) und damit insgesamt für das Planet3dnow-Team unter dem P3D-Cluster Account >664,276.10 Credits (http://de.boincstats.com/stats/boinc_host_graph.php?pr=bo&id=3622587).

TAL9000

heavy-Ions@boinc
02.12.2009, 23:12
traurig traurig.
aber wenigstens haben die alten dinger noch richtig was gutes geleistet ;)

indiana_74
03.12.2009, 08:56
Bei mir ALLE Systeme OFFLINE.

Sys3 geht an VC/HVH zum weiteren Betrieb.

Sys39 (GPU) geht an unterstudienrat zwecks verkauf.

Die weiteren Systeme werden zerlegt und (wenn sich kein neuer Betreiber findet) verkauft.

Captn-Future
03.12.2009, 09:26
Alle ich meine wirklich Alle? Auch deine privaten oder nur der Cluster? :o

Bei Zerlegung hatte ich ja schonmal nach einem Q9550 + Board und Speicher gefragt.

indiana_74
03.12.2009, 09:44
Alle ich meine wirklich Alle? Auch deine privaten oder nur der Cluster? :o

Bei Zerlegung hatte ich ja schonmal nach einem Q9550 + Board und Speicher gefragt.

nur Cluster.

Was brauchst du?

Captn-Future
03.12.2009, 12:46
Puh, ich dachte schon der Ofen ist aus. Ist zwar echt schade um den Cluster, aber geht ja nicht anders.

Brauchen? Brauchen brauch ich eigentlich nichts. Aber wenn der Kurs stimmt, würde ich dem Cluster einen Q9550 E1 Stepping mit Board und Speicher abkaufen. Falls vorhanden natürlich nur.

indiana_74
03.12.2009, 15:28
Puh, ich dachte schon der Ofen ist aus. Ist zwar echt schade um den Cluster, aber geht ja nicht anders.

Brauchen? Brauchen brauch ich eigentlich nichts. Aber wenn der Kurs stimmt, würde ich dem Cluster einen Q9550 E1 Stepping mit Board und Speicher abkaufen. Falls vorhanden natürlich nur.

SO was feines haben wir nicht im Portfolio :(

Das Modernste im Bezug auf Intel sind 9450´er und mein "einer" ist jetzt zu VC/HVH gegangen zwecks weiterem Betrieb.

Captn-Future
03.12.2009, 15:35
Warten wir ersteinmal ab, wie sich das weiterhin so entwickelt.

Bommer
07.12.2009, 11:26
Hallo

Mich würde mal interessieren, warum ihr den Cluster "zerlegt", bzw. sehr viele aufhören zu Crunchen ???

Gruss Bommer

Pr1nCe$$ FiFi
07.12.2009, 11:35
es ist sehr teuer, pcs rund um die uhr unter volllast laufen zu lassen. es gab zwei orte, an denen dies möglich war, ohne dass denjenigen kosten entstanden sind. das hat sich jetzt allerdings geändert. und diese systeme privat unterzubringen ist bislang nicht gelungen, daher gibt es nur einen logischen schluss: hinfort.

KGBerlin
07.12.2009, 11:46
Hallo

Mich würde mal interessieren, warum ihr den Cluster "zerlegt", bzw. sehr viele aufhören zu Crunchen ???

Gruss Bommer

Steht doch da ;)
- Stromkosten
- Geräuschkulisse
- Wartungskosten
- die Arbeit drumherum

Ist ja leider nicht so das die ganzen Rechner von alleine laufen *noahnung*

Twodee
07.12.2009, 11:48
Steht doch da ;)
- Stromkosten
- Geräuschkulisse
- Wartungskosten
- die Arbeit drumherum

Ist ja leider nicht so das die ganzen Rechner von alleine laufen *noahnung*
das steht leider nicht in der "letzten" Seite des Threads *buck*

indiana_74
07.12.2009, 14:00
Dem ist nichts hinzuzufügen, stimmt leider auffallend :-X

QBUS
10.04.2010, 15:33
na sowas... da war man mal ne weile weg und kommt (dank neuem rechner) wieder her und was sehe ich... kein P3D cluster mehr. wirklich schade... :(

damit geht uns doch auch ne ganze menge rechenleistung verloren, oder? wie stehen wir denn dann überhaupt noch da?

TAL9000
14.08.2010, 09:47
Um mal hier etwas erfreuliches zu schreiben:

Habe 1x 24/7 Stellplatz in ~4 Wochen zu Verfügung. Anbindung wie die anderen Systeme. Falls nichts für den Cluster hingestellt werden kann, stell ich mir da nen A64 3200+ mit einer 8600GT hin.

TAL9000

Fränki´s Welle
14.08.2010, 09:54
Oh super. Wenn hier neue Hardware zum Einsatz kommen soll und dafür Geld fehlt bitte mal hier im Forum bescheid sagen. Ich würde mit einer kleinen Summe mithelfen.

[MTB]JackTheRipper
14.08.2010, 10:43
Noch dürfte die Clusterkasse was hergeben.

unterstudienrat
14.08.2010, 19:27
Um mal hier etwas erfreuliches zu schreiben:

Habe 1x 24/7 Stellplatz in ~4 Wochen zu Verfügung. Anbindung wie die anderen Systeme. Falls nichts für den Cluster hingestellt werden kann, stell ich mir da nen A64 3200+ mit einer 8600GT hin.

TAL9000

Das hört sich ja wunderbar an.
Da sollte vielleicht die Clusterkasse mit einbezogen werden, neuen Hardware ist nicht so "wartungsintensiv".
Gibt es eine w /h Obergrenze?


Gruß

D.U.

TAL9000
14.08.2010, 20:10
Nun ich würde es aufgrund des Fensterlosen Stellplatzes auf unter 300W gesamt TDP beschränken. Falls ich später den Platz umziehe kann man über eine 2. GPU nachdenken.

Wir sollten trotz des Geldes schauen was an HW herumliegt und das erst mal "verheizen". Der Wartungsaufwand ist überschaubar seitdem ich DC lockere sehe. Ist halt das System mal aus.

TAL9000

unterstudienrat
14.08.2010, 21:21
...Wir sollten trotz des Geldes schauen was an HW herumliegt und das erst mal "verheizen". ...

TAL9000

Wir haben keine Hardware mehr rumliegen!!!!
Nur noch in Form von Geld in der Clusterkasse*buck*


Gruß

D.U.

indiana_74
15.08.2010, 08:13
Die Kasse ist gut gefüllt, schreibt was ihr braucht und ich kümmere mich drum.

indiana_74
15.08.2010, 08:24
Dabei fallt mir ein, dass bei mir noch ein Ph2 810 liegen müsste. Den sollten wir dabei auf jeden Fall verbraten.

TAL9000
15.08.2010, 10:39
und die 2 NV GPUs sind ja auch da, zumindest eine könnten wir dazu stecken.

Muss ja nicht alles neu gekauft werden.

TAL9000

indiana_74
18.08.2010, 13:06
Da hab ich gedacht ich überrasche euch mal mit der Wiederinbetriebnahme des Xeon-V8 ...... :(

Erst hat er mit einem lauten Knall + rausfliegender Sicherung sein eigenen Netzteil gekillt und dann nach dem mit dem Netzteil vom Barcelona-V8 schon alles sauber lief http://qah.uni-muenster.de/show_host_detail.php?hostid=175158 .... hat es wieder geknallt und die Sicherung war raus.

Entweder waren/sind beide Netzteile nach der langen Ruhepause (mit vorangegangener, dauernder voller Auslastung) tatsächlich hinüber oder das System hat allgemein ein Problem *noahnung*

Ein Netzteil hab ich noch welches die notwendige Leistung bringt aber wenn es das dann auch zerlegt hab ich eine echt miese Quote für diesen Tag.

Kater Sylvester
18.08.2010, 15:16
Wie ich immer sage: Es gibt Tage, da sollte man besser im Bett liegen bleiben. ;D

Na ich hoffe, dass es mit dem letzten Netzteil dann klappt. Wie viel Power brauchen die denn?

Bei mir sind auch gerade Bastelstunden (tage) angesagt.
Gestern habe ich einen weiteren Rechner auf Wasserkühlung umgerüstet. Der Q9550 läuft nun statt mit 3 GHz mit 3,4 GHz (1,6 GHz FSB) und das mit ca. 10 C weniger Temperatur. Na. dann kann die nächste Hitzewelle ja kommen. ;D

Heute hab ich einen Rechner angeschaut, bei dem die CPU Temperatur schon seit Tagen auf 74 C stand :o. Es floss kein Wasser mehr durch den Kühler, da verstopft.
Ich hab da jetzt eine neue, etwas brutale Methode. ;)
In das Kühlwasser "Kalkfrei" zugeben. Das ist Ameisensäure zum Entkalken.
Schon nach 5 Min. konnte ich wieder Durchfluss sehen und die CPU Temperatur ging auf 58 C runter. Das lass ich jetzt noch einen Tag lang damit laufen, danach gut durchspühlen und neues destiliertes Wasser .
Macht wesentlich weniger Arbeit als den Kühler auszubauen und zu reinigen.

Und zwischendurch das Notbook vom Schwager reparieren. Totaler Festplattencrash und kein Backup. Da komt Freude auf.

Morgen versuche ioch dann mal den Cluster Node 29 wieder ans Laufen zu bekommen.

indiana_74
06.12.2010, 11:51
Also, nachdem unser V8 mir ja im August zunächst sein und dann das Netzteil vom Barcelona zerlegt hat, hatte ich die Sache wieder ruhen lassen.

Kürzlich hab ich mich dann aber doch noch mal ran gemacht, ich hab das System komplett aus seinem Blechkleid befreit und es einer gründlichen Untersuchung unterzogen, hierbei konnten optisch keine Besonderheit festgestellt werden.

Sodann habe ich das System als Brettrechner neu zusammen gebaut und mit einem meiner Netzteile, also kein lange abgelagertes sondern eins welches definitiv funktionierte, noch einmal zum einschalten bewogen.

Den Knall konnten die Kollegen fünf Räume weiter noch gut hören 8-(


Ich habe keine Erklärung für dieses Verhalten aber ich werde das Board definitiv an kein weiteres Netzteil mehr anschließen. *noahnung*

Da ich nun aber schon mal so schön dabei war und es mich tierisch wurmte das hier Rechenpower ungenutzt herumsteht und es außerdem so sch... kalt war in der letzten Woche hab ich mich mal wieder mit V8 Nr.3 beschäftigt.

Voila: http://www.rnaworld.de/rnaworld/show_host_detail.php?hostid=8739

Ich habe bei der Gelegenheit auch das RAM und die beiden CPUs von V8 Nr.2 mal getestet, die CPUs sind scheinbar tot und mit dem RAM wird das System instabil.
Ich muss noch prüfen ob alle vier Riegel defekt sind oder nur einzelne, evtl. klappt auch nur die Kombination mit den acht anderen von Kingston nicht *noahnung*

Kater Sylvester
07.12.2010, 19:42
H Indy

Hat Du schon mal ein vorgezogenes Silvesterfeuerwerk gemacht? ;D

Opteron
07.12.2010, 19:49
Ich habe bei der Gelegenheit auch das RAM und die beiden CPUs von V8 Nr.2 mal getestet, die CPUs sind scheinbar tot und mit dem RAM wird das System instabil.
Ich muss noch prüfen ob alle vier Riegel defekt sind oder nur einzelne, evtl. klappt auch nur die Kombination mit den acht anderen von Kingston nicht *noahnung*

Schick die CPUs doch mal zu Intel, vielleicht zeigen sie sich kulant und tauschen sie um ... ein Versuch kostet nix.

Falls sies machen kannst Du Dir ja das 1366er Mainboard von usf schicken lassen, damit würde wenigstens ein Xeon crunshen, das sollte laufen.

ciao

Alex

JKuehl
07.12.2010, 23:36
H Indy

Hat Du schon mal ein vorgezogenes Silvesterfeuerwerk gemacht? ;D

Sind halt ganz schön teure Chinaböller 8)

indiana_74
08.12.2010, 09:32
H Indy

Hat Du schon mal ein vorgezogenes Silvesterfeuerwerk gemacht? ;D

Scherzkeks :P

thorsam
19.08.2011, 22:55
Nachdem unser Stromsponsor immer nur 2-Jahresverträge mit uns geschlossen hat, haben wir jetzt einen unbefristeten Vertrag bekommen.
Das heißt, wenn ihr Interesse an trockenen Stellplätzen habt, wäre die Versorgung gesichert.

Gruß thorsam

Fränki´s Welle
19.08.2011, 23:21
WOW. Das hört sich gut an. Wenn dafür Spendengeld gebraucht wird bitte bescheid sagen.

[MTB]JackTheRipper
20.08.2011, 10:08
Dann wären die Cluster die momentan bei Makso außer Betrieb sind dort gut aufgehoben.

Edit:
Wenn die Kisten bei thorsam stehen wird der Cluster sicherlich in F@H etwas aktiver. Ist ja auch mal zu begrüßen.

thorsam
20.08.2011, 20:43
Sind das Maskos Rechner, die auf dem Cluster-Account gerechnet haben,
oder Rechner die wirklich nach Hannover umziehen könnten?

unterstudienrat
20.08.2011, 20:49
Sind das Maskos Rechner, die auf dem Cluster-Account gerechnet haben,
oder Rechner die wirklich nach Hannover umziehen könnten?
Hier hat er was dazu geschrieben.

LINK (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=4476469#post4476469)


Gruß

D.U.

TAL9000
20.08.2011, 21:52
Wenn möglich würde ich mich gerne von der Last des Systems 53 (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=4345132&postcount=20) befreien. Der Standort ist leider schlecht zugänglich für mich und macht immer wieder Probleme.
Systeme die aber abgebaut werden müssen lasse ich den Vorrang. Es kann noch weiterlaufen bei mir.

Ist halt die Frage wie viele Systeme unter kommen können und wie viel Zeit zum pflegen da ist.

TAL9000

thorsam
28.08.2011, 08:33
Entschuldigung, das ich meine Aussage so formuliert habe, als wenn es Gestern schon hätte losgehen können.

Wir bewegen uns im Bereich des öffentlichen Dienstes. ;D

Der Strom- und Netzwerk-Anschluß ist auf gutem Wege.

Die Frage der Schlüssel- bzw. des Piepers zieht sich noch.

Klärt sich aber alles spätestens Anfang September zu unseren Gunsten. :)

VC/HVH
21.09.2011, 18:06
Nach knapp 3 Jahren Laufzeit bei mir sucht Node3 einen neuen Betreiber.
Ist ein Q9450 mit 4GB und einer 8800GT 256MB.
Node 57 ist davon nicht betroffen, da anderer Standort.
Freiwillige vor! *attacke*

unterstudienrat
21.09.2011, 19:53
Nach knapp 3 Jahren Laufzeit bei mir sucht Node3 einen neuen Betreiber.
Ist ein Q9450 mit 4GB und einer 8800GT 256MB.
Node 57 ist davon nicht betroffen, da anderer Standort.
Freiwillige vor! *attacke*

Liegt es mit am Verbrauch, das Du diesen Standort auflösen mußt?
Etwas Einsparungspotential wäre noch da, wenn die 8800GT nicht mit beansprucht würde und vielleicht auch die CPU leicht übertaktet bei Untervoltung.
Habe meine CPU only Nodes bei ~100W/h

Wenn alle Stricke reißen sollten wir überlegen ob [MTB] JTR bereit wäre die CPU (Q6600) aus Node 50 gegen die Q9450 zu tauschen.


Gruß

D.U.

TAL9000
21.09.2011, 20:05
Entschuldigung, das ich meine Aussage so formuliert habe, als wenn es Gestern schon hätte losgehen können.
...
Klärt sich aber alles spätestens Anfang September zu unseren Gunsten. :) Und wie sieht es bei dir nun aus?

TAL9000

thorsam
06.04.2012, 14:34
Sorry, das ich jetzt erst wieder hier reagiere. Das mit dem Thread-Abo klappt bei mir noch nicht so richtig. :]

Das Angebot steht jetzt fest. Die Zeitarbeitsverträge wurden umgewandelt. ;)

Das mit dem klimatisierten Raum klappt zwar doch nicht, aber dieser Standort an dem ich gerade sitze,
wäre hinsichtlich der Strom- und Internet-Versorgung für die nächsten ca. 30 Jahre sicher.

Das Einzige wäre halt dann, wenn es im Sommer zu warm wird, das die eine oder andere Grafikkarte zeitweise
abgeschaltet werden müßte, weil hier schon 12 Grafikkarten am schwitzen sind. Die CPU würden durchlaufen.

Da ich nur 3 Steckdosen frei habe, bitte überlegen, welche Rechner hier betrieben werden sollen.

Gruß thorsam

Pr1nCe$$ FiFi
06.04.2012, 17:17
mehrfachsteckdosenleisten? *chatt*

unterstudienrat
06.04.2012, 18:33
mehrfachsteckdosenleisten? *chatt*

Hey, wenn uns jemand den kleinen Finger gibt lassen wir den Arm dran ;)
Wäre echt eine Überlegung noch etwas zu warten und dort neue Hardware zu kaufen und die durch die Clusterkasse und den Verkauf von alter Hardware zu finanzieren.


Gruß

D.U.

Fränki´s Welle
07.04.2012, 00:26
Wenn ihr für die Clusterkasse Geld braucht dann bitte ein Thema öffnen wo beschrieben steht was noch gekauft werden muss und wie das Geld zu euch kommen kann.

Klasse Sache thorsam.

[MTB]JackTheRipper
07.04.2012, 02:27
Na da wäre doch dann schonmal die 5970 von Crashtest genau das richtige Kaliber :)


JackTheRipper;4585112']Crashtest würde uns seine ATI Radeon 5970 für 170€ überlassen!
http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?p=4585107#post4585107

Tal, hättest du ein nettes Plätzchen für den Stromschlucker, oder sonst jemand? Zu dem Preis kommen wir so schnell nicht mehr an die Rechenleistung!

thorsam
07.04.2012, 07:32
"3 Steckdosen" bezog sich auf meinen Hintergedanken, dass wir pro Rechner, 2 von solchen Heißdüsen verbauen.
Damit wäre das Temperaturfenster geschlossen.

Würde es um reine CPU-Rechner gehen, wären natürlich mehr Rechner möglich.

Letzten Sommer hat es massive (ernstzunehmende) Beschwerden der Kollegen,
wegen der hohen Wärmeabstrahlung der Wände gegeben.

Ob es Sinn macht, die 40nm-Grafikkarten zu verticken, und auf neue 28nm-Karten zu setzen,
kann ich nicht beurteilen. Ich habe ja nur gesehen, wie bei NVIDIA die Preise über Nacht gefallen sind,
als die Ankündigung der GTX 680 kam.

Mein Vorschlag wäre, alle Teile die zu Geld gemacht werden sollen, an D.U. zu schicken?
Oder alle Einzelteile zu mir, und ich mache daraus lauffähige Rechner.
OS kann ich stellen, ansonsten ist meine Bastelkiste im Augenblick ziemlich leer.

Wegen der Verbesserung der Ablufttechnik, bin ich am gucken nach einem leisen Radialventilator.
Das Problem ist, das ich die Luft durch einen nur 10 cm breiten Schlitz eines gekippten Fenster bekommen muß. :(

Gruß thorsam

anotherone
07.04.2012, 14:37
Kannst Du vlt. ein Abluftrohr einer alten Zimmerklimaanlage einsetzen? Die haben einen Adapter für gekippte Fenster und Durchmesser des flexiblen Rohres dürfte ~14cm sein.

TAL9000
10.04.2012, 17:31
Sys53 (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=4345132&postcount=20) könnte weiterhin weg bei mir... Es sollte jedoch dieses Jahr noch passieren ;)

Sofern es passt, das Sys ist bei Volllast Folding "hörbar" und "warm", selbst bei nur noch drei G92 GPUs.

Wie wollen wir es machen? Versand zerlegen oder als ganzes versuchen. Oder doch ein zu großer Brummer?
Würde die GPU Sys55 (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showpost.php?p=4345616&postcount=22) beilegen, vielleicht lässt sie sich wieder beleben.

TAL9000

thorsam
10.04.2012, 18:59
Lärm ist kein Thema. In dem Raum braucht man ohnehin einen Gehörschutz. *lol*

Wenn Du genug Luftpolsterfolie hast, würde ich mal sagen, im Ganzen versenden.
Ansonsten habe ich durch meinen Nebenjob bei GLS die Erfahrung, wie sorgsam dort mit den Paketen umgegangen wird. ;D

Die 5970 von Crashtest und die 5950 von ??? könnt Ihr mir auch schicken.
Nur fehlt dann noch MB, RAM, HDD/SSD und ein entsprechend potentes Netzteil.
Ein passendes Gehäuse kann ich vor Ort bei einem der diversen Computerläden kaufen.

Gruß thorsam

[MTB]JackTheRipper
10.04.2012, 19:34
Wie sieht's denn momentan mit der Clusterkasse aus?

TAL9000
13.05.2012, 13:01
Werde die nächsten Tage/Wochen folgende Systeme bei mir abbauen und an thorsam zum weiter Betrieb versenden.

System 53 AMD Phenom II X4 810 2600@2900MHz mit den GPUs
-- System 43 XFX GeForce 8800GT 256MB
-- System 56 Leadtek WinFast PX8800 GT 256MB
-- System 55 Leadtek WinFast PX8800 GT 256MB (wahrscheinlich defekt)
-- System 54a 9800GT SingelSlot 512MB DDR3

System 37 Intel Core 2 Quad Q6600 2400@2502MHz mit den GPUs
-- System 51 Zotac GTX 260 AMP²! Edition 896MB
-- System 52 Zotac GTX 275 AMP! Edition 896MB

Dazu werde ich noch die bei mir liegenden Ersatzteile (mal suchen) packen, die je nach neuem Betriebssystem in den Systemen brauchbarer werden.

Es ist mir einfach nicht mehr möglich sie mit der geforderten Aufmerksamkeit zu Betreiben. Als Büroangestellter mit festen Arbeitsplatz und neuem PC (i7 noch ohne Adminrechte, aber das wird schon), fehlt mir die Begründung für 4 PCs in den verschiedenen Werkstätten...

Ich hoffe sie werden weiterhin dem Planeten unter der sorgsamen Hand von thorsam, gute Dienste leisten.

@thorsam kannst du mir die Versand Adresse zukommen lassen? Dein bevorzugter Versender wäre GLS dann.

TAL9000

orpheus2k
13.05.2012, 16:13
Schön, dass die PCs noch nen neues zu Hause gefunden haben

TAL9000
15.05.2012, 12:41
Sieht jemand noch die Notwendigkeit die OVPs der Komponenten die ich verbaut bzw. bekommen habe noch aufzuheben? Sind die Graka Kartons der GTX260/275 z.B. und auch einige Mainboard/Kühler/NT OVPs. ggf. Sende ich sie mit, jedoch bezweifele ich ein sinnvolles Aufwand/Nutzungsverhältnis.

TAL9000

thorsam
15.05.2012, 18:45
@TAL9000

Jetzt habe ich mir nochmal genau Deinen Satz bezüglich GLS durchgelesen.

Bei meinem Satz bezüglich GLS hätte ich besser ein anderes Icon nehmen sollen.

Meine Erfahrung mit GLS besteht darin, das ganz unten auf die LKW-Ladefläche
ein 47" Plasma-Bildschirm flach hingelegt wird, und dann mit viel Schwung,
bis zur Decke, 30-Kilogramm Pakete draufgeschmissen werden.

Leuteausbeuter sind sie alle. Mir im Grunde egal mit wem Du die Sachen versendest.

Bezüglich der Kartons weiß ich auch nicht. Ich hebe hier bei mir auch noch alle auf.
Keine Ahnung, ob in 2 oder 3 Jahren noch jemand Geld für eine GTX 260 gibt,
und aus diesem Grund scharf auf den Originalkarton ist?
Vermutlich noch mit der original Grafiktreiber-CD. *lol*
Von meiner Seite kannst Du die Kartons wegwerfen.

Gruß
thorsam

JKuehl
15.05.2012, 18:54
Oder bei Ebay verkaufen die Kartons *lol*

Kater Sylvester
16.05.2012, 11:20
Ich habe versucht, den Node 29 zu reparieren. Der tut keinen Mux mehr. Leistungsaufnahme im ausgeschalteten Zustand (Netzteil natürlich an) 8 Watt. Scheint O.K:
Aber er lässt sich nicht einschalten.
Das wird wohl einen größeren Umbau geben.

thorsam
26.05.2012, 19:31
Der Rechner ist dank TAL9000s 1a-Verpackungskünsten heile angekommen, und wieder in Betrieb.

Fotos im Kreis seiner neuen Kollegen mache ich mal gelegendlich, weil ich selber keinen Fotoapparat habe.

Gruß
thorsam

thorsam
09.06.2012, 15:49
Der Rechner ist am 06.06.2012 wohlbehalten bei mir angekommen.

Vermutlich gibt es in und um Giessen kein Zellstoffpapier mehr. War alles zum auspolstern im Rechnergehäuse und Umkarton. ;D

Heute habe ich endlich Zeit, den Rechner wieder ans Netzwerk anzuschließen.

Leider sind nach dem drücken des Startknopfes nur die Lüfter angegangen. *noahnung*

Kein BIOS-POST.

Rechner auseinandergebaut und wieder zusammengesetzt, inclusive Batterieausbau hat auch nichts geholfen.

Ich werde jetzt erstmal das Wetter ausnutzen, und eine Runde mit dem Motorrad drehen.

Danach versuche ich es von zu Hause nochmal.

Gruß
thorsam

JKuehl
09.06.2012, 16:50
Netzteilkondensatoren hinüber? Das passiert bei PCs die im Dauerbetrieb sind ja gerne mal. Würde daher als allererstes ein anderes NT testen.

Oder CPU-Kühler montiert gewesen?

TAL9000
09.06.2012, 17:54
Ist "normal"... der braucht bis zu 15sec manchmal bis es zur Anzeige kommt, erst als ich meine Port80 Karte rein gesteckt hatte merkte ich das er bootet...

TAL9000

thorsam
15.06.2012, 22:11
Ich habe mal Alles auf mein MSI 9K2A Platinum umgesteckt, und es läuft.

Im Gegenzug habe ich Alle meine Sachen auf das ASUS M3A32-MVP Deluxe gesteckt.
Und: kein Mucks.

Ich baue die Sachen jetzt in das alte Gehäuse, tausche die 12 Jahre alte Festplatte gegen eine nicht ganz so alte Festplatte aus,
und spiele gerade Windows 7 drauf, weil Windows XP gerne eine Neuaktivierung hätte, weil so viel Hardware geändert wurde und ich den alten Key nicht habe.

Meine Sachen ziehen auf ein GIGABYTE GA-MA 790X-DS4 um, da ich ohnehin nur 2 PCIe-Steckplätze brauche.

Gruß
thorsam

@D.U.: Grundsätzlich wäre es kein Problem, das System 3 von VC/HVH bei mir hinzustellen.
Stellt sich nur die Frage, ob es nicht Sinn macht, die scheinbar ohnehin alte defekte Grafikkarte gleich gegen etwas Neues auszutauschen?

thorsam
03.11.2012, 13:49
So, wie von mir erwartet, ändert sich an dem Innenleben der Cluster-PCs, die von mir hier in Hannover betrieben werden, noch soviel, das es richtig war, mit einem neuen Thread zu warten.

Sobald die beiden CPUen von Sage T 754 in den Rechnern verbaut sind, gibt es einen neuen Thread, Bilder und Hintergrundinformationen zu den neuen Cluster-PCs.

Ich freue mich sehr über die neue Zukunft der Systeme. :)

Viele Grüße

thorsam

thorsam
21.07.2013, 09:02
In der Zwischenzeit haben sich 7 Cluster-Rechner bei mir angesammelt.

Bitte wundert Euch nicht, warum das nicht am Output zu erkennen ist.

In dem Raum, in dem die Rechner stehen, sind gerade 35° Celsius, ohne das nur ein Rechner an ist. :-(
Und die Außentemperaturen werden nächste Woche noch steigen.

D.U. weiß darüber Bescheid, das der Standort auf Grund von Zeitarbeitsverträgen nicht 100% sicher ist,
aber wie ich ihm schon Anfang des Jahres sagte, von irgendwoher wird ein Lichtlein kommen. :)

Ein schwacher Schimmer ist schon erkennbar. ;)
Wird zwar mit einem Umzug innerhalb von Hannover einhergehen, aber es geht weiter für die Rechner. ;D

Auf Grund dessen, werde ich zum Herbst hin, bei meinen eigenen Rechnern, alles auf 8-Kerner bzw. Mehrsockelsysteme umstellen.
Wir sollten überlegen, dies auch bei den Cluster-Rechnern zu machen.

Schöne nächste Woche.

Gruß
thorsam

[MTB]JackTheRipper
29.07.2013, 21:29
Ich hoffe beim Kater hat das Unwetter gestern nicht zu heftig gewütet... :(
Mittelstadt hat es nämlich mit am schlimmsten erwischt.

Kater Sylvester
30.07.2013, 11:48
Wir sind leider auch betroffen.
Der Hagel hat die beiden schrägen Dachfenster in meinem Arbeitszimmer zerschlagen und das Regenwasser lief in vier PCs, den Monitor und die Tastatur. Monitor und Tastatur sind defekt, Drei PCs laufen noch; die anderen konnte ich noch nicht testen. Das Wasser ist durch die Decke in die darunterliegende Einliegerwohnung gelaufen.
Die gerade frisch renovierte Außenfassade muss wieder erneuert werden. Die Haustüre ist ohne Glas und zwei Gartenleuchten ebenso. Mein Auto wurde gerade abgeschleppt, weit man durch die Frontscheibe wegen der Hageleinschläge nichts mehr sieht und es ist total zerbeult. Die jüngere Tochter war zu Besuch. Auch bei ihrem Auto ist die Frontscheibe defekt.
In unserer Straße gibt es kein Haus ohne Beschädigung. Teilweise wurden die Dachpfannen durch den Hagel zerschlagen.

Der Clusterrechner ist nicht betroffen, aber ich habe bis auf diesen im Moment alle Rechner ausgeschaltet.

Pr1nCe$$ FiFi
30.07.2013, 12:02
Lieber Sylvester, das tut mir wirklich sehr leid. Das ist ja nicht nur ein wirtschaftlicher Schaden, das geht auch an die Nieren, wenn das Zuhause derart zugerichtet wird. Ich wünsche euch alles Gute und hoffe sehr, dass es euch nicht zu sehr zusetzt!

Kater Sylvester
30.07.2013, 13:50
Hi Pr1nCe$$ FiFi.
Ich hab schon lange nichts mehr von dir gehört. ;D

Das stimmt schon. Vor Allem, weil wir eh mehrere "Baustellen" im Haus haben. Für die Photovoltaikanlage musste ich im Flur über alle Etagen die Wände aufklopfen. Meine Frau hatte am 28. gerade im 1. OG die Wand wieder mit Rauhputz versehen und wir freuten uns wie kleine Kinder, dass eine Etage mal wieder komlett in Ordnung ist.
Aber wenn man bedenkt, wie das erst bei den Hochwassergeschädigten im Frühjahr aussah, ist das bei uns doch harmlos. Da standen ja ganze Keller und Etagen unter Wasser und das z.T. ja zum 2. Mal in 10 Jahren. Das denen die Tränen kamen, kann ich gut verstehen.

@ONH:
Bei unserem Haus sind auch die Dachpfannen heil geblieben. Ich vermute mal, dass ältere Dachziegel schneller kaputt gehen.

Gerade war der Fensterbauer da und hat Spanplatten mit Abdichtfolie anstelle der Glasscheiben einbebaut. Jetzt kann der nächste Regen ruhig kommen.

Opteron
30.07.2013, 16:21
Auwei hört sich ja sch...lecht an. Wünsch auch alles Gute.

Die Solarzellen erwähnst Du nur so am Rande, haben die die Katasptrophe ausgehalten?
Hätte ich ja fast nicht gedacht, bei zerbeulten Autos und zerschlagenen Dachfenstern ... :(

(Falls ich mal ein Dachfenster einbauen sollte, schau ich nach Panzerglas klingt ja echt schlimm.)

[MTB]JackTheRipper
30.07.2013, 20:50
Naja, hier kam Hagel runter in Größen zwischen Golfball- und Tennisballformat. Teilweise sogar etwas größer :o

[MTB]JackTheRipper
01.08.2013, 22:50
So, ab nächster Woche hab ich dann verletzungsbedingt hoffentlich Zeit Node50 endlich wieder in Betrieb zu nehmen. Ich hoff er zickt nicht rum. Ist ja auch nicht mehr die neueste Hardware.

TAL9000
25.10.2013, 17:04
Aufgrund lieber Arbeitskollegen musste ich nun System Nr. 63 sowie meinen letzten eigenen PC außer Betrieb nehmen. System 34c + System 41 werden wahrscheinlich auch folgen, viel Hoffnung habe ich nicht mehr...

Mal schauen, habe da ggf. noch eine Möglichkeit...

TAL9000

thorsam
26.10.2013, 07:41
Von meiner Seite habe zum 31.10.2013 wie TAL9000 auch nur schlechte Nachrichten.
Der Standort muß bis dahin geräumt werden, sodass der Cluster-Output weiter sinken wird.

Wegen neuer Möglichkeit kann die Suche erst nach dem 01.11.2013 gestartet werden.

Gruß
thorsam

orpheus2k
26.10.2013, 08:03
Wir sollten eine Bestandsaufnahme machen und dann schauen, welche Systeme die effektivsten sind und diese an den wenigen Standorten betreiben