PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : 1,5 TB HDD preisentwicklungs frage



OwenBurnett
17.11.2008, 17:13
Hi Leute,
ich libeugle gerade mit 4 1,5 TB HDD's aber mit 143€/stück x4 ist das schon recht viel,
was glaubts ihr wie entwickelt sich der preis in den nächsten wochen würde es sich lohnen noch ein monat oder so zu wartzen?

LG
Owen

neax
17.11.2008, 17:43
Hi,
aktuell (http://geizhals.at/deutschland/a353918.html)ein kleiner Preissturz....
Ich denke kaum, dass sich da in den nächsten Tagen noch groß etwas tut.

Allerdings ist man bei so etwas hinter immer schlauer. Ich denke entscheidend wird der €/$ Kurs sein.

Greetz
neax;)

TommySZB
17.11.2008, 19:01
Ich denke nicht, dass sich an den Preisen bis Weihnachten ernsthaft was tut.
Was erwartest du? Die 1.5er sind die absoluten Spitzenmodelle, die werden schon bei 133EUR nahezu verramscht. Schau dir mal die Preisentwicklung der 1000er im letzten Jahr an, die kamen bis Februar noch über 200EUR das Stück.

Gruss

OwenBurnett
23.11.2008, 12:58
Die momentan einzige 1,5 TB Platte hat ja angäblich einen fiesen firmware bug,
gibt es schon hinweise wann andere Hersteller ihre 1,5 Modelle auf den markt werfen werden?

MaStAoLLi
23.11.2008, 13:11
der bug wurde schon behoben und es hat auch nicht jede firmware diesen bug, ich hatte die sd17 und da war nichts habe dennoch auf sd1a geflasht.

habe auch die 1,5tb 7200.11

gruss

OwenBurnett
23.11.2008, 15:14
Wo kannman den die neue firmware runterladen?

MaStAoLLi
24.11.2008, 00:02
Nirgendswo die macht der support erst extra für dich und deine HDD geht nur mit der einen serien nr. so wurde mir das im chat bei seagate erklärt . einfach die iso auf ne cd gebrannt gebootet und geflasht . alles reibungslos geklappt .

gruss

S.I.
24.11.2008, 13:57
hi,

was die Preise angeht, Speicher scheinen derzeit noch unberührt von der Wirtschaftskriese zu sein, wie es aussieht, daher Tendenz bleibend bis unwesentlich sinkend, denk ich mal, aber eher bleibend...

was die 1,5TB betrifft, von dem Tripp komm ich grad wieder runter, die sind mir zu unzuverlässig betr. Ausfallsicherheit....wenn man die Kritiken etwa bei Altern. anguckt, so wird klar, das da viel zu viele Ausfallen, sowohl bei 500ern als bei 750ern als noch höher...
und
man muss sich mal vorstellen, wieviel Scheiben bei 1,5Tb drinn sind, das ganze dann im Raid (sonst bringen mehrere nicht wirklich was) sind das dann gern mal 12, 16 oder noch mehr Scheiben....
das das noch nicht ausgereift ist, scheien die vielen "Mängelrügen" zu bescheinigen, ...
Denke, wenn der Trend so weitergeht und laufen welche zurückgeschickt werden, werden sich die Hersteller was überlegen müssen...

Klar Severplatten wären dann halt extrem viel teurer, die halten dann jedoch, und man bekommt schon 5 Jahre Garantie usw.

nur mal so am Rande bemerkt...

Ps, ja ich hab auch 3 750er und nach 2 Wochen ist das Raid 5 schon kaputt gewesen, ich teste grad rum ob die erste Platte schon kaputt ist....
was wiederum die Kritiken vollkommen bestätigen würde...

Mit freundlichen Grüßen
Micha

TommySZB
24.11.2008, 14:06
Wie schon im anderen Topic, das ganze liest sich wie Panikmache, ich habe nen Haufen Platten im Einsatz (alles ab 500GB), manche mehr, manche weniger. Dass es da zu Ausfällen kommen kann, damit muss man eben leben. Das war früher aber nicht anders. Es fällt heute nur mehr auf, da die meisten Nutzer heute mehr Festplatten haben als dies vor einigen Jahren normal war. Und auch im Jahr 2001 konnte man Glück oder Pech haben. Damals starb mir eine 60GB Maxtor im RAID0, ich konnte glücklicherweise frühzeitig die Daten wegsichern. Auch bei der Maxtor 6Y L0 Serie (80+120GB) gabs gute und schlechte Platten, ich hatte beide.

Ansonsten muss ich sagen, wer Platten ohne Sicherung im RAID0 betreibt ist selber schuld, ..

Natürlich wird die Technik mit diesen 1500er Platten ziemlich ausgereizt, aber die Bewertungen beziehen sich wohl meist auf den bekannten Lag-Bug.

Gruss

der_Schmutzige
29.11.2008, 12:25
Hi Männers, was meint Ihr... ob von der (ST31500341AS) Barracuda 7200.11 (http://geizhals.at/deutschland/a353918.html)noch welche mit dem FW-Bug im Handel sind?
Wäre für jemanden, der wirklich nur eine einzelne HDD in seinem Rechner (Barebone z.B.) unterbekommt, DIE Möglichkeit, trotzdem massig Speicherplatz zu haben.
Genau dieses Anliegen hat nämlich im Moment ein Bekannter, und ich habe ihm erstmal abgeraten.