PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : MSI K9A Platinum



TiKu
04.02.2009, 17:21
Im Anschluss könnt Ihr Eure Erfahrungen in Sachen Zuverlässigkeit und Stabilität für dieses Mainboard posten...

M413R
04.02.2009, 21:11
Als Platinum beworben und als "Light" Variante kams raus...

Trotz nicht vorhandenem Phenom Support,
stellt sich das K9A Platinum als grundsolides Mainboard zur schau.

Egal ob Vollbestückung der Ram Steckplätze, ausergewöhnlichste Zubehörkarten,
das MSI schluckt so gut wie alles.

OC Fähigkeit liegt LEIDER eher im Unteren Midrange segment, aufgrund der riesigen VCore Spannungsschwankungen...


Wieder kaufen?
Nein - Wenns "Ultimate" ist, sollte der Support und auch die "Langlebigkeit" gesichert sein!

Nightshift
06.02.2009, 13:14
Ein sehr gutes Board, zu Anfang AM2-Zeiten im Prinzip das Referenzboard in Sachen Geschwindigkeit und Stromverbrauch, dort auch immer noch konkurrenzfähig.
Dazu kommt eine gute Ausstattung (wobei der Name Platinum vielleicht noch etwas mehr hätte erwarten lassen), aber leider keine Unterstützung für K10-Produkte.
Für K8-CPUs dagegen ein sehr guter Untersatz.

Die Voltagespannungen können in der Tat lästig werden, beim Undervolting ist es jedoch noch kein all zu großes Hindernis.

Wegen des fehlenden K10-Supports insgesamt leider nicht mehr empfehlenswert, hier hat MSI dem "Platinum"-Board das Rückgrat gebrochen.
Wobei noch erwähnenswert ist, dass das an der BIOS-Größe liegt die nunmal kein K10-Bios zulässt.
Daher insgesamt noch ein "Gut" in der Endwertung.

OBrian
09.05.2010, 22:45
Überraschenderweise im Februar 2010 nochmal ein BIOS-Update, was "updated CPU ID" beinhaltet, das läßt hoffen. Aber die CPU-Tabelle gibt nichts her. Wenn jemand irgendeine aktuelle CPU darauf zum laufen bekommen hat, darf er das hier gerne kundtun ;)

Onkel_Dithmeyer
19.05.2010, 16:25
Überraschenderweise im Februar 2010 nochmal ein BIOS-Update, was "updated CPU ID" beinhaltet, das läßt hoffen. Aber die CPU-Tabelle gibt nichts her. Wenn jemand irgendeine aktuelle CPU darauf zum laufen bekommen hat, darf er das hier gerne kundtun ;)

Sofern ich das richtig recherchiert hab wurde der Support für den 4850e und den 5050e nachgereicht. ;)

allhere
18.06.2010, 16:31
Sofern ich das richtig recherchiert hab wurde der Support für den 4850e und den 5050e nachgereicht.

Genauso siehts aus. Damit werden alle AM2 Prozessoren supported.