PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Boards die Undervolting unterstützen



mr_spuck
13.03.2009, 10:11
Welche aktuellen ECS Boards mit AMD Chipsatz unterstützen eigentlich das Absenken der Kernspannung?
Ich bin zuzeit auf der Suche nach einem neuen und das ist eine Funktion die mich interressieren würde. Leider wird das nie in den Spezifikationen/Handbüchern angegeben und Reviews sprechen das auch selten an.

..oder ist das heute standard? Mein letzter Mainboardkauf ist schon ein paar Jährchen her.

Liszca
13.03.2009, 19:12
ich würde diese frage gerne ergaenzen:
Spanunngsabsenkung bei funktionierendem cool und quiet.

am besten wäre dann natürlich die spannungen für jedes p-state im bios selbst einstellen zu können.

gurkenstix
13.03.2009, 19:32
die lösung für dieses problem nennt sich
CrystalCPUID (http://crystalmark.info/software/CrystalCPUID/index-e.html)

oder
RMClock (http://cpu.rightmark.org/products/rmclock.shtml)


gruß g.


p.s.

CrystalCPUID - Topic (das bessere Cool & Quiet) (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=336713&highlight=CrystalCPUID)
RMClock - Topic (das bessere Cool & Quiet) (http://www.planet3dnow.de/vbulletin/showthread.php?t=256334&highlight=RMClock)

wintermute_3dc
19.03.2009, 16:36
die lösung für dieses problem nennt sich
CrystalCPUID (http://crystalmark.info/software/CrystalCPUID/index-e.html)

oder
RMClock (http://cpu.rightmark.org/products/rmclock.shtml)



Und laufen beide nur unter Windows. Oder?
Zumindestens für mich wäre das vollkommen untinteressant.

gurkenstix
19.03.2009, 16:48
für linuxe gibts auch ne mehr oder weniger praktikable möglichkeit
da informierst du dich aber besser bei den linuxern

gruß g.