PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Mainboard defekt oder vielleicht doch die CPU?



n3o-9119
01.10.2009, 15:28
Hallo,
ich habe ein Asus A8N-SLI Premium mit einem X2 4200+. Leider bootet das System seit kurzem nicht mehr. Es ist nach einem normalen Herunterfahren nicht mehr angegangen. Ich erhalte als Beepcode, dass die Grafikkarte defekt ist. Die läuft aber! Ein Bild erhalte ich zwar nicht, aber ich habe sie schon in einem anderen PC getestet. Ich habe bis auf die CPU alles vom Board geholt und erhalte immernoch die selbe Meldung.

Gibt es eine Möglichkeit zu sagen das es an der CPU oder am Board liegt? Ich selber würde sagen, dass es das Board ist, da immerhin Beeptöne entstehen.

Eine andere Frage: Kann dem Board etwas passieren wenn an der CPU was dran ist? Sie ist definitiv nicht abgeraucht (also abgebrannt)?

Grüße n3o-9119

unterstudienrat
01.10.2009, 18:25
Wie hört sich der Beepton an?
Bist Du Dir sicher das es die GraKa sein soll?
Hast Du die Karte mal in dem 2ten PCIe Slot probiert.


Gruß

D.U.

n3o-9119
01.10.2009, 20:47
Hi D.U. ,
der Beepton ist einmal lang und dann zweimal kurz. Laut dem Asus Heft ist das die Grafikkarte auch wenn diese nicht verbaut ist. Die Karte hatte ich auch im 2ten Slot probiert aber leider ohne Erfolg.

Gruß
n3o-9119

Cr@zed^
01.10.2009, 21:37
http://www.bios-info.de/4p92x846/amsignal.htm

Hier kannst du die Beepcodes genau nachlesen.

n3o-9119
02.10.2009, 07:45
Hi,
wie ich schon geschrieben hatte liegt es an der Grafik

"1x lang, 2x kurz Grafikkartenfehler: Video-ROM-BIOS - Checksumme falsch; Monitoransteuerung defekt; keine Grafikkarte gefunden; Paritätsfehler."

Kann es sein, dass es nur der Video-ROM-Bios Chip ist? Könnte man den so austauschen?

Greetzi

trick
02.10.2009, 13:19
wenn das ding im eimer wäre, würde die karte im anderen pc nicht fehlerfrei arbeiten.

n3o-9119
02.10.2009, 13:27
Achso das ist auf der Grafikkarte.

Man kann also keine Schlüsse aus den Beeptönen ziehen was da jetzt kaputt ist, oder?

unterstudienrat
02.10.2009, 19:25
Was mich wundert ist das beide Slots nicht wollen.
Es könnte sein, das in den PCIe Slots ein Kontakt verbogen ist, was aber eher unwarscheinlich ist.
Hast Du vielleicht einen "alte" PCI Grafikkarte (kann eine 0815 mit 4MB Ram sein), damit sollte es zumindest mal möglich sein ins BIOS zu gelangen um dort Einstellungen vorzunehmen, nicht das durch die ganzen Wiederbelebungsversuche dort irgendetwas verstellt worden ist was das ansteuern/erkennen der richtigen GraKa verhindert.


Gruß

D.U.

n3o-9119
03.10.2009, 09:30
Also es handelt sich um eine PCI-E Schnittstelle. Mir ist nicht bekannt das es eine PCI-E Karte mit 4MB gibt. Und irgendwas verbogen kann es auch nicht sein, da das System nur runter gefahren wurde und nach 10min wieder eingeschaltet wurde und dann ging nichts mehr.
Ein Rücksetzen des BIOS habe ich auch schon vorgenommen. Vielleicht geht deswegen der 2. Slot nicht. Soweit ich aber weiß ist das nicht BIOS abhängig. Man kann es ja auch nicht auswählen.

....ACH! Jetzt verstehe ich erst was du mit PCI Karte meinst :-[ . Nein habe ich leider keine da. Aber ich könnte da nochmal an einer Stelle suchen.

Was sollte ich da deiner Meinung nach im BIOS einstellen? Mir würde jetzt nur die Möglichkeit einfallen, dass er aus welchen gründen auch immer die PCI-E Schnittstelle raus genommen hat. Aber sonst????

Vielen Dank schonmal
Gruß n3o-9119

Mhalekith
03.10.2009, 09:50
dazu braucht man doch auch keine GraKa. Jumper auf biosreset und gut (nachzulesen im Handbuch).

Aber erfahrungsgemäss ist das Board im Eimer, CPUs sind stabiler als ihr Ruf, sofern sie nicht übertaktet wurden...
Reicht ja ein kleiner Haarriss auf dem Board, daß so ein Fehler zu Stande kommt (und nein, den sieht man nicht unbedingt, wenn der bspw in einer der tieferen Schichten des MBs ist)

n3o-9119
03.10.2009, 16:03
Einen Biosreset habe ich ja schon gemacht und es hat nichts gebracht.

Könnte, wenn es die CPU ist, ein anderes Mainboard abrauchen? Übertaktet war die CPU nie!

Mhalekith
03.10.2009, 16:29
Könnte, wenn es die CPU ist, ein anderes Mainboard abrauchen?
äusserst unwahrscheinlich

n3o-9119
03.10.2009, 20:48
OK vielen Dank. Dann werde ich es doch mal testen.