PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : M4A79 Del - SB750 Raid Contr. Erkennungsprobleme



slimer
29.12.2009, 00:56
Hi,

ich habe Probleme mit meinem M4A79, dass ich erst letzte Woche gekauft habe.

Nach Umbau der Hardware (hatte vorher ein M3A) in ein neues Gehäuse, einem Bios Update und Win7 x64 Installation schien, nach anfänglichen Problemen den Raid Ahci Treiber zu installieren und auf diesem das System zu setzen (ich denke auch das hängt mit den controllerproblemen zusammen), alles in Ordnung zu sein und ich erfreute mich schon am "neuen" und deutlich schnelleren System.
Ich habe das Board umgebaut, da ich in nächster Zeit weiter aufrüsten werde und eine bessere Basis haben möchte.

Leider funktioniert nun doch nicht alles so reibungslos:

Mit dem neuesten Bios (2603) bleibt er beim Neustarten aus dem Bios (mit save) hängen und die roten Leds der Graka leuchten (eine oder zwei, unterschiedlich, es ist eine RAdeon HD3870x2). Beim normalen Neustarten aus Windows heraus oder mit Affengriff (strg alt entf) passiert dies nicht. Mit Bios Version 2502 ist dieses Problem verschwunden. Vllt auch nur ein Zufall - wer weiss.

Der Rechner fährt sich manchmal nicht korrekt herunter. D.h. es gehen alle Geräte (usb , monitor usw) aus, aber er schaltet sich nicht ab. Auch die HDs laufen weiter.

Dies bringt mich zum eigentlichen Problem, dem Raid Controller. Ich denke es hängt alles damit zusammen.
Wenn ich im Bios auf Sata stelle, erkennt er alle Platten ohne Verzögrung. Warmstarten, Kaltstarten - egal. Das klappt immer zuverlässig.

Im Raidmode funktioniert das allerdings nicht.
Manchmal erkennt er sporadisch eine oder mehrere Platten vom Verbund garnicht oder es dauert sehr lange. Einen Neustart später funkioniert wieder alles wie geschmiert.

Ich habe das bestehende System auf Raid 1+0 mit 4 Samsung HD501LJ Festplatten liegen.

Die Platten haben am alten Controller (Sb600 wars glaube ich) einwandfrei funktioniert und es gab nie solche Störungen. Lediglich einen Ausfall vorletzten Monat, diese Platte wurde aber ersetzt, und macht hier am neuen Controller ebenfalls Probleme.

Der Rechner macht diese Probleme sowohl auf Originaleinstellungen, als auch untertaktet oder übertaktet. Ich habe schon mit diversen Einstellugnen gespielt in der Hoffnung auf Besserung, aber es nutzt nichts.
Er läuft Primestable auf alles möglichen Freuenzen bei denen dieser Fehler trotzdem auftritt. Ein Hitze- oder Netzteilproblem sit auszuschliessen.