PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Zugriff auf Webseite funktioniert nicht Zuhause



KarlNoff
15.02.2010, 19:55
Hallo,

ich hoffe der Titel ist genug aussagekräftig. Ich hab zuhause eine Problem mit der Forenwebseite unser WoW Gilde.

Ich komme seit einer Woche nicht mehr auf die Webseite. Bei Firefox steht immer "Warten auf technix24.de/los" und dann passiert nichts mehr.
Das komische ist:

1.Erster Rechner Zuhause baut die Seite überhaupt nicht mehr auf.
2.Zweiter Rechner Zuhause baut die Startseite auf, klickt man auf "Forum" gehts nicht mehr weiter.
3. Erster Rechner + Internet Explorer ging es gestern Abend das Forum, heute aber auch nicht mehr.

Von anderen Rechner, z.B. bei der Arbeit hab ich keinerlei Problem auf die Webseite zu kommen.
Die Rechner hängen zuhause an einem Router. DSL Anbieter ist Vodafone. Es ist nichts gesperrt, hab auch schon sämtliche Schutzsoftware deaktiviert, getestet. Keine Chance.
Der Forenbetreiber hats auch noch mal getestet, er hat keine Probleme mit Firefox etc. zuzugreifen.
Hier mal die Webseite:

www.technix24.de/los

BTW, nicht wundern, man kann das Forum nur mit Login lesen. (aber so weit komme cih nichtmal)

Wo kann ich noch suchen?

Gruß Christian

Input
15.02.2010, 20:00
Zugriff von jedem Rechner bei Dir daheim über WLAN?

Dalai
15.02.2010, 20:01
Bitte folgende Kommandos auf einer Konsole/CMD ausführen:

ping www.technix24.de
tracert www.technix24.deund deren Ergebnisse hier posten (bitte mit CODE-Tags des Forums).

MfG Dalai

KarlNoff
15.02.2010, 21:37
Hallo,

zugriff über Netzwerkkabel, der Router ist auch ein reiner Kabel Router, fast 6 Jahre alt.

http://img508.imageshack.us/img508/4779/unbenannt2kopiec.th.jpg (http://img508.imageshack.us/i/unbenannt2kopiec.jpg/)

Der Ping/Tracert. Müßte normal ja gehen. Funzt aber nicht. ???

Gruß Chirstian

Dalai
15.02.2010, 21:54
Dann gib mal im Browser die ermittelte IP ein. Geht das nicht, stimmt mit deinem Browser was nicht. Wie sieht's überhaupt mit anderen Browsern aus (IE, Opera, whatever)?

MfG Dalai

KarlNoff
16.02.2010, 20:22
Hallo,

also wenn ich die IP mit http:// eintippe kommt die Meldung "404 File not found". (ping geht weiterhin)

Hab jetzt durchprobiert; IE, FF, Opera, geht alles nicht.
Beim Opera hat er beim ersten mal die Seitegeladen, eingeloggt. Danach hat er das Forum kurz grob dargestellt (weißer Hintergrund, Blaue Standartschrift), danach ging nichts mehr.
Mit Knoppix gebootet, geht ebenfalls nicht. "Warten auf technix24.de" (Iceweasel).

*noahnung*???*noahnung*

Gruß Chirstian

Dalai
16.02.2010, 20:28
Starte mal deinen Router neu. Ich kann mir vorstellen, dass der irgendwie hängt. ICMP routet er noch, aber mit TCP tut er sich schwer.

MfG Dalai

KarlNoff
16.02.2010, 21:56
Hallo,

der Router läuft per Relaissteuerung, wird erst beim einschalten eines PC eingeschaltet. Aber ich such mal in den Einstellungen nacheiner Art "Reset" dafür.

Gruß Christian

KarlNoff
17.02.2010, 09:34
Hallo,

so mal ohne Router getestet, jetzt gehts. (also direkt an DSL Modem).
Werd ich mir die Tage neuen Router kaufen müssen. Naja nach 6 Jahren darf er auch kaputt gehen, hat damals schon nur 20Euro gekostet (Digitus).

BTW, falls hier gerade einer liest der sich auskennt.

Gibt es auch Router die DSL-Modem, Splitter, etc integriert haben?

Hab ein ISDN Telefon und wär schön wenn man Splitter,Modem und Router in einem Gerät zusammenfassen könnte.

Gruß Christian

Input
17.02.2010, 17:39
Schön daß Du das Problem gefunden hast.

Router mit Modem und ISDN = FritzBox gibt sicher auch noch andere aber die meisten sind zufrieden mit AVM.
Das irgendwo der Splitter schon integriert ist, wäre mir neu.
Der bleibt leider erstmal Solo.

Alyva
18.02.2010, 23:42
Leider nicht ganz, ein Teil bleibt immer noch draussen. Beim VDSL2-Modem/Router von Zyxel (P-800 Serie) ist der Splitter im Modem integriert.

KarlNoff
19.02.2010, 20:09
Hallo,

danke euch beiden für die Antworten. Mal ne andere Frage in der Richtung,

normal ist ja blöd nur wegen einer Webseite nen neuen Router zu kaufen. *nein*
Kann ich nicht die Webseite über eine andere irgendwie aufrufen um die routing zu umgehen?Also wie mit nem Proxy bei einem Anomysierungsdienst. *noahnung*

Bekomme auf jeden Fall am Wochenende einen andren Router zum testen geliehen.
Mit dem sollte es dann ja gehen.

Gruß Chirstian

Alyva
19.02.2010, 22:52
Nein, soweit ich das beurteilen kann. Die Problematik könnte mit der Firmware des Routers zusammenhängen, welche mit den neueren Netzpaketverwaltungen (Protokolle) nicht vollständig kompatibel sein könnte. Ein Update der Software des Routers und die Einstellungen des selbigen könnten hier schon Abhilfe leisten.

Ich kann dir diesbezüglich aber höchstwahrscheinlich nicht helfen, da die Firmware von Router zu Router teils erhebliche Aufbauvarianten zu bieten haben.


Also wenn nur diese eine Seite von euch nicht richtig funktioniert aber alle anderen im Netz schon, dann scheint es wohl der Fall zu sein dass der Router in seiner aktuellen Konfiguration nicht alle Paketformen weiterleiten kann.

KarlNoff
20.02.2010, 10:58
Hallo,

so habe eben getestet.

Fritzbox angeschlossen, konfiguriert, Forumwebseite geht 1a.
Alten Router dran, geht nicht.
Hab dann nach einer Firmware gesucht, hatte noch 1.000xxxx drauf,
jetzt ist 2.xxxx drauf.
Gerade noch gefunden, der Router akzeptiert nur ein Datum zwischen 2003-2009 *lol**glaubses**nein*
Naja Pech gehabt, werd mich dann mal nach nem neuen Router umsehen.

Gruß Chirstian

Dalai
20.02.2010, 17:23
Gerade noch gefunden, der Router akzeptiert nur ein Datum zwischen 2003-2009 *lol**glaubses**nein**lol* Aber vor Y2K wurde vorher massiv gewarnt *buck*.

MfG Dalai

J-R
20.02.2010, 22:40
bei uns in der firma wurden damals alle maschinen auf Y2K fahigkeit getestet, da bekamen sogar kaffeemaschinen nur mit einem ein/aus schalter einen "Fähigkeitsstempel".
wegen Y2K wurden wellen ohne ende gemacht und nix ist passiert, jetzt bei 2010 gibts ein problem nach dem anderen.

dabei ist das problem doch bestimmt schon seit tausenden von jahren bekannt.
die "Maya" haben uns sicher davor gewarnt, haben nur leider unsere sprachen nicht vorrausgesehen und das die übersetzung so lange dauert.