PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : Abit's Siluro GeForce 4 Ti 4200



Mari
12.06.2002, 09:01
Hallo,

in letzter Zeit wurde sehr viel über Nvidias neuen Chip, den Ti 4200, diskutiert. Von MSI, Leadtek, Pixelview bis zu AOpen, welche soll man nehmen?

Der neue Knaller kommt jetzt:

die Abit's Siluro GeForce 4 Ti 4200.

Das Forum von HotHardware (http://www.hothardware.com/hh_files/S&V/abit_ti_4200.shtml) hat diese Karte durch die Benchmarkmühle getrieben und es kamen ganz erstaunliche Werte heraus. ;D

Eins vorneweg. Die Karte ist ausgestattet mit 64 MB RAM der Firma Hynix (http://www.hothardware.com/reviews/images/abit_ti4200/memory.htm) mit 4 ns.


Viel Spaß beim Lesen. ;D ;D ;D


Cu Mari

Talos
12.06.2002, 10:36
Ich hab die Karte am Montag bestellt.
Brauchte unbedingt ne neue.
Und falls die doch 1 - 2 % langsamer als andere ist machts auch nix :D
Schön leise wird sie sicher sein :)

Mari
12.06.2002, 13:02
Jetzt steh ich natürlich auf der Kippe.

Leadek oder Abit .

Welche würdet Ihr nehmen! ???

Talos
12.06.2002, 13:19
Hmm also ich konnte mich zwischen den beiden Karten auch erst net entscheiden.
Die Leadtek is ja etwas billiger.
Aber wahrscheinlich auch um einiges lauter.
Die Abit hat so gut wie keine Extraausstattung.
Von der Geschwindigkeit her tut sich bei den Karten ja eh kaum was.
Und OCen tu ich sowieso net.
Letztendlich hat mich die zu erwartende geringe Lautstärke der Abit überzeugt.

Mari
12.06.2002, 16:59
Werde mir jetzt wahrscheinlich die Abit holen. Weil bei K&M stockt gerade die Leadtek.

Talos
18.06.2002, 19:27
Und wie schauts aus ?
Hab grade die Karte bekommen und eingebaut.
Also hören tut man die wirklich nicht.
Naja ich muss zugeben, ich hab noch einen Delta Lüfter auf der CPU :D
Aber die Gesamtlautstärke ist nicht lauter geworden :)

Vlad
18.06.2002, 23:56
Hallo,

hab die Leadtek Ti4200 mit 128 Ram für 209 Euro gesehen...ist das nicht ein schnäppchen???

Oder lohnt es sich nicht eine mit 128Ram zu holen?

MfG

Mari
19.06.2002, 07:50
Hört sich preislich nicht schlecht an, nur wo soll es diese Platine den geben? ???

Eigentlich war mein Kaufinteresse nach den Informationen von hier eher bei einer 64er Version.

Die neue Abit ist softwaremäßig ziemlich mager ausgestattet. Auf einer CD findet man nur die üblichen Treiber und den Abit DVD Player.

Talos
19.06.2002, 12:30
Hmmm, also wenn man die 128 MB Karte nicht übertaktet läuft sie langsamer als die 64 MB.
Ich denke mal bei allen aktuellen Spielen reichen 64 MB noch aus.
Für zukünftige Spiele die 128 MB fordern wird eine GF4 wahrscheinlich schon grundsätzlich zu langsam sein ;D
Ich würd auf jeden Fall eine mit 64 MB nehmen.
Ich hab die Leadtek zwar nicht gehört , aber da die kleinere Version auch einen anderen Kühlkörper und Lüfter drauf hat , wird sie wohl auch leiser sein als die große.
Von der Leistung her wirds wohl ziemlich egal sein welche Karte man sich nun holt.
Wem die Software Ausstattung wichtig ist holt sich besser keine Abit ;D
Ich denke mal für die meisten dürfte die Leadtek die richtige Karte sein :)

Mari
19.06.2002, 16:19
Mir ist die Softwareausstattung nicht so wichtig, den Aquanox und div. andere Spielereien hab ich eh schon.
Die 128MB Karten machen nur Sinn, wenn die Karte mehrere Jahre in der Kiste bleibt. Sonst lohnt sich nur die 64er (wurde schon einmal erwähnt).
Die großen Karten bringen nur nutzen bei großen Texturen. Die sollen nach Auskunft div. Game Magazine aber erst frühestens nächstes Frühjahr kommen. Sonst lohnen sich die Karten nur im CAD Bereich (oder zum angeben).

Deine Bezeichnung, "Leadtek", steht bestimmt für Karten mit reicher Ausstattung. Oder? ???

Denn man kann die Leistung der Karte nicht über die Ausstattung werten.

Nochwas, die Abit verfügt über softwaretechnisch über einen hauseigenen DVD Player.

Talos
19.06.2002, 16:53
Ich glaube jeder der von uns DVDs hat , wird auch mindestens schon einen Soft DVD Player haben :)
Ob der Abit Player hier eine bessere Hardware Unterstützung liefert kann ich nicht sagen.
Ich bin eigentlich mit PowerDVD zufrieden.
Die Abit CD hab ich noch nicht mal eingelegt ;D
Sofort Detonator drauf und fertig :)
Wie es da mit dem TV Out aussieht weiss ich noch net.
Hab im Moment keine Verwendung dafür.
Wenns soweit ist, muss ich mal gucken, ob ich net doch den original Abit Treiber brauche. Aber auch hier gibts sicher wieder software technisch andere Möglichkeiten :)
Die Leadtek ist laut www.geizhals.at zumindest eine der günstigsten Karten.

Vlad
19.06.2002, 20:44
Hi,

die Leadtek mit 128MB gibt es bei Syscon (http://shop.syscon-gmbh.com/ebizz4syscon?HTML=door.htm&ID=mw8FPxktKbGKFEXZ.0.1024513001) zu kaufen...

MfG