PDA

Archiv verlassen und diese Seite im Standarddesign anzeigen : IPC-Server und "eine DLL-Datei" W2K



Avatar
01.01.1970, 01:00
Hi,<br>ich habe jetzt seit 2-3Wochen Win2000 drauf.<br>Als Firewall nehme ich Zonealarm.<br>Jetzt ist mir dabei was aufgefallen.<br>Einmal am Tag meldet sich Zonealarm ob ich &quot;einer DLL-Datei&quot; das connecten ins Internet erlaube.Natürlich nicht.<br>Und wenn ich irgendwas downloade meldet sich irgendein &quot;IPC-server&quot; der ebenfalls connecten will.<br>Weiß jemand was es dabei auf sich hat &nbsp;???<br>Oder will W2K einfach nach Hause telefonieren? 8-(<br>Gruß<br>Avatar

Loser
01.01.1970, 01:00
wie heisst die DLL?<br><br>loser<br>

Loser
01.01.1970, 01:00
lass mal dieses progi bei dir laufen bitte, und gib bescheid was es alles gefunden hat!<br><br>Kann man mit dem Programm Ad-Aware, gibts bei http://www.lavasoft.de<br><br>loser<br>

Avatar
01.01.1970, 01:00
Hi Adware hab ich schon<br>Da steht wortwörtlich &quot;eine DLL-Datei&quot;<br>Gruß<br>Avatar

Loser
01.01.1970, 01:00
mach ne kopie der dll in einem anderen verzeichniss, und lösche die orginal, wenn du keine probs hast lass es so, sonst zurück kopieren!<br><br>